Alternative zu Alina gesucht

Wie soll mein Baby heißen?

Hallo!

Auf der Suche nach einem Vornamen für unsere Tochter können mein Partner und ich uns leider nicht einigen. Er hat sich im Prinzip schon auf Alina Marie festgelegt, aber ich möchte den Spitznamen „Ali“ vermeiden. Meine Favoriten Charlotte, Josephine und Johanna kommen nicht so gut an. Ich suche daher dringend nach einer überzeugenden Idee.

Noch ein paar weitere Eckdaten: Der Nachname ist sehr kurz und beginnt mit H. Es sollte daher etwas mindestens dreisilbiges sein, das man schön abkürzen kann. Vornamen mit H am Anfang scheiden leider aus. Ein potenzieller Bruder würde Nicolas heißen.

Vielen Dank für die Unterstützung!

Ratgeber: Wenn er nicht will wie sie

Horstomat – die Vonamen-Toolbox

36 Gedanken zu „Alternative zu Alina gesucht“

  1. Zwar kenne ich keine einzige Alina, die „Ali“ genannt wird (meist bleibt es bei der Vollform und Kosename im engen Familien-/Freundeskreis ist wenn überhaupt, dann eher Lina, Linchen o.Ä.), aber wenn du den Namen nicht magst und dein Partner deine Favoriten ablehnt, dann müsst ihr wohl weitersuchen 🙂

    Meine Ideen:

    Nicola oder sogar Nicolina – wer weiß, ob sie jemals einen Bruder bekommt?

    Weitere -lina-Namen, z.B.:
    Elina
    Malina
    Karolina
    Paulina

    Abwandlungen deiner Favoriten:
    Carlotta oder Charlotta statt Charlotte
    Josefina, Josina oder Fi(e)ne statt Josephine
    Joana oder Jonna statt Johanna

    Antworten
    • Danke für die Inspirationen. Irgendwas ähnliches zu Nicolas würde ich vermeiden wollen – Da sind wir zu froh was gefunden zu haben, das uns beiden gefällt.

      Die Idee nach Namen auf -lina zu suchen finde ich gut. Malina gefällt mir das am besten, aber ich kann es mit meiner russischen Herkunft nicht bringen, das Kind „Himbeere“ zu nennen. Das wäre doch irgendwie seltsam.

  2. Alena und Elina fallen mir spontan ein, wenn es darum geht, einen Namen zu finden, der Alina ähnlich ist.

    Eigenständiger im Klang aber immer noch nah dran wären:
    Marlena, Marlene, Elena, Helena, Helene, Carolina, Melina, Pauline, Felina

    Antworten
  3. Alena ist momentan mein Favorit. Mal sehen, ob sich das durchbringen lässt. Elina gefällt mir auch, aber die Kurzform „Elli“ reißt mich nicht vom Hocker.

    Marlene und Pauline finde ich noch sehr schön, sind aber beide schon im engen Freundeskreis vergeben. Vielleicht versuche ich Melina nochmal ins Spiel zu bringen.
    Vielen Dank für die Ideen!

    Antworten
  4. Hallo,

    wenn Dir der Name Alina nicht gefällt, solltet ihr auf jeden Fall weitersuchen. Von dem Zweitname Marie würde ich generell abraten (auch von Sophie), da er der am häufigsten vergeben Zweitname ist.

    Alena kam mir als Alternative auch in den Sinn, auch Marlena und Elena (Eee-le-na) finde ich passend 🙂

    Josephine und Johanna finde ich beide sehr hübsch. Dir scheinen klassische Namen zu gefallen, deinem Partner eher moderner (so würde ich Alina einordnen).

    Meine Vorschläge:
    Marilena
    Marilen
    Marina
    Sophia
    Amira
    Eliana
    Elisa
    Josepha
    Emilia
    Elora
    Nelia
    Juliane

    Alles Gute!

    Antworten
  5. Hallo,

    müsste ich aus der Liste wählen, würde ich Johanna wählen.

    Meine Vorschläge:
    Amila
    Amilia
    Amina
    Carlina
    Carlotta
    Charlotta
    Emina
    Jasmina
    Marika
    Marisa
    Tamina

    Alles Gute für Namenssuche und Geburt!
    Viele Grüße
    Sabrina

    Antworten
    • Oh, das sind nochmal ein paar ausgefallene Vorschläge, vielen Dank! Julina habe ich noch nie gehört, aber finde ich sehr hübsch!

  6. Hey, ich habe mich auch mal auf die Suche begeben und wenn ihr auch Vorschläge annehmt die nicht auf -lina enden, hätte ich hier noch ein paar:

    Elisabeth
    Franziska
    Friederike
    Henriette
    Henrike
    Hermine
    Karlotta/Carlotta (das wäre auch ähnlich zu Charlotte was du ja auch ganz gut findest)
    Katharina
    Lieselotte
    Mathilda
    Wilhelmine

    Antworten
    • Hi! Danke für die Vorschläge. Da sind ganz viele tolle Ideen dabei, aber fast alles schonmal im engen Kreis vergeben leider

    • @Ratsuchende Mama
      Das ist aber schade… Kann ich sonst noch was für dich tun?

      @Annette
      Unsere Pastorin hier im Ort heißt Elisabeth und mein Patenkind (kommt nach den Ferien in die 3.Klasse) heißt auch Elisabeth.
      In meiner Klasse habe ich eine Carlotta.
      Und mein Bruder war mal mit einer Hermine beim Judo xD

  7. Und noch eine Idee hinterher: Wie steht ihr beide denn zu Marie als Erstnamen? Als Rufname wirkt Marie m.M.n. bei weitem nicht so „ausgelutscht“ wie als Anhängsel und lässt sich super um einen eurer anderen Favoriten ergänzen.

    Marie Josephine und Marie Charlotte wären wunderschön klassisch, Marie Alina hat auch einen hübschen Klang (wobei Maria Lina auf mich dann irgendwie flüssiger wirkt…)

    Antworten
    • Das habe ich auch schon überlegt. Da war die Sorge, dass das bei uns in der katholischen Region zu häufig vorkommt. Aber vielleicht stimmt das auch gar nicht

  8. Mir gefällt Alina ganz gut (Josephine, Johanna und Charlotte aber auch). Ich denke wie @Kaja, dass es gar nicht zwangsläufig zum Spitznamen „Ali“ kommen muss. Und tatsächlich fände ich Ali als Spitzname gar nicht so schlimm. Außerhalb vom Ruhrpott und Berlin ist der arabische Männername Ali ja auch gar nicht so häufig, falls es das ist, was dich stört.
    Alena ist auch ein schöner Name, aber „Ale“ ist jetzt kein besonders geläufiger Spitzname und könnte auch zu „Ali“ werden. Die Vorschläge Elisa, Elina oder Elena (Aussprache: „eh-LEH-na“ statt „ELL-e-na) gefallen mir ebenfalls gut. Spitzname könnte dann ja auch „EH-li“ statt „ELL-i“ werden. Oder zB Lissy, Lili, Ela, Linchen, Leni. Oder gar Lila, Charlie, Pumuckel, … – Spitznamen kann man halt nicht voraussagen 😉

    Dass Marie als Zweitname sehr häufig vorkommt, finde ich auch nicht schlimm. Ich denke, den meisten Menschen ist das gar nicht so bewusst. Marie Curie ist ein cooles Namensvorbild, und die Endung -ie passt bestens zu einem Erstnamen mit der Endung -a.

    Antworten
    • Das ist natürlich ein Argument, dass der Spitzname nicht sooo klar ist. Ich finde ja Alina eigentlich auch ganz schön. Das Bedenken ist wirklich hauptsächlich der aus meiner Sicht sehr naheliegende Spitzname. Aber langsam fange ich an, mich daran zu gewöhnen

  9. Ich finde Alina ganz nett. Ich glaube auch nicht, dass sie Ali genannt werden würde.

    Wie wäre es mit:

    Amina
    Amira
    Joanna
    Carina
    Luana
    Serena
    Ophelia
    Kiana
    Amaya oder Amaia
    Eliana
    Ariana
    Evelina
    Katrina
    Isabella
    Victoria
    Maia oder Maya
    Fiona
    Annabella oder Annabel
    Kaja, Kaya oder Kaia
    Carlotta
    Josefina
    Juliana
    Veronica
    Angelica

    Antworten
    • Vielen Dank! Annabelle hat es tatsächlich in die engere Auswahl geschafft. Und Victoria kommt als Zweitname in Frage

  10. Ich wollte euch auch Elina und Elisa vorschlagen.
    Elina mag ich selbst total gerne. Ich würde Elina gar nicht abkürzen, höchstens mal Linchen innerhalb der Familie. Unter Freunden kann es Eli (Ehli) werden, muß aber nicht sein. Vielleicht bekommt sie gar keinen Spitznamen, denn so lang ist Elina (und Alina) nun auch wieder nicht. Oder es wird ein Spitzname, der nichts mit dem Vornamen zu tun hat.

    Elina Marie oder
    Elisa Marie würde ich beide sehr schön finden.

    Marie als ersten Namen finde ich auch schön. Damit lassen sich schöne Kombinationen bilden. Die schon vorgeschlagenen Marie Charlotte und Marie Josephine finde ich hübsch. Oder: Marie Paulina – mit lina-Endung oder Marie Carolin

    Antworten
  11. Deine Favoriten gefallen mir sehr gut, besonders Josephine und Charlotte. Johanna ist aber auch schön. Schade, dass diese Namen deinem Partner nicht so gefallen.
    Alina ist persönlich überhaupt nicht mein Fall. Hat meiner Meinung nach einen leichten Billig-Touch. Verbinde diesen Namen auch eher mit etwas bildungsfernen Eltern. Alena würde ich auch eher da einordnen.
    Generell gefallen mir Namen mit der Endung -ina nicht so besonders. Ich empfinde sie meist als etwas „puppig“. Aber das ist natürlich Geschmackssache. 😉

    Hier noch ein paar Vorschläge, die eventuell euch beiden gefallen könnten:

    Emilia

    Julia

    Mila

    Luisa

    Sophia

    Maja

    Antonia

    Stella

    Annika

    Leonie

    Rosa/Rosalie

    Laura

    Elin

    Natalie

    Delia

    Mona

    Leona

    Nadja/Nadja

    Von den bereits genannten Namen gefallen mir Elisa und Fiona gut.

    Antworten
  12. Ganz vergessen:

    Marie als Erstname würde mir auch sehr gefallen. Hört man als Rufnamen nicht so häufig. Als Zweitnamen finde ich ihn tatsächlich auch etwas langweilig.

    Antworten
  13. Alina Marie ist eine süße Kombi, wie ich finde, und auch den Spitznamen Ali finde ich nicht schlimm, wobei ich nicht mal denke, dass sie so genannt würde. Dennoch würde ich die Initialen A. H. niemals vergeben und würde daher auch von Alina abraten.

    Nicolas finde ich wunderschön und würde Ähnliches dazu ebenfalls meinen.

    Ein paar Ideen:

    Marlene
    Ylvie
    Madeleine
    Madita
    Valentina
    Victoria
    Sara
    Sina
    Leni
    Louisa
    Fiona
    Viola
    Viviane
    Liliane
    Emilia
    Julie
    Elisa
    Pauline
    Cecilia
    Leticia
    Rosalie
    Zoe
    Maja
    Matilda
    Lotta
    Valerie
    Leonie
    Ida

    Ähnlich zu Alina wären Paulina, Selina, Malina, Lina allein finde ich auch süß… Evelina, Jolina… usw.

    Eigentlich mag ich Bindestriche nicht so, aber Lina-Marie z. B. wäre süß, wie ich finde…

    Antworten
  14. Nochmal zu Alina Marie
    Dir scheint der Name ja doch irgendwie zu gefallen. Ich finde Alina auch ganz schön. Meine Tochter kannte mal eine Alina, sie mochte den Namen sofort und wollte selber so heißen. Soweit ich das mitbekommen habe, wurde diese Alina nicht abgekürzt. Also, wenn der Name euch beiden gefällt, spricht nichts dagegen.

    Die Initialen AH würde ich nicht überbewerten. Momentan denke ich dabei an die Corona-Regeln AHA+L. Sollte es euch doch stören, könnt ihr ja auf Elina Marie ausweichen.

    Mich stört es auch nicht, dass Marie als Zweitname so häufig ist. Und wenn dann, sagen wir mal, noch eine Lara Marie in die Klasse eurer Tochter geht, dann ist das nicht schlimm. Es stört die Kinder nicht. Vielleicht empfinden sie es sogar als verbindend.

    Antworten
  15. AH, BH und HH würde ich eher meiden. Ich hatte eine Klassenkameradin mit den Initialen AH, es war kein Drama, aber es war irgendwie immer mal wieder Thema. Sie war allerdings sehr beliebt in der Klasse. Weiß nicht, wie es gewesen wäre, wenn sie unbeliebt gewesen wäre, möglicherweise wäre das dann ein größeres Thema gewesen.

    Antworten
    • Ich habe auch die Intialien AH und habe erst im Studium gemerkt, dass das auch die Initialien von jemand anderem sind. Ich habe zwei direkte Kolleg*innen mit ebenfalls AH als Initialien und bislang hat sich noch keine*r daran gestört, wenn es überhaupt auffällt.
      Auch die anderen Initalien kommen sicher sehr häufig vor. KZ finde ich davon die ungünstigste, die ich vermeiden wollen würde, hätte ich einen Nachnamen mit Z. Bei allen anderen finde ich es vertretbar.

  16. Die Puppe meiner Tochter heißt Alina. Aber das resultiert aus einem Verhörer. Sie wollte sie so nennen, wie die Puppe ihrer Kita-Freundin. Diese Puppe heißt Philine.

    Wäre das was?
    Philina gibt es auch noch.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar