Vorname des Jahres 2019: Greta

Greta ist nicht der häufigste, aber der interessanteste Vorname des Jahres 2019.

So schnell kann es gehen: Eben war Greta noch ein unauffälliger Retro-Name, schon ist dieser Vorname ein politisches Statement. Seitdem Greta Thunberg so unglaublich erfolgreich darin ist, die Menschheit aufzurütteln, ist ihr Vorname zum Symbol geworden. Ich verstehe noch nicht, woher die Überzeugungskraft der schwedischen Klimaaktivistin kommt, wie sie die Aura einer Lichtgestalt bekommen hat und warum sie von so vielen Menschen quasi religiös als Klimagöttin verehrt wird. Das macht aber nichts, dass ich das nicht verstehe – entscheidend ist, dass Greta Thunberg einen großen Ruck in der Gesellschaft ausgelöst hat und sehr viele Leute dazu inspiriert hat, über das Thema Klimawandel nachzudenken und darüber zu diskutieren. Und das ist gut so!

Wirkung auf die Sprache

Lichtgestalten und einflussreiche Menschen sind zahlreich vertreten, aber nur selten hat deren Vorname eine solche Wirkung auf die Sprache: Wir erleben das Phänomen Greta; unsere Kinder gehören zur Generation Greta; Vorhaben müssen den Greta-Test bestehen. Make the World Greta again! Noch Fragen, warum ich Greta zum Vornamen des Jahres gewählt habe? Sogar ein neues Verb wurde erfunden, um zu beschreiben, dass sich jemand für den Klimaschutz engagiert. Leider wird greteln bisher überwiegend despektierlich benutzt.

Greta an der Spitze der Vornamenhitliste?

Was macht das mit dem Vornamen? Stürmt Greta jetzt an die Spitze der Vornamenhitliste? Sicher: Einige werdende Eltern verehren Klima-Greta so sehr, dass sie ihre Tochter ihretwegen Greta nennen. Sicher: Einige werdenden Eltern verabscheuen das Very Happy Young Girl (so hat Donald Trump sie bezeichnet) so sehr, dass sie ihretwegen davon Abstand nehmen, ihre Tochter Greta zu nennen, selbst wenn das zuvor der Mädchennamenfavorit war. Sicher: Einige werdenden Eltern suchen nach einer Alternative zu ihrem bisherigen Lieblingsnamen Greta, weil sie befürchten, dass der Name – egal ob positiv oder negativ – zu sehr mit dem berühmten Namensvorbild assoziiert wird. Und wenn etwas so häufig in den Medien erwähnt wird wie der Vorname Greta, dann wirkt auch der Mere-Exposure-Effekt, demzufolge wir etwas, das wir mögen, um so lieber mögen, je öfter wir davon hören.

Überraschende Erkenntnis

Selten war ich so gespannt auf die Platzierung eines bestimmten Namens in der Hitliste der beliebtesten Vornamen. Die endgültige Auswertung für den Geburtsjahrgang 2019 liegt natürlich noch nicht vor, aber eine überraschende Erkenntnis beim Blick auf den aktuellen Zwischenstand der häufigsten ersten Vornamen: Greta stagniert! Bisher befindet sich Greta – so wie in den Vorjahren – ungefähr auf Platz 30 der häufigsten Mädchennamen. Das gilt aber nur für Greta als Erstnamen; bei den Zweitnamen springt Greta bemerkenswert viele Ranglistenplätze nach oben. Ob das daran liegt, dass Eltern eher mit dem (oft stummen) zweiten Vornamen ein politisches Statement abgeben als mit dem Erstnamen?

Über den Vornamen des Jahres

Den „Vornamen des Jahres“ habe ich, Knud Bielefeld, ganz allein, völlig undemokratisch und subjektiv ausgewählt. Objektive Kriterien gibt es nicht. Ich war auf der Suche nach einem Namen, der irgendwie bemerkenswert und besonders für dieses Jahr ist. Die bisherigen Vornamen des Jahres: Horst, Vaiana, Elphi, Samu, Neymar und Kathalea


Promibaby Avi

Die deutsche Schauspielerin Wolke Hegenbarth ist im September 2019 Mutter geworden und hat der Zeitschrift GALA jetzt verraten, warum ihr Sohn Avi heißt:

„Es gibt ihn im Israelischen, und es ist auch ein hinduistischer Name. Oliver ist ein halber Inder. Ich wollte unbedingt, dass mein Sohn etwas vom indischen Einfluss im Namen hat. Avi heißt Sonnenschein oder Sonne. Das fand ich zu Wolke so schön.“

Wolke und Sonnenschein – das ist wirklich schön. Nur der Vater Oliver bleibt bei diesem Namensspielchen außen vor.

WeiterlesenPromibaby Avi


Diese Namen gibt es (fast) nur in Niedersachsen

Papenburg
Papenburg im Emsland (Niedersachsen)

Gerade diejenigen, die außergewöhnliche Namen suchen, stoßen in Ostfriesland auf eine reichhaltige Fundgrube. Es gibt wohl keine andere deutsche Region, die über einen so umfangreichen regionaltypischen Vornamenvorrat verfügt. So ist es denn auch kein Wunder, dass sich in meiner Auswertung von Vornamen, die besonders oft in Niedersachsen vorkommen, vor allem ostfriesische Namen befinden. Hier meine Auswahl typisch niedersächsischer Jungennamen:

WeiterlesenDiese Namen gibt es (fast) nur in Niedersachsen


Babynamen der Woche 45/2019

Delano * Holiana * Raisa Sofia Nica * Mais * Meghan * Anjalee Aiko * Genevieve Grace * Zander * Emil Paul * Ringo * Kim-Sophy * Fibi * Amadeus Ernst * Amadea * Nick Nordin Kilian * Lennis * Ida Liddy * Rozalie * Irma Christa * Gentjana * Ronja Chiara * Malte Johann * Finnlay Raphael * Amber Lou * Djamila * Ammara * Eevi Charlotte * Marlin * Surie Vina * Arwin


Diese Namen gibt es (fast) nur in Bayern

Der kleine Anian möchte aus dem Bällebad abgeholt werden.

„Der kleine Anian möchte aus dem Bällebad abgeholt werden.“ Wenn du diese Durchsage hörst, bist du wahrscheinlich in einem Möbelhaus in Bayern. Die Wahrscheinlichkeit grenzt an Sicherheit, wenn du mitkriegst, wie sich nebenan im Rutschenparadies Luitpold und Korbinian in die Haare kriegen. Woher ich das weiß? Diese Vornamen werden überwiegend in Bayern vergeben. Es gibt eine ganze Reihe typisch bayrischer Jungennamen:

WeiterlesenDiese Namen gibt es (fast) nur in Bayern


Babynamen der Woche 43/2019

Alvin Alexander * Fabronia * Roger * Leonie Kyra * Peggy * Lazar * Kosta Omid * Phuong Linh * Jerome Wolfram * Nala Juli * Lia-Jane * Hans Erich * Vilma Noemi * Owen * Elias Fredy * Lovis Apollonia * Damir * Marcello Ricardo * Max Marcio * Sevin * Rian * Hashir * Hajo Piet * Aarit * Marie Kristina * Lara-Elin * Zlata * Almina * Mathias Enrique * Eik

Zwillinge: Jette & Milla


Sieger-Vornamen aus Katar

Als Schüler gehörten Laufen und Springen zu meinen liebsten Sportarten. Als Zuschauersport hat mich die Leichtathletik aber noch nie besonders interessiert, weder vor dem Fernseher noch im Stadion. Trotzdem habe ich keine Minute der Übertragungen von der Leichtathletik-WM in Katar versäumt – nur um für Euch die Vornamen der GoldmedaillengewinnerInnen aufzuschreiben!

WeiterlesenSieger-Vornamen aus Katar


Babynamen der Woche 41/2019

Logan Jeffrey * Elaine * Levi Mio * Lea Elsa * Julien Aiden * Lucy Mia * Miriam Tabea Melina * Naela * Aaliyan * Lejan * Angelina-Maria * Miro Constantin * Matheo Rainer * Erna Roswitha * Marit Sinja * Mona * Enisa Anna * Liam Alan * Sanije * Ailina * Lenja Johanna * Skye Mina * Toscha * Rune Kristian * Alma Lykka * Fiona Helena * Madeleen * Suna Caecilia * Djadi * Tomte Jan

Babynamen der Woche