Traditionelle Vornamen

traditionelle Vornamen

Die älteren Blogleser*innen werden sich erinnern, dass ich vor zehn Jahren schon einmal eine Hitparade der traditionellen Vornamen erstellt hatte. Ich hatte damals die Vornamen herausgesucht, die in der aktuellen Vornamenrangliste vorkamen und auch in den Jahren 1900 bis 1909 zu den beliebtesten Vornamen gehörten. Nach zehn Jahren kann man sowas nochmal machen, ohne dass es langweilig wird, oder? Es folgen die Vornamen, die in den Top 500 des Jahres 2019 vorkommen und auch in der Hitliste der beliebtesten Vornamen der 1910er Jahre. Die Reihenfolge entspricht der Häufigkeit im Jahr 2019. Das sind demnach die beliebtesten traditionellen Mädchennamen:

WeiterlesenTraditionelle Vornamen

Die beliebtesten Vornamen nach Aldi-Art

Deutschland ist ein geteiltes Land: Der Aldi-Äquator trennt die Verkaufsgebiete der Einzelhandelsketten Aldi Nord und Aldi Süd. Doch diese Teilung bedeutet noch viel mehr! Wer hätte gedacht, dass sich die bevorzugten Babynamen stark unterscheiden, je nach dem ob sich die Geburtsklinik in der Nähe einer Filiale von Aldi Nord oder Aldi Süd befindet? Hier meine Auswertung der beliebtesten Vornamen des Geburtsjahrgangs 2019 nach Aldi-Art, also am Aldi-Äquator aufgeteilt in Norddeutschland und Süddeutschland:

WeiterlesenDie beliebtesten Vornamen nach Aldi-Art

Das andere „jetzt“

Am 28. Dezember 2019 hatte ich einige relativ einfache Trendberechnungen gemacht und daraus eine Prognose der beliebtesten Vornamen des Jahres 2021 abgeleitet. Jetzt ploppt diese Prognose gerade auf diversen Baby-, Familien-, Frauen-, Tratsch- und Klatsch-Seiten auf, vielleicht habt ihr es schon irgendwo gelesen. Wenn da aber steht, dass ich das „jetzt“ veröffentlicht habe, dann ist das gelogen! Tatsächlich würde diese Prognose wohl anders aussehen, wenn ich sie heute, unter Einbeziehung der aktuellen Daten aus dem Jahrgang 2020, wiederholen würde. Egal, der Unterhaltungswert scheint ja groß zu sein.

Ach ja, das war meine Prognose:
Top 10 der Mädchennamen: Emilia, Hannah / Hanna, Mia, Emma, Ella, Lina, Frieda, Marie, Mila & Lea.
Top 10 der Jungennamen: Matteo, Finn / Fynn, Noah, Paul, Emil, Henry / Henri, Leon, Elias, Theo & Felix

Die ultimative Vornamenhitliste der 2010er Jahre

Ein ganzes Jahrzehnt auf einen Blick: Meine Zusammenfassung der häufigsten Vornamen der Geburtsjahrgänge 2010 bis 2019 ist fertig! Die Veröffentlichung der wohl größten Vornamenhitliste, die ich jemals erstellt habe, ist ein seltenes Ereignis, das nur alle zehn Jahre stattfindet. Schon übernächstes Jahr wird es aber etwas Neues für die Fans der Dekaden-Statistiken geben, denn mit den Daten von 2020 und 2021 kann ich einen vorläufigen Zwischenstand für die 2020er Jahre auswerten.

WeiterlesenDie ultimative Vornamenhitliste der 2010er Jahre