Babynamen der Woche 39/2010

Aurelia Muna Celeste * Karl Oskar * Janis Leon * Lana * Karla Annegret Hildegard * Mads Bruno * Jule * Otto Willem * Charlotta * Erwin * Florentyna * Wim Valentin * Jolina-Lynn * Lukas Elijah * Helena Marie * Feo * Zoey-Celine * Miglo-Fabien * Ricardinho * Thea Elisa * Louis Lorenz * Xavier * Marte-Frida * Matti Per * Marit * Aliyah-Shanice * Mare Sophie * Frieder Johann * Stephanie * Ronja Luana * Katharina Felicitas * Sara Silvana * Joan Bennet Simeon * Marius * Hanno Jonas * Giulia Melina * Benito * Anna-Luisa * Vincent Yannick


Cartoon: © 2010 Rednoses Cartoons

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

27 Kommentare zu "Babynamen der Woche 39/2010"

  1. kati sagt:

    dann wag ich mich an die auch noch…..

    Aurelia Muna Celeste – aurelia is ganz toll aber muna und celeste gefallen mir gar nicht
    Karl Oskar – oskar ist schön aber in der kombination mit karl klingt es seeehr alt
    Janis Leon – janis geht leon mag mir nicht gefallen und zusammen klingts auch komisch
    Lana – hoffentlich wird sie niee rückwärts gelesen…..
    Karla Annegret Hildegard – karla gefällt mir nicht annegret is schön als zweitname und hildegard als dritter ok, das sieht da hinten eh keiner …
    Mads Bruno – geht gar nicht…mads is gruselig
    Jule – schööön frech 🙂
    Otto Willem – otto ist wundervoll (so hieß mein opa:) ) aber willem gefällt mir gar nicht
    Charlotta – wenn dann carlotta…oder charlotte … wobei mir carlotta besser gefällt 🙂
    Erwin – sehr altmodisch weiß nicht ob ich das meinem sohn antun wollen würde
    Florentyna – schön aber sehr extravagante komische schreibweise das arme kind ist doch nur am buchstabieren…
    Wim Valentin – das klingt nach witzfigur…..geht gar nicht wobei valentin schöön ist
    Jolina-Lynn – schöööön aber bitte bitte ohne bindestrich!!
    Lukas Elijah – lukas ist mir zu ausgelutscht und elijah müsste man dauernd buchstabieren ..sosnt ist der schon schön
    Helena Marie – gut kombiniert
    Feo – siehe vorredner…geht gar nicht in der bedeutung und auch klanglich schrecklich
    Zoey-Celine – zoey ist superschön in verbindung mit celine aber komisch und der bindestrich geht daaa gaaar nicht!
    Miglo-Fabien – wenn dann fabiAn, weil fabien(ne) klingt weiblich das wäre hier eh die nächste frage…weiblich oder männlich? miglo klingt nach mann gefällt mir aber nicht….vom bindestrich ganz zu schweigen….
    Ricardinho – gefällt mir nicht, riccardo reicht auch..und klingt nicht so verkleinlicht….
    Thea Elisa – schön allerdings ist die verbindung mit dem zweitnamen sprachtechnisch gewöhnungsbedürftig
    Louis Lorenz – ll is problematisch und louis gefällt mir nicht, lorenz ist eine knabberkeksfirma und daher problematisch…
    Xavier – schön auch wenn die aussprache nicht klar ist von „ksavier über ksävjer bis zu savieeee“ is alles möglich und das kind nur am erklären…
    Marte-Frida – bindestrich geht hier gaaar nicht, marte klingt komisch wenn dann martha
    Matti Per – nordisch schön
    Marit – auch schön könnte aber einen zweitnamen gebrauchen
    Aliyah-Shanice – ne das geht gar nicht klingt so nach kevinismus und gefällt mir nicht.
    Mare Sophie – da geb ich meinen vorrednern recht, mare ist nicht so glücklich gewählt schon gar nicht als erstnamen, und sophie ist sehr ausgelutscht und dennoch wunderschön
    Frieder Johann – mir gefällts
    Stephanie – langweilig könnte einen zweitnamen vertragen
    Ronja Luana – seehr schöön – mein favourit in dieser runde 🙂
    Katharina Felicitas – sehr toll kombiniert gefällt mir gut
    Sara Silvana – ss is sehr problematisch, und sara könnte ein h vertragen, silvana klingt nach weinsorte, gefällt mir nicht
    Joan Bennet Simeon – joan klingt weiblich, bennet geht gar nicht und simeon ist wunderschön
    Marius – mir gefällt er nicht aber vergebbar ist er
    Hanno Jonas – hanno ist nicht schön, jonas geht
    Giulia Melina – im italienischen sprachraum ok, hier besser julia
    Benito- schön aber in deutschland problematisch…mit italienischem oder spanischem nachnamen klingt das aber toll
    Anna-Luisa – zu ausgelutscht aber ok
    Vincent Yannick – vincent ist schön yannick gefällt mir nicht

  2. Kathi sagt:

    Okay,ich teile auf in „schön“,“mittelmäßig“ und „geht gar nicht“

    schön:Lukas Elijah,Janis Leon,Anna-Luisa

    mittelmäßig:Karl Oskar,Karla Annegret Hildegard,Jule,Matti Per,Marius,Louis Lorenz,Charlotta,Stephanie,Marit,Helena Marie,Vincent Yannick,Thea Elisa,Hanno Jonas,Ronja Luana

    geht gar nicht:Aurelia Muna Celeste,Lana,Mads Bruno,Otto Willem,Erwin ,Florentyna,Wim Valentin,Jolina-Lynn,Feo,Zoey-Celine,Miglo-Fabien ,Ricardinho,Xavier,Marte-Frida,Aliyah-Shanice,Mare Sophie,Frieder Johann,Katharina Felicitas,Sara Silvana,Joan Bennet Simeon,Giulia Melina,Benito

  3. Moni sagt:

    * Aurelia Muna Celeste: Wow. So tolle poetische Namen und dann wird da ein plumpes „Muna“ zwischengepfropft. Schade drum!
    * Karl Oskar: Bißchen altmodisch…
    * Janis Leon: Die Schreibweise ist für mich weiblich. Jannis wäre besser.
    * Lana: Ich mag’s.
    * Karla Annegret Hildegard: Also, DAS habe ich bestimmt nicht gemeint, als ich darum bat, den Kindern „erwachsene“ Namen zu geben! Noch ist sie keine 60!
    * Mads Bruno: Sieht mit d irgendwie merkwürdig aus. Mats gefällt mir besser. Und die Kombi mit Bruno hakt…
    * Jule: Für mich eine Abkürzung. Wie heißt sie denn in lang?
    * Otto Willem: Ich habe nichts gegen Willem, aber Otto ist für mich ein Opaname (auch wenn der Junge bei Benjamin Blümchen so heißt…).
    * Charlotta: Wie jetzt, Charlotte oder Carlotta? Entscheidet euch!
    * Erwin: Echt? Der Name ist 50 Jahre zu alt für das Kind!
    * Florentyna: Hübsch, aber mit i noch besser. Und sehr lang.
    * Wim Valentin: Erinnert zu sehr an „Wum und Wendelin“.
    * Jolina-Lynn: Beides schöne Namen, aber hierzulande schreien sie geradezu „Chantalismus“, speziell mit Bindestrich.
    * Lukas Elijah: Wie soll ich das bitte aussprechen? Beide englisch? Dann ist das k falsch. Beide deutsch? Dann klingt Elijah doof. Macht doch gleich Lukas Elias draus!
    * Helena Marie: schön
    * Feo: Wirkt auch wie ein Spitzname. Da hätte man noch einen Zweitnamen hinterhängen sollen.
    * Zoey-Celine: Finde ich schwierig mit den unterschiedlichen S-Lauten am jeweiligen Wortanfang. Und Zoe ist ohne y schöner.
    * Miglo-Fabien: Wie wird das ausgesprochen? Französisch? Der Kleine wird in der Schule doch sofort „Iglo“ heißen.
    * Ricardinho: Kleiner Ricardo, soso. Und wenn er mal 2,20m groß wird? Und wie lautet der Nachname?
    * Thea Elisa: Lustig, meine Mutter heißt (Doro-)Thea, ihre Mutter hieß Elise. Klingt auf jeden Fall nicht schlecht.
    * Louis Lorenz: Sind für mich Vor- und Nachname des Kindes.
    * Xavier: Wie wird’s ausgesprochen? Englisch? Französisch?
    * Marte-Frida: Sehr nordisch. Wenn der Nachname passt, auf jeden Fall schön.
    * Matti Per: Matti klingt mir zu kindlich. Mattis ist schöner.
    * Marit: geht in Ordnung
    * Aliyah-Shanice: Noch mehr Chantalismus, diesmal auch noch als Buchstabierübung. Armes Kind!
    * Mare Sophie: Warum nicht Marte wie oben? Mare klingt hart und heißt außerdem auf englisch „Stute“.
    * Frieder Johann: Wenn schon, dann lieber Friedrich.
    * Stephanie: Ja, gerne.
    * Ronja Luana: Klingt nicht schlecht, aber irgendwie werde ich mit Luana nicht warm.
    * Katharina Felicitas: Viel zu lang und zu kompliziert.
    * Sara Silvana: Klingt schön.
    * Joan Bennet Simeon: Ach, spanisch. „Cho-an“ mit hartem ch. Da kommt man aber erst im zweiten Anlauf drauf, und die Kombination ist zu wild.
    * Marius: Sehr hübscher Name!
    * Hanno Jonas: Hanno hat für mich was von Spitzname und Jonas ist zu häufig.
    * Giulia Melina: Klingt in der Zusammenstellung tatsächlich schöner als „Julia“. Ich hoffe mal, der Nachname passt.
    * Benito: Unschön vorbelastet, ich hätte zumindest einen Zweitnamen vergeben.
    * Anna-Luisa: Bindestrich muss nicht sein. Sonst okay.
    * Vincent Yannick: Vincent hat was. Yannick/Jannick/Jannik ist zu häufig.

  4. claudia sagt:

    Also, ich muss hier mal eine Lanze für den weiblichen Vornamen Feo brechen.
    Meine 5jährige Tochter heißt nämlich so, genauer gesagt Feo Nike.
    Wir finden den Namen wunderschön und zwar auch wegen seiner Bedeutung.
    Wir haben unsere Tochter nämlich so genannt, weil Feo die Abkürzung vom russischen Feodora ist und übersetzt „Geschenk Gottes“ heißt. Dagegen kann man wohl kaum Einwände haben.
    Ja, es stimmt, feo bedeutet auf spanisch „häßlich, etc.“, aber wie jetzt wohl jedem deutlich wird, können Namen bzw. bestimmte Buchstabenfolgen in verschiedenen Ländern unterschiedliche Bedeutungen haben.
    Meine Tochter hat übrigens eine Erzieherin, deren Muttersprache spanisch ist.
    Für sie ist es natürlich ungewohnt, aber andererseits könnte Feo im spanischen gar kein Mädchenname sein, weil das Wort mit der Endung o dort eindeutig männlich ist.
    So, der kleine Exkurs soll reichen.
    Eine schöne Woche allen Lesern wünscht Claudia

  5. Annika sagt:

    Mein bruder heißt Finn er ist ein Frühchen er ist zucker süüüß!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Kommentieren