Die Namensgebung ist Elternsache

Hintergründe und Tipps zur Vornamenswahl veröffentlicht die Frankfurter Rundschau in ihrem Beitrag Namen: Brooklyn oder Lucifer?
Stellung genommen haben die Experten Gerhard Müller (Namenberater) und Cornelia Nitsch (Autorin von Namensbüchern). Kernaussagen sind:

    • Der Wahl des Vornamens wird seit einigen Jahren immer mehr Bedeutung zugemessen.
    • Die Vielfalt der Namen nimmt zu.

Alexander und Julia wirken besonders attraktiv

Der Vorname kann unsere Attraktivität beeinflussen. So verliert ein hübscher Mann beispielsweise an Reiz, wenn er sich als Kevin vorstellt. Frauen namens Julia und Männer namens Alexander dagegen können ihren Namen gar nicht oft genug betonen: Laut einer Studie der Online-Partnervermittlung ElitePartner.de unter rund 4.500 Befragten findet das andere Geschlecht die Namen Alexander und Julia nämlich sehr attraktiv.

WeiterlesenAlexander und Julia wirken besonders attraktiv

Die beliebtesten australischen Vornamen

Wie in Deutschland gibt es auch in Australien keine amtliche Vornamenstatistik. Die Agentur McCrindle Research hat die Vornamen aus 119.611 Geburtsmeldungen aus Australien in einem Zeitraum von 12 Monaten von Mitte 2007 bis Mitte 2008 ausgewertet. Das sind ungefähr 50 % aller australischen Geburten in dem Zeitraum.

WeiterlesenDie beliebtesten australischen Vornamen

Babynamen der Woche 32/2008

Emely Emma * Vincent Corvin * Carolina * Amalia * Edith Bernadette * Astrid Luna * Liam Taylor * Fenja * Silas Mario * Koralia * Celia Marie * Darija * Normen * Charlyn Sophie * Fries * Thorwin Luca * Kleanthis * Samantha Laura * Philippa * Susanne Julia * Kirsa * Carl Nils * Levik * Tjark-Luis * Flora * Dilara-Celine

Zwillingspaar der Woche
Livia und Lana