Die beliebtesten Babynamen ohne L, M und N

Die beliebtesten Babynamen ohne L, M und N

Ein großer, aktueller Babynamentrend: Vornamen, die keine anderen Konsonanten haben als l, m und n. Man muss ganz schön lange suchen, um Namen ohne diese Buchstaben zu finden. Ich habe das übernommen, hier die Liste der beliebtesten Vornamen ohne l, m und n:

Mädchennamen Jungennamen
  1. Sophia
  2. Ida
  3. Frieda
  4. Sophie
  5. Sarah
  6. Thea
  7. Victoria
  8. Zoe
  9. Eva
  10. Pia
  1. Theo
  2. Jakob
  3. Oskar
  4. David
  5. Erik
  6. Theodor
  7. Joshua
  8. Arthur
  9. Fiete
  10. Fritz

Gleichklingende Schreibvarianten habe ich zusammengefasst und nur die ersten Vornamen gezählt. Ich habe für diese Namens-Hitliste eine repräsentative Stichprobe der Geburtsmeldungen der Jahrgänge 2021 und 2022 ausgewertet.

Aldi-Nord / Aldi-Süd: Die beliebtesten Vornamen 2021/2022

Vornamenhitlisten Nord /Süd

Gestern haben wir noch die deutsche Einheit gefeiert, heute beschäftigen wir uns mit der deutschen Teilung. Denn Deutschland ist ein geteiltes Land: Verantwortlich sind die Einzelhandelsketten Aldi-Nord und Aldi-Süd, die ihre Geschäftsgebiete unter sich aufgeteilt haben. Der sogenannte Aldi-Äquator trennt den Norden und den Süden Deutschlands. Ich habe die beliebtesten Vornamen der Jahre 2021 und 2022 (bis jetzt) herausgesucht abhängig davon, ob sich in der Nähe der Geburtsklinik eine Filiale von Aldi-Nord oder Aldi-Süd befindet:

Weiterlesen

EX-BRD / Ex-DDR: Die beliebtesten Vornamen 2021/2022

Zum Tag der deutschen Einheit trenne ich, was zusammengehört und gucke mal, wie sich die Namensvorlieben in der ehemaligen BRD von denen in der ehemaligen DDR unterscheiden. Das sind die in den Jahren 2021 und 2022 (bis jetzt) am häufigsten vergebenen Vornamen einerseits im Gebiet der ehemaligen DDR und andererseits im Gebiet der ehemaligen BRD:

Weiterlesen

Die häufigsten Babynamen des Jahres 2021 unplugged

Normalerweise fasse ich bei der Auswertung der Vornamenhitlisten gleichklingende Schreibvarianten zusammen und zähle Jungennamen und Mädchennamen separat. Für das Jahr 2021 hatte ich so Emilia und Matteo als häufigste Babynamen ermittelt. Nach wie vor halte ich meine Methode für die beste, aber so sieht die Vornamenhitliste aus, wenn ich sie nicht aufbereite:

Weiterlesen

Habe ich Deutschlands geschlechtsneutralsten Vornamen gefunden?

Viele Eltern möchten ihrem Kind gern einen Unisexnamen geben und seit einiger Zeit darf man das in Deutschland ja auch, ohne einen eindeutigen Zweitnamen dazuzustellen. (Auch wenn Letzteres nach wie vor von den meisten Standesämtern empfohlen wird.) Doch viele theoretisch geschlechtsneutrale Vornamen sind praktisch gar nicht unisex – Luca zum Beispiel ist als Jungenname viel verbreiteter als als Mädchenname und führt bei Namensträgerinnen oft zu Missverständnissen.

Ich bin jetzt auf einen wirklich geschlechtsneutralen Vornamen gestoßen, womöglich Deutschlands geschlechtsneutralsten Vornamen überhaupt: Janne.

anne Mädchen und Jungen

Wie man an den kunstvoll verflochtenen Linien im Diagramm ablesen kann, gab es seit 2006 einen ständigen Wechsel in der Vorrangstellung zwischen den Mädchen und den Jungen. Vorher kam Janne als Jungenname in Deutschland nur selten vor und war vor allem als Mädchenname bekannt. Erst seit 2017 gibt es deutlich mehr Jungen namens Janne – allerdings nicht, weil der Name häufiger vergeben wurde, sondern weil Janne als Mädchenname auf dem absteigenden Ast ist.