Besondere Vornamen aus Krefeld und Moers

Ich habe die amtlichen Vornamens-Datenbanken der Städte Krefeld und Moers ausgewertet.

Namen aus Krefeld

Die häufigsten Erstnamen in Krefeld waren 2017 Luis und Hannah. Hier sind ein paar besondere Vornamen, die 2017 in Krefeld vergeben wurden und die ich noch nicht in meiner Sammlung hatte:

Jungen: Avadoro * Davinci * Dragi * Godtime * Jomer * Kadmir * Lewyn * Limahl * Liwano * Monjeko * Moro * Raslan * Silvestar * Stalinov * Tarif * Yoland

Mädchen: Afrodite * Aisling * Almelis * Arsanita * Chlea * Costina * Djenabou * Faidra * Hilina * Jamilya * Kadilo * Kevelina * Kilu * Lorela * Mechthilde * Narmina * Quiteria * Ronelle * Saravana * Sunan * Zenira

Krefeld

Namen aus Moers

In Moers standen letztes Jahr Hannah und Ben an der Spitze der Erstnamen-Hitliste. Hier die ungewöhnlichen Vornamen:

Jungen: Adjei * Aslanbek * Cas * Danylle * Elven * Fortino * Gelsi * Jois * Kamiran * Kiltan * Logi * Mikus * Noctis * Senadin * Visent

Mädchen: Ameira * Aminatta * Basam * Delevia * Elchin * Elmana * Elra * Esmila * Eyole * Herdana * Irmine * Lobelia * Milheme * Nuschin * Rukana * Santija * Sinavera * Tipmanee

Besondere Vornamen aus Ulm und Bonn

Ich habe die amtlichen Vornamens-Datenbanken der Städte Bonn und Ulm ausgewertet.

Namen aus Ulm

Die häufigsten Erstnamen in Ulm waren 2017 Lukas und Emilia. Hier sind ein paar besondere Vornamen, die 2017 in Ulm vergeben wurden und die ich noch nicht in meiner Sammlung hatte:

Jungen: Ajao * Aureliano * Chadraabal * Daiwik * Doru * Evbiobomwan * Jameelu * Jiamu * Kweku * Ljumni * Marvlous * Mortaza * Olivers * Tomorr * Trimi * Verdze * Wil * Xavian

Mädchen: Andreva * Dalejna * Denisivna * Elssa * Lalka * Larimar * Merne * Nuvin * Orkela * Rayma * Ubilen * Yakin

 

Ulm

Namen aus Bonn

In Bonn standen letztes Jahr Maximilian und Emilia an der Spitze der Erstnamen-Hitliste. Hier die ungewöhnlichen Vornamen:

Jungen: Aabidur * Aïdan * Aleo * Arionas * Banda * Biago * Chaplin * Danson * Davidov * Delovan * Gauriel * Jéhan * Kipchumba * Leonim * Martien * Morthon * Naqi * Nilix * Placide * Pupielor * Qutayba * Sauran * Telis * Timba * Tronje * Vidi * Yasen * Zacarias

Mädchen: Alleria * Amazee * Arida * Arima * Arnessa * Asteria * Audra * Avista * Bajka * Delila * Denila * Everdine * Gheena * Gracelle * Helmtraud * Jakobina * Jasmia * Jolanne * Kimesa * Krojana * Lare * Laurelin * Libertad * Luxsi * Majamba * Mirham * Ramida * Reeham * Saarah * Santika * Sheylen * Simbi * Susel * Taslin * Valia * Veeha * Vianneya * Wren * Xochitl * Yole * Zanga * Zourie

Besondere Vornamen aus Düsseldorf

 

Düsseldorf
Hier sind ein paar besondere Vornamen aus der amtlichen Vornamens-Datenbank der Stadt Düsseldorf vom Geburtsjahrgang 2017:

Jungennamen aus Düsseldorf

Allag * Alland * Amenyo * Aphraim * Arselio * Bamidele * Blippi * Boubakar * Cleansman * Conrado * Danieldeep * Delario * Etto * Eylard * Friedulf * Harwin * Jett * Kinnon * Leanu * Lorbert * Louisano * Lumumba * Meeko * Phakin * Quincius * Rigers * Rongkai * Seet * Sigvard * Sundino * Trias * Wolfy

Mädchennamen aus Düsseldorf

Alleria * Aniceta * Arnoda * Barianna * Confetti * Dorisa * Elisiana * Elizabella * Ellarose * Happiness * Imala * Indie * Jeffina * Jonita * Junina * Layenne * Liselene * Machika * Mélissandre * Mirveta * Naminata * Penda * Philioema * Sannche * Succes * Troja * Urealla * Venicia * Zitra

45 Prozent der 2017er Babys aus Düsseldorf haben einen, 43 Prozent zwei, zehn Prozent drei und ein Prozent vier Vornamen.

Besondere Vornamen aus Köln

Kölner Dom

Ich habe die amtliche Vornamens-Datenbank der Stadt Köln ausgewertet. Hier sind ein paar besondere Vornamen, die 2017 in Köln vergeben wurden und die ich noch nicht in meiner Sammlung hatte:

Kölsche Jung

Agrippino * Anwell * Bombastus * Bonaventure * Bowie * Brixen * Dalawar * Dantago * Diamantov * Fürchtegott * Helgi * Herfried * Kassandro * Kimaru * Lennaro * Lomeo * Loliyan * Lükko * Peppy * Phelps * Property * Rakete * Rivaldo * Robson * Sabatino * Sheer * Stalone * Theophil * Vinod * Washington

Kölsche Mädche

Angelou * Annaleona * Bibata * Biblina * Börte * Brasilia * Carlian * Debrena * Delana * Dilbera * Emissa * Endegena * Euphrasie * Fabiena * Frenja * Habibatou * Helvin * Huraa * Isabely * Jazleen * Jeanetta * Jeannice * Lavinea * Lizda * Milanea * Njinga * Pantera * Peanie * Pelina * Princesa * Querine * Rosemieke * Rusalina * Sonas * Troja * Velenora * Winou

Die längsten Kölner Namen sind Rahmatullojevič und Konstantinovna, die häufigsten Erstnamen Noah und Sophia.

Kommt eine Wiebke nach München …

Dass jemand sein ganzes Leben in dem Landstrich verbringt, in dem er aufgewachsen ist, von Urlauben vielleicht abgesehen – das ist im 21. Jahrhundert extrem selten. Viele Eltern denken deshalb darüber nach, ob ihr Spross mit seinem Namen gut durch die Welt kommt. Dennoch greifen nicht alle zu stromlinienförmigen, am besten noch „international funktionierenden“ Modenamen: Die Statistiken von beliebte-vornamen.de belegen, dass beispielsweise traditionelle norddeutsche Namen durchaus vergeben werden – oft aber wirklich häufiger im Norden.

Kann ein Name „zu norddeutsch“ sein? Dafür ist die Geschichte von Wiebke ein schönes Beispiel: Die Hamburgerin verbrachte für ein Praktikum einige Zeit in München. Als sie sich an ihrem neuen Arbeitsplatz vorstellte, wurde sie gefragt: „Und wie ist Ihr Vorname?“ In Wiebkes Gesicht erschien ein Fragezeichen, schließlich hatte sie Vor- und Nachnamen genannt. Dann fiel der Groschen: „Die dachten, ‘Wiebke’ sei der erste Teil eines Doppelnachnamens.“

WeiterlesenKommt eine Wiebke nach München …

Novesia und Quirinus

Einen einzigen Eintrag des Vornamens Quirinus habe ich in meiner Babynamensammlung mit immerhin 1,7 Millionen Datensätzen gefunden. Der Junge mit dem zweiten Vornamen Quirinus wurde in Neuss am Rhein geboren, wo ein heiliger Quirinus als Stadtpatron verehrt wird. Fast hätte es dieses Jahr einen zweiten Quirinus in der sogenannten Quirinus-Stadt gegeben: Wäre das Baby ein Junge geworden, dann wollten die Eltern ihm diesen Vornamen geben.

Es wurde zwar ein Mädchen, die Namenswahl fiel aber nicht weniger lokalpatriotisch aus: Sie heißt Novesia – nach „Novaesium“, dem lateinischen Namen der Stadt Neuss. Im Standesamt war man zunächst nicht davon überzeugt, dass dieser im wahrsten Sinne des Wortes neue Vorname eingetragen werden kann. Mit einem positiven Gutachten der Leipziger Namensberatungsstelle konnten die Eltern sich aber durchsetzten und ihre Tochter Leandra Novesia nennen.

Mia fährt Bus & Bahn in Bremen

Neulich war ich mal wieder in Bremen, wo ich meine Zwanziger verlebt habe, und traf gleich am Bahnhof auf MIA. Nein, keine alte Bekannte, sondern ein Angebot der Bremer Straßenbahn AG, kurz für „Mobil Im Abo“, das es laut meiner Recherche seit 2013 gibt. Ob sich Bremer Fans des Namens Mia darüber ärgern? Oder könnte der Ticket-Name sogar Eltern inspirieren? Bei einem solchen Top-Namen – in der Hansestadt seit Jahren im Wechsel mit Emma an der Spitze – ist das kaum feststellbar.

Trotzdem eine interessante Frage: Haben Namen aus Stadtbild oder -historie Einfluss auf die elterliche Wahl? Kommen Schwangere ins Schwärmen, wenn sie in verschnörkelten Lettern den (Familien-)Namen Jonas an der Front eines Tabakladens lesen? Könnte ein griechisches Lokal namens Eliá schon Nachahmer ins Standesamt getrieben haben, von denkbaren, womöglich unbewussten Vorlieben für Becky und Jacob (nach heimischer Genussmittelindustrie) gar nicht zu reden?

Rathaus und Dom von Bremen © Mapics – fotolia.com
Rathaus und Dom von Bremen © Mapics – fotolia.com

Wie auch immer, ich habe ein bisschen gegraben und kann noch einige Bremensien präsentieren, die auch für Nicht-Bremer anregend sein könnten:

WeiterlesenMia fährt Bus & Bahn in Bremen