Kombination: Retro-Mädchennamen mit A

Neulich hörte ich von einer werdenden Mädchenmutter, die genau weiß was sie will. Der Erstname ihres Babys soll ein beliebter Retro-Namen mit zwei oder drei Silben sein. Diese Vornamen habe ich ihr vorgeschlagen:

Alma * Amalia * Amelie * Anna * Anni * Carla * Charlotte * Clara * Elena * Elisa * Ella * Elli * Emilia * Emma * Eva * Frieda * Greta * Hannah * Helena * Ida * Johanna * Julia * Laura * Lena * Leni * Leonie * Lina * Lisa * Luise * Maria * Marie * Martha * Mina * Nora * Paula * Pauline * Rosalie * Sophia * Sophie * Thea * Theresa

Auch der Zweitname soll altbewährt sein, aber er darf auch etwas ungewöhnlicher sein und soll unbedingt mit dem Buchstaben A anfangen. Nichts leichter als das, hier ist die Liste:

Ada * Adele * Adelheid * Adeline * Agathe * Agnes * Alexandra * Alice * Alida * Aline * Alma * Alwine * Amalia * Amalie * Amalija * Amanda * Amelie * Anastasia * Andrea * Angela * Angelika * Angelina * Anita * Anna * Anne * Annelie * Annelies * Anneliese * Annemarie * Annette * Anni * Antje * Antonia * Antonie * Apollonia * Asta * Astrid * Auguste * Aurelia

Welche Kombination würdet ihr aussuchen?

23 Gedanken zu „Kombination: Retro-Mädchennamen mit A“

  1. Ich würde Charlotte Amalia kombinieren.

    Die Initialen A A würde ich aufgrund des Händelpotenzials vermeiden und klanglich mag ich es persönlich nicht, wenn der Erstname auf a endet und der Zweitname mit dem Buchstaben anfängt.

    Antworten
  2. Thea Amalia
    Nora Aurelia
    Maria Antonia

    Von den Erstnamen gefallen mir außerdem:
    Amalia, Charlotte, Clara, Emilia, Emma, Johanna, Lina, Luise, Paula, Pauline, Sophia und Theresa

    Antworten
  3. Hier dann auch mein Beitrag zu „Kombination: Retro-Mädchennamen mit A“:

    Anna Amalia

    Charlotte Antonia

    Ella Amelie

    Emilia Alice

    Emilia Aline

    Eva Alexandra

    Greta Amalia

    Hannah Adeline

    Ida Aurelia

    Johanna Antonia

    Julia Augusta (den Namen Auguste mag ich nämlich nicht besonders)

    Laura Angelina

    Leonie Anna

    Lisa Amelie

    Louise Amalie

    Marie Adeline

    Martha Antonia

    Mina Amalia

    Nora Amanda

    Paula Astrid

    Pauline Alice

    Sophia Amalia

    Sophia Asta

    Sophie Alice

    Thea Alma

    Thea Annemarie

    Theresa Amalia

    Theresa Aurelia

    Übrigens empfinde ich – zumindest hier in diesen Konbinationen – den Namen Amalia als den perfekten Zweitnamen, denn er hört sich zu fast allen der angegebenen Erstnamen toll an.

    Liebe Grüße an alle

    Diana Johanna

    Antworten
  4. Von der Liste: Ida Aurelia

    Ich würde den Erstnamen auf einen Konsonanten enden lassen, wenn mir da ein Name gefällt, z.B.

    Miriam Antonia
    Jasmin Alexandra

    Antworten
  5. Meine liebsten Zweitnamen der Liste sind Alexandra, Antonia und Aurelia.

    Wenn ich nur Erstnamen aus der obigen Liste nehmen dürfte, dann würde ich

    Emilia Alexandra,

    Laura Antonia bzw.

    Ida Aurelia

    wählen.

    Antworten
  6. Kombinationen:

    Clara Amalia
    Luise Amalia
    Emma Amalia
    Ella Augusta
    Ella Aurelia
    Theresa Amalie
    Rosalie Alida
    Mina Alida

    Ida Aurelia gefällt mir auch gut!

    Mir gefallen im Allgemeinen:
    Amalia * Clara * Elisa * Ella * Emilia * Emma * Helena * Ida * Luise * Maria * Mina*Rosalie * Sophie * Theresa

    Zweitname:

    Ada * Adelheid * Adeline * Alice * Alida * Amalia * Amalie * Annelie *Annemarie * Aurelia

    Antworten
  7. Von den Erstnamen gefallen mir Elisa, Helena und Sophia am besten. Und ich mag noch Lena, Emilia, Carla, Julia, Eva, Laura, Paula … mir gefallen ziemlich viele.

    Und mit Zweitnamen:
    Elisa Aurelia
    Elisa Alexandra
    Helena Annemarie
    Sophia Annelie
    Lena Aurelia
    Emilia Alexandra
    Carla Antonia
    Julia Alexandra
    Eva Amelie
    Laura Antonia
    Paula Amalia

    Bei den Zweitnamen würde ich darauf achten, dass es keine doppelten Endungen gibt, wie z. B. Julia Amalia.
    Aurelia und Alexandra gefallen mir gut als Zweitname. Aurelia hat den Vorteil, dass das Au… anders klingt als A und …a A… nicht so direkt aufeinandertreffen. Bei Namen wie Emilia Alexandra ist der Zweitname sowieso meistens stumm, da stört mich das …a A… nicht so sehr.

    Antworten
  8. Ich streiche zunächst einmal aus beiden Listen die Namen raus, die mir nicht gefallen.

    Amelie * Charlotte * Clara * Elisa * Emilia * Frida * Greta * Helena * Ida * Luise * Mina * Theresa

    Adeline * Amelie * Annelie * Annemarie * Antonia * Aurelia

    Dann wähle ich zu jedem Erstnamen einen Zweitnamen, der meiner Meinung nach besonders gut passt:

    Amelie Adeline
    Charlotte Adeline oder Charlotte Antonia
    Clara Aurelia
    Elisa Annemarie
    Emilia Antonia
    Frida Amelie
    Greta Annelie
    Helena Antonia
    Ida Aurelia
    Luise Adeline
    Mina Annelie
    Theresa Antonia

    Besonders gut gefallen mir davon Ida Aurelia, Theresa Antonia und Charlotte Adeline.

    Antworten
  9. Ich finde es interessant, dass du viele Namen auf der Liste hast, die ich auch erst mit hatte, mich dann aber für einen Nummer-Eins-Namen pro Zweitname entscheiden wollte.

    Bei Antonia hatte ich erst noch Carla Antonia und Clara Antonia mit, mir waren es dann allerdings zu viele A hintereinander und ich fand bei Laura Antonia das Zusammenspiel von au im Erstnamen und o im Zweitnamen interessant. Ich weiß daher gar nicht, was mich an Paula Antonia so stört – vielleicht, dass die männlichen Formen von Paul und Anton so präsent sind?!

    Zu Alexandra hatten mir auch Emilia Alexandra und Julia Alexandra gefallen, wobei wegen der E-Wiederholung der Erste doch noch besser.

    Bei Aurelia stimme ich dir zu, dass das -a auf Au- doch viele Vorteile hat. Jetzt, wo du es sagst: zu Aurelia passen wirklich viele der Namen zumindest besser als die anderen A-Namen. Ida Aurelia ist weiterhin mein Favorit, da Ida mit einer vornehmen Note und Aurelia mit einer Erdung versehen wird. Lena Aurelia oder Lina Aurelia profitieren davon auch besonders.

    Sophia Annelie fand ich überraschend und überraschend gut! Hier ist auch ein gutes Zusammenspiel von vornehm zu erdend. Super Vorschlag!

    Antworten
    • @neuhier

      Danke für das Kompliment! Ich hatte erst Sophia Antonia da stehen, habe das wegen der doppelten -ia-Endung nochmal geändert. Sophia Annelie war dann eher spontan … Nebenformen von Anna gefallen mir fast alle, weil es für mich nicht nur schön klingt, sondern auch eine Nachbenennung ist.

      Paula Antonia gefällt mir sogar ausgesprochen gut. Genauso gut wie Laura Antonia – ich wollte nur nicht zweimal den gleichen Zweitnamen kombinieren. Wobei, da fällt mir auf, Laura Amalia hätte auch gut gepasst.

  10. Von den A. A. Initialen sehe ich ebenfalls ab, aber die Endung -a mit Anfangsbuchstabe A- kann man mit meinen Ohren sehr gut machen.
    Aus der Erstnamenliste habe ich mitgenommen (mit * sind meine liebsten Einzelnamen bzw. Rufnamen):

    Luise, Martha*, Mina, Nora*, Paula, Theresa*, Carla*

    Mit A- :
    Adele, Alexandra, Alma*, Amalie, Anita, Apollonia*, Aurelia*, Antonia, Antonie

    Kombinationen hieraus, die für mich funktionieren:
    – Luise Antonia / Aurelia
    – Martha Alexandra/ Amalie/ Apollonia/Aurelia/Antonie
    – Mina Alexandra/Alma/ Amalie/Apollonia/Aurelia/Antonie
    – Nora Adele/ Amalie/Anita/Antonie/ Antonia
    – Paula Anita/Antonia
    – Theresa (funktioniert mit allen Zweitnamen)
    – Carla Alexandra/Anita/Apollonia/Antonia

    Meine Highlights ohne Rangfolge:
    – Luise Aurelia
    – Paula Antonia
    – Mina Alma (kurz – kurz)
    – Mina Apollonia (kurz – lang)
    – Nora Adele
    – Nora Antonia
    – Martha Aurelia
    – Martha Apollonia
    – Martha Antonie
    – Theresa Alexandra (lang – lang)
    – Theresa Amalie
    – Theresa Aurelia
    – Carla Anita
    – Carla Apollonia
    – Carla Antonia

    Fazit:
    Theresa ist als Erstname gut zu kombinieren und Aurelia als Zweitname.
    Apollonia hat für mich den grössten Wow-Effekt.
    Es kommt in meinen Augen darauf an, welche Wirkung man für alle Beteiligten erzielen möchte. Bodenständig, elegant, herausragend. Und die Intensität lässt sich mit der jeweiligen Kombination verstärken oder abschwächen.

    Antworten
  11. Frieda Auguste
    Marie Adele
    Sophie Adele
    Luise Amalie
    Maria Anna
    Maria Apollonia
    Charlotte Amalie

    Schade, dass Adelheid bei den Erstnamen nicht dabei ist…

    Antworten
  12. Da gäbe es viele schöne Kombis. Hab jetzt mal versucht mich bei den Namen die mir gefallen je auf eine Kombi zu beschränken die mir spontan am ehesten passend erscheint. Da bei den Erstnamen beim aussortienen mehr Namen übrig blieben, kommt der ein oder andere Zweitname aber mehrfach vor.

    Alma Aurelia
    Amalia Adele
    Amelie Alida
    Anna Adele
    Anni Annelie
    Clara Alice
    Elena Amanda
    Elisa Angelina
    Ella Amanda
    Elli Annelie
    Emilia Amalie
    Emma Annelie
    Frieda Anni
    Greta Ada
    Ida Alma
    Julia Amelie
    Lina Ada
    Luise Annelie
    Maria Alma
    Mina Ada
    Nora Anna
    Rosalie Adeline
    Sophia Angelina
    Sophie Aurelia
    Thea Alma
    Theresa Amalia

    *Adeline spreche ich übrigens englisch aus, weil er mich an den Film mit Blake Lively erinnert und ich den Namen sonst noch nie auf Deutsch irgendwo gehört habe. Adelina (das wiederum auf deutsch) finde ich auch noch schön, auch in Kombi mit Rosalie.

    Antworten
  13. Da spiele ich doch auch mal mit.
    Von den Erstnamen aus der Liste gefallen mir am besten: Eva, Helena, Johanna, Nora.
    Von den Zweitnamen mag ich am liebsten: Alexandra (klingt für mich „stark“, wobei ich auch an die Bedeutung denke), Aline, Anastasia, Antonia.
    In Kombination:
    Eva Aline
    Eva Antonia
    Helena Alexandra
    Helena Antonia
    Johanna Aline
    Nora Alexandra
    Nora Anastasia
    Meine Favoriten: Eva Antonia, Helena Alexandra, Helena Antonia, Nora Alexandra, Nora Anastasia.
    Das Lustige ist, dass eine Bekannte vor Jahren mal erzählte, ihr würde Helena Alexandra für eine Tochter gut gefallen, und dass ich ebenfalls vor längerer Zeit mal eine Antonia flüchtig kannte, deren große Schwester Helena hieß. Die beiden nutzten ein gemeinsames Profil im studivz und nannten sich Helena Antonia [Nachname].

    Antworten
  14. Alexandra Marie – wenn ich diese Reihenfolge nehmen darf:D

    Meine Tochter hat auch ein „x“ im Namen und daher finde ich Alexandra sehr passend und steht ganz oben auf der Liste für eine zweite Tochter:D

    Antworten
  15. Von der Erstnamen Liste gefallen mir sehr viele Namen.

    Von der Zweitnamenliste gefallen mir nur ein paar – Antonia finde ich sehr schön!

    Entscheiden würde ich mich für:

    Elisa Antonia – ein Traumname! 🙂

    Antworten

Schreibe einen Kommentar