Promi-Zwillinge

Jerry O´Connell und seine Frau Rebecca Romijn haben am 28.12.08 zwei Töchter bekommen und ihnen die Namen Dolly Rebecca Rose und Charlie Tamara Tulip gegeben.

Autor:

9 Kommentare zu "Promi-Zwillinge"

  1. iolanthe sagt:

    sehr stimmig. aber tulip ist auch sehr seltsam…

  2. Knud sagt:

    Die Namen wirken überraschend altmodisch, finde ich.

  3. Rina sagt:

    Passen schön zusammen: Jeweils einer auf -ie bzw. -y, dann einer auf -a und am Ende eine Blume. Niedlich.

    Der Name Dolly ist allerdings… naja… erinnert grundsätzlich an Dolly Buster oder das Klonschaf, oder? Beides nicht besonders erstrebenswert.

    • Rebecca Sophie sagt:

      Ich muss zuerst an Astrid Lindgrens Dolly-Bücher denken.

    • Maria Th. sagt:

      Meinst du die Dolly -Internatsgeschichten? Die sind aber von Enid Blyton.

    • Rebecca Sophie sagt:

      Meinte ich auch…
      Ich weiß nicht wie ich auf Lindgren gekommen bin.

    • Maria Th. sagt:

      Und zum Thema Zwillinge noch Enid Blytons Hanni und Nanni!
      Wird das und die Dolly-Geschichten heutzutage doch noch gelesen?! Hätte ich gar nicht gedacht.

    • Jan sagt:

      Bei Dolly übrigens fällt mir noch die US-amerikanische Country-Sängerin Dolly Parton (die möglicherweise aus anatomischen Gründen namensgebend für Dolly Buster war).

      Emmylou Dolly Linda – das wäre auch mal eine Kombination. 😉

    • mgl sagt:

      Dolly. denke ich an eine traurige Puppe.

      Mädchen weint und ruft where is my dolly?

Kommentieren