Von Puppen, Namen und Kuscheltieren

Namen haben ich schon immer geliebt. Seit ich ein kleines Mädchen war, schwelge ich in ihnen wie andere in einem Musikstück oder gutem Parfüm. Als ich dieses Blog vor Jahren entdeckte und erkannte, dass ich mit meiner Namens-Verliebtheit nicht alleine bin, ach … was war das für ein tolles Gefühl. Endlich konnte ich mich mit Leuten austauschen, die eine nicht schief angucken, wenn man gerne über Vornamen redet. Ich hatte schon einmal in einem Kommentar von den Reaktionen der meisten Leute geschrieben, wenn ich von meinem Hobby erzähle:

Die meisten Leute: „Wie Vornamen? Einfach so? Ohne Baby oder Haustieranschaffung?“-
Ich: „Ja, einfach so wie sich Millionen Menschen ansehen wie zweiundzwanzig Mann einem Ball hinterherjagen.“

Weiterlesen

Bunt sind alle meinen Namen. Heute: Rot, Schwarz und Weiß

Ein jeder kennt wohl dieses Märchen: Eine Königin sitzt am Fenster, sticht sich an einer Nadel und beim Anblick der drei Blutstropfen, die auf den Schnee fallen, wünscht sie sich ein Kind mit Haut so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut und Haar so schwarz wie Ebenholz. Schneewittchen gehört zu meinen Lieblingsmärchen, die drei Farben sind für mich unweigerlich damit verbunden, vermutlich auch, weil die Vergleiche so eingängig sind (abgesehen von Ebenholz – bei den sieben Zwergen, was bitte schön ist Ebenholz?!)

Rot, Weiß oder Schwarz gehört zu Ihren Lieblingsfarben? Perfekt! Dann finden Sie hier vielleicht Ihren neuen Lieblingsnamen.

Weiterlesen

Bunt sind alle meine Namen. Heute: Rosa, Lila und Blau

Es gibt viele Möglichkeiten die Namenssuche zu gestalten, die einen schauen auf den Klang, die anderen nach Internationalität „Damit es Luc später auch im Ausland leichter hat“. Wieder andere schauen sich bei ihren Verwandten, andere in einem bestimmten Sprachraum um oder suchen Namen nach der Bedeutung aus: „Ja, Swidgard ist etwas eigenwillig, aber die Bedeutung stark und Schutz hat uns nun mal so gut gefallen.“

Ich möchte mal was Neues ausprobieren, wie wäre es mit Vornamen nach der Lieblingsfarbe? Wer jetzt denkt: „Super Idee, aber Rosa ist so gar nicht mein Fall, und jetzt?“, den kann ich beruhigen, Rosa ist nicht der einzige Vorname, der etwas mit Farben zu tun hat. Aber der Einfachheit halber fangen wir mit meiner zweitliebsten Farbe an:

Weiterlesen