Wir erwarten Zwillinge und hätten gerne lockere Vornamen

Wie soll mein Baby heißen?

Mein Mann und ich erwarten im Juni Zwillinge, wahrscheinlich ein Pärchen. Da ich mich sehr schwer mit der Namenssuche tue, erhoffe ich mir hier guten Rat. Zunächst meine Kriterien:

  • Der Name sollte eine eindeutige Schreibweise haben.
  • Am liebsten nicht mit a enden, da der Nachname mit A beginnt. Gerne auch nicht mit s enden, da ich es nervig finde zu sagen „das ist Dennissss Glas, oder Dennis sein Glas“.
  • Gerne im Englischen bekannt (Leevke hat mehr Probleme als Lisa).

Unser Nachname ist ein Vorname und lautet wie der der Aldi Brüder. Deshalb hätten wir gerne einen „lockeren“ Vornamen. Charlotte oder Johannes sind nicht so unsere Namen. Wir kommen aus Niedersachsen.

Namen die bisher auf Platz 1 standen:

  • Mats (Favorit von meinem Mann, ich mag das Mundgefühl beim sprechen nicht.)
  • Marie (habe nichts gefunden was ich am Namen aussetzen kann, außerdem heißen meine Oma und 2 Uromas Maria.)

ABER: kann man die an Zwillinge vergeben, trotz unterschiedlicher Herkunft/Art?

Mädchennamen

  • Ellie (irgendwie dann doch zu spitznamig und plump.)
  • Majvi (mein Lieblingsname, leider müsste das Kind immer buchstabieren.)
  • Juna (da er gut zu Mats passen würde und ich als Zweitname Majvi nehmen könnte, jedoch sind die Bedeutungen dann, im Juni und im Mai geborene.)

Namen, die ich außerdem mag:

  • Elea, Caja, Jonna (haben eine a Endung.)
  • Malin, Elin (unklare Betonung.)
  • Amelie und Emilia (häufig.)

Jungennamen

  • Kilian (Veto vom Mann)
  • Jannis (ebenfalls)
  • Samuel (wirkt etwas zu streng auf uns.)
  • Lauritz (Lakritz) • Jona (das a schon wieder.)
  • Finn, Elias, Henry, Paul (gegen die Namen habe ich mich nichts gefunden.)

Der Zweitname wäre Arjen, da mein Mann den so liebt.

Könnt ihr uns bitte helfen? Ich hab das Gefühl, ich stecke zu sehr drin und sehe nur noch Gründe, die gegen Namen sprechen und möchte Perfektion finden, wo es keine gibt.

Ich freue mich über Antworten!

48 Gedanken zu „Wir erwarten Zwillinge und hätten gerne lockere Vornamen“

  1. Ein Zwillingspaar namens Mats und Marie fände ich ganz normal und „zeitgemäß“ 🙂 Die unterschiedliche Herkunft der Namen dürfte da überhaupt nicht ins Gewicht fallen. Allerdings bist du ja nicht so überzeugt von Mats …

    Mich würde an der Kombination eher stören, dass Mats leicht mit dem noch häufigeren Max verwechselt wird und dass man sich durch die gleichen Namenanfänge Ma- ggf. leicht verhaspelt. Aber es ist ja noch reichlich Zeit zum Überlegen … 🙂

    Antworten
  2. Wie wäre denn Max und Marie? Max spricht sich leichter und passt von der Art her gut zu Marie. Beides schöne Klassiker.
    Ich kenne ein Geschwisterpaar, das so heißt.

    Antworten
  3. Ich schmeiß mal neue Namen mit rein:
    Cleo Marie & Till Arjen

    Cleo hat das C aus Caja und von Elea die Endsilbe, aber mit o statt a.

    Till ist ein Einsilber, wie Finn oder Mars, bekannt, aber hört man nicht an jeder Ecke.

    Beide Geschwister hätten exakt die gleiche Buchstabenanzahl, was eine schöne, unauffällige Verbindung wäre.

    Antworten
  4. Vorschläge:

    Jette Marie & Jannes Ajen
    Cleo Majvi & Colin Arjen
    Alice Marie & Nael Arjen
    Vivien Majvi & Manuel Arjen
    Marleen Marie & Jaron Arjen
    Lynn Majvi & Kian Arjen
    Jule Marie & Sam Arjen
    Malou Majvi & Samu Arjen
    Lucy Marie & Lenny Arjen
    Lilian Majvi & Laurin Arjen
    Eleni Marie & Flynn Arjen
    Liv Majvi & Phil Arjen
    Zoe Marie & Noel Arjen
    Merle Majvi & Matti Arjen
    Defne Marie & Hendrik Ajen
    Lou Majvi & Levin Arjen
    Romy Marie & Thore Arjen
    Celine Majvi & Marcel Arjen
    Mailin Marie & Thilo Arjen
    Fine Majvi & Elian Arjen

    Die folgenden im Beitrag erwähnten Namen finde ich aber auch alle sehr schön und auch passend zu Majvi/Arjen: Juna, Elea, Malin, Elin, Finn, Elias, Henry, Paul.

    Alles Gute & viel Erfolg noch bei der Namenssuche. 🙂

    Antworten
  5. Ich finde, die Namen von Zwillingen können gut eine unterschiedliche Herkunft haben. Ich finde das sogar besser, als wenn die Namen so auf gleich getrimmt sind.

    Was die a-Endung betrifft, da würde ich abwägen … wenn ihr einen Mädchennamen mit a habt, der euch so richtig gut gefällt … dann würde ich ihn trotzdem nehmen.

    Mats und Marie – die Namen passen von der Art her schon zusammen. Der gleiche Wortanfang macht die Namen nur sehr ähnlich … Paul und Marie klingen unterschiedlicher … was ich bei Zwillingen besser finde.

    Zu euren Favoriten – (was mir dazu einfällt):

    Ellie – wäre mir zu spitznamig, lieber mag ich Elisa oder Elina
    Majvi – als Zweitname ganz hübsch
    Juna – spricht man das mit deutschem J oder Dschuna? eine Alternative wäre Luna
    Elea – zu viele Vokale
    Caja – klanglich ganz schön, könnte man auch Kaja schreiben
    Jonna – ja, finde ich gut. Ich kenne eine 4jährige Jonna.
    Malin – mag ich gerne, wird in unserer Gegend (NRW) „MAlin“ mit Betonung auf der ersten Silbe ausgesprochen. Alternativen wären noch Marit oder Maren.
    Amelie, Emilia – beide schön, da macht ihr nichts mit falsch.

    Kilian – vielleicht mag dein Mann Fabian, Julian oder Florian lieber.
    Jannis – würde mir gefallen. Aber wenn es deinem Mann nicht gefällt, wie wäre es mit Hannes?
    Samuel – vielleicht doch lieber Manuel?
    Lauritz – mhm… Laurenz oder Laurin würden mir besser gefallen.
    Finn, Elias, Henry, Paul – mit keinem der Namen könnt ihr etwas falsch machen.

    Kombi-Vorschläge:
    Finn und Jonna
    Henry und Emilia
    Paul und Marie
    Jannis und Malin
    Hannes und Maren

    Antworten
  6. Einmal unverblümt, ohne dass ich die vorherigen Kommentare gelesen habe:
    Mats: Entspricht keinem Kriterium: eindeutige Schreibweise (Mads), endet auf s/a, im Englischen bekannt (Mad s?)
    Marie: ist eher wenig locker, eher brav.
    Ellie: Elli oder Elly? Uneindeutige Schreibweise.
    Majvi: Da gibt’s auch einige Schreibweisen. Aber ansich ein Name, in dessen Richtung man gehen könnte.
    Juna: Yuna?
    Finn, Elias, Henry, Paul: Ja, geht alles. Geht aber auch immer..

    Also fangen wir nochmal von vorne an:
    – Eindeutige Schreibweise, nicht zu klassisch (da zu brav), Englisch irgendwie damit vereinbar, beim Jungen den Zweitname Arjen

    Arjen und Majvie als Zweitnamen wären doch hübsch: Zweisilber mit j in der Mitte.

    Theo Arjen
    Kalle Arjen
    Willem Arjen
    Frederik Arjen
    Jesper Arjen
    Till Arjen

    Ellen Majvi
    Hilde Majvie
    Lisbeth Majvie
    Smilla Majvie
    Romy (dann aber nicht Majvi als Zweitnamen)
    Ylva (hier passt Majvie auch nicht)

    Antworten
  7. Wie wäre es mit Mauro oder Maurizio? Hier entfällt die problematische Endung. Und an Marie gibt es nichts zu beanstanden. Zudem stammt sowohl Mauro/ Maurizio als auch Marie (zumindest anteilig) aus dem Lateinischen, damit wäre also auch die gleiche Herkunft der beiden Namen gegeben.

    Antworten
  8. Jetzt, wo ich das bei Marthe gelesen habe: zu den „lockeren“ Namen würde ich Marie auch nicht zählen. Aber das ist natürlich auch ein sehr subjektives Kriterium.

    Bei den Zweitnamen scheint ihr mit den Kriterien (auch englisch etc.) nicht so streng zu sein. Das finde ich auch gut so. Da würde ich eure Lieblinge Arjen und Majvi schon mal als gesetzt nehmen, trotz nicht eindeutiger Schreibweise. Passt ja auch gut.

    Antworten
  9. Lockerheit kommt meistens „von selbst“, wenn man danach sucht, versteckt sie sich gerne. Trotzdem ein paar Vorschläge

    Durch die Bedeutung (heiter, fröhlich, glücklich)

    Heiter (gibt es tatsächlich, dieser Kommentar https://blog.beliebte-vornamen.de/2020/12/von-lothar-christian-und-der-leopoldina/#comment-112948 wird durch Seibicke, HIstorisches Deutsches Vornamenbuch, bestätigt)
    Frohmut (unisex)
    Tirion

    Ilaria

    In Niedersachsen sind friesische Namen nicht so fern, sie wirken in ihrer verkürzten Art nicht zu ernst wie lateinische Vollformen, etwa

    Für Jungen:

    Enno
    Keno
    Malte

    Für Mädchen:
    Wolke
    Mieke
    Gesche

    Antworten
  10. Vielleicht noch

    Alice
    Fanny (stört das englische „funny“?)
    Liv (in D meist schon in der englischen Aussprache gebräuchlich)
    Nell (eindeutiger als Nelly/Nellie/Nelli)
    Tess
    Tilda (passt für mich trotz a-Endung zum Nachnamen)

    Bo
    Leo
    Nick
    Piet (im Englischen eher Pete)
    Tim

    Antworten
    • Aus Wikipedia: „Im britischen Englisch bezeichnet das Wort „fanny“ die weiblichen Geschlechtsteile, im amerikanischen Englisch das Gesäß.“

      Wenn man einen Namen sucht, der auch im englischen Sprachraum gut funktioniert, ist Fanny sicherlich nicht die beste Wahl…

    • Old McDonald had a farm … with a pussy named Fanny and a cock named Dick 😀

      Sorry, ist mir gerade nur so durch den Kopf geschossen. Ich hab eigtl nichts gegen Fanny und find den Namen auch ganz passend für eine Katze 🙂 Wenn es einem nur am Klang liegt, könnte man in DE auch Fenja vergeben und Fenni als Spitznamen verwenden?

  11. Hallo,

    Mats und Marie finde ich gut für Zwillinge. Wenn dir aber Mats nicht gefällt, ist er ja eigentlich raus.
    Wie wäre es mit Mattis oder Mattes?

    Man kann Zwillingen auf jeden Fall unterschiedliche Herkunfts- Namen geben.

    Ellie finde ich zu spitznamig. Wie wäre es mit Ella oder Elisa?

    Majvi klingt hübsch, buchstabieren hat man schnell raus. Es ist nervig, aber es geht schon (kenne ich selbst)
    Juna – nett. Juna Majvi und Mats Jorik fände ich schön.

    Elea -Elea ist toll, könnt man auch Ellie rufen.
    Elin – ebenso schön. In D. sagt man wohl eher E-liiin, im Schwedischen Je-lin

    Amelie und Emilia – häufig bedeutet nicht, dass in jeder Klasse vier davon sitzen werden, regional gibt es auch große Unterschiede. Emilia Majvi wäre auch individuell 🙂
    Jungennamen

    Kilian – mag ich gerne, aber wenn es deinem Mann nicht gefällt, ist er wohl raus.
    Samuel – wie wäre dann Sam?

    Finn, Elias, Henry, Paul (gegen die Namen habe ich mich nichts gefunden.)- abgesehen von Paul finde ich alle schön und locker.

    Von den vorgeschlagenen Namen finde ich Smilla, Lou, Liv, Alice, Helen und Willem, Leo, Tim und Bo passend

    Weitere Vorschläge:

    Mila & Silas
    Milla & Lasse
    Lily &Tom
    Emmi & Mattis
    Mia & Maxim
    Tessa & Aro
    Hanni & Ben

    Alles Gute!

    Antworten
  12. Hallo!

    Wir haben ja inzwischen drei Kinder und darunter auch Zwillinge.
    Ich muss sagen, gerade beim ersten haben wir uns auch 1000 Gedanken gemacht. Insbesondere auch darüber, dass es international aussprechbar ist…

    Ehrlich gesagt, das würde ich rückwirkend nicht mehr beachten. Es ist doch eigentlich schön, wenn der Name Bezug zur Herkunft hat. Ich glaube inzwischen, dass das durchaus auch im Ausland mit Interesse aufgenommen wird.

    Beim Lesen der Kommentare ist mir immer wieder die Kombination

    Arjen & Majvie

    ins Auge gesprungen und ich muss sagen, dass ich die Kombi für ein Zwillingspärchen richtig gut finde als Erstnamen! Ein Zweitname kann noch dazu, müsste aber gar nicht sein. Beide sind modern und nicht häufig, keiner von beiden endet auf A oder S. Außerdem schafft das j in der Mitte eine Verbindung der Namen, die nicht zu offensichtlich ist.

    Alternativ fände ich folgende Kombis für Zwillinge gut:

    Paul & Adele
    Paul & Marie
    Finn & Juna
    Henry & Sophie
    Jasper & Anne
    Vincent & Marlene
    Thore & Svea

    Viel Erfolg bei der Suche und nicht zu verrückt machen lassen!

    Antworten
    • @Katharina:
      Du sprichst mir sozusagen aus dem Herzen. Ich habe auch beim Lesen immmer mehr gedacht, „Warum nicht Arjen und Majvie?“

      Dass Majvie erklären und buchstabieren muss könnte hinnehmbar sein, wenn der Name einem einfach wirklich gefällt. Aber man muss natürlich als Elternteil selbst das Urteil fällen, ob man das für das Kind letztendlich in Kauf nehmen will. Selbst bei meinem doch recht schlichten einsilbigen Namen muss ich ständig erklären: mit K, nicht mit C. Nein, nicht Mike–Mark. usw.

      Arjen gefällt wohl dem Vater besser als der Mutter–da ist die Frage, wie genau die Mutter zu dem Namen steht.

      Aber ja: Arjen und Majvie passt wirklich gut zueinander und erfüllt viele Kriterien.

    • noch eine Ergänzung: das Gute an Zwillingen ist ja auch, dass beide Elternteile ihren „Traumnamen“ verwirklichen können. Hier mag die Mama Maijvie gern und der Papa Arjen. Vielleicht ist es sogar der beste Kompromiss, wenn jeder seinen Lieblingsnamen als Erstnamen verwirklichen kann, insofern es für das andere Elternteil nicht komplett inakzeptabel ist.

  13. Mimi und Pepe–das wäre doch echt voll locker, oder?
    Henny und Pelle
    Fibi und Fabi

    Okay, irgendwie konnte ich mich nicht enthalten, meine spontanen Absurdeinfälle hier loszuwerden….

    Antworten
  14. Ich finde auch, Arjen und Majvie sind sehr schön Namen, die eigentlich viele eurer Kriterien erfüllen. Ich würde allerdings eine andere Schreibweise vorschlagen:

    Maivi und Aryen

    Das „j“ in der von euch vorgeschlagenen Schreibweise stört mich etwas, da es nicht international ist, im Englischen und vielen anderen Sprachen eben als „dsch“ ausgesprochen wird.

    Ansonsten noch weitere Vorschläge, die locker klingen und international sind:
    Levi und Malou

    Antworten
    • Ich würde hier definitiv bei der ursprünglich gewählten Schreibweise
      Majvi und Arjen
      (egal, ob als Erst- oder Zweitname) bleiben.

      Arjen ist ein bekannter niederländischer Vorname (lt. Knuds Lexikon hier: auch friesisch), leitet sich entweder von Adrian/Hadrian oder Adrianus ab und bedeutet wohl soviel wie Einwohner aus Hadria (Atri) bzw. Adria, beides Städte an/nahe der italienischen Adriaküste. Auch im englischsprachigen Raum dürfte er (zumindest bei Fußballbegeisterten) wegen Herrn Robben bekannt sein.

      Aryen hingegen bedeutet auf Französisch „arisch“. Aufgrund der Ereignisse, die demnächst anfangen sich zum 90. Mal zu jähren (ich sage nur 30.01.1933 und alles was danach kam…), würde ich von dieser Form dringend abraten.

      Und bei Majvi finde ich (gegenüber Maivi) das die beiden Namen verbindende J schön.

  15. @ Katharina

    Da kann ich Mark nur zustimmen: du sprichst mir aus der Seele. :-))

    Majvi und Arjen finde ich toll und würde sie ganz klar auch als Erstnamen in Erwägung ziehen. Mir gefällt auch die Schreibweise „Majvi“ richtig gut. Die würde ich auf keinen Fall auf englisch „trimmen“. Finde auch, dass das „j“ gerade gut zu Arjen passt.

    Als Zweitnamen würde ich einen der von euch favorisierten schönen, aber eher häufigeren Namen wählen. Paul, Elias, Marie finde ich allesamt schön.

    Majvi Marie würde auch gar nicht schlecht klingen, trotz des sich wiederholenden M.

    Von den anderen Vorschlägen gefallen mir noch Helen und Ellen gut.

    Antworten
  16. Ich habe hier die Frage nach den Namen gestellt und möchte mich erstmal für die vielen Antworten bedanken!

    Ich habe daraus mitgenommen, dass ich die Internationalität etwas beiseite lege und auch die a- Endung nicht so wichtig nehme.
    Ich schrieb ja auch, dass mir eine deutliche Schreibweise wichtig wäre und nun habe ich aber eure Vorschläge zu Arjen und Majvi gelesen und finde das tatsächlich eine sehr schöne Möglichkeit, über die ich noch gar nicht nachgedacht hatte.

    Majvi & Arjen passt super.
    Das j wird jedoch bei einen Namen als I gesprochen, beim anderen als J gesprochen.
    Ist es allgemein zu niederländisch?

    Außerdem gefällt mir Mats & Juna sehr gut.
    Mit dem Namen Mats pflege ich ein ambivalentes Verhältnis: mein Mann hat den nun schon so oft gesagt, dass sich der Name vertraut anfühlt und, obwohl ich ihn unmelodisch finde, gefällt mir kaum ein anderer.

    Antworten
    • Zu schwedisch? Ich versteh die Frage nicht.
      Das wäre jedenfalls eine seltsame Kritik. Im Umkehrschluss also nicht deutsch genug?
      Wenn man Schweden einen Charakter geben würde, dann wäre er sicher sehr sympatisch, bodenständig und gebildet, weil gutes/besseres Schulsystem.

  17. Also ich bleibe dabei, ich bin Fan von

    Majvi und Arjen.

    Ich wäre selbst nie drauf gekommen, aber finde gerade die Kombi für Zwillinge toll.
    In der Schreibweise haben beide Namen sogar die selbe Anzahl Buchstaben und das J genau in der Mitte.

    Mats und Juna

    gefallen mir auch gut als Kombination. Ich finde beide Kombis frisch und modern.
    Ich glaube aber, Arjen und Majvi finde ich noch ein kleines bisschen besser.
    Mats und Juna sind vielleicht etwas geläufiger, aber ich finde schon, dass auch Arjen und Majvi in die deutsche Namenswelt passen und nicht als sehr „fremd“ auffallen.

    Antworten
    • Das sehe ich auch so. Das unterschiedlich gesprochene j finde ich bei der Geschwisterkombination nicht störend.

      Mats und Juna sind auch gut machbar, aber auch nicht soo unkompliziert wie man zuerst meinen könnte (verwechselt mit Mads oder Max, Juna verwechselt mit Luna oder „Dschuna“ gesprochen).

  18. Definitiv sind ich für Arjen und Majvi. Warum?
    – ich mag Namen, die nicht 0815 sind, aber gleichzeitig nicht aufgedacht sind
    – das mittige J verbindet die beiden
    – ebenso die gleiche Silben- und Buchstabenanzahl (ohne gewollt zu wirken, wie es bspw. bei Norah & Elisa wäre)
    – genauso die Herkunft
    – die verbinden sich, ohne dass sich die Verbindung aufzudrängen (bspw. keine gleichen Initialien wie Leo & Lara, platte Bedeutung wie Stella & Luna oder gleiche Wortherkunft wie Jan & Johanna)
    – zu niederländisch finde ich es nicht: meine Kinder haben beide niederländische Namen und wir haben keinen direkten Bezug dazu. Niemanden stört es, da es eher nordisch-modern wirkt.

    Die Namen als einzelne finde ich auch gut, da sie für sich stehen. Sie können nicht nur miteinander als Kombi wirken, sondern haben jeder für sich etwas.
    – Beide können auch gut Erwachsene tragen
    – sie wirken nicht zu langweilig und nicht zu abgefahren oder lalelu-mäßig.

    Mads und Marie finde ich hingegen platt, genau aus den oben beschriebenen Gründen: 0815, wirkt nicht erwachsen (betrifft Mads), gleiche Initialien, es verbindet sie nur der Anfangsbuchstabe.

    Antworten
  19. Wie wäre es mit Arjen Samuel und Majvi Emilia?

    Die Namen gleichen sich meinem Empfinden nach richtig gut aus – assoziativ und auch in der Weise, dass mindestens ein Name der jeweiligen Kombi Euren Kriterien entspricht.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar