Babynamen der Woche 02/2015

Natán Elias * Tala * Leopold Reinhard * Fynn Luca * Ylvi Katrin * Dexter Bryan * Mia Nova * Lupita Lisa * Thijs Milow * Lara Jennifer * Maik * Ida Magdalena * Lindi * Ilena * Isabella Christine * Salmah Mila * Thomas * Emma-Alice * Xaver Markus * Korbinian Michael * Lene * Jolina Soléne * Armin Rasmus * Gustav Jonne * Natalie * Holly * Tristan Mathias * Leo Remo * Carlia * Selma Marlene

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

13 Kommentare zu "Babynamen der Woche 02/2015"

  1. Annemarie sagt:

    Ich mag Lupita Lisa, Selma Marlene, Gustav und Carlia (eine Neubildung?).

  2. Schtroumpfette sagt:

    Ich freue mich besonders, dass ein kleiner Maik geboren wurde. Maik ist der Erstname meines jüngsten Bruders, daher ist der Name bei mir natürlich sehr positiv besetzt.

    Die anderen Jungennamen treffen nicht so ganz meinen Geschmack. Armin Rasmus hört sich noch ganz gut an, finde ich.

    Bei den Mädchennamen dagegen komme ich leicht auf eine Top-5:

    1. Natalie
    2. Ida Magdalena
    3. Lene
    4. Ilena
    5. Selma Marlene

    Selma Marlene finde ich nicht sooo elegant kombiniert, aber mir gefallen beide Namen, und daher reicht es für Platz 5.

    Es sind noch einige Mädchennamen dabei, die einen gewissen Charme haben: Emma-Alice, Holly und Carlia und einzeln auch noch Ylvi und Salmah.

  3. Mark sagt:

    Viele tolle Namen, heute.

    Hier meine Top 5 der Jungen:

    1. Leopold Reinhard
    2. Korbinian Michael
    3. Thomas (yea, mal ein Thomas statt ein Tom!)
    4. Armin Rasmus
    5. Gustav Jonne

    Hier meine Top 5 der Mädchen:

    1. Ida Magdalene
    2. Emma-Alice
    3. Isabella Christine
    4. Lene
    5. Lupita Lisa

    Lupita ist mir glaube ich schon in den USA so indirekt im Umfeld begegnet, in der mexikanisch-amerikanischen Bevölkerung. Für Deutschland schon in dem Sinne geeignet, dass man es leicht aussprechen und schreiben kann. Klanglich wunderschön. Mir aber doch für Deutschland zu neu-importiert und wurzellos.

    Reinhard gehört zu den altdeutschen Namen, die ich ganz toll finde! Hoffentlich wird der auch mal als Erstname wieder öfters vergeben.

    Schöne Woche!

    Mark

  4. Sabina sagt:

    Mir gefallen diese Woche:

    Ilena * Korbinian Michael * Lene * Natalie * Holly * Tristan Mathias

  5. Kati sagt:

    Meine Favoriten sind
    Korbinian Michael
    Tristan Mathias
    Thomas
    Tala und
    Ida Magdalena

    Ylvi Katrin ist auch recht gut kombiniert aber irgendwie werde ich mit Ylvi nicht ganz warm
    Leopold Reinhard ist eine schöne Kombination, aber mir persönlich fehlt da ein wenig der Pepp.

    Lupita ohne Lisa ist sehr schön, als Alliteration klingt der Name nicht so schön. Mir sagt der Name erst seit der Oscarpreisträgerin von 2014 etwas und da fand ich den Namen schon recht schön.
    Ich gebe da Mark Recht, ich würde ihn eher bei entsprechendem Hintergrund (afrikanisch, spanischsprachig) vergeben.

    Die anderen sind nicht so meins.

  6. elbowin sagt:

    Ein „Thema“ der heutigen Namen sind seltsame Schreibweisen:

    Natán Elias * Der Akzent macht das Leben in Deutschland schwer … mit Akzent auf dem zweiten a spanisch?
    Thijs Milow * In der Schrweibweise nur für einen kleinen Holländer oder Belgier geeignet
    Salmah Mila * Warum das H am Ende?
    Jolina Soléne * Habe nur Solene und Solène gefunden; wo schreibt man es mit é?

    Lupita Lisa * Sehr schön, auch die Lisa stört mich nicht
    Maik * ruft bei mir leider das Klischeebild eines ostdeutschen Skinheads hervor

    • Es gibt Leute, die finden den Strich über dem Buchstaben einfach schick. Und wenn sie den „Strich nach rechts“ schicker finden als den „Strich nach links“, dann kommt eben ein accent aigu auf das e, auch wenn sich der Name eigentlich mit einem accent grave schreibt. Blöd nur, dass man den Namen dann ganz anders ausspricht, wenn man sich auskennt.

  7. senzenina sagt:

    Ich finde die Kombi Emma-Alice nicht so toll. Bei Alice kommt mir Alice Schwarzer sofort in den Sinn. Und Emma , die ich eigentlich ganz gerne mag, verkommt zur Zeitung.

    • Mark sagt:

      An diesen Zusammenhang von Emma und Alice hatte ich gar nicht gedacht…. Aber stimmt, die Assoziation liegt nahe.

  8. Motte sagt:

    Dexter Bryan – Zufall oder Absicht?

    Denn Dexter, aus der gleichnamigen US-amerikanischen Fernsehserie, und sein Bruder Brian sind beide Serienmörder.

Kommentieren