Promibaby Rocco Ernesto

Wie die Zeitschrift „Bunte“ vermeldet, heißt der jüngste Sohn von Verona und Franjo Pooth Rocco Ernesto.

Den ersten Namen Rocco hat sein großer Bruder San Diego ausgesucht. Der Zweitname Ernesto wurde zu Ehren von Veronas Vater ausgewählt, der Ernst hieß.

Und außerdem …

7 Gedanken zu “Promibaby Rocco Ernesto

  1. Rocco Ernesto passt doch super gut zusammen und im Gegensatz zu seinem Bruder hat das Kind wenigestens einen “richtigen” Namen. Zum Nachnamen und zum Bruder passt es auch – irgendwie! und der ist nicht so abgehoben, trotzdem selten und doch relativ normal – so wie sich das die meisten Eltern für Ihre Kinder wünschen!

  2. Naja. Die Namen sind schon irgendwie “unterschichtig”. Und Verona macht ja auch Werbung für KIK ;o)

    Ich finde, zu San Diego hätte Don Carlos viel besser gepasst.

    Ich kenne übrigens zwei Roccos.

    Wenke

  3. Wie man sein Kind San Diego nennen kann, werde ich wohl nie verstehen. Rocco Ernesto… bin ich auch kein Fan von. Aber solange es den beiden Eltern gefaellt, ist doch alles in Ordnung.

  4. Ich finde beide Namen als Einzelnamen überhaupt nicht schön, aber die Kombination klingt wenigstens stimmtig und nicht so “seltsam” nebeneinander.

    Ich wage mich daran zu erinnern, dass ich Rocco bereits öfters als Babynamen in der Promiwelt gehört habe…ich persönlich kann diesen “Hype” gar nicht nachvollziehen.
    Mit Rocco assoziere ich zuerst einen Papagei, den Freunde meiner Eltern einst besaßen, dann ein Kuscheltier, was ich als kleines Kind hatte und dann eine Figur aus der Serie Pokémon.
    In diesem Sinne ist Rocco eigentlich für mich persönlich gar kein richtiger “Personenname”.

  5. Rocco ist unter Promis recht beliebt. Madonnas Sohn mit Guy Richie heißt auch Rocco. Irgendwie passt er auch zum Bruder.

  6. Sowas kommt bei raus, wenn das ältere Kind den Namen aussuchen darf! Was wäre wohl gewesen, wenn San Diego (Gott, welcher grausamer Name!!!!!) gesagt hätte, dass Kind soll Eidechse oder Firlefanz heißen?

Schreibe einen Kommentar