Promibabys Faith Margaret und Ford Lynton

Die interessantesten Babynamen kommen meistens aus Hollywood und Owen Wilson hat unsere Erwartungen nicht enttäuscht! Sein Sohn heißt angeblich (so richtig bin ich noch nicht davon überzeugt, dass es kein Witz ist) Ford Lynton. Aber warum auch nicht, Mercedes ist ja auch ein Vorname. Lynton ist übrigens eine Kleinstadt im äußersten Südwesten Englands, ganz in der Nähe von Endellion.

Daneben kann Nicole Kidman mit dem Namen ihrer Tochter natürlich nicht glänzen. Die Kleine heißt Faith Margaret und hat somit Namen bekommen, die in den USA sehr verbreitet sind.

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

4 Kommentare zu "Promibabys Faith Margaret und Ford Lynton"

  1. Anonymous sagt:

    Ich mag beides nicht so. Mit Faith kann ich nicht so viel anfangen, Ford ist seltsam. Ich mag die Zweitnamen lieber, Lynton und Margaret.

  2. Sabina sagt:

    Faith find ich sehr schoen. Margaret nicht so mein Fall. Ford Lynton… find ich beide nicht schoen, aber ist eben Hollywood.

  3. Moni sagt:

    Somit heißen die Kinder von Nicole Kidman und Keith Urban also Sunday und Faith. Klingt nach fleißigen Kirchgängern… 😉

  4. Birgit sagt:

    Ford Lynton klingt wie eine neues Modell einer Autofirma.
    Faith heisst Glaube und das ist ja überaus positiv.
    Aber solch seltsamen Vornamen passen ja zu dem exaltierten Getue Hollywoods, in dem man ja seine Kinder nur selten noch selbst zeugt und 9 Monate unter dem Herzen trägt.

Kommentieren