Hilfe, ich heiße Antje

Wer erinnert sich nicht gern an das Walross, das fast 20 Jahre lang das Maskottchen des Norddeutschen Rundfunks war? Wenn Sie also eine lebende Erinnerung an dieses rund 750 Kilogramm schwere Tier schaffen wollen, dann nennen Sie Ihre Tochter natürlich Antje! Und wenn Sie Antje entsprechend füttern, bekommt sie vielleicht sogar den Job als neues Maskottchen! Wir drücken die Daumen!

Ach ja, und vergessen Sie nicht, dass es da noch “Frau Antje” gibt, die für ein bekanntes Produkt der Niederlande wirbt. Wer weiß, vielleicht hat ja auch Ihr Töchterchen eines Tages 50 % Fett in der Trockenmasse, dann würde es wieder passen!

Dieser gut gemeinte Rat stammt aus dem 2003 erschienenen Buch „Hilfe, ich bekomme einen Vornamen“ von Christian Matzerath und Mark Land, das leider nicht mehr erhältlich ist.

Und außerdem …

6 Gedanken zu “Hilfe, ich heiße Antje”

  1. Dass das Buch aus dem diese Texte stammen nicht mehr erhältlich ist, ist ein eher geringer Verlust. Dass dieser weder witzige noch gut geschriebene Mist hier weiter auftaucht, völlig unnötig.
    Eine ansonsten tolle, informative Seite nach der man irgendwie süchtig wird, aber lasst doch diese schlechten “Hilfe, ich heiße..” Texte weg. Da kriegen die Autoren doch jetzt nicht noch Geld für, oder?

  2. Hallo!
    Ich heisse Antje und ich mag meinen Namen SEHR! Klar sind schon oft Kommentare gekommen von wegen “Frau Antje” und “Walross” – na und?! Ich kann drüber stehen, mir mangelt es nicht an Selbstbewusstsein. Im Gegenteil, wenn jemand eines von o.g. anbringt, antworte ich immer, ob er das andere denn auch kennt.
    Für welchen Namen gibt es denn keinen Spitznamen oder irgendwelche “Veräppelungen”???

    • Hi, ich bin auch Antje ich mag meinen Namen nicht besonders.
      Mich nervt es nur ein bisschen dass ich immer Frau Antje aus holland genannt werde und manche sich lustig machen. Früher wurde mir immer der spitzname Wallross Antje gegeben (weil ich ein bisschen pummelig war)

  3. Ich find den Namen schön, was natürlich Geschmackssache ist. Und ich denke, es gibt wesentlich schlimmere Dinge als ein Walross oder “Frau Antje aus Holland”. ^^

Schreibe einen Kommentar