Von 19. März 2012 Weiterlesen →

2011er Namen mit T

Buchstabe T blau
Die nächste Folge aus der Reihe der Vornamen, für die ich 2011 mindestens Geburtsmeldungen gefunden habe. Heute sind alle Vornamen dran, die mit dem Buchstaben T beginnen.

Mädchen

Tabea * Tabitha * Talea * Talia * Talina * Talisa * Talitha * Talya * Tamara * Tami * Tamia * Tamika * Tamina * Tamira * Tammy * Tanisha * Tanja * Tara * Tarja * Tasnim * Tatjana * Taya * Tea * Teresa * Tess * Tessa * Thalea * Thalia * Thao * Thara * Thea * Theda * Theodora * Theresa * Therese * Theresia * Thessa * Thora * Tia * Tialda * Tiana * Tiara * Tiffany * Tijana * Tilda * Timea * Tina * Tine * Tiziana * Tjara * Tomke * Tomma * Tora * Tosca * Tracey * Tracy * Trixi * Tuana * Tuba * Tugce * Tyra

Jungen

Tade * Taha * Tahir * Talha * Tamino * Tamme * Tammo * Tarek * Tarik * Tarje * Tarkan * Taro * Taron * Tassilo * Tayfun * Taylan * Tayler * Taylor * Tayo * Tebbe * Teo * Teoman * Terence * Thade * Thees * Theo * Theodor * Thiago * Thies * Thijs * Thilo * Thomas * Thor * Thorben * Thore * Thoren * Thorge * Thorsten * Tiago * Tiam * Tian * Tibor * Tijan * Til * Till * Tillmann * Tilman * Tilmann * Tilo * Tim * Timm * Timmo * Timmy * Timo * Timon * Timotheus * Timothy * Timur * Tino * Titus * Tizian * Tiziano * Tjade * Tjaden * Tjard * Tjark * Tjarven * Tjelle * Tjorben * Tjorve * Tjorven * Tobi * Tobias * Toby * Tolga * Tom * Tommy * Toni * Tony * Toprak * Torben * Torge * Travis * Tristan * Tugra * Tuna * Tunay * Turan * Ty * Tyler * Tylor * Tyrese * Tyron * Tyrone * Tyson

Thema: Namenslisten

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenhobbyist und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands. Knud auf Twitter folgen!

8 Kommentare zu "2011er Namen mit T"

  1. Leonie sagt:

    Wurde “Tjorven” bei den Mädchennamen vergessen?
    Oder heißen so fast nur noch Jungs?

    • Tjorven wurde nicht vergessen, der Name wird häufiger bei Jungen genommen.

    • dani sagt:

      Tjorven stand in der Namensgebung bei uns immer ganz hoch, bis wir erfahren haben, daß die Übersetzung kleines,dickes Würstchen ist. Fand ich total schade.

  2. elbowin sagt:

    Eine schöne Sammlung …

    Im Vergleich zu 2008 ist bei den Mädchen Tabitha hinzugekommen … fangen die Loccumer Richtlinien an zu wirken?

    Thao ist thailändisch oder vietnamesisch … wirkt aber hier in Deutschland nicht wie ein Name für Mädchen.

    Bei den Jungen sind viele Namen auf Tj- dabei, klingt wohl männlich-hart?

    Thees hat vielleicht Hitpotential (wegen des Tomte-Sängers Thees Uhlmann).

    Tilman gibt es in vielen Schreibvarianten, nur Tillman mit Doppel-l und Einfach-n fehlt.

    Tyrese wirkt auf mich immer noch weiblich, und Tea ohne h sieht nach dem englischen Wort für Tee aus (im Strassenbild wegen der ganzen neu eröffneten Buble-Tea-Shops unübersehbar).

    Trotz Arabellion: Der Name Tahrir (Befreiung, wie der Platz in Kairo) taucht nicht auf.

    Weitere seltene Namen, die hier nicht vorkommen: Tassilo, Tankred, Truda, Trude.

  3. Chilli sagt:

    Wir würden unseren Sohn gerne Tomke nennen, sind uns aber ein wenig unsicher, da er so häufig als Mädchenname erscheint (wie auch wieder hier in der Übersicht). Aber er ist ja unisex, oder nicht?

    • Grundsätzlich ist Tomke ein geschlechtsneutraler Vorname. Meistens werden aber Mädchen so genannt.

    • neuhier sagt:

      Wie wäre es denn mit einem Doppelnamen wie Jan-Tomke. Oder als meist stummer Zweitname. Als Erstnamen, wo der Zweite nicht dazu genannt werden soll, fände ich ihn nicht eindeutig genug.