Babynamen der Woche 11/2014

Anne Catharine Frieda * Elena Hetty Sue * Morten * Paul Aarron * Antonios * Marlies * Hanifa * Eya * Valdrin * Noah Amadeus * Zoe Francesca * Mariama * Elya Annemarie Katrin * Adrian Tayo Hector * Sirui * Isaac Tiberius * Jean-Louis * Julia Karoline Lucia * Tilda Helen * Lily Jennifer * John Daiman * Apryl * Elmedin Emil * Diona * Lea Mai Lin * Mikolaj * Yvannah * Aaliyah Hope * Yusuf Noah * Heviya Naime

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

11 Kommentare zu "Babynamen der Woche 11/2014"

  1. Ann sagt:

    Ich kann dieser Auswahl nicht viel abgewinnen: merkwürdige Schreibweisen dabei u.(unnötige)3-fach-Namen.
    Was sagen die Experten dazu?

    Mir gefällt eigentlich nur Tilda Helen bei den Mädchen, u. bei den Jungen Paul Aaron (mit 1 „R“).

  2. frauke sagt:

    Anne Catharine Frieda *
    Anne Catharine wäre schön gewesen als Kombi, Frieda passt nicht in die Kombi hinein

    Elena Hetty Sue *
    Hetty Sue passt zusammen, Elena passt weder zur Hetty noch zur Sue

    Morten *
    einfach nicht meins

    Paul Aarron *
    Paul ein klassiker, Aarron gefällt mir in der Schreibweise nicht, wenn dann Aaron ansonsten ist die Kombi ok

    Antonios *
    nicht meins

    Marlies *
    erinnert mich an meine Englischlehrerin und würde ich nicht an ein Kind vergeben

    Hanifa *
    ok

    Eya *
    müsste ich bei der Aussprache passen

    Valdrin *
    komischer Name, sieht mir zu gebastelt aus

    Noah Amadeus *
    oh, ein neues Bosis Becker Kind? Sorry, nicht meins

    Zoe Francesca *
    passen mal gar nicht zusammen

    Mariama *
    nicht wirklich schön

    Elya Annemarie Katrin *
    da passt der erste Name nicht zum zweiten Namen noch zum dritten und so weiter, 3 Namen die nicht zusammen passen.

    Adrian Tayo Hector *
    auch hier passt kein Name zum anderen, gefällt mir nicht

    Sirui *
    Ich hab daraus Sirius gelsen, beim ersten Mal. Sirui sagt mir mal nix

    Isaac Tiberius *
    schrecklich

    Jean-Louis *
    nicht meins

    Julia Karoline Lucia *
    Julia Karline oder Karoline Lucia ok, aber die 3er Kombi ist nicht gelungen

    Tilda Helen *
    Tilda mag ich, mit Helen kann ich nix anfangen

    Lily Jennifer *
    Lily ok mag ich, auch in der Schreibweise, finde aber das Jennifer dazu gar nicht passt

    John Daiman *
    schrecklich

    Apryl *
    kann man nicht einfach April schreiben?

    Elmedin Emil *
    Elmedin sagt mir nichts, ist mir aber zum Emil zu ähnlich deswegen ist die Kombi nicht gelungen

    Diona *
    wird auch immer sagen dürfen, „Nicht Diana!“
    nervt auch auf Dauer

    Lea Mai Lin *
    Lea und Mai ok, auch die Schreibweise, aber Lin verlor bestimmt ein „n“ weil der Name nur 3 Buchstaben haben sollte. Und schon sieht das Lin schrecklich aus

    Mikolaj *
    nicht meins

    Yvannah *
    soll das eine verunglückte Schreibweise von Ivanna sein? Schrecklich

    Aaliyah Hope *
    nicht meins

    Yusuf Noah *
    passt auch nicht zusammen

    Heviya Naime *
    sagt mir nix

  3. Aileen sagt:

    Oh oh oh – das sind so gar nicht ‚meine‘ Namen… Es gefallen mir nur: Anne Catharine Frieda * Paul Aarron * Noah Amadeus * Julia Karoline Lucia * Tilda Helen * Elmedin Emil.
    Mir gefällt am allerbesten Tilda, wobei ich ihn mit einem geläufigeren/klassischeren und längeren Zweitnamen kombinieren würde. Aaron wird hoffentlich nur mit einem r geschrieben.
    Catherine wird hoffentlich deutsch ausgeschrieben, was bei dieser Schreibweise schwer vorstellbar ist. Vom Klang würde es besser passen, finde ich.
    Noah Amadeus ist die beste Kombi. Einzeln mag ich Karoline, Frieda, Emil, Tilda, Lucia und Paul :-).

    Schönes WE

  4. Aileen sagt:

    Sollte natürlich „ausgesprochen“ heißen :-(…

  5. Mark sagt:

    Viele dieser Namen verweisen auf ausländische Hintergründe, und in diesen kulturellen Kontexts passen diese Namen sicher sehr gut. Für mich sind Namen wie Eya, Hanifa oder Heviya schwer zu beurteilen.

    Anne Catharine Frieda–
    Finde diese Kombi schon schoen, wobei allerdings Anna Catharina in meinen Ohren klassischer und voller klingt. Frieda hätte allerdings nicht zu Anna Catharina gepaßt–da wären es zuviele A-Endungen nacheinander gewesen. So paßt Frieda klanglich sehr gut–nimmt den A-Laut der ersten zwei Namen in der Endsilbe auf und klingt mit der „Fried“-Silbe an die „Ri“-Silbe in Catharina an.

    Marlies–
    Diese alte Kontraktion von Maria Elisabeth finde ich sehr schoen. Die härtere „lies“-Endung klingt moeglicherweise im Kontext der heutigen melodischen Mode nicht ganz modern, aber ich mag solche etwas härteren Namen.

    Valdrin–
    In der Erstsible „Val“ hoert man ja den Anklang an das deutsche Wort „Welle“–Albanisch ist eben auch eine indo-europäische Sprache, und bei manchen klangverwandten Woertern wird das deutlich.

    Noah Amadeus–
    Den Namen Noah finde ich herrlich–stattlich, biblisch, mit schoenen dunklen Vokalen. Da würde es mich auch überhaupt nicht stoeren, dass der Name zur Zeit sehr verbreitet ist. Amadeus–eigentlich schon ein schoener Name, aber durch die frueher ausschliessliche Assoziation mit Mozart wirkt der Name irgendwie extravagant. Uebrigens ist die Geschichte um Mozarts Namen faszinierend. Er hiess eigentlich Wolfgang Gottlieb, wurde in Italien aber als Wolfgango Amadeo bekannt. Das gefiel ihm so gut, dass er sich fortan auch in deutschen Landen Wolfgang Amadeus nannte. Sein Taufschein, wiederum, ist eher griechisch ausgerichtet: Wolfgangus Theophilos Ioannes Chrysostomos. Johannes Chrysostomus war Mozarts Schutzheiliger.

    Isaac Tiberius–

    Beide Namen gefallen mir, wirken in der Kombi aber etwas seltsam. Isaak wuerde ich im Deutschen mit K schreiben–diesen vokaligen und doch auch markigen Namen finde ich toll! Tiberius passt als roemischer Kaisername nicht so recht zu dem biblischen hebräischen Patriarchen. Tiberius wirkt auch sehr hochgestorchen–den wuerde ich allgemein nur als Zweitname waehlen.

  6. Schtroumpfette sagt:

    Ein paar Namen tanzen ja wieder ganz aus der Reihe, aber es sind auch ein paar schöne dabei. Von den Mädchennamen gefällt mir Marlies am besten, von den Jungennamen Isaac Tiberius und Noah Amadeus.

    Nun noch ein paar Kommentare:

    Elena Hetty Sue – ungewöhnliche Kombi. Die unterschiedliche Herkunft der drei Namen fällt auf, aber auch wenn diesbezüglich kein Name zum anderen passt, finde ich die Kombi nach genauerer Betrachtung ok. Die absteigende Silbenanzahl und auch die unterschiedlichen Vokale verleihen der Kombi einen angenehmen Klang. Einzeln finde ich Elena ganz gut. Hetty als Kurzform von Henriette ist mir noch nie untergekommen. Mir gefällt Hetty eigentlich ganz gut, besser als die Langform. Sue ist nicht so meins, aber auch ok.

    Paul Aarron – soll die Betonung wirklich auf Aar-ron liegen oder was hat das zweite r da zu suchen? Ok, ich will mal nicht nur darauf schauen, denn auch so ist Paul Aarron noch ganz schön – obwohl Paul Aaron viel besser ist.

    Antonios – die griechische Form ist auch schön, aber nichts geht über Antonius….

    Marlies – mag ich sehr. Schön, dass dieser Name mal wieder vergeben wurde.

    Hanifa – kannte ich noch nicht, obwohl dieser arabische Name irgendwie vertraut auf mich wirkt. Ich finde Hanifa ganz gut.

    Valdrin – finde ich ok und hierzulande gut vergebbar.

    Noah Amadeus – die Erstnamen des ersten und dritten Sohnes von Boris Becker mal kombiniert. Mir gefällt die Kombi ausgezeichnet; der kleine Schönheitsfehler an den Wortgrenzen (A auf –ah) stört mich jetzt nicht so. Einzeln finde ich Noah top und Amadeus mag ich auch.

    Zoe Francesca – Zoe und Francesca passen in meinen Augen bzw. Ohren nicht zusammen. Zoe finde ich einzeln völlig ok. Francesca klingt mir viel zu „streng“.

    Adrian Tayo Hector – die Namen passen m.E. auch nicht zusammen. Tayo hätte man gut rausnehmen können, finde ich. Adrian Hector wäre echt besser. Einzeln finde ich Adrian ganz gut, Tayo mag ich nicht. Hector hat ’was, ist aber auch nicht so mein Fall.

    Isaac Tiberius – finde ich klasse! Sowohl Isaac als auch Tiberius finde ich sehr schön. Ich würde mich wohl selber nicht trauen Isaac als Erstnamen zu vergeben, daher finde ich die Namenswahl mutig – und stilvoll. Ich finde auch, dass die Namen gut miteinander harmonieren, auch wenn es mir an den Wortgrenzen etwas zu „kantig“ ist.

    Jean-Louis – die Zeiten, in denen Neugeborene in Frankreich Jean-Louis genannt wurden, sind eigentlich vorbei, würde ich sagen. Aber es ist natürlich ein Klassiker, der immer geht. Es ist nur die Frage, wie das dann hier klingt. Problematisch ist vielleicht auch, dass sich bei Louis schon (fast) alle an die falsche oder eben eingedeutschte Aussprache gewöhnt haben. So richtig passt die Kombi nicht in die deutsche Sprachmelodie. Schön ist sie aber im Original auf jeden Fall, v.a. die schöne sanfte Wirkung mag ich.

    Julia Karoline Lucia – die Schreibweise Caroline hätte m.E. viel besser zu Lucia und auch zu Julia gepasst; und generell mag ich Caroline auch einfach lieber. Abgesehen davon gefällt mir die Kombi aber. Einzeln mag ich Julia sehr gerne, Lucia mag ich auch. Karoline ist auch ok; da bin ich eben kleinlich mit dem K.

    Tilda Helen – gefällt mir. Bei Helen frage ich mich, ob der Name englisch ausgesprochen werden soll. Die deutsche Aussprache würde sich meiner Meinung nach bei dieser Kombi besser machen. Einzeln finde ich Tilda ok, Helen mag ich sehr.

    Lily Jennifer – von der Wirkung her passen die beiden Namen gut zusammen, finde ich. Daher überzeugt mich die Kombi. Einzeln sind beide Namen auch ok, wenn auch nicht ganz mein Geschmack.

    Elmedin Emil – alle Buchstaben Elmedins werden in Emil wieder aufgenommen, weshalb der Kombi „Doppelmoppelcharakter“ anhaftet. Ich weiß auch nicht: irgendwie finde ich die Kombi aber putzig und mag sie daher auch. Bisher kannte ich nur die weibliche Namensform Elmedina, die ich mag. Elmedin ist auch ganz gut und Emil mag ich sowieso.

    Diona – sieht nach einer Alternative zu Diana und Fiona aus, aber Diona bzw. Dione gibt es auch wirklich schon sehr lange. Vom Klang her finde ich Diona ok, aber es ist natürlich schon irritierend immer die beiden anderen beliebteren Namen im Ohr klingen zu haben.

    Mikolaj – da würde ich Nikolaj und Nikolai gar nicht aus dem Kopf kriegen. Nikolai gehört zu meinen Lieblingsnamen und daher ist da nichts zu machen. Die polnische Form wird durch den anderen Anfangsbuchstaben auf mich immer irgendwie falsch oder eben befremdlich wirken – obwohl es ja genauso eine „andere“ Namensform ist wie Nicolas, Niccolò etc.. Die Varianten mit N mag ich einfach lieber. Trotz allem finde ich Mikolaj auch ok.

    Yvannah – da läuft die Assoziationsmaschine: Ivana, Johanna, Yvonne. So recht einordnen kann ich diesen Namen nicht. Wer weiß was darüber? Oder ist der einfach selbstgebastelt?

  7. amk sagt:

    Sehr interesante Auswahl diese Woche!
    Auch wenn die Namen mir persönlich nicht wirklich gefallen, ist Liste ein schönes Beispiel dafür, dass manche deutsche (?) Eltern auch Namen jenseits der Hitlisten vergeben ;-D

    Einzig Anne würde bei mir in die nähere Auswahl kommen, doch wenn man so wie ich in einem Gebiet wohnt, wo auch viele türkischstämmige Mitmenschen leben, kommt man dann doch irgendwie davon ab… (Anne = Mama auf türkisch)

  8. Maila sagt:

    Komische Namen dieses Mal….

    Bei den Jungs gefällt mir nur Paul Aaron.

    Bei den Mädchen finde ich schön:
    Anne Catharine Frieda (Anne Catherine oder Anne Frieda passt dennoch besser als 3 Namen)
    Elya Annemarie Katrin (ich spreche es mal Eeeel-ja)
    Lea Mailin (wunderschöner Name! Aber Mai Lin geht gar nicht… 🙁 )

    Ich hoffe mal auf Besserung nächste Woche 😉

  9. Knud Bielefeld sagt:

    Ich musste gleich an den Schauspieler Aaron Paul denken 🙂

    • Schtroumpfette sagt:

      Stimmt ja; aber der wird mir wohl für ewige Zeiten besser unter Jesse Pinkman bekannt sein. 😉

  10. Kati sagt:

    Das war wohl die Namensflopwoche 😉

    Von all den Namen gefallen mir nur

    Anne Catharine Frieda, aber da wären 2 Namen besser. Entweder Anne oder Frieda weg!
    Morten
    Marlies ist noch okay
    Julia Karoline Lucia, auch da kann einer der Namen ruhig weg!

    Alles andere floppt bei mir total!

Kommentieren