Titeuf ist kein Name


Titeuf ist kein gültiger Name, meint zumindest die in Frankreich für die Babynamengenehmigung zuständige Organisation. Ein Kind namens Titeuf würde Spott ausgesetzt werden und der Name könnte sich für einen Jugendlichen und Erwachsenen als schlimmes Handicap erweisen mit Auswirkungen auf die persönlichen und beruflichen Beziehungen.

Jetzt heißt der Junge Grégory.

Für alle, die ihn nicht kennen: Der zehnjährige Junge Titeuf ist die Hauptfigur in der gleichnamigen Comicreihe des Schweizer Zeichners Philippe Chappuis (bekannt unter dem Pseudonym Zep).

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

1 Kommentar zu "Titeuf ist kein Name"

  1. Schtroumpfette sagt:

    Anlässlich des 3. Geburtstages des kleinen Titeuf kam in den französischen Nachrichten (auf France 2, meine ich) im November eine kurze Reportage. Der Kleine wird in seiner Familie und auch im Kindergarten weiterhin Titeuf genannt! Grégory steht nur in den Papieren.

Kommentieren