Promibaby Nova

“Finn, Emmy und Juri freuen sich über das neue Schwesterchen Nova”, verkündete Jörg Pilawa. Der Moderator hat sich also auch bei seinem vierten Kind für einen kurzen Vornamen entschieden.

Finn – Emmy – Juri – Nova: Diese Geschwisternamen passen gut zueinander, oder? Mir gefällt, dass diese vier Namen vom Klangbild sehr eigenständig sind, ohne dass einer der Namen besonders auffällt – sei es postiv oder negativ. So wird keines der Kinder durch seinen Vornamen in der Familie hervorgehoben.

6 Gedanken zu “Promibaby Nova

  1. jedes kind hat einen sehr eigenen, kurzen, einprägsamen namen und keines wird damit unglücklich sein. finn mag ich gar nicht, emmy mag ich gerne, genauso wie nova, juri ist ok.

    lg aus ö, claudia

  2. “Finn” ist ein Zustand und inzwischen ein Sammelbegriff, kein Name, finde ich, auch wenn mir viele widersprechen (vor allem die, deren Söhne selber “Finn” oder “Fynn” heißen). “Juri” ist gar nicht verkehrt, aber “Emmy” und “Nova” ziehen mir schon wieder die Schuhe aus… Auch wenn es durchaus Sinn stiftet, eine “neue” Tochter “Nova” zu nennen.

  3. Sehr geehrte Kassandra,
    das ist vermutlifch das Inmtelligenteste was ich Sie sagen hören lassen konnte, da bestimmte Namen vermutlich nicht unaussprechlich, aber doch nicht wirklich ein Interesse waren, dass Sie regelmäßig verfolgt hätten. Aus gutem Grund, das müsste ich auch noch dazu sagen. Aber ich rede wirr, Sie da gegen klar, glaub ich. Danke Ihnen, das erleichtert die Namenssuche füpr viele Kinder? Wenn der Storch sie nicht bringt. :P=

  4. Sabria
    o b der Name Finn gefällt und warum auch nicht, das ist doch keine Frange der Idiomiesierung deer Welt unter gesetzmäßigkeiten. aber wer würde wollen dass es einen Namen ohne einen Platz der Idiome in einer Welkt gibt, die bereits welkt und bald an einem düstern Ostort in sden Schlamm rutschzt. Neee……Alter, meine Re htschreibung lässt nach. Nich gut.

Schreibe einen Kommentar