Luk & Lio und weitere Zwillingsnamen

  • Sebastian Vincent & Adriana Emilia
  • Vilas Michael & Leni Anna Eveline
  • Charlotte Laura & Thore Rene
  • Maximilian & Philipa-Viktoria
  • Stella Paulin & Felix Maxim
  • Tanja-Sophie & Tom-Luca
  • Maria Luisa & Davi Claus
  • Konstantin & Frederik
  • Katharina & Franziska
  • Maximilian & Kilian
  • Laura & Isabella
  • Sandro & Tobias
  • Melina & David
  • Anna & Emma
  • Jacob & Bjarne
  • Bene & Bosse
  • Almin & Elvin
  • Frida & Emilia
  • Berat & Renas
  • Leon & Lucas
  • Lisa & Lilly
  • Arik & Joris
  • Esra & Nisa
  • Lara & Lilly
  • Lenia & Fia
  • Luk & Lio
Storch bringt Zwillinge © Pétrouche - Fotolia.com

Grafik © Pétrouche – Fotolia.com

8 Kommentare zu "Luk & Lio und weitere Zwillingsnamen"

  1. Jan sagt:

    Stella Paulin & Felix Maxim

    😀

    Also, ich weiß wirklich nicht, wie Marc Twain sich so anstellen konnte („Das Leben ist zu kurz um Deutsch zu lernen“) – Deutsch ist doch so einfach:

    der Wähler – die Wählerin
    der Bürger – die Bürgerin
    der Schüler – die Schülerin
    der Paul – die Paulin
    der Jan – die Janin
    der Konrad – die Konradin
    der Mosebach – die Mosebacherin
    der Merlus – die Merlin
    der Kerst – die Kerstin
    der Christ – die Christin
    der Marcus – die Marcin
    der Strychnus – die Strychnin

    Was man hier mit den zahllosen Transgenderen machen soll, weiß ich aber auch nicht.

    Vielleicht mit der Endung -im? Also „das Wählerim“, „das Bürgerim“, „das Schülerim“ etc.? Oder mit -ix? „Das Paulix“, „das Merlix“, „das Janix“…?

  2. Maria Th. sagt:

    Diese Liste fordert ja geradezu zu Kommentaren heraus:
    Sebastian Vincent & Adriana Emilia -ok, sehr gut machbar
    Vilas Michael & Leni Anna Eveline -Vilas? Und warum bekommt das Mädchen 3 Namen?
    Charlotte Laura & Thore Rene – Tho-re-re-ne, ach nein, lieber nicht
    Maximilian & Philipa-Viktoria – passt grundsätzlich, aber dann sollte Maximilian auch noch einen Zweitnamen haben
    Stella Paulin & Felix Maxim – das Pauline-e wurde wohl wegen der gleichen Silbenzahl weggelassen. Keine gute Lösung. Ansonsten ja, ok, kann man machen
    Tanja-Sophie & Tom-Luca – ich weiß nicht recht
    Maria Luisa & Davi Claus – nachdem das Mädchen so klassisch benannt wurde, gehe ich davon aus, dass Davi nur ein Tippfehler für David ist. Ansonsten gut machbar.
    Konstantin & Frederik – ja, passt
    Katharina & Franziska – ja, passt auch
    Maximilian & Kilian – nein, passt nicht, zu gleich! Abkürzungsvorschlag: Maxim & K
    Laura & Isabella – passt gut
    Sandro & Tobias – ja, auch gut
    Melina & David – passt auch, auch wenn ich persönlich Melina nicht so gern hab
    Anna & Emma – passt, aber fast zu ähnlich
    Jacob & Bjarne – passt zusammen, ich persönlich finde als Südstaatler den Bjarne etwas sperrig auszusprechen, aber da, wo er wohnt, wirds wohl kein Problem sein
    Bene & Bosse – aber nein!!!
    Almin & Elvin – ist chinesische Wolt fül Armin und Erwin, odel?
    Frida & Emilia – ok
    Berat & Renas – ? Würde ich wegen der Ähnlichkeit zum Wort „Berater“ schon nicht nehmen, aber sicher ist da ein nichtdeutscher Hintergrund vorhanden; es gibt eine Steuerberatungsfirma namens Berata
    Leon & Lucas – laaangweilig
    Lisa & Lilly – eeebenfalls
    Arik & Joris – hat was, ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber hat was
    Esra & Nisa – arabisch?
    Lara & Lilly – laaangweilig, s.o.
    Lenia & Fia – wenn schon, dann Lena/Leni und Finja; bei Fia fehlt irgendwas. Fia = Fédération Internationale de l’Automobile (oder ist Papa so ein großer Autofan?)
    Luk & Lio – neiiin!

  3. Lioba sagt:

    Warum sind L-Vornamen gerade bei Zwillingen so beliebt? Gut, L-Namen sind schon lange sehr beliebt, aber gerade bei Zwillingen scheint sich das nach meinem Empfinden zu häufen.

    Ein paar Namen, die dann doch zu Kommentaren reizen:

    Vilas Michael & Leni Anna Eveline- warum bekommt Leni denn drei Vornamen und ihr Bruder nur zwei?

    Charlotte Laura & Thore Rene- abgesehen von dem re-re-ne-Problem, was Maria Theresia oben bereits erwähnt hat: irgendetwas stört mich an „Charlotte Thore“…

    Maria Luisa & Davi Claus- Merry Christmas! Wer weiß, vielleicht ist da wirklich nur ein „d“ verloren gegangen (ich hoffe es jedenfalls).

    Bene & Bosse- ich persönlich hätte „Vollnamen“ gewählt und Bene und Bosse als Spitznamen genutzt.

    Luk & Lio- Ich kann mich an Lio als Jungennamen nicht gewöhnen. Und dem Luk fehlt ein „e“.

    • Barbara sagt:

      Lilli, Leni, Lasse, ber auch Alena, Alina, Alete…alles Lallanamen!
      Und was andere gern „kurz und knackig“ finden, erscheint mir meist halb und beknackt. Ein langer Name lässt sich bei passender Gelegenheit gern verkleinern, aber ein ganzes Leben als Lio bestreiten zu müssen? Klingt nach Olio oder Livio, und dann ist man überall als Salatöl durch. (Oder gibt’s das nicht mehr?) Luk wirkt denglisch, oder wie der Rechtschreibkasten: Lerne, übe, kontrolliere…
      Maximilian ist schon ein bisschen abgenudelt, aber Philip(p!)a-Viktoria hat was. Allerdings würde ich immer von Bindestrichen abraten, sonst muss der Name wie einer behandelt werden, und das ist definitiv zu lang!
      Katharina und Franziska geht immer, klingt solide und zeitlos.
      Laura Charlotte klänge besser, und zu Thore Rene (soll das René heissen? – zu Thore unmöglich!) passt es gar nicht.
      Die Laaangweiligkeit wie bei Maria Th. kann ich nur bestätigen.
      Stella Paulin klingt so selbstgebastelt, und bei Felix Maxim fehlt mir nur noch der Xaver – oder Rex…
      Vilas (?!) Michael, Michael hätte gereicht, und bei Anna Evelin hätte man sich das alberne Leni auch schenken können. Überhaupt Leni-Anni-Line? Gottoggottogott!

  4. Mareike sagt:

    Richtig gut gefällt mir nur:

    Katharina & Franziska
    Laura & Isabella

    Maria Luisa & Davi(d) Claus – gefällt mir gut, wenn der Junge David heißt

    Diese gefallen mir nicht:

    Lisa & Lilly – finde ich viel zu ähnlich, auch weil beide Namen ihren Ursprung in Elisabeth haben.

    Bene & Bosse – erinnert mich an Lasse & Bosse und Bosse klingt zu sehr nach Boß, das mag ich nicht.

    Luk & Lio – nein, geht gar nicht

    Tanja-Sophie & Tom-Luca – Tanja gehört in die Generation der Mutter, passt nicht zu Tom. Hier hätte Lea-Sophie oder so was in der Art gut gepasst.

  5. Moni sagt:

    Kategorie „Finde ich gut“:

    Sebastian Vincent & Adriana Emilia
    Stella Paulin & Felix Maxim (wenn man ihr noch ein -e spendiert)
    Maria Luisa & Davi Claus (wenn er noch ein -d bekommt)
    Konstantin & Frederik
    Katharina & Franziska
    Laura & Isabella
    Sandro & Tobias
    Melina & David
    Jacob & Bjarne
    Frida & Emilia
    Arik & Joris
    Esra & Nisa

    Kategorie „Zu ähnlich“:

    Maximilian & Kilian
    Almin & Elvin
    Anna & Emma
    Leon & Lucas
    Lisa & Lilly
    Lara & Lilly

    Kategorie „Zu unterschiedlich“:

    Vilas Michael & Leni Anna Eveline
    Charlotte Laura & Thore Rene
    Maximilian & Philipa-Viktoria

    Kategorie „Generell nicht mein Geschmack“:

    Tanja-Sophie & Tom-Luca
    Jacob & Bjarne
    Bene & Bosse (wirken beide unvollständig)
    Berat & Renas
    Lenia & Fia (Was soll denn Fia sein?)
    Luk & Lio (auch beide nicht komplett/falsch geschrieben)

    • Martina sagt:

      Fia ist brei uns eine Kurzform zu Sofia/Sophia.
      Genauso wie Mia oder Ria Kurzformen zu Maria sind.

  6. Cris sagt:

    Davon gefällt mir keine einzige Kombi. Meine Geschwister sind Zwillinge und heißen Miriam & Massimiliano.:-)

Kommentieren