Schlechter Tag für Redaktionspraktikanten

Unzählige Redaktionspraktikanten haben gestern den Auftrag bekommen, eine animierte Grafik mit den beliebtesten Vornamen der deutschen Bundesländer der letzten Jahrzehnte zu erstellen. Was dazu führte, dass mich unzählige Redaktionspraktikanten gefragt haben, ob ich Ihnen nicht eine Liste der beliebtesten Vornamen je Bundesland für die letzten Jahrzehnte zur Verfügung stellen könne. Das konnte ich leider nicht, denn meine Daten sind erst für die Jahrgänge seit 2008 so umfangreich, dass man daraus aussagekräftige Bundesländerstatistiken erstellen kann. So viel ich weiß, gibt es auch keine anderen brauchbaren Quellen für diesen Zweck. Daher ist auch noch keine entsprechende Grafik in den Online-Medien aufgetaucht. Das war ein schlechter Tag für Redaktionspraktikanten.

Wie sind die unzähligen Redaktionen nur auf diese Idee gekommen? Könnte an der animierten Grafik mit den beliebtesten Mädchennamen je US-Bundesstaat liegen, die gestern überall rumgereicht wurde.

Solche umfassenden Vornamenstatistiken wie in den USA gibt es in Deutschland leider nicht.

Thema: Statistik

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

Kommentieren