Besondere Vornamen aus Düsseldorf

 

Düsseldorf
Hier sind ein paar besondere Vornamen aus der amtlichen Vornamens-Datenbank der Stadt Düsseldorf vom Geburtsjahrgang 2017:

Jungennamen aus Düsseldorf

Allag * Alland * Amenyo * Aphraim * Arselio * Bamidele * Blippi * Boubakar * Cleansman * Conrado * Danieldeep * Delario * Etto * Eylard * Friedulf * Harwin * Jett * Kinnon * Leanu * Lorbert * Louisano * Lumumba * Meeko * Phakin * Quincius * Rigers * Rongkai * Seet * Sigvard * Sundino * Trias * Wolfy

Mädchennamen aus Düsseldorf

Alleria * Aniceta * Arnoda * Barianna * Confetti * Dorisa * Elisiana * Elizabella * Ellarose * Happiness * Imala * Indie * Jeffina * Jonita * Junina * Layenne * Liselene * Machika * Mélissandre * Mirveta * Naminata * Penda * Philioema * Sannche * Succes * Troja * Urealla * Venicia * Zitra

45 Prozent der 2017er Babys aus Düsseldorf haben einen, 43 Prozent zwei, zehn Prozent drei und ein Prozent vier Vornamen.

Und außerdem …

15 Gedanken zu “Besondere Vornamen aus Düsseldorf”

  1. Hui, waren die Düsseldorfer creatyf!

    Cleansman * Kliensmann hat das Standesamt nicht erlaubt, aber mit verschleiendter Umschrift geht es durch?!
    Trias * Geologische Schichten kommen in Mode, nach dem Lias-Boom musste das dann auch iwann passieren

    Confetti * Wirklich? Karneval ist gerade vorbei, und dann sowas? Jetzt warte ich auf “Osterei”
    Succes * Zum Erfolg fehlt leider ein “s”. Das suxt.
    Urealla * Klingt leider nach Harnstoff (Urea), sollte das eine Uriella werden?
    Zitra * Und das hier klingt nach Zitronensäuresalzen (Citrat)

  2. Blippi klingt irgendwie lustig.
    Cleansman ist fast schon genial lustig.
    Danieldeep. Haushoch und Danieltief. also Daniel gefällt mir schon als Name, aber warum ist er tief?
    Meeku, der kleine Waschbär ist auch dabei. niedlich.
    Friedulf und Harwin gehen aber wieder, passt in die Reihe moderner alter Namen.

    Happiness, Confetti, Urealla.
    finde ich albern.
    Zitra geht aber wieder. ich hatte doch schon einmal nach einem Namen mit der Bedeutung Zitrone gesucht. Maria Theresia war dabei(hallo M. Th.!)
    Ellarose ist auch hübsch.

    Danke Knud für diese Liste kurioser Namen. liest sich immer wieder interessant und lustig.

  3. Conrado * Spanisch, Italienisch, Portugiesisch?
    Danieldeep * Pseudonym aus Kino für Erwachsene
    Delario * Schön, klingelt nach Mario
    Lorbert * Habe früher nur als Nachname gehört. Aber warum nicht?
    Lumumba * Mag ich lieber als Getränk. “Tote Tante” hört der Junge bestimmt schon in Sandkasten.
    Phakin * Sh-t (sorry!)
    Sigvard * Schwedisch schön

    Aniceta * Auch etwas italienisches?
    Dorisa * Sehr gut
    Ellarose * Zierliche Prinzessin in rosa Kleidung
    Junina * Zu religious
    Mélissandre * Hoffentlich Französin
    Layenne * Erinnert nach Porsche Cayenne
    Liselene * Gut und besser als “Elena Lisa” aus 07/2018

    • Senf zum Morgen von der Romanistin: Die italienische Form von Konrad ist Corrado (hier: http://www.nomix.it/significato-nome/corrado.php ist auch eine Statistik dazu) und Aniceta ist sicherlich nicht Italienisch, klingt allenfalls nach Essig (aceto).
      Übrigens kenne ich eine Lenelies, ca. 70 Jahre alt. Ob sie offiziell so heißt oder ob das ein Spitzname ist, weiß ich nicht, sie steht aber so in Konzertprogrammen (singt in einem befreundeten Chor mit).

    • Aniceta hat auf jeden Fall was päpstliches, Anicetos war ein Papst im 2. Jahrhundert. Der Papst kam übrigens aus Homs (Syrien) und der Name ist griechisch (a-niketos, der Unbesiegte). Die Aussprache des c bleibt ohne weitere Info im Dunkeln (tsch wie im Italienischen, th wie im Spanischen, ts wie im Deutschen oder ß wie im Französischen oder gar k wie im Irischen).

      P.S. Warum ist Junina “zu religiös”? Ich höre nur den Monat Juni heraus.

    • Da wird einfach Sommeranfang gefeiert (oder auf der Südhalbkugel Winternanfang). Die religiöse Verpackung ist sehr durchschaubar.

      BTW, vor einigen Jahrzehnten hat die Stadt Mainz eine Tradition erfunden, die “Mainzer Johannisnacht”¹. Die Veranstaltung ist ein ganz gro0ßer Selbstläufer gewrden, weil der Termin einfach zu gut passt.

      ¹ https://de.wikipedia.org/wiki/Johannisnacht_(Mainz)

  4. Ich amüsiere mich gerade, dass hier Boubakar als besonderer Name aufgeführt wird; in Westafrika begegnet man ihm andauernd 😉

    • Na ja, Düsseldorf ist eben nicht Westafrika, ganz einfach deswegen ist es ein besonderer Name, was gibt es da zu amüsieren? Weil man so weltläufig ist?.

    • Und ich würde auch sagen, daß nun gerade Düsseldorf doch eher etwas weltläufiger sein dürfte als die allermeisten Gegenden ausgerechnet in Westafrika. 😉

    • Dann trage ich mal das Kleingedruckte nach, auch wenn ich Dir damit den Spaß verderbe: Die Vornamen aus dieser Liste wurden 2017 von Standesbeamtinnen und Standesbeamten der Stadt Düsseldorf beurkundet, also haben Kinder einen oder mehrere dieser Namen bekommen, die in Düsseldorf geboren sind. Außerdem hatte ich keinen dieser Namen bisher in meiner Sammlung von Vornamen, die zwischen 2005 und 2017 in Deutschland vergeben wurden. Die Überschrift „besondere Vornamen“ finde ich nach wie vor passend. Hat jemand einen besseren Vorschlag für die nächste Veröffentlichung?

  5. Ich versuche es mal: “In Deutschland ungewöhnliche Vornamen” – oder noch besser: damit zufrieden geben, dass man es einfach nicht jedem recht machen kann… Ich habe jedenfalls auch vorher verstanden, was gemeint ist.

  6. hallo Knud, mir gefallen diese Namenslisten immer sehr gut, weil ausgefallene Namen dabei sind die ich noch nie gesehen habe. auch Hulmphrp war für mich ein faszinierender Name. freue mich immer über diese Listen und gerade diese Liste oben war sehr lustig und viele kuriose Namen dabei. wie du die Listen nennst kannst du dir aussuchen. Danke Knud für die Arbeit die du dir machst und den Spaß den du uns bereitest. es ist echt lustig-interessant.(die anderen sehen es auch so) Wo findest du denn diese Namen? in Anzeigenblättern? oben stand es wurde von Standesbeamten eingetragen, also klingt es für mich du hast eine andere Quelle verwendet als babygalerien.
    Melissandre klingt auch irgendwie stylisch. so wie d Artagnan.

Schreibe einen Kommentar