Reality-TV-Rundumschlag

Nach dem Dschungelcamp ist vor der Modelshow – es ist gerade Hochsaison für Reality-TV. Man muss das ja nicht gucken, aber bevor ich mich am Jahresende wieder wundere, warum gewisse Vornamen plötzlich in der Babynamenhitliste auftauchen, schaue ich mir doch lieber schon mal an, wie die Kandidatinnen und Kandidaten heißen.

Retro TV © BrAt82 - fotolia.com
Fernsehgeräte © BrAt82 – fotolia.com

Ich bin ein Star – Holt mich hier raus (13. Staffel)

Bastian * Chris * Domenico * Doreen * Evelyn * Felix * Gisele * Leila * Peter * Sandra * Sibylle * Tommi

Der Bachelor (9. Staffel)

Cecilia * Christina * Claudia * Ernestine * Evanthia * Isabell * Jade * Jasmin * Jennifer * Julia * Karin * Kimberly * Lara * Luisa * Mariya * Nadine * Nathalia * Nathalie * Sina * Stefanie * Vanessa

Germany’s Next Topmodel (14. Staffel)

Alicija * Anastasiya * Ann-Kathrin * Bianca * Cäcilia * Caroline * Catharina * Celine * Debora * Enisa * Isabell * Jasmin * Joelle * Julia * Justine * Kim * Lena * Leonela * Loriane * Lucia * Luna * Maria * Marlene * Melina * Melissa * Naomi * Olivia * Sarah * Sayana * Selina * Simone * Tatjana * Theresia * Vanessa * Yara

Besonders gespannt bin ich darauf, wie die Namen Leonela und Loriane ankommen. Bisher sind diese Vornamen jedenfalls sehr selten.

Und außerdem …

9 Gedanken zu “Reality-TV-Rundumschlag”

  1. Bei Loriane war gerade meine erste Assoziation: Laurianne (französisch). Loriane könnte eine eingedeutschte Form sein.

    Ich hoffe, dass durch o.g. Namen nicht die Häufigkeit der Buchstabenfolgen iy oder ij in der Vornamensvergabe beeinträchtigt wird.

    Evanthia kannte ich nicht, würde ich je nach Beliebtheit der Kandidatin als aufsteigenden Vornamen vermuten. Yara evtl., auch Enisa und Sayana.

    • Ich hätte von Loriane auch sofort zu Frankreich gekoppelt – allerdings nicht zu Laurianne, sondern zu Lorraine, also zu Lothringen.

      Mit all den bedetungsschwangeren historische Aufladungen, die Lothringen eben hat: Jeanne d’Arc, la pucelle de Lorraine, die Jungfrau von Lothringen, Erretterin Frankreichs im Kampf gegen die Engländer. Der Versuch Karls des Kühnen von Burgund, Lothringen in die Hand zu bekommen – und den (mit Hilfe der Schweizer) erfolgreichen Widerstandes Renés II. gegen diesen Versuch. Den deutsch-französischen Krieg 1870/71. Die französischen Revanche-Bestrebungen danach. Den Ersten Weltkrieg. An den General Charles de Gaulle und das Lothringer-Kreuz im Zweiten Weltkrieg. Und schließlich noch an den wunderschönen Pop-Song „Une fille de l’est“ („Ein Mädchen aus dem Osten“) von Patricia Kaas, in dem ihre Herkunft aus Lothringen thematisiert wird:

      „Weil unser Himmel so grau ist
      Und wir hier kein Meer haben,
      Wurde das Blau in unsere Augen gelegt.
      Es ist vielleicht wegen der Sonne,
      Die uns so lange vergißt,
      Daß wir das Gold von Marseille wollen.
      Man hat es in unsere Haare gelegt.“

      (Meine Blitzübersetzung)

      Und das war in Frankreich Anfang der Nullerjahre ein absoluter Hit! Man muß sich mal vorstellen, in Deutschland hätte ein Pop-Lied damit begonnen, daß der Künstler damit angibt, blond und blauäugig zu sein. Da die deutsche Justiz ja nicht so viel zu tun und keine anderen Probleme hat, hätte das wohl zumindest zu einer Bewährungsstrafe wegen Volksverhutzung gereicht. 😀

      So, im Ernst: Wüßte jemand, der des Französischen besser mächtig ist als ich, ob man in F von Laurianne zu Lorraine assoziiert? Oder eben „nur“ zu Lob, Laurus, Lorbeer, Laurier?

  2. Ernestine???
    Ernsthaft?

    Weiß jemand, wie alt die Dame ist und woher sie kommt? (Ich schaue die erwähnten Sendungen in der Regel nicht).

    Viele Grüße

    • Na ja, Ernestine klingt vielleicht ein bißchen pompös, hat aber immer noch ein gewisses aristokratisches Flair. (Obwohl Aristokraten nun kaum im Schrott-Fernsehen auftreten. 😀 ) Aber der Name klingt zumindest nicht so bionadig-mittelschichti wie etwa Balthasar, Helene mit -e, die ganzen alttestamentarischen Namen, Caspar, Ruth, Lea, Konstantin, Hubertus, Sarah.

      Es ist eine äußerst subtile Frage, und ich kann falsch liegen – aber für mich geht Ernestine durch.

      Wie wär’s denn mit Ernestine Auguste? 😀

  3. Ernestine ist Mitte 20 und hat ihre Kindheit überwiegend in Rumänien verbracht.
    Aktuell studiert sie wohl in München.

    Das sagt zumindest Google über sie.

Schreibe einen Kommentar