Babynamen mit M

14,3 Prozent der im Jahr 2016 in Deutschland geborenen Babys haben einen Vornamen, der mit dem Buchstaben M beginnt.

Hier alle Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben M, die in meiner repräsentativen Stichprobe von 196.000 Geburtsmeldungen des Jahrgangs 2016 mindestens drei Mal vorkommen (nur die ersten Vornamen wurden berücksichtigt):

Jungennamen mit M

Maarten * Maddox * Madox * Mads * Mael * Magnus * Mahan * Mahdi * Maher * Mahir * Mahmoud * Mahmud * Maid * Maik * Maikel * Mailo * Majid * Maksim * Maksymilian * Malek * Malik * Malo * Malte * Manuel * Marc * Marcel * Marcello * Marcelo * Marco * Marcus * Marek * Marian * Mariano * Marijan * Marik * Marin * Marino * Marinus * Mario * Marios * Maris * Marius * Mark * Marko * Markus * Marley * Marlin * Marlo * Marlon * Maro * Maron * Marten * Martin * Marty * Marvellous * Marvin * Marwin * Mason * Massimo * Mate * Matei * Matej * Mateo * Mateusz * Matheo * Mathéo * Mathias * Mathis * Matias * Matija * Matin * Mats * Matteo * Mattes * Matthäus * Mattheo * Matthes * Matthew * Matthias * Matthies * Matthis * Matti * Mattia * Mattis * Matts * Matty * Matvey * Matwej * Matz * Maurice * Maurizio * Max * Maxim * Maxime * Maximilian * Maximus * Maxwell * Mayar * Maylo * Mayson * Mazlum * Medin * Meeno * Mehdi * Mehmed * Mehmet * Meik * Meikel * Meiko * Meilo * Melih * Melvin * Meo * Merdan * Merlin * Mert * Mertcan * Mervan * Mete * Metehan * Metin * Mex * Mian * Mias * Mica * Micah * Micha * Michael * Michail * Michal * Michel * Michele * Michl * Mick * Mico * Miguel * Mihael * Mihai * Mihailo * Mihajlo * Mik * Mika * Mikael * Mikail * Mike * Mikel * Mikhail * Mikkel * Mikko * Miko * Mikolaj * Milad * Milan * Milano * Milas * Miles * Milian * Milijan * Miljan * Milo * Milos * Milosz * Milow * Minas * Minh * Mino * Mio * Mirac * Miracle * Miraç * Miran * Mirco * Mirkan * Mirko * Miro * Miron * Miroslav * Mirza * Mirzan * Mischa * Mitja * Mo * Mohamad * Mohamed * Mohammad * Mohammed * Momme * Moreno * Morice * Moritz * Morris * Morten * Moses * Mourice * Moussa * Muaz * Muhamed * Muhammad * Muhammed * Muhammet * Muhsin * Munir * Murat * Musa * Musab * Mustafa * Myles * Mylo

Mädchennamen mit M

Mabel * Mabelle * Maddy * Madeleine * Madison * Madita * Madleen * Madlen * Mae * Maeva * Maëlle * Mafalda * Magalie * Magda * Magdalena * Maggie * Maggy * Mai * Maia * Maida * Maike * Maila * Maileen * Mailin * Mailina * Mailine * Maira * Maite * Maja * Maje * Majolie * Mala * Malaika * Malak * Malea * Maleen * Malena * Malene * Mali * Malia * Maliah * Malien * Maliha * Malika * Malin * Malina * Maliya * Malou * Malu * Malwina * Mandy * Manessa * Manuela * Mara * Marah * Marcelina * Marcella * Marcia * Marei * Mareike * Mareile * Maren * Maresa * Margareta * Margarete * Margaretha * Margarethe * Margarita * Margo * Margot * Mari * Maria * Mariam * Mariama * Mariana * Marianna * Marianne * Maribel * Marie * Mariebelle * Marieke * Mariel * Mariella * Marielle * Mariem * Marietta * Marija * Marika * Marike * Marilena * Marilene * Marilou * Marilyn * Marina * Marisa * Marisol * Marissa * Marit * Marita * Marja * Marje * Marla * Marlea * Marleen * Marlen * Marlena * Marlene * Marlie * Marlien * Marlies * Marlin * Marlis * Marlisa * Marlit * Marly * Marnie * Marta * Martha * Martina * Martje * Marwa * Mary * Maryam * Masa * Masal * Mascha * Matea * Mathea * Mathilda * Mathilde * Matilda * Matilde * Mattea * Matthea * Mattia * Matylda * Mavi * Mavie * Mavis * Maxi * Maxie * Maxima * Maxime * Maximilia * Maximiliane * Maxine * Maya * Mayar * Mayla * Mayleen * Maylin * Mayra * Mea * Meadow * Mediha * Medina * Medine * Megan * Meggie * Meggy * Meike * Meira * Melani * Melania * Melanie * Melda * Melek * Melena * Melia * Meliah * Meliha * Melika * Melike * Melin * Melina * Melinda * Meline * Melis * Melisa * Melissa * Meliya * Melodi * Melodie * Melody * Mena * Meral * Merida * Meriem * Merit * Merjem * Merle * Merve * Meryem * Meta * Mette * Meva * Meyra * Mia * Michaela * Michelle * Mieke * Mihrimah * Miina * Mija * Mika * Mikaela * Mila * Milah * Milaine * Milana * Milane * Milay * Milea * Mileen * Milena * Milene * Miley * Mileyna * Milia * Milica * Milina * Milja * Milka * Milla * Milli * Millie * Milly * Milou * Mimi * Mina * Minel * Minna * Minou * Mira * Mirabel * Mirabell * Mirabella * Miracle * Miral * Miranda * Miray * Mireille * Mirella * Mireya * Miri * Miria * Miriam * Miriana * Mirja * Mirjam * Mirna * Miruna * Miryam * Mislina * Miya * Mona * Monica * Monika * Monique * Morena * Mouna * Muna * Muriel * Mya * Myla * Myleen * Myra

  • 2011er Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben M
Thema: Namenslisten

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

18 Kommentare zu "Babynamen mit M"

  1. elbowin sagt:

    Zu den vorhandenen Namen, Jungen

    Madox * Ein verrückter Ochse? (Gibt es wohl als Künstlernamen eines italienischen Musikers, ist der daran schuld?)
    Marvellous * Wunderbar! Wahrscheinlich kleine Afrikaner, es ist dennoch erstaunlich, dass dieser Name 3mal oder öfter vergeben wurde.
    Mias * Eine männliche Mia? Mal schaun, wann Rias in den Babynamen der Woche auftaucht
    Minas * Und eine männliche Mina? Erinnert an die Tolien-Städt Minas Tirith und Minas Ithil, oder an der brasilianischen Bundesstaat Minas Gerais …

  2. elbowin sagt:

    Und nun zu den Mädchen …

    Maëlle * Bretonisch, passt sich aber klanglich in die vielen populären Namen auf -ele, die meist biblischen Ursprungs sind, ein
    Mafalda * Schön!
    Matylda * Ein polnische Mathilda, sieht heir in Deutschland doppelt flacsh geschrieben aus
    Mireille * Ein Name, den ich mit nur schwer an einem kleinen Mädchen vorstellen kann, er klebt zu sehr an der Schlagersängerin Mireille Mathieu

    • buntstifte sagt:

      Mafalda kenne ich nur von Harry Potter.
      ist nicht so bekannt oder?

    • Maria Th. sagt:

      Mafalda Hopfkirch aus dem Zaubereiministerium

      Mafalda heißt die Enkelin von Gloria von Thurn und Taxis

      Mafalda ist auch eine Comic-figur.

      Nicht so mein Fall, der Name.

    • Jan sagt:

      Hö, ich kannte Mafalda wirklich ausschließlich als diese Comic-Figur aus Argentinien. Was mir (wieder mal) unbekannt, daß es das auch (wieder mal) eine in der Harry-Potter-Welt gibt…

  3. elbowin sagt:

    Vemisstenanzeigen:

    Manfred * Meinhard * Meno * Menno * Mechthild *

    Nicht vermisst wird: Menowin

  4. Mareike sagt:

    Marlin – Ich kenne ein Mädchen (13) namens Marlin. Betonung auf dem a, klingt nahezu identisch wie eine deutsch ausgesprochene Malin. Der Name ist bei mir weiblich besetzt, Marlin taucht zwar auch bei den Jungen auf, wäre mir aber zu weich.

    Merlin – taucht nur bei den Jungen auf. Ich habe auch noch nicht mitbekommen, dass ein Mädchen Merlin heißt. Deshalb würde ich Merlin als männlich einsortieren.

    Merle – Für die Mädchen gibt es ja noch Merle. Den Namen mag ich auch gern, klingt leicht nordisch, obwohl Merle gar kein nordischer Name ist, sondern aus dem englischen kommt. Aber sei es drum, eine Merle findet man oft in Familien mit nordischen oder bodenständigen deutschen Namen.

  5. Mareike sagt:

    Das M ist ja schon ein beliebter Anfangsbuchstabe. Allein schon Maria und Magdalena mit allen Abwandlungen und Nebenformen. Dann die vielen Mila, Milli usw. Versionen.
    In dem Zusammenhang fällt mir bei den Jungen Milas auf. Elbowin hat schon Mias und Minas genannt. Ist das jetzt die neueste Mode? Man hängt an einen Mädchen-Modenamen einfach ein s hinten dran und schon haben wir einen neuen Jungen-Namen.
    Ein paar alte Bekannte gibt es bei den Jungen ja auch noch: Matthias, Martin, und Michael, etwas jünger sind Manuel und Marius. Moritz gefällt mir auch noch, ist in meinem Umfeld aber ein Kindername.

    • Jan sagt:

      Hö, Mias, Mian und Milas wären in der Tat meine Kandidaten für den Wanderpokal der Extremst-Scheußlichkeiten.

      Noch widerlicher als Liam, Lias, Luam, Luas etc., Weil halt so offensichtlich an einen Mädchen-Modenamen angelehnt.

      Es geht halt immer noch eine Nummer schlimmer.

Kommentieren