Interview mit Jelka

Einen Namen zu finden, mit dem beide Elternteile gut leben können, kann eine Herausforderung sein. Einige Tipps geben wir in unserem Ratgeberteil. Auch Jelka Hauschild und Stephan Batteiger aus Dachau standen vor dieser Aufgabe und programmierten kurzerhand eine App, die passende Babynamen vorschlägt. Charlie war der „Platzhalter“-Name für das Kind im Bauch und gab der App schließlich ihren Namen. Mithilfe der App CharliesNames lassen sich über 10.000 Vornamen bewerten und so eine Lieblingsnamenliste erstellen. Lädt man seinen Partner zum gemeinsamen Namenfinden ein, kann man die Listen direkt miteinander vergleichen. Ein Name, der allen gefällt, ist so spielerisch und einfach gefunden.

Vornamen-Interview mit Jelka Hauschild

Wie lautet Ihr vollständiger Vorname?

Jelka

Wie werden Sie genannt?

Jelka und Jelli

Mögen Sie Ihren Vornamen? Wie würden Sie lieber heißen?

Ja, ich mag ihn sehr gerne, da er so selten ist, ich kenne niemand anderen, der so heißt (in Deutschland zumindest). Ich wollte noch nie einen anderen Namen haben.

Wissen Sie, warum Ihre Eltern Sie so genannt haben?

Ja, meine Mutter hat in der Schwangerschaft ein Buch gelesen, deren Protagonistin Jelka hieß und ihr hat der Name so gut gefallen. Es war zwar noch einige Überzeugungsarbeit bei meinem Vater nötig, aber sie hat dann Gott sei Dank gewonnen. Übrigens: übersetzt aus dem Slowenischen bedeutet der Name Tannenbaum oder auch – passend zu Weihnachten – Christbaum. Das gefällt mir auch ziemlich gut!

Wie heißt Ihr Kind?

Linus Michael

Wie sind Sie auf die Namen gekommen?

Meine Schwester hat mir den Namen als erstes vorgeschlagen und als es dann unsere App CharliesNames gab, hat sich die Vorliebe dann bestätigt und als unser gemeinsamer Lieblingsname kam Linus heraus. Michael heißt sein Pate, darum ist das sein zweiter Name.

Wann haben Sie sich für die Namen entschieden?

Michael als zweiter Name stand schon recht früh fest. Ganz final haben wir uns für den Namen Linus kurz nach der Geburt entschieden, aber er war schon immer unser Favorit.

CharliesNames App

CharliesNames in den AppStores

Thema: Interview

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

2 Kommentare zu "Interview mit Jelka"

  1. Annemarie sagt:

    Nur kurz: Ich bin ganz verliebt in den Namen Jelka, genau meine Kragenweite 🙂

  2. Tina sagt:

    Meine Tochter geboren am 12.09.2015 heißt Jelka Charlotte und ich liebe diesen Namen

Kommentieren