Keine Namen, die in Richtung Thaddäus gehen

Liebe Namensbegeisterte,

wir suchen einen Geschwisternamen, das Geschlecht wird erst bei der Geburt bekannt. Unsere Tochter heißt Tessa und hat einen Zweitnamen mit M. Und unser Nachname ist kurz. Das zweite Kind darf gerne auch einen Zweitnamen tragen, das ist aber kein Muss. Kriterien haben wir wenige und suchen erst einmal nach Anregungen.

Was mir persönlich nicht gefällt sind sehr häufige Namen sowie Namen die in Richtung Thaddäus etc. gehen.

Bitte inspiriert uns!

32 Gedanken zu „Keine Namen, die in Richtung Thaddäus gehen“

  1. Tessa und
    Simon
    Johann(es)
    Henry
    Vincent

    oder
    Tessa und
    Klara
    Martha
    Runa/ Juna
    Nika

    irgendwie finde ich nur Zweisilber passend, nicht zu weich, sondern auch mit dem einen oder anderen deutlichen Konsonanten

    Antworten
  2. Von den bereits genannten Namen gefällt mir:
    Nika
    Saskia
    Minna
    Philippa
    Liska
    Mirna
    Lilli (lieber Lilly oder Lillie)

    Oskar
    Silas
    Jasper
    Simon

    Meine Vorschläge sind:
    Sophie
    Lissa
    Lizzy
    Luisa
    Anna/Anne
    Edda
    Ada
    Riley
    Hazel

    Kilian
    Juri
    Fritz
    Silvan
    Elias
    Elian

    Antworten
  3. Tessa empfinde ich als einen abgekürzten klassischen, eher seltenen, aber bekannten Namen.
    Dazu fallen mir ein:

    – Romy
    – Hanne
    – Fria
    – Sina
    – Kaja
    – Flora

    – Michel
    – Mikkel
    – Willem
    – Jesse
    – Ove
    – Nathan

    Antworten
  4. Bilde ich mir das ein ?
    Ganz viele Vorschläge sind tatsächlich Zweisilber und sehr häufig mit einer Konsonantendopplung in der Mitte, passt natürlich gut zu TeSSa, muss aber auch nicht zwingend sein.

    Antworten
    • Bildest du dir nicht ein 🙂

      In meinem Fall war die Konsonantendopplung Absicht, ich finde, dass es ein schönes Bindeglied ist.

  5. Hier ein paar Vorschläge, die für mich schön und und stimmig klingen:

    Tessa und Romy

    Tessa und Ylva

    Tessa und Elin

    Tessa und Juli

    Tessa und Edda

    Tessa und Beatrix

    Tessa und Ellen

    Tessa und Alma

    Tessa und Flora

    Falls es ein Bruder wird, vielleicht Tessa und

    Johann

    Robert

    Levin

    Erik

    Luis

    Moritz

    Jasper

    Hugo

    Antworten
  6. Bei „passenden“ Geschwisternamen zu Tessa denke ich in erster Linie an modisch-frech wirkende Abwandlungen von alten/klassischen bzw. zeitlosen Namen:

    Anni
    Jule / Juli / Julie
    Lotta
    Malin / Malina
    Nellie / Nelly / Nella / Nell / Nele
    Nika / Nike
    Rieke
    Stina

    Bastian
    Hannes / Hanno
    Max
    Nick / Niklas
    Phil
    Toni
    Vincent

    Wenn ich wählen müsste, würde ich vermutlich alle Zweisilber mit Doppelkonsonant wieder rausschmeißen, das wirkt auf mich zu gewollt. Ich kann aber gut verstehen, dass sich das auch besonders stimmig anfühlen kann. Eine genauere Eingrenzung der Threaderstellerin wäre jetzt schön

    Antworten
    • Das mit den Zweisilbern mit Doppelkonsonant sehe ich genauso. Könnte obendrein eng werden, wenn ein drittes Kind kommt, und man dann das Gefühl hat, noch so einen Namen wählen zu müssen.

    • Hm, Tessa und Nyke würde ein seltsames Signal senden: Die beiden Transfrauen im deutschen Bundestag.

    • „Tessa und Nyke würde ein seltsames Signal senden: Die beiden Transfrauen im deutschen Bundestag.“

      Da muss man aber erst mal draufkommen, bei sovielen Abgeordneten. Außerdem war ja Tessa und Nika der Vorschlag, nicht Nyke. Ich finde das ist schon ein Unterschied. Aber selbst wenn es derselbe Name wäre, fände ich das zum einen weit hergeholt und zum anderen: So what? Das heißt doch nicht, dass jemand der Tessa oder Nyke heißt, von vornherein als Transfrau wahrgenommen würde.

    • Hallo Kaja,
      Wie bereits geschrieben kommen schon ein paar Namen auf meine Liste bzw. Sind schon dort (wie z. B. Oskar, Bastian, Alma, Edda).
      Für mich ist ein Bindeglied bzw. Eine Wiederholung, wie in dem Fall die Doppelung nicht notwendig, finde es aber auch nicht schlimm wenn sie da ist, wenn mir der Name gefällt.
      Kurze Namen finde ich genauso gut wie lange.
      Loebe Grüße und danke für die Vorschläge

  7. Hallo zusammen, danke schon einmal für die vielen tollen Vorschläge. Da sind schon ein paar dabei, die ich ganz sicher auf die Liste schreiben werde.
    Bei ein paar Namen weiß ich jetzt schon, dass sie meinem Mann nicht gefallen werden
    Die Namensfindung ist für mich tatsächlich immer ein schwieriger Prozess, da wir uns beim ersten Mal schon kaum einigen konnten

    Antworten
  8. Ohne mir jetzt alles gemerkt zu haben, was schon genannt wurde, hier meine spontanen Ideen zu Geschwisternamen für Tessa:

    Maja
    Hanne
    Alva
    Janna
    Maren
    Elise
    Ambra
    Merle
    Ida
    Irma
    Klea
    Minna

    Fabian
    Leo
    Hektor (ist der schon zu „Thaddäus“?)
    Richard
    Laurin
    Linus
    Aron
    Levi(n)
    Darian
    Paul
    Simon

    Antworten
  9. Ich weiß natürlich nicht, was euch gefällt, aber einfach ein paar Ideen, die etwas in Richtung Tessa gehen, nicht zu häufig sind (und nicht Richtung Thaddäus gehen 😀 )

    Juli(e)
    Amelie/Amalia
    Emmi
    Leni (evtl. zu häufig… Dann vielleicht Helena)
    Alma
    Ylvie
    Maja
    Pauline
    Olivia/Livia
    Viola
    Mona
    Juna
    Elli
    Stella
    Cecilia
    Amanda
    Lina
    Elisa
    Ilona

    Fritz
    Franz
    Luis
    Ludwig
    Oscar
    Emil
    Vincent
    Lorent
    Laurin
    Moritz
    Theo
    Felix
    Philipp
    Anton/Toni
    Paul
    Maxi
    David
    Damian
    Quentin
    Quirin

    Antworten
  10. Herzlichen Glückwunsch zu Eurer Schwangerschaft!

    Spontan fände ich zu Tessa

    Emilia
    Kathrina
    Clara
    Elisa
    Antonia
    Paulina
    Sophia
    Alva
    Alma
    Olivia
    Victoria
    Marie/a
    Valentina
    schön

    aber auch
    Fabia, Flora, Fiona, Maya/Mayra oder Leona wären passend

    etwas verspielter aber ebenfalls harmonierend
    Madita, (Car)lotta oder Mariella

    als Jungennamen,- die schon genannten
    Oskar, Simon, Laurin, (Jo)hannes
    oder
    Lovis, Louis, Kolja, Fabian, Constantin, Leonard

    Antworten
  11. Kenne einen kleinen Thaddäus. Sein Name sollte zu dem der Schwester passen, ihr Name beginnt ebenfalls mit THA. Sonst wären die Eltern womöglich nicht auf Thaddäus gekommen.

    Das war jetzt keine Namensberatung natürlich, nur so eine Anekdote zu dem Namen, den Ihr nicht mögt….

    Antworten
  12. Hallo zusammen, nein, wir werden uns erst bei der Geburt entscheiden, da wir auch das Geschlecht erst dann erfahren werden. Noch bin ich alleine am vorwählen, da mein Partner noch nicht die Relevanz sieht
    Ich werde gerne auflösen wenn es im frühen Sommer soweit ist

    Antworten

Schreibe einen Kommentar