Wir favorisieren kurze friesische / niederländische / altdeutsche Namen

Liebe Alle,

wir bekommen einen Jungen und sind derzeit auf der Suche nach einem passenden Vornamen. Zu unserem Hintergrund: Wir sind gebürtige Ostfriesen und wohnen derzeit in Hessen, wollen aber wieder zurück in den Norden Deutschlands. Wir haben einen gemeinsamen niederländischen Nachnamen – 3 Wörter, 19 Buchstaben, beginnend mit der Präposition „ten“, dominante Vokale sind „O“ und „A“.

WeiterlesenWir favorisieren kurze friesische / niederländische / altdeutsche Namen

Wir suchen einen etwas weniger häufig vergeben Mädchennamen mit Zweitnamen

Wie soll mein Baby heißen

Wir suchen einen Geschwisternamen für unsere Tochter Frieda Margarethe. Sie wird mit fast 2 Jahren große Schwester und wir erwarten wieder ein kleines Mädchen. Wir hatten bei der Namensfindung unserer Frieda ziemliche Schwierigkeiten. Auf die Welt gekommen ist sie als Margarethe Frieda. Wir wollten gern einen klassischen, alten deutschen Namen, der noch nicht zu oft vergeben wurde. Wir hatten erst mit Greta geliebäugelt, uns dann aber für Margarethe entschieden (da seltener und gut mit „Grete“ abzukürzen). Dennoch waren wir nie hundertprozentig überzeugt von Margarethe. Nach der Geburt kam es häufiger auch zu Verwechslungen, oft wurde sie Magdalena genannt und viele mochten sich nicht auf unseren Rufnamen „Grete“ einlassen. Das hatte uns nach einem dreiviertel Jahr so genervt, dass wir von da an Frieda als Rufnamen verwendeten. Frieda fanden wir beide wunderschön und er passt so gut zu unserer Kleinen, er ist aber leider auch immer in den Hitlisten ganz oben zu finden …

Kurzum: Wir suchen nun einen etwas weniger häufig vergeben Mädchennamen mit Zweitnamen.

WeiterlesenWir suchen einen etwas weniger häufig vergeben Mädchennamen mit Zweitnamen

Jungenname gesucht!

Hallo liebes Expertenteam,

wir verzweifeln langsam. Sind auf der Suche nach einem Jungennamen und es ist gar nicht so einfach einen Namen zu finden, der alle unsere Kriterien erfüllt. Also der große Bruder heißt Luan, der Nachname ist klassisch deutsch und beginnt mit M. Wir mögen es gerne ausgefallen aber nicht zu exotisch. Namen wie Jonas, Paul, Emil etc. sind nicht unser Fall. Die Schreibweise sollte aber klar sein und nicht zu kompliziert. Namen, die mir gefallen wären z.B. Kian, Elian, Thorin, Levin, Jaron, Lian so in die Richtung. Leider ist da nichts dabei, was dem Papa gefällt.

Papas Favorit wäre Marlon, wovon ich prinzipiell nicht abgeneigt wäre ABER in diversen Foren wurde sich oft negativ über diesen Namen geäußert, Hochhausname, Kevinismus usw. das hat mich etwas verunsichert. Wir wohnen sehr ländlich und ich bin nicht auf die Idee gekommen, dass der Name so viele negative Assoziationen hervorruft. Auch wenn es Papas Favorit ist, ist es für mich noch nicht DER Name. Erhoffe mir Vorschläge und Ideen von Außenstehenden und bin gespannt, ob DER Name dabei ist.

Liebe Grüße Janine

Namenskombi für Mädchen gesucht – Rufname, Zweitname und Nachname mit stimmigem Klang

Hallo liebe Namensexpert*innen,

in zehn Wochen kommt unser erstes Kind auf die Welt. Es wird vermutlich ein Mädchen. Da uns die Namenswahl schwer fällt, möchten wir hier um eure Meinung bitten und uns von euren Ideen inspirieren lassen.

Unser Nachname wird ein Doppelname. Die Teile sind jeweils dreisilbig und beginnen mit Ga…er und Ko…ig. Über die Reihenfolge sind wir uns noch nicht einig beziehungsweise würden wir gegebenenfalls nehmen was besser zum Vornamen des Kindes passt.

Diese Namen sind aktuell in der engeren Auswahl:

Gerne auch Vorschläge für Alternativen und passende Zweitnamen dazu. Bisher hätten wir nur Sofie auf der Liste (wäre ein Bezug zur Uroma).

Danke vielmals für eure Hilfe!
Die werdenden Eltern

Viele schöne Namen sind schon in der Verwandtschaft vergeben

Wie soll mein Baby heißen

Hallo!

Wir erwarten einen Jungen und sind auf der Suche nach einem schönen Vornamen. Vielleicht habt ihr ja eine tolle Idee? Es soll nicht zu ungewöhnlich sein (wenn man den Namen hört, soll man ihn auch erkennen :D) und auf jeden Fall mehrsilbig sein. Er sollte nicht mit einem K anfangen (da der Nachname damit beginnt) und da ich das „r“ nur rollend aussprechen kann wäre es schön, wenn der Name kein R enthält, oder nur eines was nicht betont wird (wie zum Beispiel bei Alexander oder Ferdinand). Leider sind viele schöne Namen schon in der nahen Verwandtschaft vergeben und wir sind deshalb etwas ratlos. Wir sind gespannt und freuen uns auf Vorschläge! Danke!