Gesucht: Name für Antons kleinen Bruder

Liebe Community,

ich finde dieses Forum toll. Vielleicht könnt ihr uns weiterhelfen. Gesucht: Geschwistername für Anton Clemens. Wir können uns nicht entscheiden zwischen Franz, Maximilian oder Albert. Und einen Zweitnamen haben wir diesmal bisher auch nicht, wäre aber schön.

Ich freue mich auf eure Vorschläge und Meinungen!

Eva

34 Gedanken zu „Gesucht: Name für Antons kleinen Bruder“

  1. Oh schön, wieder eine Namenssuche! 🙂 Die Namen mag ich alle mein Ranking wäre

    1. Franz – find ich gut zu Anton, gerade auch die unterschiedliche Silbenzahl. Die Franz-Bücher von Frau Nöstlinger sind auch toll.
    2. Albert – oder vielleicht Alfred? Oder Alwin? Albert ist toll, enthält nur leider auch den Anklang an “albern”. Außerdem hättet Ihr zweimal dieselben Initialen, könnte bei einem möglichen Drittkind einschränkend wirken.
    3. Maximilian – schön, aber, zusammen mit Max und Maxim, schon sehhhr häufig seit Jahren.

    Antworten
    • Als denkbare Alternativen oder Zweitnamen vielleicht noch …

      Georg
      Josef
      Gregor
      Gustav
      Leopold
      Fridolin/Frido
      Hans (als Alternative zu Franz)

      Von bekannt-besetzten Kombinationen wie Franz Josef oder Franz Ferdinand würde ich persönlich aber Abstand nehmen 🙂

  2. Ich finde zu Anton -> Franz am schönsten. Beide Vornamen haben 5 Buchstaben, sind alte, wohlklingende Namen.
    Frech & putzig zugleich.
    Franz Caspar
    Franz Leopold
    Franz Theodor
    Franz Julius
    Franz Theobald

    Wie gefällt euch außerdem
    Anton & Pius
    Anton & Hannes
    Anton & Johann

    LG

    Antworten
  3. Hallo Eva,

    erstmal herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Schwangerschaft!

    Die Namen eurer Vorauswahl sind von Klang und Stil her sehr unterschiedlich, würden aber alle zu Anton passen.

    Anton und Maximilian
    Maximilian gefällt mir an sich gut, die Namen klingen auch gut zusammen; mich würde aber die Häufigkeit ein bisschen stören.

    Anton und Franz
    Franz finde ich vom Klang her nicht so gefällig wie Maximilian. Mit dem Namenspatron Franz von Assisi und der Bedeutung “der Freie” ist es aber auf jeden Fall ein toller Name. Wäre “besonderer” als Maximilian, es gibt aber wahrscheinlich mehr negative Kommentare als bei Maximilian, was aber, wenn Franz für euch DER NAME ist, nicht stören muss.

    Anton und Albert
    Albert wäre ebenfalls eine “mutige” Namenswahl. Mich überzeugt der Name von Klang und Bedeutung her nicht so, außerdem finde ich gleiche Anfangsbuchstaben für Geschwister nicht so günstig. Die Assoziation “albern ” würde mich auch ein bisschen stören. Andererseits sind Albert durch Albert Einstein und Albert Schweitzer positiv besetzt.

    Meine Favoriten von eurer Auswahl wären Franz oder Maximilian.

    Als Zweitnamen finde ich Namen aus der Familie immer schön oder von den Paten oder sonst Menschen, die eine Bedeutung für den Lebensweg des Kindes haben oder an die man erinnern möchte.
    Gibt es da für euch Namen, die in Frage kommen?

    Antworten
  4. Euren Namensgeschmack würde ich mit “traditionsbewusst, aber nicht zu ausgefallen” beschreiben.

    Gegen Albert spricht die Wiederholung des Anfangsbuchstaben: Wenn ein drittes Kind kommt, soll es dann auch einen Namen mit A bekommen?

    5 weitere Vorschläge

    Felix
    Ludwig
    Georg
    Robert
    Florian

    Antworten
  5. Ihr habt doch schon alles, was ihr braucht – drei Namen, die auch zum Bruder passen und auch zueinander:

    Mein Favorit:
    Anton Clemens und Albert Maximilian – Albert wird durch Maximilian als Zweitname für mich ganz klar ein Baby von heute, auch wenn er zum Glück für den Jungen nicht der Weichmode entspricht + die Verbindung aller Namen untereinander finde ich sehr schön.

    Anton Clemens und Franz Maximilian – die Anfangssilbe von Max passt nicht perfekt, aber es geht. Ein Baby von heute und ein klarer Hart-Weich-Kontrast wäre Franz Emilian, Franz Emil wäre klassischer, könnte aber auch so bei den Altersjubiläen in der Zeitung stehen.

    Anton Clemens und Franz Albert – hier sind mir persönlich beide Namen nicht wieder genug da, aber wenn das nicht stört… Franz Albert und Franz albert spreche ich anders, da man nach dem nz den Vokal gerne schnell dahinter packt. Maximilian Albert oder Johann Albert würde ich z.B. nicht machen. Alternative: Franz Alexander

    Albert Franz Maximilian oder Maximilian Franz Albert – selbst zu dritt passen sie gut, wenn ihr gerne alle vergeben wollt

    Antworten
  6. Hallo,

    von euren Namen gefällt mir zu Anton Maximilian am besten.
    A und n werden wieder aufgegriffen, ich empfinde ihn außerdem als gleichwertig zu Anton, da beide klassisch sind, bekannt, aber nicht so häufig vergeben werden (zumindest hier in RLP).

    Die anderen beiden Namen sind persönlich nicht mein Fall, bei Albert ist mir auch die Nähe zu „albern“ zu viel und zu altmodisch. Das beide Namen mit dem gleichen Buchstaben beginnen, finde ich nicht störend. Meine Geschwister teilen sich auch einen Anfangsbuchstaben.

    Franz hat wie Anton auch das a und n, was ebenfalls verbindend wirkt. Ich finde den Namen aber als viel seltener als Anton und assoziiere den Namen mit der Generation siebzig plus.

    Zu dem Zweitnamen: euch scheinen lateinische Namen zu gefallen, da beide Namen von Anton Clemens aus dem Lateinischen stammen.
    Daher fände ich es schön, wenn Baby Nummer zwei ebenfalls einen lateinischen Zweitnamen trägt (bei Maximilian wäre sogar der Erstname lateinischen Ursprungs).

    Also
    Anton Clemens &
    Maximilian Constantin
    Maximilian Cornelius
    Maximilian Valerio

    Franz Maximilian
    Franz Adrian

    Von den hier vorgeschlagenen Namen finde ich Hannes gut.
    Weitere Vorschläge/

    Julius
    Matthias/ Mattis
    Lukas
    Adrian

    Alles Gute!

    Antworten
  7. Zu Anton Clemens fände ich Franz am besten.
    Maximilian hat zwar die selbe Herkunft, aber wäre mir etwas zu lang zu Anton. Albert empfinde ich als ältlich.

    Hübsch zu Anton fände ich noch
    Philipp
    Arthur
    Justus
    Kilian
    Oskar
    Henry/Henrik
    Laurens/Lorenz
    Quentin
    Victor

    Antworten
  8. Herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft!

    Albert finde ich persönlich sehr niedlich. Dann würde ich auf jeden Fall einen Zweitnamen nehmen, der nicht mit C beginnt. Damit die Kinder nicht ganz die gleichen Initialen haben.

    Maximilian ist halt sehr lang. Da muss man bedenken, dass er sehr wahrscheinlich Max gerufen wird. Mir persönlich wäre der Name auch zu häufig. Aber Anton ist ja auch nicht mehr selten.

    Franz gefällt mir persönlich nicht so gut. Aber er ist natürlich vergebbar.

    Albert Frederik fände ich eine schöne Kombi. Oder Albert Leander

    Antworten
    • Ich gehe davon aus, dass Albert immer mehr wiederkommt – vielleicht ist er dieses Jahr sogar Top 200. Ich würde nur darauf achten, dass der Zweitname zwar klassisch ist, aber schon mehrere Jahre in Mode ist – das würde beim Lesen die Assoziation alt gar nicht erst aufkommen lassen, sondern gebildetes Elternhaus wie beim Vornamen des Bruders auch.

      Weitere Zweitnamensideen:

      Anton Clemens und

      Albert Valentin
      Albert Philipp
      Albert Leo + mindestens dreisilbiger Nachname

    • Tamara,

      Dass sind ganz wunderbare Namen! Freue ich so richtig, dass es drei Brüder mit solchen schönen Namen gibt.

  9. Vielen Dank für eure ausschließlich sinnvollen und hilfreichen Kommentare!! Viele vorgeschlagene Namen kommen im ganz nahen Umfeld vor z.B. Cousins und scheiden dadurch aus. Wir lassen jetzt mal sacken . Ganz liebe Grüße

    Antworten
  10. Hallo Eva. Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Schön sind alle Namen. ☺ Wir haben auch einen Anton (Zweitname Maximilian, steht aber nur auf dem Papier). Unsere Tochter heißt Hanna (Zweitname Lina, steht aber auch nur auf dem Papier). Wenn unser drittes Kind ein Junge werden sollte, dann wird es ein Emil. Als Zweitname fürs Papier würde mir Leopold gefallen. Sollte es ein Mädchen werden, dann wird es entweder Ida, Greta oder Klara heißen. An eurer Stelle würde ich Franz oder Max(imilian) nehmen. Eva heisst übrigens meine Oma und Franz mein Vater. Sein Vater hieß übrigens auch Franz. Der Zweitname von meinem Vater ist übrigens Otto. Karl, Oskar, Theo, Leo und Paul sind auch schön. So, jetzt habe ich genug geschrieben und hoffe, dass ich dir helfen könnte. Viel Spaß weiterhin beim Suchen und eine schöne restliche Schwangerschaft und Geburt. LG

    Antworten
    • Das ist ja lustig, ein Mädchen hätten wir Hannah Elisa genannt und Klara und Ida habe ich auch schon immer toll gefunden 🙂 LG

  11. Überlegungen zu den Erstnamen:

    Alle drei sind sehr schön. Maximilian ist natürlich der weitaus häufigste davon–das kann man als Plus oder Minus sehen, je nachdem.

    Albert finde ich ganz besonders schön. Franz ist ein sehr markanter Name, den ich auch sehr gut finde. Keine dieser beiden Namen wird in der heutigen Zeit anecken–beide sind ungewöhnlich, aber auch nicht so aus der Zeit gefallen, dass sie befremdlich wirken würden. Perfekte Retronamen/Klassiker.

    Zu Albert:

    Mein Ururgroßvater hieß Albert Ferdinand.

    Finde ich wunderschön. Franz Ferdinand geht wegen der Auslöserfigur des ersten Weltkrieges leider nicht so gut.

    Ansonsten:
    Albert Friedrich
    Albert Johannes/Albert Hannes
    Albert Wilhelm
    Albert Willibald

    Franz:

    Den Klassiker Franz Joseph finde ich ganz besonders schön. Wird oft zusammen gerufen, aber auch einen Franz Joseph kann man im Alltag einfach nur Franz rufen.

    Franz Stephan war der Mann der Maria Theresia, ein deutscher Kaiser. Auch wenn klanglich Z auf ST stößt, was nicht gerade geschmeidig ist, finde ich die Kombi trotzdem sehr markant und schön.

    Franz Ludwig
    Franz Emil
    Franz Maximilian
    Franz Eduard
    Franz Leopold

    Ihr habt einen tollen, klassischen Geschmack!

    Wünsche Euch alles Gute, auch eine sichere Geburt, und viel Kraft und Freude.

    Antworten
  12. Ich bin begeistert wie viele und tiefe Gedanken Ihr Euch macht, aber vielleicht kann ich Dich etwas beruhigen. Meine Geschwister und ich leben seit 55-48 Jahren mit Vornamen, die wahrscheinlich alle Empfehlungen wiedersprechen : 1.Kristin Eike, 2. Michael Kristian, 3. Marcus Richard, 4. Mathias Heinrich, 5. Martin Paul
    Nummer 1+2 und 4+5 sind auch noch Zwillinge.
    Solange das Kind nicht zum Außenseiter wird, wirst Du ihm wichtigere Dinge mitgeben können

    Antworten
  13. Dankeschön an alle für die lieben Wünsche und Namenstipps!
    An Albert-albern habe ich noch gar nicht gedacht.
    Leopold und Gustav hat mein Mann schon vorher ausscheiden lassen 😉
    Wir tendieren nun immer mehr zu Franz als Erstnamen.

    Antworten
  14. Ich kenne bereits zwei kleine Brüder namens Anton (6 J.) und Franz (4 J.).
    Anton (Clemens) und Franz (Maximilian) hört sich zusammen auch sehr klassisch und klangvoll an.
    Alles Gute weiterhin für die Schwangerschaft und die Geburt!

    Antworten
  15. Mir gefällt eure Wahl! 😉
    Gibt es schon einen geeigneten Zweitnamen aus der Familie?
    Zum schlichten und etwas sperrigen Franz würde ich einen mindestens 2-silbigen klingenden Zweitnamen kombinieren.
    Wenn es zu Anton Clemens stimmig passen soll (was nach meinem Empfinden kein Muss ist, dass der Name für euch eine Bedeutung hat, ist wichtiger), käme ein aus dem Lateinischen stammender Name oder ein katholischer Heiliggenname in Frage.

    Dazu fallen mir ein:
    Franz Lukas
    Franz Martin
    Franz Andreas
    Franz Stephan
    Franz Constantin
    Franz Dominik
    Franz Nikolaus
    Franz Michael
    Franz Julius

    Antworten
    • Wir nehmen wahrscheinlich Franz Maximilian 🙂 Schade um den Albert, aber irgendwie muss man sich ja entscheiden.

    • Franz Maximilian – ich finde das ist eine gute Wahl. Maximilian klingt modern und traditionell zugleich. Maximilian ist durch seine Länge und seinen Klang ein guter Ausgleich zu Franz. Den Namen Franz mag ich auch gern. Passt gut zu Anton.

  16. Wir haben auch einen Anton und haben uns für seinen kleinen Bruder für Zeno entschieden.
    A für den Erstgeborenen und Z weil Zeno vermutlich unser letztes Kind sein wird.
    Zeno kommt aus dem griechisch/lateinischen

    Antworten
    • Zeno ist wirklich ungewöhnlich–bin dem Namen neulich in meinem Heiligenkalender begegnet. Sehr interessant, sowohl der Name, als auch der Heilige.

  17. Hier heißen Brüder von Anton
    Paul, Emil, Matti und Edwin.
    Ich kenne auch einen Anton Maximilian.

    Meine Stimme geht auch an Franz.

    Albert wäre mir zu altbacken. Maximilian ist natürlich vor allem als Zweitname sehr häufig.

    Franz Justus
    Franz Julius
    Franz Theodor
    Franz Emil
    Franz Jonathan
    Franz Leonard

    Antworten
  18. Albert, Alfred oder Ludwig finde ich sehr passend und schön.

    Franz würde zwar auch ganz gut zu Anton passen, ist jedoch meinem Empfinden nach kein besonders hochwertiger, vollständiger Name. Franz klingt sehr…salopp.
    Falls ihr Franz wählt, dann würde ich einen Zweitnamen wie z.b. Julius oder Jonathan dazu nehmen.

    Antworten
  19. Ich finde ja, dass Anton-Brüder Emil oder Oskar heißen MÜSSEN! 😉

    Von eurer Auswahl gefällt mir Maximilian am besten, am passendsten finde ich aber Franz.

    Antworten
  20. Auch ich denke bei Anton sofort an Kästner. Also Pünktchen. Fabian kommt bei Kästner auch vor
    Im Ernst: Viele dieser Namen wären mir mittlerweile wieder zu häufig und damit aus dem Rennen.
    Bei Franz Albert denke ich spontan an Franz Alt, aber auch mir wäre der Franz zu süddeutsch, zu katholisch-westdeutsch, zu knapp.
    Franz Ferdinand zu vorbelastet, Franz Ferfried vielleicht etwas “neuer”.
    Albrecht finde ich eine schöne Alternative zu Albert, wenn einem der zu albern vorkommt (kommt er mir nicht)

    Antworten

Schreibe einen Kommentar