Grobe soziale Schichtendifferenzierung

Leider gibt es nur wenige Datensammlungen, die Rückschlüsse auf die Eltern geben, die die Babynamen ausgewählt haben. Ich wüsste zu gern, wie alt die Eltern sind, welchen Beruf sie ausüben, welche Ausbildung sie genossen haben und welche Religion und Nationalität sie haben.

Statistiker der Stadt München haben im vorigen Jahrtausend versucht, eine grobe soziale Schichtendifferenzierung vorzunehmen. Damals wurde in der Geburtsmeldung der Beruf „wenigstens einen Elternteils“ vermerkt – ob Vater oder Mutter ist mir nicht bekannt. Aus den Münchner Geburtsmeldungen für den Jahrgang 1974 haben die Statistiker die Berufe der Eltern den vier Oberbegriffen Arbeiter, Angestellte, Beamte und Selbständige zugeordnet und schichtenspezifische Häufigkeiten ermittelt. Dazu wurde gezählt, wie oft die insgesamt zwanzig häufigsten Jungennamen und zwanzig häufigsten Mädchennamen je Schicht vergeben wurden. Hier die ermittelten Ranglisten:

Arbeiter

Mädchen Jungen
  1. Sabine
  2. Claudia
  3. Alexandra
  4. Daniela
  5. Andrea
  6. Michaela
  7. Nicola & Nicole
  8. Sandra
  9. Stefanie
  10. Tanja
  11. Christine
  12. Petra
  13. Karin
  14. Maria
  15. Martina
  16. Susanne
  17. Barbara
  18. Anna & Anne
  19. Katrin
  1. Thomas
  2. Markus
  3. Michael
  4. Christian
  5. Andreas
  6. Stefan
  7. Alexander
  8. Robert
  9. Jürgen & Jörg
  10. Peter
  11. Bernhard & Bernd
  12. Martin
  13. Oliver
  14. Christoph
  15. Florian
  16. Franz
  17. Tobias
  18. Matthias
  19. Sebastian
  20. Philipp

Angestellte

Mädchen Jungen
  1. Christine
  2. Stefanie
  3. Sabine
  4. Claudia
  5. Katrin
  6. Alexandra
  7. Andrea
  8. Sandra
  9. Daniela
  10. Michaela
  11. Susanne
  12. Tanja
  13. Julia
  14. Nicola & Nicole
  15. Anna & Anne
  16. Petra
  17. Karin
  18. Barbara
  19. Martina
  20. Maria
  1. Christian
  2. Andreas
  3. Markus
  4. Michael
  5. Thomas
  6. Alexander
  7. Stefan
  8. Florian
  9. Matthias
  10. Robert
  11. Oliver
  12. Martin
  13. Philipp
  14. Tobias
  15. Franz
  16. Bernhard & Bernd
  17. Peter
  18. Sebastian
  19. Christoph
  20. Jürgen & Jörg

Beamte

Mädchen Jungen
  1. Andrea
  2. Susanne
  3. Christine
  4. Katrin
  5. Sabine
  6. Claudia
  7. Julia
  8. Martina
  9. Barbara
  10. Nicola & Nicole
  11. Sandra
  12. Petra
  13. Stefanie
  14. Anna & Anne
  15. Karin
  16. Michaela
  17. Daniela
  18. Maria
  19. Tanja
  20. Alexandra
  1. Markus
  2. Stefan
  3. Christian
  4. Andreas
  5. Michael
  6. Florian
  7. Martin
  8. Tobias
  9. Alexander
  10. Matthias
  11. Thomas
  12. Peter
  13. Robert
  14. Christoph
  15. Bernhard & Bernd
  16. Jürgen & Jörg
  17. Oliver
  18. Philipp
  19. Sebastian
  20. Franz

Selbständige

Mädchen Jungen
  1. Julia
  2. Maria
  3. Christine
  4. Stefanie
  5. Alexandra
  6. Anna & Anne
  7. Barbara
  8. Sabine
  9. Andrea
  10. Daniela
  11. Katrin
  12. Petra
  13. Sandra
  14. Susanne
  15. Nicola & Nicole
  16. Claudia
  17. Martina
  18. Tanja
  1. Christian
  2. Florian
  3. Stefan
  4. Alexander
  5. Andreas
  6. Thomas
  7. Michael
  8. Christoph
  9. Markus
  10. Martin
  11. Matthias
  12. Philipp
  13. Sebastian
  14. Peter
  15. Tobias
  16. Bernhard & Bernd
  17. Franz
  18. Oliver
  19. Robert

Quelle: Zur Vornamensgebung in München (pdf)

Und außerdem …

4 Gedanken zu “Grobe soziale Schichtendifferenzierung”

  1. mir ist etwas aufgefallen, nicht das Gleiche, aber ähnlich.
    in den offiziellen Bekanntgebungen der Geburten stehen die Kinder am Ende die “nur” eine Mutter haben. das finde ich irgendwie rückständig.
    mehrmals nachgeprüft, die Geburten werden nicht nach Datum angegeben, auch nicht nach Familiennamen, sondern nach “Stand”. Kinder mit zwei Elternteilen sind anscheinend mehr wert. naja vielleicht war es auch ein Versehen oder man hat nach Straßennamen sortiert.

  2. Immer wieder dieselben Namen, nur etwas anders durchgemischt. Erkenne hier keine besonderen Muster, habe es allerdings auch nicht lange auf mich wirken lassen.

    Das hier sind die Namen meiner Generation. Empfinde doch eine gewisse Nostalgie für sie. Mit fast jedem dieser Namen verbinde ich Leute, mit denen ich zusammen großgeworden bin. Nur Barbara, Franz und Jürgen waren nicht dabei.

Schreibe einen Kommentar