Ich habe einen tollen Namen, holt mich hier raus!

Wenn es danach geht, wer den gewöhnlichsten Vornamen hat, wird Sarah Knappik dieses Jahr die RTL-Show “Ich bin ein Star, holt mich hier raus!” gewinnen. In ihrem Geburtsjahr 1986 war der Name Sarah in Deutschland der zweithäufigste Mädchenname. So sieht es bei den weiteren Dschungelstars aus:

Platz 2: Frank Matthée – Frank war 1967 die Nummer 5 der deutschen Jungennamenhitparade.

Platz 3: Thomas Rupprath – Thomas war 1977 der achthäufigste Jungenname

Platz 4: Rainer Langhans – in der Liste der häufgsten männlichen Vornamen 1940 an 26. Stelle

Platz 5: Eva Jacob – Rang 46 der beliebtesten weiblichen Vornamen des Jahres 1943

Platz 6: Indira Weis – ihr amtlicher Vorname Verena stand 1979 auf Platz 56 der Mädchennamenhitliste

Platz 7: Gitta Saxx – die Nummer 119 der Mädchennamenstatistik des Geburtsjahrgangs 1962

Platz 8: Peer Kusmagk – mit Position 179 im Jahr 1975 ein eher seltener Name

Platz 9 teilen sich Mathieu Carrière und Katy Karrenbauer, deren Namen weder in den betreffenden Geburtsjahrgängen 1950 bzw. 1962 noch sonst irgendwann in Deutschland häufig vorkamen.

Tariq Jay Khan durfte an dieser Wertung leider nicht teilnehmen. Er ist 1982 in London auf die Welt gekommen ist und ich habe keine Ahnung, welche Namen dort in Mode waren.

Und außerdem …

3 Gedanken zu “Ich habe einen tollen Namen, holt mich hier raus!”

Schreibe einen Kommentar