Hilfe bei der Namensfindung des dritten Kindes

Hallo in die Runde,

ich bin derzeit mit unserem dritten Kind schwanger, mehr als die Hälfte der Schwangerschaft ist nun an uns vorbei gerauscht und wir sind völlig ratlos wie wir ihn nennen werden.

Die große Schwester heißt Mia, ein absoluter Modename im Moment. In der Tat wusste ich seit Ende der 90er Jahre, dass meine Tochter so heißen wird, falls ich denn eine bekomme. Dass der Name sooo beliebt wurde hat mich lange gestört, meinen Mann und mich allerdings am Ende doch nicht davon abgehalten unser erstes Kind so zu nennen.

Unser Sohn heißt Moritz, auch hier haben wir eine Weile gehadert wegen des zweiten M, fanden den Namen aber einfach toll.

Und nun ist der zweite Sohn unterwegs und fast jeder fragt ob es auch ein M wird. Tendenziell sagen wir eher nein, allerdings würden wir es doch machen falls es unser absoluter Traumname wäre.

Unser Nachname ist sehr lang, beginnend mit B, daher fallen Namen mit mehreren Silben wie leider Johannes, Jonathan etc. raus, beziehungsweise ist mein Mann total dagegen. Mir gefallen Namen mit nur einer Silbe hingegen nicht ganz so gut, irgendwie fehlt mir da etwas. Sonst hieße er wohl nach einem Favoriten meines Mannes Ben oder Tom.

Zudem mag ich Namen, die in der Schreibweise eindeutig sind, daher fällt zum Beispiel Mattis für uns raus, der mir sonst sehr gut gefällt. Einen Spitznamen muss es auch nicht geben.

Vielleicht hat ja eine von euch eine zündende Idee.

Danke im Voraus,
Anna

So will ich heißen! (Das Buch zum Blog)

Wir (Annemarie und ich) haben ein Buch geschrieben: So will ich heißen! Das Norddeutsche Namensbuch. Es ist im Vitolibro-Verlag erschienen und ab sofort erhältlich in der Buchhandlung meines Vertrauens, bei Amazon (Partnerlink) und überall, wo es gute Bücher gibt.

Das Buch zum Blog

Es ist ein besonderes Buch – keines dieser typischen Namensbücher mit Kurzeinträgen zu Tausenden von Vornamen. Vielmehr stellen wir 172 sorgfältig ausgewählte Vornamen ausführlich vor. Dafür haben wir diejenigen Namen ausgewählt, die in Norddeutschland häufiger vorkommen als in anderen Regionen Deutschlands. Neben vielen friesischen und skandinavischen Vornamen ist da auch manche Überraschung dabei, die nicht auf den ersten Blick typisch norddeutsch wirkt. Außerdem im Buch: Hintergründe und Hitlisten, Geschichte und Geschichten aus Norddeutschlands Vornamen-Welt.

Ein Hinweis für alle, die unser älteres Buch Von Finn und Finja, Freya und Fritz kennen: Das neue Buch ist ähnlich aufgebaut wie das alte. Weggefallen sind Illustrationen, Vornamenstatistiken sowie einige Einträge zu Vornamen, die nicht mehr typisch norddeutsch sind, weil sie mittlerweile in ganz Deutschland etabliert sind. Wir haben aber viel mehr neu geschrieben als gestrichen, so dass So will ich heißen! deutlich umfangreicher ist als der Vorgänger.

Autoren: Annemarie Lüning und Knud Bielefeld
Verlag: vitolibro Vito von Eichborn
Broschiert,‎ 152 Seiten
ISBN: ‎ 978-3869401423

Brun, Harm, Frerk und der Rest meiner Verwandtschaft

Meine Ururgroßeltern Carl Heinrich und Maria Sophie Margarethe mit ihren Kindern.

Mit Ahnenforschung hatte ich lange nichts am Hut. Die Vornamen der Schwestern meiner Großmutter fand ich dann aber doch sehr interessant. Schnell hat sich herumgesprochen, dass ich mich neuerdings für die Geschichte meiner Familie interessiere, woraufhin meine Tante mir Kopien von standesamtlichen Urkunden meiner anderen Großmutter herausgesucht hat. Diese Großmutter hatte zwar nicht so viele Schwestern und auch nur einen Vornamen (Martha), aber trotzdem wurde ich neugierig. Ich gab diese Daten dann in ein Ahnenforschungsportal ein und es stellte sich heraus, dass sich einige entfernte Cousins schon gründlich mit unseren Vorfahren beschäftigt hatten. Kaum hatte ich meinen Stammbaum mit den schon so intensiv erforschten Familienzweigen verknüpft, kannte ich die Namen einiger meiner Ahnen aus 15 Generationen. Der älteste mir bekannte Vorfahr hieß Oltmann Hollerohrt und ist 1510 in Varel (Friesland) geboren – faszinierend!

Die Vornamen meiner Ahnen

Mich interessieren natürlich besonders die Vornamen meiner Ahnen. So hießen sie:

Adelheid Sophie * Ahlke Margrethe * Almuth * Anna * Anna Catharina * Anna Elisabeth * Anna Katharina * Anna Maria * Anna Sophie * Anne Elisabeth * Anne Margrethe * Anne Trine * Berend * Brun * Carl Heinrich * Claas * Diederich * Diedrich Gerhard * Eilerd * Elisabeth * Elsche Catharina * Frerk * Friederike Helene * Gerd * Gerke * Gesche * Gesche Margarete * Harm * Hille * Hinrich * Hinrich Wilhelm * Johan Jost * Johann * Johann Diedrich * Johann Gottlieb * Johann Hinrich * Johann Renke * Johanna Juliana * Jürgen Friedrich * Margarete Elisabeth * Maria Magdalena Judith * Maria Sophie Margarethe * Martha * Meta Gesine * Metje * Oltmann * Sophia Catrina * Talke * Trine Margarethe * Wilhelm * Wübke Cathrin

Verwandtschaft in Australien

Was Ahnenforschung auch noch spannend macht: Der Bruder meines Ururgroßvaters war nach Australien ausgewandert und hat dort eine Familie gegründet. Eine seiner vielen Nachkommen hat sich neulich über das Ahnenforschungsportal bei mir gemeldet und so kenne ich jetzt auch meine australische Verwandtschaft!

Familiennamen

Ausnahmsweise soll es hier im beliebte-Vornamen-Blog auch mal um Nachnamen gehen. Erst seit 1976 kann in Deutschland wahlweise der Name der Frau oder der des Mannes als Familienname gewählt werden; vorher war es automatisch der Name des Mannes. Was wäre, wenn meine Vorfahren schon immer die Wahl gehabt hätten? Dann würde ich vielleicht nicht Knud Bielefeld heißen, sondern einen dieser Nachnamen haben:

Albers * Böcker * Bohms * Bredehorn * Christians * Cornelliessen * Didden * Eilers * Fachtmann * Fehners * Fick * Focken * Gieseke * Hajen * Hinrichs * Holjewilken * Hollerohrt * Janssen * Johannsen * Kieler * Klusmann * Königshaven * Logemann * Oelrichs * Renken * Rienits * Rippen * Roetcher * Schapeler * Siefken * Suhrenelschen * Taddiken * von Lindern * Voss * Westendorf * Widmers * Wilken

Und was ist mit den Vorfahren meiner Großväter? Von denen weiß ich leider (noch) nicht viel, vielleicht später mehr dazu in diesem Blog!

Babynamen der Woche 28/2021

Josef Leopold * Anna Lena * Maximilian * Ida Lisabeth * Ricky Reiko (m) * Diell (m) * Tristan * Matheo Manfred * Charlotte Marianne * Toni Gerhard * Sophie Irmgard * Flavia Andreea * Marlene Christina * Isabell Ingrid * Viktor * Helene Gitti * Georgi (m) * Mara Bea * Avelina * Janos * Laszlo * Paul Heinz * Josefa Philomena * Felix Matteo * Vinzent Holger * Rapha Franz * Koda (m) * Louis Sebastian * Aliyah Jasmin * Safiya * Daria Maria * Arya Saray * Lucy Soraya * Lennox Kai-Daniel