Babynamen der Woche 07/2011

Yves Laurent * Leni Valentina * Lukas Liam Valentin * Bendix * Arlinda * Titus * Janosh Ronny * Antonia Rosalie * Leandra * Rickmer * Tarya * Jonathan Mats * Rüya * Kevin * Mika Marcel * Leo Friedrich * Elvedin * Tjorven-Lasse * Amar Edin * Danae Amari * Nala Sophie * Robert Bela * Veronika * Joris Hannes * Mika Seraphin * Noah Noel * Aurelie * Johann Maurizio * Tomme * Boje * Jayden-Tyrell * Kyla * Erwin * Levent * Regina Maria Europa

Cartoon: Steffen Gumpert –
Süsses und Saures

Und außerdem …

25 Gedanken zu “Babynamen der Woche 07/2011

  1. Babynamen im realen Leben:

    Wie heißt das Baby denn?
    – Leonhard
    Das ist aber ein schöner Name.

    – Ryan-Maddox
    Ach hat der Kleine eine süße Nase.

    Wenn man die jungen Eltern sieht, sagt man natürlich immer nur das Schöne und Gute über das Neugeborene. Mit anderen sagt man dann doch: Oh mein Gott!

    Es folgt pure Meinung, ungefiltert…

    Yves Laurent * Ein Markenname, das geht so gar nicht!
    Leni Valentina * Es war gerade Valentinstag. Ohne Leni dennoch ein schöner Name.
    Bendix * Norddeutsch und mit dem trendigen x. Das schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe
    Rickmer * Ist das nicht ein Nachname?
    Tarya * Besser in der finnischen Originalschreibweise mit “j”
    Leo Friedrich * Wirkt komisch: päpstlich-friedrichistisch. Zwei sehr traditionelle Namen aus zueinander nicht passenden Traditionen gemischt.
    Elvedin * Spontane Assoziation: Elb des Glaubens (Elve~Elb und al-Din~arab. der Glaube). Ernsthaft: Der Name kommt in Jugoslawien vor, aber eine Erklärung konnte ich nicht finden.
    Tjorven-Lasse * Schrecklich, und dann noch der Bindestrich 😮
    Amar Edin * islamisch traditionell, aber nicht zu aufdringlich fromm. Bei entsprechendem Hintergrund sehr gut.
    Joris Hannes * Joris Mathijssen scheint ein sehr beliebtes Namensvorbild zu werden ;-). Dennoch: Joris klingt frisch und jung, ein guter Name.
    Mika Seraphin * Der Serafine hätte man noch ein Schluss-e gönnen sollen. Oder ist es etwa ein doch ein Junge, da Mika nicht eindeutig ist? Weia…
    Noah Noel * Zweimal der selbe Name, jedenfalls fast 🙁
    Tomme * Sehr norddeutsch. Klingt wie ‘Tonne’
    Boje * Norddeutsch, aber nicht schön. Offensichtliches Hänselpotential wg. Heul-B.
    Jayden-Tyrell * OmG
    Regina Maria Europa * Europa als Drittname ist ein interessantes politsches Statement. Regina hört man zur Zeit selten, ist aber schön. Maria ist allerdings nicht mein Geschmack, und die Kombi Regina Maria wirkt sehr katholisch-marienfromm.

    • Mika Seraphin hätte ich jetzt sofort als eindeutig männlich eingestuft.
      Seraphin ist doch männlich ….. ?

      Wenke

    • Nach den Namensbüchern ist Seraphin schon männlich, wenn ich aber Schreibweisen wie Christin, Josephin und andere sehe, dann fühlt sich die Endung -in auf einmal sehr weiblich an. Dazu kommt, dass weibliche Serafinen wahrscheinlich viel häufiger vorkommen als männliche Serafins. Und das dann mit Mika kombiniert …

  2. Hui, da sind ja schoene dabei!
    Leni Valentina * Lukas Liam Valentin Antonia Rosalie * Jonathan Mats * Nala Sophie * Veronika

    Geht gar nicht!
    Yves Laurent * Bendix * Arlinda * Titus * Kevin * Robert Bela Boje * Erwin

  3. Hmmm, diese Woche ist so gar nicht mein Geschmack. Auch wenn Kevin in den Namensstudien schlecht abschneidet – ich denke man tut diesem Kind noch einen größeren Gefallen als mit nordischen Namen a la Boje (!), Tomme und Tjorven-Lasse. So, nun zu den Kombis, wo mir wenigstens einer gefällt…

    Yves Laurent – Yves gefällt mir nicht, Laurent ist schön für einen kleinen Franzosen, Kombi geht gar nicht wegen gleichnamiger Marke

    Leni Valentina – Leni ist und bleibt für mich eine Koseform und ich habe Schwierigkeiten mir eine ernstzunehmende Persönlichkeit darunter vorzustellen- warum nicht Lena???, Valentina ist gut, Kombi klingt m.E. nicht

    Lukas Liam Valentin – Lukas Valentin finde ich super, dass Liam zieht diese Bewertung nach unten

    Antonia Rosalie – Antonia schön, Rosalie naja (assoziiere ich mit Heimatfilm), Kombi klingt

    Jonathan Mats – Mats finde ich grenzwertig (siehe Leni), dafür Jonathan umso besser, Kombi klingt

    Leo Friedrich – bei Leo sehe ich ein Kleinkind, bei Friedrich einen älteren Mann, die Kombi finde ich damit gar nicht mal so schlecht

    Joris Hannes – Joris gefällt mir nicht besonders, Hannes ist ganz ok, in der Kombi stört das zweimal End -s ein wenig und mein erster Gedanke war: warum nicht einfach Johannes

    Johann Maurizio – Johann schön, Maurizio gefällt mir nicht, aber die Kombi klingt

    Achja, für alle die sich über die Kommentare von anderen aufregen: Kinder können noch viel, viel, viel gemeiner sein… Und wenn die Namen mit Bedacht gewählt wurden, sollte es auch nicht stören, wenn der anderen nicht gefällt. Und nein, ich bin keine 15. Und ja, ich habe Kinder. Und ja, auch deren Namen waren schon dabei und haben positive wie negative Kommentare bekommen.

  4. Juchu, ich hab mich wieder sehr auf den Freitag und die neuen Babynamen der Woche gefreut. =D

    Was von mir kommentiert werden will:
    *Yves Laurent: Joa, gibt sowohl schlimmeres, als auch hübscheres.
    *Leni Valentina: Leni ist nicht unbedingt mein Geschmack, da er mir zu “niedlich” für eine erwachsene Frau klingt. Valentina ist ganz in Ordnung, beide Namen harmonieren auch ganz gut.
    *Lukas Liam Valentin: Hätte einen Namen gestrichen, 3 Vornamen finde ich nämlich etwas viel. Der Kleine hier und die Leni Valentina obendrüber wurden wohl um den Valentinstag herum geboren…
    *Arlinda: Finde ich etwas seltsam, geht so “holprig” über die Lippen. Warum nicht Alina, dass hätte viel “geschmeidiger” geklungen.
    *Titus: Finde ich persönlich recht hübsch, auch wenn viele ihn wohl erstmal mit einem Kinderbuch (waren es die Fünf Freunde oder die Drei Fragezeichen?) assozieren.
    *Rickmer: Mein Geschmack ists leider nicht.
    *Tarya: Sollte das ursprünglich der finnische Vorname Tarja werden?? Dann sieht es einfach nur furchtbar nach Rechtschreibfehler aus.
    *Kevin: Muss doch echt nicht mehr sein.
    *Robert Bela: Finde beide Namen als Einzelnamen okay, als Kombi jedoch nicht wirklich.
    *Regina Maria Europa: Regina? Gefällt mir persönlich nicht. Maria? Ist okay, kann man sehr gut vergeben. Europa? Die Sagengestalten in allen Ehren, ich finde es total unpassend für ein Kind des Jahres 2011. Gottseidank ist es “nur” der 3. Vorname…

    • Ich glaube, Du meinst “Justus” von den 3 ???, oder? einen Titus kenne ich nur aus meinem Lateinbuch 😉

      Mir gefallen heute kaum Namen oder Kombinationen, bin eh kein Fan von Zweitnamen (oder gar Bindestrichen). Am schönsten finde ich:

      Titus
      Jonathan
      Valentin
      Johann (mein Favorit)

      Antonia
      Aurelie (bei einer entsprechenden Verbindung zu Frankreich)

    • Oh, könnte auch sein, dass ich da was verwechselt habe…aber ich weiß nicht, Titus assoziere ich immer mit einer Kinderbuchreihe, ich weiß nur wirklich nicht mehr welche…

      Nichts desto trotz, ich finde den Namen recht hübsch. :]

    • titus ist der onkel von justus von den 3 fragezeichen und der doofe ältere bruder von frieda aus die wilden hühner

    • Titus hieß auch der Protagonist in einer RTL-Serie.

      “Titus der Satansbraten” mit Constantin von Jascherhoff.

      Ich mag den namen sehr sehr gern und kenne einen 28jährigen und einen 5jährigen dieses Namens.

      Wenke

  5. * Yves Laurent: mit entsprechendem Hintergrund richtig toll

    * Leni Valentina: Leni mag ich als eigenständigen Namen überhaupt nicht. Valentina gefällt mir gut

    * Lukas Liam Valentin: Lukas und Valentin gefallen mir. Liam eher weniger, aber er ist okay

    * Bendix: klasse

    * Arlinda: nie gehört

    * Titus: naja.

    * Janosh Ronny: Bei Janosh fehlt mir ein c, Janosch gefällt mir

    * Antonia Rosalie: schöne Namen und schöne Kombi. Antonia “erdet” auch Rosalie etwas

    * Leandra: okay

    * Rickmer: nie gehört

    * Tarya: okay. Mit j würde er mir besser gefallen

    * Jonathan Mats: schöne Namen, die Kombi würde andersherum besser klingen

    * Rüya: nie gehört

    * Kevin: an sich ein schöner Name, aber öffentlich zu negativ besetzt, als das ich ihn heute noch vergeben würde

    * Mika Marcel: Mika ist nicht mein Fall, aber okay. Marcel habe ich noch nie gemocht, aber man kommt mit ihn gut durchs Leben.

    * Leo Friedrich: schöne Namen und eine klasse Kombi

    * Elvedin: nie gehört

    * Tjorven-Lasse: Tjorven ist so ein spezieller nordischer Name, der scheinbar immer moderner wird. Mir ist er zu speziell. Lasse geht in Ordnung. Den Bindestrich würde ich aber weglassen.

    * Amar Edin: mit entsprechenden Hintergrund okay

    * Danae Amari: Danae finde ich schon sehr speziell, aber mal was anderes. Amari gefällt mir nicht

    * Nala Sophie: Nala ist nicht mein Fall. Sophie geht als ZN immer.

    * Robert Bela: Robert ist klasse. Bela würde ich eher Béla schreiben, ist aber okay

    * Veronika: klasse. Mein Favorit diese Woche

    * Joris Hannes: Joris gefällt mir. Hannes ist okay, wirkt aber auf mich immer etwas unvollständig

    * Mika Seraphin: Mika ist nicht mein Fall, aber okay
    Seraphin finde ich interessant

    * Noah Noel: beide Namen sind nicht mein Fall

    * Aurelie: schön

    * Johann Maurizio: beide Namen sind okay

    * Tomme: naja

    * Boje: mein Fall ist der Name nicht, aber diese Schreibweise ist noch die unverfänglichste.

    * Jayden-Tyrell: beides nicht meine Namen

    * Kyla: auch nicht meins

    * Erwin: mal was anderes, aber doch bekannt. Gefällt mir.

    * Levent: okay

    * Regina Maria Europa: Regina und Maria sind klasse. Europa finde ich viel zu hochtrabend um ihn zu vergeben.

  6. Meine Favoriten diese Woche:

    Aurelie
    Leni Valentina
    Antonia Rosalie
    Leandra
    Tarya ( wenn auch mit “j” schöner)

    Bendix
    Titus
    Jonathan Mats
    Levent

    Robert Bela würde mir anders herum besser gefallen.
    Nala Sophie ist an und für sich eine stimmige Kombi und beide Namen sind hübsch, allerdings kenne ich mittlerweile 3 Hunde, die Nala heissen und deshalb asoziiere ich mit dem Namen immer gleich ein Golden Retriever oder Labrador…
    Arlinda find ich interessant, aber wäre nicht unbedingt mein Fall
    Rüya ist ein gängiger, recht schöner türkischer Name, ich mag Roja/Roya allerdings mehr.
    Lukas Liam Valentin ( ich hätte Liam weggelassen, dann wärs ein Topname), Leo Friedrich und Tjorven-Lasse sind vergebbar, auch Kevin ist besser, als Jayden-Tyrell.
    Elvedin,Amar Edin und Veronika sind auch ganz okay, ebenso Johann Maurizio, auch wenn die KOmbi misslungen ist.

    Bei der lateinischen Königin mit den griechischen Zweit,- und Drittnamen musste ich dann doch ein wenig schmunzeln: Regina Maria, klingt gut, wenn auch durch Regina ein wenig altbacken, Maria Europa wäre ein durchaus im Land des Olymps gängiger Mädchenname und klingt gar nicht mal so schlecht.
    Aber zusammen passt es nicht.
    Rickmer ist nicht so mein Fall, abernicht so schlimm, als das ich ihn zu den Flops der Woche stecken würde.

    Flops der Woche:

    Yves (Saint) Laurent *g*
    Kyla
    Jayden-Tyrell
    Erwin
    Mika Seraphin
    Noah Noel
    Danae Amari
    Tomme
    Boje
    Janosh Ronny

    Allen ein schönes Wochenende!

  7. Hallo,

    meine TOPs der Woche:

    Bendix, Jonathan Mats und Leo Friedrich

    meine FLOPs der Woche:

    Yves Laurent, Arlinda, Janosh Ronny, Kevin, Robert Bela, Mika Seraphin, Noah Noel, Boje und Erwin

    Schönes Wochenende noch!

  8. * Yves Laurent: Dann nennt ihn doch wenigstens Yves Stephane Laurent, damit er sich Yves St. Laurent schreiben kann! Und der Nachname ist dann Schmidt oder Kowalski. *facepalm*
    * Leni Valentina: Auch für mich ist Leni kein eigenständiger Vorname. Lena ist zwar auch nicht so mein Fall, aber wenigstens tauglicher für alle Altersstufen.
    * Lukas Liam Valentin: So schön ich Liam finde, hier passt der Name einfach nicht rein. Ohne klingt’s genausoschön, wenn nicht schöner.
    * Bendix: Nicht so mein Fall.
    * Arlinda: Finde ich zu hart. Alina oder Linda gefällt mir deutlich besser.
    * Titus: Ungewöhnlich, aber gut.
    * Janosh Ronny: Passt nicht zusammen, und die Schreibweise von Janosch ist blöd. Generell ist Janosch für mich ausschließlich der Mensch, der die Tigerente erfunden hat, und sonst niemand.
    * Antonia Rosalie: Ist mir zu niedlich.
    * Leandra: Hübsch, aber der Nachname muss passen.
    * Rickmer: Erst wollte ich “Neeee!” schreien, aber dann habe ich den Namen mal mit allen Nachnamen im Bekanntenkreis kombiniert, und er klang mit praktisch allen richtig edel. Und wem er zu steif ist, der kann ihn ja immer noch zu “Rick” abkürzen.
    * Tarya: Mag ich.
    * Jonathan Mats: Mats finde ich sehr kindlich. Aber in der Reihenfolge kann ich damit leben.
    * Rüya: Geht nicht gut über die Zunge. Ich kenne die korrekte aussprache nicht, aber ich lande immer dabei, dass das y quasi stumm ist. Und habe spontane “Hüa!”-Assoziationen.
    * Kevin: Heutzutage mutig. Aber ich mag den Namen.
    * Mika Marcel: Passt so gar nicht zusammen. Und beides Kleinkindnamen.
    * Leo Friedrich: Bisschen hochgestochen, aber kann man machen.
    * Elvedin: Klingt spontan ganz furchtbar nach Herr der Ringe.
    * Tjorven-Lasse: Zu Tjorven hatten wir ja schon diverse Diskussionen hier. Ich hätte Torben schöner gefunden (bleibt ja auch beim Thema), und den Bindestrich generell weggelassen.
    * Amar Edin: Klingt edel, aber nur mit orientalischem Nachnamen.
    * Danae Amari: Wie wird das ausgesprochen? Und sollte man sich vor denen nicht hüten, wenn sie Geschenke bringen?? 😉
    * Nala Sophie: Klingt überraschend gut.
    * Robert Bela: okay
    * Veronika: Ja klar!
    * Joris Hannes: Klingt unrund, weil beide Namen zwei Silben haben und auf -s enden. Andererseits hätte man mit Johannes eine Jo-Jo Kombi. Ansonsten ist gegen beide Namen nichts einzuwenden.
    * Mika Seraphin: Warum wird der nordische Mika hier ständig mit südeuropäischen Zweitnamen kombiniert. Das passt nicht!
    * Noah Noel: Oh Mann, wie albern ist das denn???!!
    * Aurelie: Klingt meiner Meinung nach nur auf französisch schön, und wer wird das schon richtig aussprechen?
    * Johann Maurizio: Entscheidet Euch bitte für eine Sprache, Leute: Johann Moritz oder Giovanni Maurizio. Oder nehmt was Neutrales, wenn es ein kleiner Halbitaliener ist.
    * Tomme: Dann lieber Tom. Tomme klingt nach Kinderbuchfigur.
    * Boje: Nein. Auch nicht Bake, Ampel oder Leuchtfeuer.
    * Jayden-Tyrell: Aua! Kevinismus pur.
    * Kyla: Hübscher Name, aber wird in Deutschland wohl eine “Kühla” werden…
    * Erwin: Opaname.
    * Levent: Deutsche oder französische Aussprache?
    * Regina Maria Europa: Regina finde ich gut, Europa ist mutig (als Drittname aber machbar), Maria geht so. Leider wirkt es in der Kombination wirklich wie “Maria, Königin Europas” und damit extrem fromm.

  9. Yves Laurent * nee so gar nicht mein Fall

    Leni Valentina * Leni ist überhaupt nicht meins, Valentina ist schön

    Lukas Liam Valentin * Hier passt Liam überhaupt nicht in die Kombi

    Bendix * ist ok

    Arlinda * nee muss nicht sein

    Titus * für ein kleines Kind ok, aber als Erwachsener?

    Janosh Ronny * bei Janosh, fehlt mir das “e” und Ronny geht gar nicht

    Antonia Rosalie * schöne Kombi

    Leandra * so lala

    Rickmer * noch nie gehört

    Tarya * klingt schön

    Jonathan Mats * mit Jonathan kann ich nix an fangen, amts für ein Kind ok, aber nicht wenn am erwachsen ist

    Rüya * noch nie gehört

    Kevin * ansich ein schöner Name, wenn er nicht so negativ besetzt wäre. Würd ich deswegen heute nicht mehr vergeben

    Mika Marcel * passen nicht zusammen.

    Leo Friedrich * Kombi geht so

    Elvedin * klingt für mich wie ein Fantasyname

    Tjorven-Lasse * beides schöne Namen, nur der Bindestrich ist hier fehl am Platz

    Amar Edin * ist ok

    Danae Amari * sagt mir nix

    Nala Sophie * Sophie ist mittlerweile so ausgelutscht… Nala ist schön

    Robert Bela * klingt überhaupt nicht zusammen

    Veronika * nicht meins

    Joris Hannes * schöne Kombi

    Mika Seraphin * nciht mein Fall, weder Namen noch die Kombi

    Noah Noel * doppelt gemoppelt, scheint so und Noah geht gar nicht

    Aurelie * schöner Name

    Johann Maurizio * interessante Kombi

    Tomme * schön

    Boje * geht gar nicht

    Jayden-Tyrell * ohne Worte, furchtbar, da macht es der Bindestrich nicht schlimmer

    Kyla * ok

    Erwin * kann ich mir kein kind drunter vorstellen, ehr ein Opa

    Levent * schöner Name

    Regina Maria Europa * Regina ist schön, Maria recht oft, aber Europa geht überhaupt nicht

  10. Sorry, aber Regina Maria Europa kling wie ein Kreuzfahrschiff…
    Aber Doppel- und Dreifachnahmen sind eh nicht mein Ding.
    Meine Tops sind Veronika, Valentina, Lasse oder Mats (aber bitte ohne weitern Namen. Titus ist mal was anderes, gefällt mir auch.
    Erwin geht so gar nicht ein Kind, klingt viel zu hart.

  11. Mir gefallen besonders:

    Yves – aber nicht als Üffes…
    Laurent – ich kenne einen über 50jährigen Laurent, der auch so gesprochen wird; ich mag sowohl die deutsche, als auch die französische Variante
    Leni
    Valentina – bei mir positiv besetzt
    Lukas – sehr häufig, dadurch auch abgenudelt, aber ich finde ihn nach wie vor nett
    Liam
    Valentin
    Bendix
    Titus – siehe mein obriges Kommentar. Mir gefällt Titus gut, nicht zu häufig, aber doch geläufig.
    Janosh – der ist in meinem Umfeld die letzten jahre öfter vergeben worden. Mein Vetter heißt auch so, der ist schon 20 oder so. Warum nicht.
    Antonia
    Rosalie
    Leandra
    Rickmer
    Jonathan
    Mats – bei uns recht verbreitet, mir gefallen die Kurzformen allesammt besser als der klassische (in meinen Augen öde) Matthias.
    Rüya
    Mika
    Leo – hat was. Ich kenne einen ganz alten Leo. Klingt sehr passend für ein neugeborenes
    Friedrich – mit friedrich schwimmen die eltern auf der Trendwelle Norddeutschlands, vor allem dem Berliner Raum. Ich persönlich mag ja diese 1900-Namen.
    Elvedin
    Tjorven-Lasse – Tjorven wird neuerdings an Jungen vergeben, ist ja vorher eher weiblich gewesen. Mir gefällt er für Mädchen nach wie vor besser. Ein Thjorven-Lasse gefällt mir aber auch :o).
    Nala – ein schöner Name, mir persönlich einen Tick zu promibelastet.
    Sophie
    Robert – sehr häufig, aber passt auch zu Friedrich, heinrich und Co., ist ja auch ein sehr alter Name.
    Bela – kommt ab und zu vor, ich kenne einen kleinen Béla persönlich.
    Joris
    Hannes – so heißt mein 26jähriger bruder und viele, viele andere männer und Jungen in Norddeutschland. Sehr häufig. Ist ja auch ein schöner Name ;o)
    Mika
    Seraphin
    Noah – megahäufig, mich persönlich würde das in DEM fall nicht vom Vergeben abhalten
    Aurelie – auch hier mag ich beide Sprechvarianten, französisch oder eben ganz normal deutsch (wie Aurelia, nur mit e am Ende)
    Johann – Trendname mit 1900-Charme; im Süden wird er wahrscheinlich eher als bäuerlich eingestuft (wobei die doch dann meist Hanns abgekürzt werden)
    Tomme
    Boje
    Erwin – der braucht noch eine Weile, um wieder “in” zu werden. Ich mag ihn.
    Levent
    Maria
    Europa – mal was Anderes, ohne in die Kitsch-Kiste gegriffen zu haben.

    Wenke

  12. Hallo ihr da draussen in der welt!

    wir tun uns etwas schwer, und haben schon x-mal unsere Namensfavoriten übern Haufen geschmissen.
    Wir suchen einen Jungennamen
    der zu
    Lukas
    und
    Raffael
    passt.

    Haben noch 8 Wochen Zeit…

    habt ihr mir einige Vorschläge?
    Danke, ich

Schreibe einen Kommentar