Von 31. Dezember 2010 31 Kommentare Weiterlesen →

Babynamen der Woche 52/2010

Wilhelm * Jayden-Joel * Alicia-Josephine * Carl-Bennit * Aarian-Noel * Emma-Marie * Tilda-Martie * Amy-Lyn * Mia-Amalia * Marie-Soleil * Lio-Paul * Johanna-Tabea * Lea-Sophie * Zoe-Chayenne * Daniel-Junior * Elisabeth-Marie * Ernst-Konstantin * Jessica-Cassandra* Mia-Sabrina * Finn-Luca * Tim-Elias * Sven-Niklas * Marcel-Franck * Jul-Kato * Marie-Cécile * Yamir-Dion * Vincent-Gustav * Amely-Isolde * Tammy-Lyn * Liv-Grete * Jim-Alexander * Finnley-Demian * Lenny-Fabrice * Leon-Tyler *

Allen Lesern einen guten Rutsch und ein tolles Jahr 2011.

Autor:

31 Kommentare zu "Babynamen der Woche 52/2010"

  1. Andrea sagt:

    Warum sind das bis auf den ersten alles Doppelnamen?

  2. neuhier sagt:

    Oh Neeinn, fast alles Bindestrichnamen! *händeüberdemkopfzusammenschlag*

    Ich kommentiere heute mal nur ausgewählte Kombis:

    Alicia-Josephine: viel zu viele Silben! und irgendwie habe ich das dumme Gefühl, dass der englisch ausgesprochen werden soll, was den Namen auch nicht besser macht

    Carl-Bennit: Bennet falsch geschrieben? Carl ordne ich einem anderen Jahrgang zu, aber durch Bennit wirkt er jünger – dadurch finde ich den Bindestrich bei dem Namen gut; dennoch nicht gerade mein Lieblingsname

    Aarian-Noel: manchmal hoffe ich für das Kind, dass sich das Beliebte-Vornamen-Team nur vertippt hat – Adrian ist zwar nicht mein Lieblingsname, aber da weiss man wenigstens wie der geschrieben und gesprochen wird

    Emma-Marie: gefällt mir nicht, da End- und Anfangssilbe gleich; den Hype um Marie und Sophie als Zweitnamen kann ich eh nicht nachvollziehen – ich verbinde beide Namen mit kleinem Mädchen

    Tilda-Martie: warum nicht Mathilda? so klingt der Erstname unvollständig… Martie habe ich noch nie gehört, würde ihn instinktiv eher mit th schreiben und finde ich auch zu verniedlicht

    Mia-Amalia: die Kombi finde ich holprig, Amalia an sich interessant.

    Marie-Soleil: Marie = kleines Mädchen, bei Soleil gefällt mir nur die Bedeutung

    Lio-Paul: Warum? die Eltern hätten es ihrem Kind mit Leo deutlich einfacher gemacht und in der untrennbaren Verbindung mit Paul ist der Name doch schon individuell genug

    Johanna-Tabea: ein Lichtblick in dieser Liste – heute für mich mit Abstand die beste Kombi bei den Mädels! (vom Bindestrich abgesehen…)

    Lea-Sophie: kurz genug für Bindestrich, kann mir aber bei beiden Namen nur kleine Kinder vorstellen

    Daniel-Junior: hätte nicht erwartet das Junior geht, hoffentlich bekommt er nie Minderwertigkeitskomplexe

    Elisabeth-Marie: Elisabeth finde ich nicht schlecht, Elisa würde m.E. noch einen Tick moderner klingen

    Ernst-Konstantin: aus Spaß wurde Ernst… Konstantin gefällt mir gut

    Jessica-Cassandra: End- und Anfangssilbe gleich und dann viel zu lang = schlechte Kombi

    Tim-Elias: kurz genug, damit der Bindestrich keine Zumutung ist und die Namen sind gut vergebbar

    Sven-Niklas: eigentlich mag ich es nicht, wenn End- und Anfangsbuchstabe gleich sind, aber hier… liegt denke ich am Bindestrich – daher für mich der beste Name der Woche, wenn es unbedingt ein Bindestrich sein soll

    Jul-Kato: eine neue Kampfsportart?

    Vincent-Gustav: Vincent gefällt mir, Gustav assoziiere ich mit uralt

    • Eva sagt:

      Jul ist meines Wissens nach Weihnachten auf schwedisch/norwegisch/dänisch.
      Könnte man generell wie Noél sehen.
      Vielleicht also ein verspätetes nordisches Christkind ?!

      Ich wünsche allen Lesern einen guten Rutsch ins Jahr 2011 !

  3. Käthe sagt:

    Zuerst möchte ich sagen, das ich Doppelnamen nur mit wenigen Ausnahmen mag. Auch hier fände ich fast alle Namen ohne Bindestrich besser.

    *Wilhelm: klasse

    * Jayden-Joel: beide Namen und die Kombi im Allgemeinen sind nicht so mein Fall

    * Alicia-Josephine: Alicia ist okay. Josephine gefällt mir.

    * Carl-Bennit: Carl ist klasse, Bennit gefällt mir weinger.

    * Aarian-Noel: Aarian kenne ich nicht, gefällt mir aber auf den ersten Blick auch nicht (lieber Adrian, Arjan oder Arian). Noel ist mir zu kitschig (gerade zu dieser Jahreszeit).

    * Emma-Marie: Beide Namen finde ich klasse. Als Doppelnamen klingt er auch.

    * Tilda-Martie: Tilda gefällt mir nicht, ist aber machbar. Martie ist für mich ein Spitzname zu Martin (oder in diesem Fall von Martina).

    * Amy-Lyn: beide Namen gefallen mir nicht und für mich fehlt bei Lyn ein -n. Mit entsprechendem Hintergrund sind die Namen aber okay.

    * Mia-Amalia: Mia finde ich klasse. Amalia ist mir die liebst Form des Namens. Die Kombi gefällt mir und selbst als Doppelnamen klingt er.

    * Marie-Soleil: Marie ist klasse. Soleil gefällt mir nicht.

    * Lio-Paul: Lio ist okay. Paul ist klasse.

    * Johanna-Tabea: eine schöne Kombi.

    * Lea-Sophie: Lea gefällt mir gar nicht, ist aber machbar. Sophie ist in Ordnung, wenn auch als ZN sehr häufig.

    * Zoe-Chayenne: Zoe finde ich gut. Chayenne gefällt mir weniger.

    * Daniel-Junior: Daniel hat schon fast etwas klassisches. Junior wurde so angenommen?

    * Elisabeth-Marie: beides wunderschöne Namen und damit auch eine schöne Kombi.

    * Ernst-Konstantin: Ernst ist mal was anderes. Konstantin gefällt mir.

    * Jessica-Cassandra: Jessica ist für manche ein (bzw. der) 80er Name, mir gefällt er nur mit einem deutschen J am Anfang. Cassandra ist okay

    * Mia-Sabrina: Mia finde ich klasse. Sabrina gefällt mir weniger, ist aber machbar.

    * Finn-Luca: Finn ist okay. Luca gefällt mir als Luka besser, ist aber okay.

    * Tim-Elias: Tim gefällt mir. Elias mochte ich noch nie und finde ich im Moment auch langweilig.

    * Sven-Niklas: Beide Namen sind okay. Sven lese ich immer wieder gerne, auch wenn ich ihn selbst nicht vergeben würde.

    * Marcel-Franck: Marcel ist nicht mein Fall. Frank (ohne c) gehört zu meine Favoriten.

    * Jul-Kato: kenn ich nicht und möchte kein Urteil fällen.

    * Marie-Cécile: schöne Kombi.

    * Yamir-Dion: Yamir kenn ich nicht und möchte kein Urteil fällen. Dion ist nicht mein Fall.

    * Vincent-Gustav: Vincent ist okay. Gustav gefällt mir sehr gut.

    * Amely-Isolde: Amely ist nicht mein Fall. Isolde finde ich schon sehr speziell, aber interessant.

    * Tammy-Lyn: beide Namen gefallen mir nicht. Und auch hier könnte Lyn für mich noch ein -n vertragen.

    * Liv-Grete: Liv ist okay. Grete gefällt mir.

    * Jim-Alexander: ich geh mal davon aus, das ein entsprechender Hintergrund gegeben ist. Dann finde ich Jim okay, aber die vollstänige Form James würde mir besser gefallen. Alexander ist klassisch.

    * Finnley-Demian: beides nicht meine Namen.

    * Lenny-Fabrice: dito. Lenny ist für mich ein Spitzname.

    * Leon-Tyler: Leon ist okay. Tyler gefällt mir nicht.

    Ich wünsche allen eine guten Rutsch und ein frohes neues Jahr.

    • Nödu sagt:

      Hast Du eine Zeitreise aus dem vorigen Jahrhundert hierher gemacht?

    • Käthe sagt:

      Warum? Weil mir Namen, die andere als „altmodisch“ bezeichnen, gefallen?

      Das hat gute und einfache Gründe. Zuerst einmal habe ich einen deutschen Nachnamen, zudem sich Namen wie Tyler, Jayden, Fabrice und ähnliche einfach nur lächerlich anhören. Mit einem entsprechenden Hintergrund kann es auch schon wieder ganz anders aussehen.
      Zudem mache ich mit den meisten Namen, die ich interessant finde, einen sogenannten „Oma/Opa“-Test: Ich überlege mir, wie meine Großeltern bzw. meine Eltern den Namen aussprechen würden, wenn sie ihn lesen würden. Wenn dort vollkommene Abenteueraussprachen herauskommen, dann würde ich den Namen, auch wenn ich ihn noch so schön finde, nicht vergeben.

      Spitznamen als eigenständige Namen zu vergeben, mochte ich noch nie. Denn ich bin der Meinung, man sollte dem Kind die Entscheidung selber überlassen, wer einen mit einem Spitz-/Kosenamen anreden darf und wer nicht. Vielleicht wäre der Lenny in Zukunft ganz froh, wenn seine Geschäftspartner ihn nicht mit Lenny ansprechen würden/müssten oder er nicht immer gefragt werden würde, wie er denn richtig heißt.

    • Pauline@Käthe sagt:

      Ich glaube,da haben wir genau die gleiche Meinung.Als ich deinen Kommentar durchgelesen habe,habe ich mir nur gedacht,ja,genauso hätte ich das auch gesagt.Lg,Pauline 😉

  4. Sinah sagt:

    Wilhelm – Okay, aber ein bisschen altmodisch ist er schon, ich muss an Kaiser Wilhelm denken und der ist ja schon so einige Jahr tod

    Jayden-Joel – Kevinismus, geht gar nicht. Am besten auch noch Schmidt mit Nachnamen

    Alicia-Josephine – Alicia mag ich nicht, Josephine finde ich hübsch. Als Kombi kaum zu ertragen. Und dann noch der Bindestrich

    Carl-Bennit – Schön, gefällt mir.

    Aarian-Noel – Aarian? Noch nie gehört. Noel finde ich kitschig.

    Emma-Marie – Zwei Top-Ten-Namen zusammen, okay, aber ich kann Marie langsam nicht mehr hören.

    Tilda-Martie – Tilda ist schön, Martie kenne ich nicht, soll aber warscheinlich eine Abkürzung von Mathilda sein. Wieso nicht gleich Mathilda anstatt zwei Abkürzungen von Mathilda als Namen?

    Amy-Lyn – Mag ich nicht, beides Namen, die ich nur bei kleinen Kindern schön finde. Und Lyn hätte wirklich schöner mit zwei N ausgesehen.

    Mia-Amalia – Mia finde ich schrecklich, Amalia ist schön.

    Marie-Soleil – Marie siehe oben und Soleil ist zwar schön, aber passt nicht besonders gut zu den meisten deutschen Nachnamen.

    Lio-Paul – Was soll Lio sein? Eine Abkürzung von Leopold oder Leonard wie Leo? Paul ist ein wunderschöner Name.

    Johanna-Tabea – Klassisch und gut. Beides schöne Namen.

    Lea-Sophie – Gefällt mir nicht. Lea ist ein Name, der nur für kleine Kinder passt und Sophie heißt mittlerweile jedes fünfte Mädchen.

    Zoe-Chayenne – O.O Schrecklich. Das arme Kind. Zoe geht ja noch, aber Chayenne???

    Daniel-Junior – Heißt sein Vater auch schon Daniel, oder wieso das Junior?

    Elisabeth-Marie – Ich mag zwar Marie nicht, aber die Kombination ist schön.

    Ernst-Konstantin – Schön, auch wenn ich Ernst nicht so gern mag.

    Jessica-Cassandra – Jessica mag ich gar nicht und Cassandra passt einfach nicht dazu. Und dann auch noch der Bindestrich.

    Mia-Sabrina – Mia siehe oben, Sabrina ist für mich ein typischer 80er Jahre Name. Nicht schön.

    Finn-Luca – Beides Namen für kleine Jungen. Gefällt mir nicht.

    Tim-Elias – Elias ist schön, Tim eher nicht.

    Sven-Niklas – Schön und einfach.

    Marcel-Franck – Ne, mag ich nicht.

    Jul-Kato – Mädchen? Junge? Jul klingt schwedisch, Kato japanisch, die Kombination ist nicht so schön.

    Marie-Cécile – Cecile mag ich nicht, Marie siehe oben.

    Yamir-Dion – Ne, oder? Geht gar nicht, meiner Meinung nach

    Vincent-Gustav – Mag ich, klassische Namen, schön kombiniert.

    Amely-Isolde – Sehr schön, würde mir aber besser gefallen, wenn es Amelie-Isolde hieße, da ich keine Y mag.

    Tammy-Lyn – Kein schöner Name. Welche Erwachsene möchte später Tammy heißen?

    Liv-Grete – Beides schöne Namen, aber ich finde sie passen nicht zusammen.

    Jim-Alexander – Alexander ist schön, Jim mag ich nicht, da muss ich immer an Jim Carrey denken.

    Finnley-Demian – Finnley mag ich nicht, das ist eine Verniedlichung von Finn. Finn an sich ist doch schon niedlich genug oder? Und Demian? Wieso nicht Damian?

    Lenny-Fabrice – Nein! Fürchterlich, finde ich. Kevinismus in Reinkultur, meiner Meinung nach

    Leon-Tyler – Mag ich nicht.

    Persönliche Favoriten:

    Carl-Bennit

    • Tammy sagt:

      Ich weiß, der Beitrag ist alt.

      Aber warum um himmels willen muss man den Namen gegenüber immer so abwertend sein??

      Wer als Erwachsene gern Tammy heißen würde? ICH!

      🙂

  5. iyansa sagt:

    ou man, die letzte woche des jahres und die eltern wollten es offenbar nochmal so richtig ausreizen..

    *Wilhelm: mir persönlich viel zu altmodisch
    * Jayden-Joel: nicht meins
    * Alicia-Josephine: find ich ok, aber beide namen einzeln hätte ich noch besser gefunden
    * Carl-Bennit: machbar, aber ich hätte es „bennet“ geschrieben
    * Aarian-Noel: lieber „adrian“ und ohne diesen nervigen noel dahinter
    * Emma-Marie: ist mir viel zu häufig
    * Tilda-Martie: tilda kenn ich auf grund der schauspielerin tilda swinton und find den namen eigentlich ganz cool. martie hätte ich irgendwie eher männlich eingeordnet
    * Amy-Lyn: zu übertrieben amerikanisch
    * Mia-Amalia: von mir aus
    * Marie-Soleil: fänd ich mit französischem nachnamen akzeptabel
    * Lio-Paul: nicht meins
    * Johanna-Tabea: ist ok
    * Lea-Sophie: siehe emma-marie.. dieser extreme hype um marie und sophie nervt mich ungemein
    * Zoe-Chayenne: neeeeee!
    * Daniel-Junior: daniel ist ok, kann man fast immer machen. aber junior??
    * Elisabeth-Marie: elisabeth ist ein sehr schöner name, vor allem wenn man ihn nicht abkürzt. die marie ist mir schon wieder zuviel
    * Ernst-Konstantin: ernst geht gar nicht, konstantin lieber mit C
    * Jessica-Cassandra: jessica ist nicht meins, cassandra einzeln mag ich wohl
    * Mia-Sabrina: ok
    * Finn-Luca: bin irgendwie kein fan von diesen modenamen..
    * Tim-Elias: tim ist ok, elias siehe finn-luca
    * Sven-Niklas: ok
    * Marcel-Franck: wird immer sagen müssen „franck mit ck bitte“
    * Jul-Kato: gefällt mir vom klang nicht..
    * Marie-Cécile: mit französischem nachnamen ok, ansonsten hätte ich cecilia-marie vorgeschlagen
    * Yamir-Dion: beides noch nie gehört, ich kannte nur „dionne“ als mädchennamen. haut mich nicht so um
    * Vincent-Gustav: auf vincent hätte ich mich noch eingelassen, aber gustav?? neee..
    * Amely-Isolde: komische mischung, gefällt mir nicht..
    * Tammy-Lyn: das freundliche mädchen vom hausboot? 🙂
    * Liv-Grete: ich find „greta“ um längen schöner..
    * Jim-Alexander: naja..
    * Finnley-Demian: neeeeeee…
    * Lenny-Fabrice: welcher erwachsene mann möchte denn „lenny“ heißen??
    * Leon-Tyler: auch so’n modename, nicht meins..

    wünsche euch allen einen guten rutsch ins neue jahr!!

  6. Juleke sagt:

    Uih, gibt/gab es Bindestriche irgendwo umsonst?

    @ Knud: wo kommen die Namen diese Woche her?

    Hier, zum Jahresabschluss, meine TOPs:

    Wilhelm, Carl-Bennit (Ich würde aber Bennet bevorzugen), Emma-Marie, Elisabeth-Marie und Liv-Grete

    Euch allen einen guten Rutsch und viel Spaß, Glück und Gesundheit im neuen Jahr!

  7. Laura-Ronja sagt:

    @Juleke quer durch Deutschland aus verschiedensten Galerien – hast du eine bestimmte Frage dazu?

    • Juleke sagt:

      Ich hab mich nur gewundert, ob die Bindestrich regional waren oder ob sie Deutschlandweit gesammelt wurden 😀 Danke!

  8. Pauline sagt:

    Ich mag generell keine Bindestrich-Namen.Deshalb setzte ich das schon mal vorweg,damit ich mich nicht ständig wiederholen muss.

    Wilhelm:bisschen sehr altmodisch
    Jayden-Joel:bisschen sehr niveaulos
    Alicia-Josephine:okay,aber bisschen sehr hochgestochen
    Carl-Bennit:finde ich beides schrecklich
    Aarian-Noel:Arian vom Klang her zu ähnlich zu Arier und mit zwei a total daneben und das Noel kommt etwas zu spät
    Emma-Marie:der omnipräsente Zweitname,sonst eigentlich ganz hübsch,auch wenn ichs nicht vergeben würde
    Tilda-Martie:Tilda klingt nach einer dementen 90-jährigen und Martie finde ich auch schrecklich
    Amy-Lyn:wäre mir vom Niveau her zu niedrig
    Mia-Amalia:schöne Kombi 😉 ,aber steh nicht so auf Modenamen und Amalia wäre mir zu altbacken
    Marie-Soleil:Marie ist okay,aber der ZN viel zu abgehoben,das zieht extrem ins Lächerliche
    Lio-Paul:Paul ist zeitlos,aber die Dreibuchstabenzusammensetzung davor nein danke,steh nicht so auf Modeerscheinungen(Mio,Lio,Neo,Leo,Nio…)
    Johanna-Tabea:Johanna okay,besonders süß für süße,rothaarige Lockenrotznasen,Tabea klingt etwas verdächtig nach Chantal-Dorotee-Uschi-Ecke
    Lea-Sophie:wäre mir zu verbraucht und zu zeitlich begrenzt,aber kann verstehen,dass diese Kombi beliebt ist
    Zoe-Chayenne:nicht mein Fall,zu amerikanisch,niveaulos,lächerlich
    Daniel-Junior:Daniel ist okay,weils klassich und zeitlos ist,aber trotzdem ist er genauso wenig wie Junior mein Geschmack
    Elisabeth-Marie:finde ich langweilig (!!!),viel zu lang,brav und altmodisch
    Ernst-Konstantin:klingt nach einem Mitte fünfzig Jährigen Bruder eines Prinzen von Hannover
    Jessica-Cassandra:lauter c´s und s´s,Jessica passt eher in die frühen 90er und Cassandra ist einfach gar nicht mein Geschmack
    Mia-Sabrina:Mia sollte nie nach Bayern gehn,wo „Mia san mia“ zählt,wobei der Name,auch wenn ich ihn mittlerweile langweilig finde, einen schönen,warmen Klang hat und Sabrina ist zu spät drann,total out und gar nicht mein Geschmack
    Finn-Luca:0815-Modekombi aus wirrem Italofinnisch,später lässt sich anhand des Namens genau datieren,in welcher Dekade er geboren wurde,das will ich meinen Kindern ersparen
    Tim-Elias:Elias ist wirklich schön,Tim wäre mir zu kurz und viel zu einfach,finde ihn ziemlich langweilig
    Sven-Niklas:hat Persönlichkeit,weil er sich von den vielen gängigen Modekombis oder der Mode verzweifelt auf Teufel komm raus“ausgefallene“ „Namen“ zu kreiren abhebt
    Marcel-Franck:finde ich beide gar nicht schön,auch wenn es keine Modenamen sind
    Jul-Kato:bisher der mit Abstand der lächerlichste seit Langem,negative Assoziationen bei Kato,Unvollständigkeit von Jul (Mädchen?!,Junge?!)
    Marie-Cécile:mag französische Namen gar nicht,wuaaaah,schlimm
    Yamir-Dion:Dion ist schrecklich,wenn Yamir in dem Land,aus dem das Kind stammt,ein anerkannter Vorname ist,okay
    Vincent-Gustav:Gustav finde ich ganz schlimm,Vincent okay,auch wenn alle Leute in der Umgebung zum Kichern anfangen,wenn einer sein Kind mit dem Namen ruft
    Amely-Isolde:okay,kein Mitläufer,aber das Y ist doof
    Tammy-Lyn:Rülps klingt nach mehr Niveau,einfach lächerlich
    Liv-Grete:zu überdreht,zu stark vom Nord-Virus infiziert,sonst okay
    Jim-Alexander:Jim passt besser nach Amiland
    Finnley-Demian:wäre mir zu niveaulos und nicht mal englisch können sie anscheinend,denn nur weil Damian in Amiland DEmiEn gespochen wird,heißt das noch lange nicht,dass man ihn auch so schreibt,vollkommen lächerlich
    Lenny-Fabrice:s.o.
    Leon-Tyler:Leon ist okay,aber Tyler wuahhhh

    Da kann man nur froh sein,dass die Geschmäcker verschieden sind.
    Gut,dass es so viele Menschen gibt,die anscheinend keinen haben,denn sonst hätten alle den gleichen wie ich.Haha 🙂

    Lg,Pauline 😉

  9. Sabina sagt:

    Oh Gott, alles Bindestrich-Namen. Da brauche ich eigentlich nicht viel zu zu schreiben, denn Namen mit Bindestrich sind fuer mich einfach nur schrecklich. Ah, Moment, einer hat keinen, naemlich Wilhelm… und der Name hat was.

  10. Natalie sagt:

    Die ganzen Bindestriche mal außen vorgelassen, mag ich einfach mal nur rein die Kombinationen und die Namen an sich kommentieren… allerdings nur ein paar spontane Exemplare, auf alle habe ich nämlich leider auch keine wirkliche Lust. =\

    *Jayden-Joel: Großes Fail. Vorallem, wenn der Kleine dann auch noch einen deutschen Nachnamen hat und dann sowas schlimmes wie „Jayden-Joel Schmidt / Müller / Krause / Schulze, kommen sie bitte herein!“ durchs Wartezimmer schallt…
    *Alicia-Josephine: Von Josephine bin ich leider gar kein Fan, Alicia finde ich schön.
    *Carl-Bennit: Ich kann diesen Hype um Carl / Karl überhaupt nicht nachvollziehen. Persönlich würde ich bei der Benennung meiner zukünftigen Kinder zwar auch eher etwas klassisches vorziehen, aber diesen Namen finde ich einfach nur furchtbar opa-haft. Bennit spricht mich leider auch nicht so wirklich an.
    *Mia-Amalia: Nein, durch den Reim klingt das ganze für mich eher wie eine Kinderbuchfigur oder eine Comicheldin…und Mia ist für mich generell so ein typischer „Kleinkindname“, den ich mir einfach nicht an einer erwachsenen Frau vorstellen kann.
    *Johanna-Tabea: Ist eine schöne Kombi, endet zwar auch auf den gleichen Buchstaben aber reimt sich nicht so extrem wie die Mia-Amalia obendrüber.
    *Lea-Sophie: Hat sicherlich noch ziemlich viele Namensvetterinnen auf die Welt, aber ich persönlich mag den Namen Lea sehr gerne. Schade das er jetzt grade so extrem in Mode ist, sonst würde meine zukünftige Tochter sofort so heißen.
    *Daniel-Junior: Junior?! Der arme Junge, wenn er mal erwachsen ist, wirkt das doch lächerlich…gegen Daniel an sich habe ich nichts, ich kenne nur bereits recht viele Daniels in meinem Umfeld.
    *Elisabeth-Marie: Sollte das eine etwas „gehobenere“ Variante von Lisa-Marie werden…? Aber gut, ist besser als irgendwas extrem exotisches / amerikanisches.
    *Ernst-Konstantin: Ernst macht für mich den schönen Namen Konstantin völlig kaputt – schrecklich!
    *Jessica-Cassandra: Nein, Jessica gibts für mich einfach zu häufig (vorallen in meinem eigenen Jahrgang ’92) und Cassandra hat für mich einen so einen leicht „billigen“ Beigeschmack.
    *Finn-Luca: Wird wohl auch einige kleine Jungen mit dieser Namenskombination in Deutschland geben, aber ich finde es dennoch in Ordnung.
    *Tim-Elias: Schöner Klassiker, vorallem Elias hats mir angetan. =)
    *Sven-Niklas: Bin aufgrund schlechter Erfahrungen zwar kein großer Fan von Sven, aber Niklas finde ich sehr zeitlos und die ganze Kombi ist sicherlich alles andere als eine Strafe.
    *Jul-Kato: Bitte was?! Ist das männlich oder weiblich? Klingt eher wie eine Kaugummisorte…
    *Vincent-Gustav: Vincent gefällt mir für ein deutsches Kind leider überhaupt nicht und zu Gustav sag ich mal lieber gar nichts…
    *Tammy-Lyn: Der Lyn hätte ich noch ein zweites N ans Ende verpasst und kann man aus der Tammy nicht einfach eine Tamara machen? Für eine erwachsene Frau finde ich Tammy nämlich viel zu niedlich, klingt dann einfach nur komisch.
    *Liv-Grete: Auch wenn ich Grete nicht schlecht finde – in Kombinationmit Liv klingts wie „Fischgrete“. Aua!
    *Lenny-Fabrice: Zu Lenny habe ich die gleiche Meinung wie zu Tammy, Fabrice sieht für mich eher nach einem weiblichen Namen aus…sehr, sehr seltsame Kombi…

    Hoffe, ihr seit alle gut gerutscht! =)

  11. Jule sagt:

    Frohes neues Jahr!

    Wilhelm: find ich gut
    Jayden-Joel: nee
    Alicia-Josephine: nicht im Doppel
    Carl-Bennit: Carl toll, aber nicht der Bennit
    Aarian-Noel: nicht mein Fall
    Emma-Marie: zwei schöne Namen, würde ich aber nicht zusammen nehmen
    Tilda-Martie: Tilda okay, was ist Martie?
    Amy-Lyn: wenn dann Lynn
    Mia-Amalia: klingt unfertig, aber einzeln schöne Namen
    Marie-Soleil: naja, Soleil?
    Lio-Paul: das Lio stört mich irgendwie
    Johanna-Tabea: schön einzeln, aber würde ich nicht als Doppel nehmen Lea-Sophie: Okay…
    Zoe-Chayenne: nein
    Daniel-Junior: ??
    Elisabeth-Marie: eigentlich schön
    Ernst-Konstantin: der erste nicht, aber Konstantin geht
    Jessica-Cassandra: nee
    Mia-Sabrina: find ich nicht so berauschend, aber geht
    Finn-Luca: schon zu häufig gehört
    Tim-Elias: ist okay
    Sven-Niklas: auch okay
    Marcel-Franck: sehr französisch,
    Jul-Kato: nix für mich
    Marie-Cécile: cecile find ich nicht schön
    Vincent-Gustav: Gustav ist toll
    Amely-Isolde: schlechte Kombi
    Tammy-Lyn: Junge oder Mädchen
    Liv-Grete: toll, verbinde das aber mit der großartigen Biathletin Liv-Grete Poiree (Norwegerin mit Franzosen verheiratet)
    Jim-Alexander: naja
    Finnley-Demian nein
    Lenny-Fabrice: nee, geht nicht
    Leon-Tyler: naja…

    Liebe Grüße

  12. elbowin sagt:

    Dass ich von den ganzen Bindestrichen nichts halte, brauche ich nicht immer wieder hinschreiben. Die einzige Kombi, die auch mit Bindestrich gut geht, ist Liv-Grete.

    Mein Senf zu ausgewählten Namen:

    Wilhelm * Darf im holländischen Exil Bäume umhacken
    Carl-Bennit * Jetzt warte ich nur noch auf Karl-Kevin 😉
    Aarian-Noel * ERSTER! (…im Alphabet)
    Emma-Marie * mamamamama!
    Tilda-Martie * Tilda hat was, aber Martie klingt zu verniedlicht (von Martha?)
    Amy-Lyn * Anilin oder eine andere Chemikalie?
    Mia-Amalia * Mamma Mia!
    Johanna-Tabea * PfarrerInnentochter? Tabea ist ein typischer Pfarrertochtername. Erstaunlicherweise steigt der Name in der Statistik gerade jetzt auf, wo sich beide Kirchen auf Tabita geeinigt haben und der Name auch aus den Lutherbibeln verschwindet.
    Lea-Sophie * Sicher unter den TOP-10 der Doppelnamen
    Daniel-Junior * Micheal-Junior Jackson lässt grüßen
    Ernst-Konstantin * Das arme Kind!
    Marcel-Franck * Nachname Jansen-Ribery?
    Jul-Kato * Keterum kenseo Karthaginem esse delendam …
    Vincent-Gustav * Schrecklich kombiniert, Vincent gefällt mir gar nicht
    Amely-Isolde * i-Zusammenstoß
    Liv-Grete * Einziger Lichtblick in dieser Auswahl

    • Natalie sagt:

      >“Keterum kenseo Karthaginem esse delendam …“

      …was bedeutet das, lieber elbowin, ich stehe gerade etwas auf dem Schlauch…O_o

    • elbowin sagt:

      Der Römische Senator Cato (aha, der Bezug zum Namen) beendete jede Rede mit diesem kriegstreiberischen Satz: Im übrigen meine ich, dass Karthago zerstört werden muss.

    • iyansa sagt:

      auch ne schöne idee! 🙂 ich hatte zuerst an den bösen ritter aus „mio, mein mio“ von astrid lindgren gedacht..

  13. Anabelle sagt:

    der einzig normale Name ist wohl Wilhelm, zwar nicht besonders schön, aber immerhin ein Name.

    Was soll dieses ganze Doppelname-Gedöns? Eine wilde Zusammenstellung von echten und Fantasienamen, Abkürzungen und Namen der unterschiedlichsten Herkünfte, von denen 90% in Deutschland eh keiner aussprechen kann.

    Stellt euch mal vor, so ein gestraftes Kind schickt eine Bewerbung ab, da lacht sich ja jeder erst einmal kaputt. Mein Name ist Jul-Kato und ich brauche einen Job. oder würdet ihr nicht mit einem Schmunzeln zu einem Dr. Lio-Paul Müller gehen?

    Ausgefallene Namen meinetwegen, aber bitte denkt doch auch mal jemand daran dass die armen Kinder irgendwann erwachsen sind.

  14. Karen sagt:

    Wilhelm * klingt nacht altem Opa
    Jayden-Joel * viel zu aufgesetzt
    Alicia-Josephine * ich hoffe es bleibt beim Rufnamen
    Carl-Bennit * ohne Bindestrich akzeptabel
    Aarian-Noel * nunja…dito
    Emma-Marie * wohl nicht so einfallsreich klassiker
    Tilda-Martie * gefällt mir nicht
    Amy-Lyn * efällt mir :):)
    Mia-Amalia * Mia ist ein klassiker
    Marie-Soleil * Solej gesprochen?
    Lio-Paul * nunja
    Johanna-Tabea * klassiker
    Lea-Sophie * klassisch
    Zoe-Chayenne * okay 🙂
    Daniel-Junior * Junior…oh nein
    Elisabeth-Marie * zu langer Name
    Ernst-Konstantin * altmodisch
    Jessica-Cassandra* zu lange Namen
    Mia-Sabrina * klassisch
    Finn-Luca * wohl der meist vergebene Doppelname
    Tim-Elias * bei Namen okay
    Sven-Niklas * klassisch
    Marcel-Franck * Franck gefällt mir garnicht
    Jul-Kato * bitte was ?!
    Marie-Cécile * Cecile gefällt mir nicht
    Yamir-Dion * Yamir..oh nein
    Vincent-Gustav * klingt sehr eingebildet
    Amely-Isolde * Osolde? oh nein
    Tammy-Lyn * gefällt mir :):)
    Liv-Grete * oh neeeein
    Jim-Alexander * die kombi ist seltsam
    Finnley-Demian * oh jemine wie soll das weiter gehn!!
    Lenny-Fabrice * nunja
    Leon-Tyler * Leon ist grausam

  15. Wenke sagt:

    Käthe, ich mag „alte“ Namen auch sehr. Aber „Kurzformen“ auch (Fiete, Tamme, Leevke …), bin selbst Norddeutsche, bei uns ist das sehr verbreitet.

    Vorweg: Bindestrichnamen mag ich nicht. Ich liste jetzt die Namen auf, die ich aber ganz hübsch finde. Ein Bindestrichname gilt bei mir als EIN Name, es wird alles gesprochen.

    Wilhelm – Klasse!! Ich kenne viele kleine Jungen, die so heißen. Sehr preußisch
    Carl-Bennit – wäre besser als Carl-Bennet
    Emma-Marie
    Mia-Amalia
    Marie-Soleil
    Lio-Paul
    Johanna-Tabea – klingt tatsächlich nach Pfarrerstochter (oder nach Nachwuchs einer Freikirche)
    Lea-Sophie – sehr häufig, aber eben auch schön
    Elisabeth-Marie – wunderbar klassisch
    Ernst-Konstantin – toll!
    Finn-Luca – obowhl die Namen so gewürfelt sind, eine doch recht verbreitete Bindestrichkombi …
    Tim-Elias
    Sven-Niklas
    Jul-Kato – schön nordisch
    Yamir-Dion
    Vincent-Gustav
    Liv-Grete
    Jim-Alexander

    Wenke

  16. Kati sagt:

    Frohes Neues Jahr!

    meine Favoriten, allerdings alle bitte OHNE Bindestrich

    Liv Grete,
    Lea Sophie
    Vincent Gustav ( Gustav mag ich nicht wirklich, aber als Zweitname vergebbar)
    Marie-Cécile (der einzige Name, den ich mit Bindestrich akzeptieren kann)
    Tim Elias
    Elisabeth Marie
    Johanna Tabea
    Emma Marie und Maria Soleil

    Flops der Woche

    Amy-Lyn, Jayden-Joe und Lio-Paul

    Allen eine schoene Woche!

  17. trulla sagt:

    wieso kommentiert ihr hier die ganzen namen? wen interessiert es welchen namen ihr gut oder scheisse findet? wenn ich so lange kommentare sehe hab ich schon gar keinen bock mehr sie zu lesen.

    • Muss trulla recht geben sagt:

      sowas geht garnicht. Zumal sich manche Leute hier teilweise echt ne frechheit raus nehmen so über Namen her zu ziehen. Mein Gott Geschmäcker sind verschieden. GOTT SEI DANK!

    • Annika sagt:

      Halts maul Trulla!!!!!!!!!!!!!!

  18. Annika sagt:

    Lea ist schön.

  19. Anna sagt:

    Wilhelm *: gefälltmir nicht zu Altmodisch
    Jayden-Joel *: Naja doppel J ???
    Alicia-Josephine *: Ohne Josephine wäre es besser
    Carl-Bennit *:Ein NO GO !!!
    Aarian-Noel *: Noel ist lieb
    Emma-Marie *: Süß aber eher für ein kleines mädchen
    Tilda-Martie *: Hab ich noch nie gehört
    Amy-Lyn * :Süßer name
    Mia-Amalia * :Süßer name für ein kleines mädchen
    Marie-Soleil *: marie ist lieb aber Soleil kenne ich nicht
    Lio-Paul *: NEIN
    Johanna-Tabea * Naja geht so!
    Lea-Sophie * : Süß
    Zoe-Chayenne * ist auch lieb
    Daniel-Junior * daniel ok aber junior ????
    Elisabeth-Marie * Auch lieb
    Ernst-Konstantin * nein nicht ernst !!!!
    Jessica-Cassandra* Naja geht so
    Mia-Sabrina * ist auch lieb
    Finn-Luca * süßßßß
    Tim-Elias * ist auch lieb
    Sven-Niklas * niklas als erster name wäre besser
    Marcel-Franck * naja
    Jul-Kato * häää ?? die namen habe ich noch nie gehört !!!
    Marie-Cécile * auch lieb
    Yamir-Dion * Nein
    Vincent-Gustav * ist lieb
    Amely-Isolde * jaaaaaa süß
    Tammy-Lyn * ist auch lieb
    Liv-Grete * naja
    Jim-Alexander *ja ist süß
    Finnley-Demian * schnuckig
    Lenny-Fabrice * süß
    Leon-Tyler * Süßßßßßßßßßßßßßßßß

Kommentieren