Zealand-New aus Neuseeland

In Deutschland werden Eltern auf der Suche nach einem einzigartigen Vornamen ja oftmals Hindernisse durch die “Dienstanweisung für  Standesbeamte” in den Weg gelegt. In Neuseeland (englisch: New Zealand) werden der Kreativität dagegen kaum Grenzen gesetzt. Dort hat ein Mädchen kürzlich den Vornamen Zealand-New bekommen, wie die Bay of Plenty Times berichtet. Ihre weiteren Vornamen: Sharron Phyllis Atareta . Die älteren Geschwister von Zealand-New Sharron Phyllis Atareta heißen Rlexuz Toara Chantz, Mikaere Morgan und Korizma-Lake Vonnita Manaaki.

Neuseeland Flagge

Und außerdem …

1 Gedanke zu “Zealand-New aus Neuseeland”

  1. Selbst wenn man berücksichtigt das die Ureinwohner Neuseelands andere Sitten haben als alles was nach –
    gekommen ist das geht nun wirklich zu weit.
    Frage mich wie lange es dauern wird bis das neue Baby einen Kose – oder Spitznamen bekommt und der
    eigentliche Name selbst fast nur noch auf der Geburtsurkunde genannt wird.

Schreibe einen Kommentar