Wie man Promikids erkennt

Nicht Silas, nicht Jack und auch nicht Anna – nein, Sienna-Amelie heißt der Nachwuchs von Patrick Bach. Über den Achtziger-Jahre-Kinderstar und seine bezopfte Tochter (12) bin ich in der neuen RTL-Show „Comeback oder weg?“ (sonntags, 19.05 Uhr) gestolpert.

Wie Bach, Verona Pooth oder Hugo Egon Balder ihre Teenager mit Relikten aus den „crazy 70er, den fetzigen 80er und den schrillen 90er Jahren“ konfrontierten, vom quietschegrünen Eis am Stiel über den Starschnitt bis zum Gleitschuh – hm, ich fand’s ein bisschen langatmig. Zwischendurch gab es possierliche Einspieler namenloser Grundschüler (nicht so gut wie in „Dingsda“) sowie Guildo Horn und „die Lochis“ auf einem Fake-Dachboden. Aber egal, ich hab mir das Ganze sowieso nur wegen der Promikindernamen angesehen.

Und die waren crazy oder eben bewusst anders. Hugo Egon Balder (der in Wirklichkeit Egon Hugo Balder heißt!) muss man da wohl ausnehmen: Die Mutter von Canel (männlich, 15) und Saliha (weiblich, 16) ist Wuppertalerin mit türkischen Wurzeln. Verona Pooths Sohn San Diego (13) kannte ich schon, die gleichaltrige Faye Montana, Tochter von Schauspielerin Anne-Sophie Briest, war mir dagegen kein Begriff. Ihre Kollegin Janine Kunze rückte Tochter Lili Mari ins Rampenlicht.

So heißen Normalokids

So heißen Normalokids – frisch aufgenommen in einer norddeutschen Dorfschule

Merke: Promikids stecken heute fast ausnahmslos in kunstvoll auf kniefrei getrimmten Jeans, haben selbstverständlich eigene YouTube-Kanäle und verdanken ihr schönes Selbstbewusstsein möglicherweise ihren gerne zweiteiligen Namen mit oder ohne Bindestrich. Mindestens einer der Namen ist hierzulande ungebräuchlich. Bloß beim Geschwisterduo von Silvan-Pierre Leirich muss was schiefgelaufen sein: der Sohn heißt Niccolò – und seine Schwester ganz normal Sophia.

Der Vollständigkeit halber ein paar Geschwister: Patrick Bach hat noch einen Sohn namens Lucca-Emanuel, Janine Kunze zieht neben Lili Mari noch Luiz-Fritz und Lola-Lu groß (alle Bindestriche wegen unsicherer Quellen ohne Gewähr).

Luc, Leeloo und Laureline

Ich bin keine große Kennerin der Filme von Luc Besson, aber als ich neulich in „Valérian“ war, drängte sich mir die Frage auf, ob der französische Regisseur nicht doch einigen Einfluss auf Namenstrends gehabt hat und speziell 2017 wieder haben dürfte. Der Name des schnieken Titelhelden wird in dem Science-Fiction-Streifen jedenfalls so oft genannt und gerufen, dass man ihn kaum mehr aus dem Kopf bekommt. Zur aktuellen Namensmode – weich, viele und hell klingende Vokale – passt Valérian perfekt. Deutsche Eltern dürfen meinetwegen sehr gern den accent aigu weglassen. 2016 wurde der Name ohne Filmvorbild einige Male vergeben, wenn auch bei weitem nicht so oft wie der klanglich verwandte Valentin (Platz 59), dessen Italo-Variante Valentino (287) oder die weiblichen Formen Valeria (224) und Valerie (242). Ich bin gespannt, ob Valerian jetzt einen Raketenstart hinlegt.

Eigentlicher Star des Films ist allerdings Valérians Partnerin Laureline, ansehnlich gespielt von Cara Delevigne (die mit den Augenbrauen). Hier könnte ich mir vorstellen, dass der Name abgewandelt wird, ähnlich wie bei Cataleya, die zu Kathalea wurde, schon um die Aussprache zu vereinfachen. Laurelin, Lorelyn, Lorelie … mal sehen. Dazu fällt mir Lorlis ein (Lorlies gesprochen). Von einem so benannten Mädchen habe ich mal gelesen. Die Loreley trifft Lisbeth Salander? Tatsächlich wurde die Kleine auf den Namen ihrer Uroma getauft, der dort aus einer Zusammenziehung von Hannelore und Elisabeth (oder so) resultierte.

Foto © Jim Barber – Fotolia.com

Bei Besson gibt es aber noch mehr spannende Namen. „Nikita“ (1990) könnte mit dazu beigetragen haben, dass Nikita als weiblich wahrgenommen wird (die Filmfigur hat übrigens einen ähnlichen Job wie die Cataleya). „Léon – Der Profi“ (1994) hat den Ruf des allseits beliebten Leon zumindest nicht ruiniert. Außerdem trägt in dem Film eine Zwölfjährige den heutigen Modenamen Mathilda. Und dann kam 1997 „Das fünfte Element“ mit Milla Jovovich als orangehaariger Leeloo. So geschrieben ist der Name rar. Lilo allerdings, bei der die Jüngeren von uns auch an „Lilo und Stitch“ denken dürften, die älteren an Liselotte Pulver – den Namen lese ich ab und zu auf Lieblingslisten. Noch größerer Beliebtheit erfreut sich nach meiner Beobachtung die (eher süßlich als freche) Form Lilou.

Vor drei Jahren schließlich setzte sich Besson mit einer toughen Titelheldin (Scarlett Johansson) quasi selbst ein Denkmal: Lucy – auch dies ein Name mit einigem Potenzial, der es 2015 auf Platz 52 schaffte (aktuell: 66).

Babynamen der Woche 35/2017

Alessia Arielle * Adrian Aurelius * Bendix Bo * Benno Balthasar * Chalsey Chayanne * Carl Carsten * Dwayne Devon * Dolores Delfina * Emma Emilia * Erik Elias * Finja Franziska * Florian Friedrich * Gustav Gottlieb * Giorgi Gabriel * Hans Hermann * Hanna Helene * Ilvy Isabell * Ina Ida * Justus Jonas * Jolina Jolie * Knud Karl * Kalea Kristina * Leni Lexine * Lenhard Luc * Miley Milane * Max Manuel * Nele Noralie * Nino Noel * Oskar Olav * Ole Otto * Pepe Piet * Pia Paulina * Raffaela Regine * Rick Ramon * Sophie Silvia * Sydney Sam * Tristan Thore * Tessa Tabea * Vincent Valentin * Vanessa Victoria

Schöne, furchtbare, normale, exotische, verrückte, lächerliche, populäre und ungewöhnliche Vornamen von Neugeborenen der letzten Tage

Babynamen der Woche mit Alliterationen gab es 2011 schon einmal!

Babynamen mit S

Mit dem Anfangsbuchstaben S beginnt der erste Vorname von 4,9 Prozent aller Babys, die im Jahr 2016 in Deutschland zur Welt gekommen sind. Bei Mädchen kommt der Anfangsbuchstabe S mehr als doppelt so häufig vor wie bei den Jungen.

Anfangsbuchstabe S 2016

Hier alle Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben S, die in meiner repräsentativen Stichprobe von 196.000 Geburtsmeldungen des Jahrgangs 2016 mindestens drei Mal vorkommen (nur die ersten Vornamen wurden berücksichtigt):

Jungennamen mit S

Saad * Sabri * Sadik * Sahin * Said * Saif * Sait * Saleh * Salih * Salim * Salman * Salvatore * Sam * Samet * Sami * Samin * Samir * Sammy * Samson * Samu * Samuel * Samuele * Samy * Sander * Sandro * Sanjay * Santiago * Santino * Santo * Sascha * Sasha * Savas * Savio * Sayed * Scott * Sean * Sebastian * Sebastiano * Sefa * Selim * Selman * Sem * Semi * Semih * Semin * Semy * Semyan * Sepp * Sergej * Sergio * Serhat * Serkan * Servan * Servet * Severin * Severino * Seyid * Seyit * Seymen * Seyyid * Sham * Shane * Shawn * Shayan * Shpejtim * Sidar * Sidney * Silas * Silian * Silvan * Simão * Simeon * Simon * Sinan * Sipan * Sirac * Sirius * Skender * Sky * Soufian * Sönke * Sören * Stan * Stanislav * Stanislaw * Stanley * Stavros * Stefan * Stefanos * Steffen * Sten * Stephan * Stevan * Steve * Steven * Stian * Surafel * Süleyman * Sven * Sverre * Sydney * Syed * Szymon

Mädchennamen mit S

Sabina * Sabine * Sabrin * Sabrina * Sadaf * Safaa * Safia * Safira * Safiya * Sahra * Saida * Salia * Saliha * Salina * Sally * Salma * Salome * Salomé * Sama * Samanta * Samantha * Samar * Samara * Samia * Samina * Samira * Sana * Sandra * Sandy * Saniye * Sanja * Sanna * Sanny * Sansa * Saphira * Sara * Sarafina * Sarah * Sare * Sarina * Sarra * Sarya * Sascha * Saskia * Savannah * Saya * Scarlett * Schirin * Seher * Selen * Selena * Selima * Selin * Selina * Selinay * Seline * Selma * Selmin * Sema * Semih * Semina * Semira * Semra * Sena * Senay * Senta * Serafina * Seraphina * Seraphine * Serena * Serina * Serra * Sevda * Sevval * Seyma * Shalia * Sham * Shanaya * Shania * Sharon * Sheila * Shelby * Sherin * Shirin * Shirley * Sia * Siana * Sibel * Sidney * Sidra * Siena * Sienna * Sila * Silja * Silvana * Silvia * Sima * Simay * Simona * Simone * Sina * Sinem * Sinja * Sinje * Sira * Siri * Sirin * Sissi * Sissy * Skadi * Skye * Skyla * Skylar * Smilla * Soey * Sofi * Sofia * Sofie * Sofija * Sofya * Solea * Soleil * Solice * Solin * Solveigh * Somaya * Sona * Sonia * Sonja * Sontje * Sophia * Sophie * Sophina * Sora * Soraya * Stacey * Stacy * Stefania * Stefanie * Stella * Stephanie * Stina * Stine * Su * Success * Sude * Sudenaz * Sue * Suela * Sumaya * Sumea * Sumeja * Sumeya * Summer * Suna * Sunny * Sura * Susa * Susann * Susanna * Susanne * Susi * Suzan * Suzana * Sümeyye * Svea * Svenja * Svetlana * Swantje * Sydney * Sylvia * Sylvie

  • 2011er Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben S
Thema: Namenslisten

Babynamen der Woche 34/2017

Lia-Janelle * Vida Maria * Zsombor * Fritz Dieter * Ayla Cansu * Ludo * Lani * Saskia-Sofie * Cecilia * Léonor * Emil Lion * Eric Jack * Yolène * Helena Annegret * Logan Mika * Alessia-Anna * Louisa-Valeska * Donato * Lio Valentino * Elina-Merle * Lilia Josephine * Laamrani * Lia Joely * Ariana Eleyna Anita * Jasper Carl Frederik * Oskar Kevin

Babynamen mit F

4,5 Prozent der im Jahr 2016 in Deutschland geborenen Babys haben einen ersten Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben F. Es sind fast doppelt so viele Jungen wie Mädchen mit dem Anfangsbuchstaben F.

Anfangsbuchstabe F 2016

Hier alle Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben F, die in meiner repräsentativen Stichprobe von 196.000 Geburtsmeldungen des Jahrgangs 2016 mindestens drei Mal vorkommen (nur die ersten Vornamen wurden berücksichtigt):

Jungennamen mit F

Fabian * Fabiano * Fabio * Fabius * Fabrice * Fahed * Falco * Falk * Fares * Farin * Faris * Fatih * Federico * Felias * Feliks * Felipe * Felix * Fenno * Ferdinand * Fernando * Fero * Ferris * Fiete * Fietje * Filip * Filipp * Filippo * Fin * Finian * Finjas * Finlay * Finley * Finn * Finnian * Finnick * Finnlay * Finnley * Fio * Fion * Fionn * Firas * Fjonn * Flavio * Flinn * Flint * Florent * Florentin * Florian * Floris * Flynn * Francesco * Francis * Francisco * Franciszek * Frank * Franklin * Franz * Fred * Freddie * Freddy * Frederic * Frederick * Frederik * Fredrik * Frido * Fridolin * Frieder * Friedhelm * Friedrich * Frieso * Friso * Fritz * Furkan * Fynn

Mädchennamen mit F

Fabia * Fabiana * Fabienne * Fabiola * Fanni * Fanny * Farida * Fatima * Fatma * Fatmanur * Fatou * Fatoumata * Favour * Faye * Federica * Fee * Feemke * Feenja * Feli * Felia * Felice * Felicia * Felicitas * Felicity * Felina * Feline * Felizia * Felizitas * Femke * Fenja * Fenna * Fenya * Fernanda * Feryal * Feyza * Fiby * Fiene * Fijona * Filippa * Filiz * Fina * Fine * Finia * Finja * Finnja * Finnya * Finya * Fiona * Fleur * Flora * Florence * Florentina * Florentine * Florina * Frances * Francesca * Francisca * Franka * Franziska * Fraya * Freda * Frederike * Freja * Freya * Freyja * Fria * Frida * Frieda * Friederike * Fritzi * Frizzi

  • 2011er Vornamen mit dem Anfangsbuchstaben F
Thema: Namenslisten

Babynamen der Woche 33/2017

Miron * Ali-Azouz * Emilienne Isabelle * Richard Arnold * Pelin * Joshi * Lisa Evelin * Jonas Benjamin * Donovan James * Elias Isaac * Jovan * Elijah Samu Willi * Tim Pepe * Maxymilian Tobias * Esther Sophia Jiline * Alvarie * Sharleen Hanna * Lasse Alexander * Elsie Meta * Valentina Cosima * Tammy * Joop * Juliette Catrice * Cherie * Gregor Leo

Nur ein Name

Nur ist nicht nur ein gewöhnlicher Name, Nur ist sogar einer der 99 Namen Allahs.

In Hamburg gibt es einen Bäcker mit dem Namen „Nur Hier“, der hat Filialen in der ganzen Stadt. Die Gerüchte, er hätte jetzt auch den Imbiss in meiner Wohngegend übernommen, wurden nicht bestätigt, das ist ein anderer Nur. Oder eine andere Nur, denn Nur können nicht nur Männer, sondern auch Frauen heißen. Aber immerhin – endlich, endlich – gibt es jetzt den ersten Deppenapostroph in meiner Nachbarschaft!

Nur's Imbiss