Wir hätten gerne einen zeitlosen oder modernen Namen

Wie soll mein Baby heißen?

Liebe Community,

uns fällt die Namensauswahl sehr schwer und der Termin rückt immer näher, daher würde ich gerne um etwas Hilfe und Inspiration bitten.

Wir bekommen einen Jungen. Unser Nachname beginnt mit Na-, wodurch für mich Namen wegfallen, die durch diese Zufügung zu einem Frauennamen würden, zum Beispiel Leo oder auf -ian endende Namen. Der Zweitname steht auf Grund einer familiären Tradition schon fest und wird Georg sein. Insgesamt hätten wir gerne einen zeitlosen oder moderneren Namen, damit das ganze in Verbindung mit dem Zweitnamen nicht direkt nach einem älterem Herrn klingt. Mein Mann trägt denselben Zweitnamen und hat dazu einen französisch-stämmigen Erstnamen, was sehr gut funktioniert.

Unsere persönlichen Favoriten sind zur Zeit Elias, Felix und Matthis, die aber aus unterschiedlichen Gründen eigentlich nicht in Frage kommen.

Vielen Dank und wir sind gespannt auf eure Vorschläge!

21 Gedanken zu „Wir hätten gerne einen zeitlosen oder modernen Namen“

  1. Hm… zeitlos und modern ist eigentlich ein Widerspruch in sich, ein zeitloser Name hat halt nie die frische Wirkung eines modernen Namens. Ich interpretiere das jetzt mal als „modern, aber bitte keine Bastelarbeiten oder Neuimporte aus anderen Sprachräumen“. Elias, Felix und Matthis sind ja schon mal eine Vorgabe.

    5 Vorschläge

    Oskar
    Linus
    Oliver
    Silas
    Philipp

    Antworten
    • Es heißt ja ausdrücklich „zeitlos ODER modern“. Ich verstehe es so, dass Retro-Namen wie Oskar oder Emil nicht gewünscht sind, weil ja mit Georg schon so ein Name feststeht. Wie schwierig es ist, überhaupt zeitlose Namen zu finden, hatten wir ja hier im Blog schon öfter diskutiert. Es läuft darum wohl auf einen modernen Namen hinaus.

    • Ich empfinde Oskar nicht als „retro“, dazu wird er einfach zu oft vergeben. An Oskar hängt auch nicht das Image „mit dem Namen wollen wir alles richtig machen“, das bei Emil oder Julius mit anklingt.

    • Nach deiner Definition schon, Knud 😉 Aber da scheiden sich ja die Geister!

      Wie wären

      Paul
      Theo
      Louis
      Hannes
      Nico
      Nikolas
      Quentin
      Julius
      Lorent
      Alexander

      ?

  2. Ich werfe ins Rennen:

    Max
    Alexander
    Luis
    Theo(dor)
    Noah
    Simon
    Lukas

    Alles Gute, sowie viel Spaß und Erfolg bei der Suche nach dem richtigen Namen!

    Antworten
  3. Hm, kniffelig. Für mein Gefühl wirken Namen zu Georg Na… schnell „zu bunt“, wenn in der Gesamtkombination zu viele verschiedene Laute sind. Ein paar Versuche:

    Arvid
    Bennett
    Corvin
    Enno
    Frido
    Hanno
    Jonathan
    Lennard
    Nikolai
    Piet
    Thilo
    Vincent

    Antworten
  4. Interessante Aufgabe. Ich kommentiere bevor ich die anderen Vorschläge lese.

    Zu einem Nachnamen mit Na- würde ich keinen Vornamen mit Ma- am Anfang wählen, auch wenn Matthis an sich ein schöner Name ist. M und N sind mir persönlich zu ähnlich, als dass sie sich auch noch den Vokal teilen sollten. Dann lieber noch zweimal Na-.

    Elias und Felix finde ich hingegen beide gut zu den knappen Informationen des Nachnamens machbar. Ein wiederholendes Element mag ich, mit A ist es bei Elias schon da. Auch gefällt mir Elias zu Georg besser.

    Ansonsten fände ich hier Jannes besonders passend, wenn nicht gerade noch mehr N im Nachnamen kommen. Jannes wirkt durch die Nähe zu Jan, Hannes und Johannes so, als hätte es ihn immer gegeben, und ist dennoch erst in den letzten Jahrzehnten so geläufig worden, dass ich hinter Jannes Georg U30 annehmen würde.

    Antworten
  5. Elias Georg gefällt mir von euren ursprünglichen Vorschlägen am besten.
    Aufgrund des Zweitnamens Georg vermute ich einen süddeutschen Hintergrund. IUnter Kindern und Jugendlichen in meinem Bekanntenkreis gibt es u.a. folgende Vornamen, die mit Georg harmonieren würden:
    Andreas
    Benjamin
    Christian – der aber nicht euren Kriterien entspricht
    Daniel
    Florian / Florentin
    Jonathan
    Joshua
    Luis, Leonhard
    Markus, Moritz, (Michael)
    Robert
    Pascal
    Simon
    Tassilo, Tim

    Vielleicht hilft euch das weiter.

    Antworten
  6. Relativ zeitlos nach meiner Definition wäre z.B. Paul–über die Jahrhunderte immer wieder vergeben, ohne jemals wegen großer Häufigkeit zum Opanamen schlechthin geworden zu sein.

    Also schlage ich vor:
    Paul Georg
    Michael Georg
    Raphael Georg
    Anton Georg

    Antworten
  7. Ich habe für modern /zeitlos jetzt mal Namen rausgesucht, die ich als nicht allzu häufig (und damit datiert) empfinde, die aber vom Bauschema her bodenständig und bekannt wirken.

    Silvan
    Aaron
    Roman
    Adrian
    Emmerik
    Bente
    Fred
    Fritz
    Hugo
    Josua
    Lars
    Lovis
    Lenz
    Pit
    Per
    Ruben
    Quentin
    Frederic

    Antworten
  8. Als absolute Großvaternamen empfinde ich solche, die in der Generation 60+ weit verbreitet sind, einzeln oder kombiniert mit Zweitnamen, wie:
    Alfred, Albert, Bruno, Carl / Karl,
    Dieter, Erich, Eugen, Fritz,
    Franz-Georg, Hans(-)Georg, Kurt(-)Georg, Georg Friedrich – für mich „die‘ Opa-Namen schlechthin!
    Heinz Georg, Horst, Heinz, Horst-Heinz, Heinrich Georg,
    Ludwig, Lutz, Manfred, Norbert, Otto, Peer, Pelle, Rainer, Rudolf, Siegfried, Thorsten, Udo, Walter, Werner.

    Weitere Vorschläge, darunter einige für den Fall, dass ihr längere und seltener vergebene, durchaus auch ausgefallenere Namen in Betracht zieht:
    Alex(ander)
    Bartholomäus
    Clemens
    Dominik
    Emil
    Felizian
    Jens
    Korbinian
    Lionel
    Marius
    Nino

    Wünsch euch alles Gute.

    Antworten
  9. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

    mir würden folgende Namen zu Georg gefallen:

    Niklas Georg
    Justus Georg
    Jan Georg
    Aaron Georg
    Felix Georg
    Finn Georg
    Paul Georg
    Pierre Georg (falls der Papa nicht so heißt)
    Henry Georg

    Jetzt gab es ja schon zahlreiche Vorschläge und jeder versteht zeitlich und modern etwas anderes..
    Interessant wäre ja, ob schon was dabei ist?

    Antworten
  10. Hatte noch diese Ideen (einige sind etwas abgefahren):

    Timotheus Georg
    Timm Georg
    Timothee Georg
    Jasper Georg
    Philemon Georg
    Emmeram Georg
    Salomo Georg
    Edvin Georg
    Koloman Georg
    Chrysanth Georg
    Nathan Georg
    Zölestin Georg
    Tobias Georg
    Landolin Georg
    Balduin Georg
    Manuel Georg

    Antworten
  11. Zunächst herzlichen Glückwunsch. Mir ist noch eingefallen (keine Rangfolge, nur alphabetische Reihenfolge):
    Arved/Arvid
    Erik
    Harald
    Henrik/Hendrik
    Jeremy
    Joost
    Konrad
    Laurenz
    Louis
    Martin

    Hoffentlich findet ihr aus der Vielzahl aller Vorschläge euren Favoriten. Viel Glück.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar