Von 9. Juli 2010 6 Kommentare Weiterlesen →

Promibabys Ethan Edward und Fiona

Aus der ersten Promi-Liga gab es schon länger keine Babynamen-Neuigkeiten mehr. Darum gebe ich auch mal den Jungeltern aus der zweiten Reihe der internationalen Celebrity-Szene eine Chance, ins Vornamen-Blog zu kommen:

In Mexico City ist am 1. Juli Fiona zur Welt gekommen. Ihr Vater, der mexikanische Hollywood-Schauspieler Diego Luna, hat seiner Tochter den Vornamen seiner Mutter gegeben.

Danii Minogue, die vor allem als Kylie-Schwester aber auch selbst als Sängerin und Schauspielerin im Rampenlicht steht, ist am 5. Juli in Melbourne (Australien) Mutter eines Jungen namens Ethan Edward geworden.

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und Betreiber der Website beliebte-Vornamen.de .

6 Kommentare zu "Promibabys Ethan Edward und Fiona"

  1. anna sagt:

    prominamen, die man nicht als solche sofort identifiziert 🙂 schön

  2. Jana sagt:

    Ethan finde ich auch schön… Edward… Immer wenn ich Edward höre, denke ich an einen Vampir. Wie das wohl kommt…?

  3. Mariam sagt:

    Fiona find ich richtig schön, aber der andere…?

  4. Kati sagt:

    also zu den Promibabies fällt mir noch LEONIE ein. Das sit die Tochter von Monica Bellucci und Vincent Cassel, die am 21. Mai 2010 in Rom zur Welt kam.

  5. Nelly sagt:

    Hm Ich finde die Namen an sich schön aber Ethan Edward…dann muss ich immer an eine komische Mischung aus 902010 und Twilight denken…

  6. Sabrina sagt:

    Hier gefällt mir nur Ethan

Kommentieren