Aufsteiger-Vornamen 2019

Aufsteiger 2019

Wenn ich mich mit Vornamentrends beschäftige, betrachte ich normalerweise die Veränderungen über mindestens zwei Jahre, gern auch länger. Es gibt aber erwiesenermaßen einen großen Bedarf, auch die kurzfristigen Veränderungen zu kennen. Darum habe ich ausgerechnet, welche Vornamen im Jahr 2019 gegenüber 2018 die größten Veränderungen durchgemacht haben. Die größten Absteiger nach dieser Berechnung hatte ich neulich schon veröffentlicht, die größten Aufsteiger sind diese hier:

Mädchennamen

  1. Emilia
  2. Frieda / Frida
  3. Ida
  4. Liya
  5. Juna / Yuna
  6. Charlotte
  7. Carla / Karla
  8. Marie
  9. Martha
  10. Lia
  11. Hailey
  12. Lina
  13. Elise
  14. Alicia
  15. Tilda
  16. Elli / Elly
  17. Eva
  18. Valentina
  19. Zoe
  20. Marleen
  21. Elena
  22. Linnea
  23. Mara
  24. Malea
  25. Finja
  26. Leyla
  27. Eliana
  28. Mathilde
  29. Carolina
  30. Elina

Jungennamen

  1. Matteo
  2. Lio
  3. Milan
  4. Emil
  5. Miran
  6. Liam
  7. Jona / Jonah
  8. Aaron
  9. Finn / Fynn
  10. Fritz
  11. Artur
  12. Eddie / Eddy
  13. Johann
  14. Matti
  15. Kilian
  16. Noah
  17. Toni
  18. Luan
  19. Raphael
  20. Bruno
  21. Thilo
  22. Leo
  23. Bela
  24. Hanno
  25. Keno
  26. Piet
  27. Henrik
  28. Milo / Milow
  29. Theo
  30. Ludwig

Vornamen, die mit nur einem Vokal auskommen

Moni, regelmäßige Leserin und Kommentatorin dieses Blogs, hat aus Spaß mal angefangen, Vornamen zu sammeln, die mit nur einem Vokal auskommen – also demselben mehrfach. Ihre Sammlung geht durch diverse Sprachen, aber sie enthält nur Namen, die Moni auch wirklich als Namen empfindet; keine Städte, Tiere oder philosophischen Begrifflichkeiten, die ja zum Beispiel in den USA sehr verbreitet sind. Hier die Liste, wer kennt weitere Vornamen für diese Kriterien?

AA

  • Ada
  • Adam
  • Alan
  • Alma
  • Amra
  • Anja
  • Anna
  • Asta
  • Ava
  • Cara
  • Caspar
  • Chantal
  • Dagmar
  • Dana
  • Fatma
  • Hanna(h)
  • Harald
  • Jana
  • Karla
  • Katja
  • Klaas
  • Klara
  • Lana
  • Lara
  • Magda
  • Maja
  • Mara
  • Martha
  • Nadja
  • Nathan
  • Sandra
  • Sara(h)
  • Sas(c)ha
  • Tanja
  • Tara
  • Tarya
  • Vada
  • Wanda

AAA

  • Abraham
  • Alan(n)a
  • Alwara
  • Amanda
  • Balthasar
  • Barbara
  • Barnabas
  • Mafalda
  • Natascha
  • Samantha
  • Tabatha
  • Tamara
  • Tatjana

EE

  • Bennet(t)
  • Bente
  • Elke
  • Ellen
  • Eve
  • Evke
  • Helen
  • Helge
  • Herbert
  • Herlef
  • Jesse
  • Jette
  • Levke
  • Melek
  • Meret
  • Meryem
  • Merle
  • Mette
  • Nele
  • Peer
  • Pepe
  • Peter
  • René
  • Steve(n)
  • Wen(c)ke
  • Werner

EEE

  • Estelle
  • Greetje
  • Helene
  • Neele
  • T(h)erese

EEEE

  • Perenelle

II

  • Birgit
  • Idris
  • Ilvi
  • Ingrid
  • Iris
  • Kirill
  • Kirstin
  • Kristin
  • Lilith
  • Lil(l)i
  • Phil(l)ip(p)
  • Shirin
  • Sigrid

III

  • Dimitri
  • Irini

OO

  • Bodo
  • Connor
  • Golo
  • Gordon
  • Joost
  • Rocco
  • Onno
  • Otto

UU

  • Gudrun
  • Junus
  • Justus
  • Rufus

Babynamen der Woche 03/2020

Piet * Lilith Yaeli * Luca Gianni * Adin * Frida Harriet * Liam-Tylor * Savas * Imre * Millie Mae * Neo Pascal * Prisha * Maria-Cristina * Charlie William Siegfried * Bente Mads * Philipp Viktor * Linett * Helen Amira * Aleyna Mina * Adryelle Amelia * Nigina * Mirabela Melita Claudia * Agnes Rebeca * Onno Frederik * Bela Laszlo * Maxim Moritz * Theodor Samuel Georg * Tali Leonie * Maja Hildegard Adele * Rhett * Diba * Amandine


Die unbeliebtesten Vornamen

Welche sind die unbeliebtesten Vornamen des Jahres? Das wurde ich tatsächlich so gefragt. Es gibt abertausende Vornamen, die letztes Jahr überhaupt nicht vergeben worden sind – ganz sachlich betrachtet sind das die unbeliebtesten Namen, denn niemand mag sie. Leider sind das zu viele, um sie hier aufzuzählen. Stattdessen habe ich herausgesucht, welche Vornamen 2019 im Vergleich zu 2018 deutlich seltener vorkamen. Je höher der Listenplatz, desto größer der Rückgang:

WeiterlesenDie unbeliebtesten Vornamen


Anfangsbuchstaben der 2019er Babynamen

Sowohl bei den Jungen- als auch bei den Mädchennamen ist das L der häufigste Anfangsbuchstabe. 17 Prozent aller Kinder des Geburtsjahrgangs 2019 haben einen ersten Vornamen, der mit L beginnt. Auf Platz zwei folgt bei beiden Geschlechtern das M. Der drittbeliebteste Mädchennamenanfangsbuchstabe ist das E; bei den Jungen steht das J an dritter Stelle.

Anfangsbuchstaben der 2019er Babynamen

Die Vornamenmoden ändern sich ja nur langsam, aber seit 2010 hat sich tatsächlich etwas geändert: Damals war die Reihenfolge noch L, J, M bei den Jungen und L, M, A bei den Mädchen.