Vornamen, die mit nur einem Vokal auskommen

Moni, regelmäßige Leserin und Kommentatorin dieses Blogs, hat aus Spaß mal angefangen, Vornamen zu sammeln, die mit nur einem Vokal auskommen – also demselben mehrfach. Ihre Sammlung geht durch diverse Sprachen, aber sie enthält nur Namen, die Moni auch wirklich als Namen empfindet; keine Städte, Tiere oder philosophischen Begrifflichkeiten, die ja zum Beispiel in den USA sehr verbreitet sind. Hier die Liste, wer kennt weitere Vornamen für diese Kriterien?

AA

  • Ada
  • Adam
  • Alan
  • Alma
  • Amra
  • Anja
  • Anna
  • Asta
  • Ava
  • Cara
  • Caspar
  • Chantal
  • Dagmar
  • Dana
  • Fatma
  • Hanna(h)
  • Harald
  • Jana
  • Karla
  • Katja
  • Klaas
  • Klara
  • Lana
  • Lara
  • Magda
  • Maja
  • Mara
  • Martha
  • Nadja
  • Nathan
  • Sandra
  • Sara(h)
  • Sas(c)ha
  • Tanja
  • Tara
  • Tarya
  • Vada
  • Wanda

AAA

  • Abraham
  • Alan(n)a
  • Alwara
  • Amanda
  • Balthasar
  • Barbara
  • Barnabas
  • Mafalda
  • Natascha
  • Samantha
  • Tabatha
  • Tamara
  • Tatjana

EE

  • Bennet(t)
  • Bente
  • Elke
  • Ellen
  • Eve
  • Evke
  • Helen
  • Helge
  • Herbert
  • Herlef
  • Jesse
  • Jette
  • Levke
  • Melek
  • Meret
  • Meryem
  • Merle
  • Mette
  • Nele
  • Peer
  • Pepe
  • Peter
  • René
  • Steve(n)
  • Wen(c)ke
  • Werner

EEE

  • Estelle
  • Greetje
  • Helene
  • Neele
  • T(h)erese

EEEE

  • Perenelle

II

  • Birgit
  • Idris
  • Ilvi
  • Ingrid
  • Iris
  • Kirill
  • Kirstin
  • Kristin
  • Lilith
  • Lil(l)i
  • Phil(l)ip(p)
  • Shirin
  • Sigrid

III

  • Dimitri
  • Irini

OO

  • Bodo
  • Connor
  • Golo
  • Gordon
  • Joost
  • Rocco
  • Onno
  • Otto

UU

  • Gudrun
  • Junus
  • Justus
  • Rufus

90 Gedanken zu „Vornamen, die mit nur einem Vokal auskommen“

    • Und gerade gelesen

      Tippi (die Schauspielern Tippi Hedren wird 90. aber eigentlich heißt sie Natalie)
      Pippi (oder hätte die schon jemand genannt?)

      P.S Das macht wirklich Spaß ☺️

  1. ich glaub wir wiederholen uns jetzt allmählich – @Knud: könnte man die Liste mit den neu hinzugekommenen Namen ergänzen, damit die Übersicht wieder gegeben ist?

    Antworten
  2. Die Zweisilber mit nur einem Vokal laden natürlich zu Sprachspielen ein, inspieriert von Ernst Jandls Gedicht “Ottos Mops”. Gernhard hat die Varianten “Annas Gans”, “Gittis Hirsch”, “Gudruns Luchs”, und
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    .
    “Enzenzbergers Exeget” beigesteuert.

    Antworten
  3. Lerle kenne ich hier auch noch.

    Das Zusammentragen aller Namen wäre doch was für Moni …? Da es ihre Idee war, finde ich, dass Entscheidungen, ob z.B. Namen mit ie oder y rein dürfen oder auch Kurzformen wie Bibi, bei ihr liegen sollten. Oder bei Knud, natürlich 🙂

    Antworten
  4. Philin ist noch der einzige, der von meinem grandiosen Brainstorming noch nicht genannt wurde. Alles andere ist schon da. Das spornt mich noch mehr an.

    Antworten
  5. Mir sind noch ein paar finnische Namen eingefallen :
    Marja (heißt eigentlich Beere aber nachdems Merja, Maaria, und alle anderen möglichen Maria Abwandlungen gibt nehm ich mal an dass es den auch gibt
    Sanna
    Sampsa
    Otso
    Jimi
    Jyry

    Antworten
    • Hab noch nicht alle alten Kommentare durchgelesen aber hab ich mit Jyry den ersten y y namen gefunden?

    • Kaum schick ich einen Kommentar ab, fallen mir schon die nächsten Namen ein, also hier noch
      Kimi
      Pilvi (heißt eigentlich Wolke aber immer mehr Menschen werden so genannt, zählt das?)
      Janna

    • Wie wird den Jyry ausgesprochen? Jüri? Jiri?

      Marja habe ich schon häufiger gelesen. Daher würde ich mal sagen, dass es den Namen gibt 🙂

  6. Hallo,
    haben wir hier den weiblichen Vornamen Amanda bei
    einem anderen Kommentar stehen?
    Ich bin wohl doch die erste, die ihn (also den Vornamen)
    vorgeschlagen hat!
    Gute Nacht und schöne Grüße
    eure J. S.

    Antworten
  7. Hallo,
    was ist eigentlich mit Einsilbern, wie Jan, Tom, Tim, Nils, Klaas…?
    Ansonsten fehlen noch Yara und Adam.

    Und ich persönlich würde phonetisch zusammenfassen. und nicht nach Schreibweise gehen. Yves ist daher für mich auch ein Name mit einem einzigen Vokal (und ich spreche das Y hier nicht wie Ü aus! Üüf..). Ingrid dagegen schreibt man mit zwei i, aber die werden unterschiedlich ausgesprochen. Siegfried hat zweimal langes i (auch wenn geschrieben da noch ein e dabei ist), das geht wieder. Wobei Aussprachen ja regional unterschiedlich sein können. Ist also nicht so leicht 😉

    Antworten
  8. Ich habe mir mal Gedanken über weitere dreisilbige Namen mit einem Vokal gemacht. Wenn man in anderen Sprachräumen schaut, bekommt man teilweise sehr viele Ergebnisse, insbesondere zum Buchstaben A. Ich kann allerdings nicht einschätzen, ob diese Namen tatsächlich üblich sind und vergeben werden, deshalb habe ich hier nur welche aufgelistet, die ich selbst schon an konkreten Personen gehört oder gelesen habe. Interessanterweise kenne ich keinen einzigen Namen mit drei U.

    Abdallah
    Amara
    Amaya (Japan)
    Anjana (Indien)
    Caspara
    Dagmara
    Sarala (Indien)
    Sayana (Indien)

    Clemence
    Erdene (m und w, Mongolei)
    Levente
    Zenebech (w, Äthiopien)

    Shinichi (m, Japan)

    Momoko (w, Japan)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar