Babynamen der Woche 38/2013

Vinja * Aaron Rolf * Yona Marie * Eva Arielle * Ludwig Vitus * Mayla Filine * Esmée Luisa * Simon Elias * Lukas Christian * Aridona * Rosalie Floriane Marie * Edith Amalia * Til Janosch * Jakob Amadeus * Roman Korbinian * Pauline Clara Elisabeth * Nikolas David * Don Maddox * Viktor Konstantin * Sue Ann Frieda * Pia Joleen * Ines Valerie * Hareja * Matteo Anian * Argentina Luisa * Sebastian Matthias * Raoul Isa * Ole Zacharias * Severin Xaver * Irma Maria Angela * Pankratius * Edgar Marten * Armin Florian * Nora Valentina

Und außerdem …

26 Gedanken zu “Babynamen der Woche 38/2013”

  1. Zu Kommentaren reißen mich heute einige Namen hin …

    Vinja * Es gibt zwar eine deutsche Tennisspielerin dieses Namens, aber Google findet vor allem Hunde, Pferde, Katzen und Tiger …
    Aridona * Was albanisches, bei entsprechendem Hintergrund machbar, auch wenn es an arid (wüstenhaft trocken) anklingt
    Dom Maddox * Dom Perignon trifft kranke Hunde
    Viktor Konstantin * Dick aufgetragen und sehr prätentiös
    Hareja * Und das soll ein Name sein? Google findet eine albanische Musikgruppe und Diverses, aber keine Personen mit diesem Vornamen. Junge oder Mädchen?
    Matteo Anian * Matthias oder Matthäus hätte besser gepasst. Oder konsequent italienisch Matteo Aniano. Wobei ich Anian für einen “schwierigen” Namen halte, wird wohl stumm bleiben.
    Argentina Luisa * (*sing*) Don’t cry for me, Argentina …
    Ole Zacharias * Der arme Junge, die Vornamenkombi wirkt schon richtig grotesk! Bei aller Abneigung, die ich gegen Ole habe: Ole Zach hätte wenigstens Schwung gehabt. Zacharias verlangt einen förmlicheren Erstnamen.
    Severin Xaver * Xeverin Saver? Das ist viel zu ähnlich!
    Pankratius * Da haben Eltern Mut! Ein Eisheiliger als einziger Vorname.
    Nora Valentina * Ein schöner Name ganz nach meinem Geschmack zum Schluss

  2. Vinja * Wenn es mit W gesprochen wird, finde ich es sehr hübsch. Wird es Finja ausgesprochen, würde ich ein F am Anfang bevorzugen.

    Aaron Rolf * Aaron ist schön, Rolf etwas altmodisch. Ich finde es nicht so gelungen, dass -ron auf Rolf trifft, aber vermutlich ist der ZN ohnehin stumm.

    Yona Marie * Wohlklingende Kombo. Jona fände ich allerdings etwas unkomplizierter.

    Eva Arielle * Eva gefällt mir sehr gut, ein klassischer und sehr femininer Name. Arielle dahinter finde ich nicht so gelungen- man denkt gleich an die Meerjungfrau. Außerdem ist die Abfolge a A holprig. Eva Marielle z.B. hätte ich besser gefunden.

    Mayla Filine * Hübsche Namen, hübsche Kombo. Philine mit Ph gefällt mir allerdings noch besser.

    Esmée Luisa * Esmée heißt doch eine Figur bei Twilight, oder? Ich bin kein Fan davon, Figurennamen zu wählen, die so außergewöhnlich sind (Isabella wäre da noch etwas anderes). Klanglich ist die Kombo aber ganz gut, Luisa finde ich schön.

    Simon Elias * Für meinen persönlichen Geschmack zu religiös, aber wenn man sehr gläubig ist und das im Namen seines Kindes ausdrücken möchte, ist es eine runde, klangschöne Kombination

    Rosalie Floriane Marie * Eine hübsche, harmonische Kombo. Die Namen fließen so weich, dass ich hier auch drei Namen akzeptieren kann, was mir ja sonst meist zuviel ist. Einzeln sind die Namen nicht meine absoluten Favoriten, aber die Kombo klingt sehr elegant und zart.

    Edith Amalia * Edith wirkt auf mich recht altmodisch. Außerdem habe ich das englische Wort “edit” im Kopf. Amalia finde ich sehr schön, von allen Namen aus diesem Spektrum (Amelie, Amelia, Emilia etc.) mein Lieblingsname. In der Kombo klingt auch das Edith gut, weil es einen schönen Ausgleich zu den drei As bietet. Dennoch fände ich Amalia als Rufname besser.

    Til Janosch * Tolle Namen, tolle Kombo. Janosch würde ich auch nur als ZN vergeben.

    Pauline Clara Elisabeth * Drei sehr hübsche Namen, die auch gut zusammen passen. Hier aber nicht so flüssig wie oben und daher für meinen Geschmack etwas lang.

    Nikolas David * Schöne Namen, schöne Kombo. Mir persönlich gefällt Nicholas mit ch noch etwas besser.

    Ines Valerie * Gute Kombination. Ines wirkt frisch, Valerie süß.

    Ole Zacharias * Tolle Kombination. Der kurze, lässige Ole kann den bombastischen Zacharias etwas erden. Beide Namen gefallen mir gut.

    Irma Maria Angela * Irma ist sehr schön. Die Folge ma Ma ist aber nicht so gelungen. Wenn Maria und Angela stumm bleiben, finde ich es aber ok.

    Pankratius * Es gibt Heiligennamen, die man wunderbar vergeben kann, und es gibt welche, die einfach zu lang, zu pompös und zu seltsam für Kinder in der heutigen Zeit klingen. Pankratius gehört zur zweiten Sorte.

  3. Ich nenne mich jetzt einfach mal Sabrinala. Gibt ja schon eine Sabrina hier, das hatte ich bei meinen Kommentaren bisher völlig ausgeblendet. 😉

    Aaron Rolf * Aaron finde ich sehr schön. Rolf, naja, ich hätte vermutlich Rudolf gewählt.

    Yona Marie * Mir gefällt Yona in der Schreibweise Jona besser, aber der Name ist für mich ein reiner Jungenname. Ich habe immer Jona im Bauch des Walfischs vor Augen. Aber vielleicht hat Yona ja einen ganz anderen Hintergrund. Insgesamt klingt die Kombi aber schön.

    Ludwig Vitus * Zwei schöne Namen, nur der Übergang von EN auf ZN ist holprig. Besonders Vitus gefällt mir.

    Esmée Luisa * schön

    Simon Elias * auch sehr schön

    Lukas Christian * ich hab immernoch eine Schwäche für Lukas

    Rosalie Floriane Marie * wirklich eine sehr elegante, harmonische Kombi. Besonders Floriane finde ich sehr interessant, weil noch nie an einer Person entdeckt.

    Jakob Amadeus * Als Zweitname gefällt mir Amadeus hier richtig gut. Finde ich sonst immer zu abgehoben.

    Pauline Clara Elisabeth * schön

    Nikolas David * Mir gefällt auch die Schreibweise Nicholas besser, aber vielleicht wollten die Eltern näher an Nikolaus bleiben.

    Don Maddox * Ich weiß, dass es damit nichts zu tun hat, aber ich muss bei Maddox immer an verrückte Ochsen denken. Deswegen geht der Name für mich gar nicht. Und Don – das ist ein Titel, kein Name. Da sollte man lieber Donald vergeben und das Kind später Don rufen.

    Sue Ann Frieda * bilingual retro. Vielleicht kommt die Kleine ja aus einer zweisprachigen Familie.

    Hareja * erinnert mich an Hare Krishna

    Irma Maria Angela * schön

    Schönes Wochenende Euch allen!!

  4. Diesmal sehr viele schöne Namen… Vor allem die einzelnen Namen sind schön, wobei viele Kombis allerdings einige Schönheitsfehler haben.

    Ludwig Vitus–
    Beide Namen finde ich einzeln schön, aber “wig” auf “vi” klingt holprig. Ludwig ist so ein klassischer deutscher Name, auch mit vielen Königen assoziiert, vor allem mit bairischen; hat für mich eine volkstümliche als auch königliche Aura. Klanglich finde ich ihn sehr schön–das L am Anfang gibt dem sonst etwas härteren Namen auch eine gewisse Weichheit, und das finde ich schön. Der Name passt gut in die Retrowelle und wird von den meisten Leuten nicht als zu seltsam empfunden werden, denke ich.

    Den Namen Vitus liebe ich auch–da hört man doch gleich die Vitalität heraus, das lateinische Wort für Leben. Das dominante I macht den Namen hell und froh, den I ist ja ein recht heller Laut. Außerdem hat der Name eine mittelalterliche Heiligennamenaura. Schade das diese zwei tollen Namen nicht so ganz zueinander passen.

    Simon Elias–

    Zwei klangvolle, recht weiche hebräische Namen. Sie passen klanglich problemlos, wobei das I und S die beiden Namen verbinden. Wie Jantje bemerkt, eine sehr betont biblische Kombi–ich gehöre zu denen, die ihrem Kind gerne so eine geistlich-biblisch-fundierte Namensidentität mit auf den Weg geben würden.

    Til Janosch–

    Den schlichten alten deutschen Namen Til finde ich toll (“Til” ist “toll”–get it?). Janosch beginnt weich und endet stark, und der Name passt gut dazu. Ist zwar eher so ein neuerer Namensimport, aber er fügt sich gut in die deutsche Sprache/Aussprache ein.

    Lukas Christian–

    Letzerdings hatten wir auch Lukas Christoph. “Kas” auf “Chris” passt einfach nicht, aber beide Namen sind einzeln sehr schön. Bei Lukas sollte der Zweitname wahrscheinlich eher weich klingen. Vielleicht Lukas Emmanuel. Kann mir vorstellen, daß hier Christian der Name des Vaters ist–in der jetzigen Vätergeneration heissen ja sehr viele Christian.

    Ole Zacharias–
    Diese Kombi funktioniert, und die Einzelnamen finde ich auch schön! Ole hat für mich niededeutschen oder nordischen Charme. Würde den Namen aus Gründen der Regionalkulturpflege nur ganz oben im deutschen Norden vergeben–nach Hessen, z.B., passt der Namen nicht, meines Erachtens. Das dunkle lange O finde ich in den meisten Namen schön, die diesen Laut besitzen. Das dramatische, gutturale Zacharias danach passt perfekt! Elbowin, ich verstehe, dass Du die Namen in verschiedene Förmlichkeitsregister einordnest; aber ich finde den Unterschied in Klang, Aura, Förmlichkeit usw. hier schön/gelungen, irgendwie.

    Pankratius–

    Diesen erstaunlichen Namen will ich natürlich nicht unkommentiert lassen! Also, ich mag mutige Namen, die wirklich hundertprozentig traditionell sind und tief in der deutschen Kulturgeschichte verankert sind. Dieser Name erfüllt dieses Kriterium. Allerdings erinnert er mich klanglich schon an “pancreas” (ein Verdauungsorgan–weiss jetzt gar nicht, ob es auf deutsch so ähnlich heisst, aber ich nehme mal an, dass es wahrscheinlich ähnlich heisst). Deshalb bin ich mir schon etwas unsicher… Ich würde den Jungen Pankraz nennen, mit Pankratius als förmlichen, offiziellen Namen. Ist schon sehr gewagt–würde auf jeden Fall einen Zweitnamen vergeben und dann auch innerhalb der Familie auf diesen wechseln sollte der Junge mit seinem Namen große Probleme haben.

    Und jetzt noch ein paar Mädchennamen:

    Edith Amalia–

    Edith finde ich im Englischen wunderschön und weich, aber ohne englisches “th” finde ich den Namen irgendwie zu hart, obwohl ich oft härtere Namen gut finde. Amalia ist da ein schöner, melodisch-weicher Zweitname.

    Rosalie Floriane Marie–

    Einzeln finde ich alle sehr schön, vor allem Rosalie. Die zwei Hiate in den ersten zwei Namen sind aber doch etwas zuviel. Einfach nur Rosalie Marie wäre besser gewesen.

    Pauline Clara Elisabeth–

    Schön! Ein stolzer, klassischer Name. Pauline finde ich sehr attraktiv-weich-aristokratisch, klanglich reichhaltig.

    Esmée Luisa–

    Esmée wirkt irgendwie status-bewusst auf mich, vielleicht weil in einem Roman, den ich kenne, ein angeberisches Yuppie-Ehepaar ihr Baby so nennt. Rein klanglich ist der Name ja schön. In Deutschland aber zu exotisch.

    Viele Einzelnamen finde ich noch gut, aber als Kombis nur diese:

    Edgar Marten, Nikolas David, Sebastian Matthias und Nora Valentina.

    Allen ein schönes Wochenende!

    Mark

    • Rina,

      Ich liebe diese zusammengesetzen deutschen Nomen. “Bauchspeicheldrüse” ist viel konkreter, bildhafter und vielsagender als das abstrakte “pancreas.” Die deutsche Sprache liebe ich wirklich sehr.

      Pankratius geht im Deutschen also doch besser, als ich dachte. Würde den Jungen aber Pankraz rufen, sonst ist es doch zu hochgestochen.

      Bonifatius finde ich auch gut, allerdings nur mit Rufname Bonifaz. Im Englischen ginge der auch nicht–da würde dann gleich “bone face” daraus.

    • Nein, Bonifaz geht in Deutschland auch nicht. Das ist zu sehr als Markenname für einen Weichkäse festgelegt.

    • Elbowin,

      Schade, dass so ein alter Heiligenname an Weichkäse verloren geht…

      Bonifaz war bei uns in Hessen berühmt, weil er in Fulda ruht und auch in Hessen die Donareiche gefällt hat…

    • Stimmt, “Bauchspeicheldrüse” ist ein ziemlich treffender und gut verständlicher Begriff. Aber unter den deutschen zusammengesetzten Substantiven auch viele äußerst irreführende Exemplare. Um mal in der Anatomie zu bleiben: Beispielsweise ist das Schlüsselbein kein Bein und das Zwerchfell ist nicht sonderlich pelzig… Natürlich haben auch die ihre Berechtigung, aber so schön eindeutig wie “Bauchspeicheldrüse” sind sie halt nicht.

      Bonifaz wird tatsächlich sofort mit dem Käse assoziiert und ist daher hierzulande unvergebbar. Ich finde die eingedeutschte Endung -az aber sowieso nicht schön. Klingt sehr hart und abgebrochen. Dann doch lieber die lateinischen Formen, auch wenn die sehr hochgestochen wirken können.

      Mark, woher in Hessen kommst Du denn ursprünglich, wenn ich fragen darf?

    • * Sorry, da fehlt was. Das soll natürlich heißen: “Aber unter den deutschen zusammengesetzten Substantiven GIBT ES…”

    • Rina,

      Ich komme aus einem schön gelegenen Dorf in der Nähe von Gießen, also so ziemlich genau aus der Mitte Hessens. Wir hatten mehrmals in der Schule “hessische Landeskunde,” und da war der heilige Bonifaz immer ein wichtiger Bestandteil.

      Wenn ich mich recht erinnere, hast Du mal gesagt, Du seist aus Thüringen. Mein Bruder war einige Jahre lang Pastor in Weimar, und ich liebe diese Stadt wirklich sehr. Ist natürlich für einen Literaturmenschen wie mich traumhaft, einen Bruder in Weimar gehabt zu haben. Jetzt lebt mein Bruder in San Diego–kleiner Unterschied….

      Gerade habe ich eine Stelle an einer Gesamtschule in Gießen angenommen. Also, nächsten August zieht unsere Familie nach Deutschland um, und zwar wieder in mein altes Heimatdorf. Nach einundzwanzig Jahren Amerika hat mich die Heimat wieder. Professoren an kleinen Unis werden in den USA oft sehr schlecht bezahlt–wir brauchten einfach ein gescheiteres Einkommen… Da meine Frau aus Rumänien ist, freut sie sich aber auch, dass wir wieder nach Europa kommen.

    • Hey Mark,

      Ja, ich komme aus dem Thüringer Wald, lebe und studiere aber seit 4 Jahren in Marburg. Also gar nicht weit von Deiner Heimat 😉 Nach so langer Zeit wieder zurückzukommen, muss ein tolles Gefühl sein.

      Weimar ist wirklich sehr schön. Da haben sie auch eine ganze Menge Geld hineingesteckt nach der Wiedervereinigung… Aber noch hübscher geworden ist, wie ich finde, die Landeshauptstadt Erfurt.

    • Hallo Manuel,

      Wie gesagt, ich finde der Name klingt schön, einzeln sowohl als in der Kombi. Ich habe Assoziationen damit, die sicher nicht von den meisten geteilt werden. Sicher wird die Kleine mit ihrem Namen gut zurecht kommen und ihn auch lieben, da es ja ihr Name ist. Ansonsten bin ich, was Namen angeht, ein Traditionalist; mein Leben ist schon von Geburt an sehr international gewesen, so dass ich eine große Sehnsucht nach Verwurzelung, Tradition und Kontinuität empfinde. Deshalb würde ich, wenn ich eine deutsche Familie hätte (was allerdings nicht der Fall ist) einen in Deutschland althergebrachten Namen wählen. Allerdings läßt sich Esmée im Deutschen zumindest gut aussprechen, was bei vielen in neuerer Zeit importierten Namen nicht der Fall ist.

    • Erfurt, Weimar, MArburg …. alles tolle Städte, die ich sehr liebe und unbedingt mal wieder besuchen will (und meinem Freund zeigen will).

      Mark, das ist so spannend, dass du nach langer USA-Zeit wieder nach Hessen ziehst!
      Willkommen in der Heimat, sozusagen.
      Meinst du, du wirst einiges vermissen? Ich war noch nie in USA, möchte so gern mal dorthin. Aber das LAnd ist so groß, kann mich nicht entscheiden, was ich mir ansehen soll.
      Würde auch gern mal zu dem Amish, da ne Weile leben oder so.
      Ach ja, das Leben ist zu kurz … 😉

      Wenke

      PS: Habe nicht kommentiert, finde aber auch viele NAmen aus der Liste ganz wunderbar :o)

  5. Heute sind wieder viele schöne Namen un Namenskombinationen dabei.
    Meine Favoriten :

    Viktor Konstantin
    Sebastian Matthias
    Nikolas David
    Pauline Clara Elisabeth
    Jakob Amadeus
    Roman Korbinian und
    Nora Valentina

    Die meisten anderen Namen sind auch durchaus gut, nur nicht ganz so meins.

    Flop:

    Mayla Filine -> Mayla ist mir zu gewollt amerikanisiert und passt zur niedlichen Filine (besser PHeline) nicht

    Pankratius -> gegen den Namen habe ich eigentlich nichts, nur würde ich ihn nicht als Erstnamen vergeben. ein 2. Name zur Alternative sollte bei so einem dominanten Altheiligennamen mit vergeben werden

    Don Maddox -> einfach nur furchtbar!

    Schönes Wochenende!

  6. Vinja * ich würde es Finja aussprechen und dementsprechend auch mit “F” schreiben, alles andere nervt irgentwann

    Aaron Rolf * finde das die beiden Namen nicht zusammen passen bzw klingen

    Yona Marie * Jona ist so geschrieben deutlich schöner und Marie geht , ja, immer

    Eva Arielle * Eva ein Klassiker, Arielle ist mir zu Disney

    Ludwig Vitus * find die beiden harmonieren klanglich so gr nicht, Ludwig ist mir zu alt, Vitus naja geht so

    Mayla Filine * die beiden Namen passen auch nicht wirklich zusammen, Mayla wird , hier, immer öfters vergeben und Filine hätte ich Philine geschrieben

    Esmée Luisa * kombi ist ok

    Simon Elias * beides keine Namen die mich ansprechen, einzeln sowohl als zusmmen

    Lukas Christian * ok

    Aridona * Junge? Mädchen? nicht meins

    Rosalie Floriane Marie * wirkt wie eine Auflistung von 3 Namen
    Rosalie ist mir zu süss, Floriane ist mir zu “wir nehmen einen Jungennamen und machen einen Mädchennamen draus” und Marie ist Marie eben

    Edith Amalia * Edith ist für mich noch nicht wieder an der Reihe, harmoniert auch nicht wirklich mit Amalia

    Til Janosch * kann man machen

    Jakob Amadeus * Jakobok, Amadeus ist mr too much, nicht meins, als Kombi ok

    Roman Korbinian * mag beide Namen nicht

    Pauline Clara Elisabeth * auch hier würde ich einen Namen streichen, einzeln ok, aber bei 3 Namen wird meistens eine Auflistung

    Nikolas David * ok

    Don Maddox * sorry, schrecklich, dass ist echt nix

    Viktor Konstantin * ist nicht meins, Viktor ist ein recht strenger Name und Konstantin macht es auch nicht weicher

    Sue Ann Frieda * Sue Ann und fertig, Frieda , wobei ich den Namen mag, hätte ich mir hier gespart

    Pia Joleen * Pia geht , für mich , gar nicht. Sind für mich 2 Abkürzungen die ich nicht positiv verbinde. und Joleen ist , sorry da geht ne Schublade auf

    Ines Valerie * ok

    Hareja * sagt mir mal so gar nix, ist aber nicht meins

    Matteo Anian * Matteo ist so gar nicht meins und Anian passt so lala dazu

    Argentina Luisa * Argentina find ich mal albern, sorry, Luisa hätte ich noch ein “o” spendiert, aber ansonsten ist L8o)uisa toll

    Sebastian Matthias * beide Namen alleine, kann man machen, zusammen ist mir das ganze dann zu lang

    Raoul Isa * Raol würde ic sagen ein Junge, aber Isa ein Mädchen ??

    Ole Zacharias * eine schöne Kombi

    Severin Xaver * Severin, bleibt für mich ein Nachname ( ich weiß ist auch ein Vorname) und bei Xaver muss ich echt erstmal an ein Esel denken

    Irma Maria Angela * 3 alte Namen zusammen, dass ist mir zuviel Seniorenheim, sorry. Irma Maria (besser Irma Marie) wären ok, Angela hätte ich mir ganz gespart

    Pankratius * mit sokchen Name kann ich nix anfangen

    Edgar Marten * Edgar ist mir zu alt und ich mag den Namen klanglich null, Marten find ich nicht wirklich passend dazu

    Armin Florian * Für Armin ist noch nicht wieder Zeit, Florain ein Name, der bei Kinder noch geht, aber ab Teenyalter find ich den Namen nicht mehr schön

    Nora Valentina * ok

  7. Meine Top-3 der Jungennamen:

    Simon Elias
    Nikolas David
    Jakob Amadeus

    Meine Top-3 der Mädchennamen:

    Rosalie Floriane Marie
    Pauline Clara Elisabeth
    Nora Valentina

    Aridona finde ich auch ganz gut.

    Einzeln (aber nicht wie oben in der Kombi angegeben) gefallen mir auch noch einige andere Namen ganz gut:
    Von den Mädchennamen mag ich Irma, Amalia und Luisa.
    Von den Jungennamen gefallen mir Florian, Zacharias und Aaron.

  8. Vinja * nicht meins

    Aaron Rolf * aaron ist super aber rolf mag ich nicht zusammen erinnert es mich irgendwie an adolf

    Yona Marie * yona ist toll zusammen kann man machen

    Eva Arielle * wow super eva ist schön klassisch und feminin geht immer! Arielle ist einfach wunderschön auch wenn dieser name wohl immer mit der kleinen meerjungfraus assoziiert wird… ich liebe diesen wohlkingenden namen und finde er sollte mehr Anerkennung kriegen

    Ludwig Vitus * neeee

    Mayla Filine * super schön besonders mayla

    Esmée Luisa * luisa geht so aber Esmée ist zauberhaft! einfach schön! Daumen hoch!

    Simon Elias * elias mag ich Simon nicht

    Lukas Christian * 2 langweilige Klassiker

    Aridona * außergewöhnlich! i like!

    Rosalie Floriane Marie * rosalie ist süß aber bloß weg mit dem rest

    Edith Amalia * ich würde die Namen umdrehen edith gefällt mir nicht aber amalia ist sehr schön

    Til Janosch * til ist süß aber janosch ich weiß nicht recht

    Jakob Amadeus * mir gefällt das man bei jakob den spitzname jake geben kann Amadeus ist nicht nach meinem Geschmack

    Roman Korbinian * zwei Namen die ich gar nicht mag

    Pauline Clara Elisabeth * ich bevorzuge paulina, klingt weicher als pauline der rest ist schön

    Nikolas David * machbar

    Don Maddox * don finde ich cool meddox mag ich nicht

    Viktor Konstantin *Viktor gefällt mir es klingt stark und männlich aber Konstantin find ich blöde

    Sue Ann Frieda * einzeln schön zusammen geht so

    Pia Joleen * pia finde ich nicht so toll aber joleen mag ich sehr sehr gerne

    Ines Valerie * ich mags! besonders valerie

    Hareja * ist mir neu und irgendwie kann ich mich nicht so recht damit anfreunden

    Matteo Anian * sehr gute Kombination

    Argentina Luisa * exotisch schön obwohl ich normalerweise luisa nicht so sehr mag, hier passt es gut

    Sebastian Matthias * langweilig

    Raoul Isa * nicht mein fall

    Ole Zacharias * zacharias ist cool ole naja

    Severin Xaver * nein nicht meins obwohl xaver ganz nett ist

    Irma Maria Angela * ich liebe den Namen maria er ist so unglaublich wunderschön und zeitlos dazu feminin und lieblich! irma passt gar nicht dazu und statt angela würde ich angelina nehmen klingt weicher

    Pankratius * oh gott bitte nicht

    Edgar Marten * marten ja edgar nein

    Armin Florian * bisschen altbacken

    Nora Valentina* schön! ich mag beide Namen sehr und sie harmanieren wunderbar

Schreibe einen Kommentar