Vornamen des Monats April 2009

Kebba

westafrikanischer moslemischer männlicher Name – geht auf ein Heiligtum in Mekka zurück.

Tjabo

ein friesischer männlicher Vorname – Kurzform von Namen wie Tjabbert = Dietbert.

Osariemen

ein weiblicher und männlicher Yoruba-Name in der Bedeutung ‚Gott hat mir gegeben‘.

Surabhi

ein indischer weiblicher Vorname in der Bedeutung ‚Duft, Aroma, Wohlgeruch, Parfüm‘.

Über diese Kolumne

An dieser Stelle veröffentlicht Gabriele Rodriguez von der Vornamenberatungsstelle der Universität Leipzig jeden Monat einige interessante Vornamen, die in Deutschland recht selten vorkommen, oder auch ausländische Vornamen, die in Deutschland im laufenden Monat eingetragen wurden.

Autor:

Unter dem Autorennamen "Gastautor" veröffentlichte Beiträge wurden von verschiedenen Autoren geschrieben, die nicht regelmäßig für das Beliebte Vornamen-Blog schreiben.

1 Kommentar zu "Vornamen des Monats April 2009"

  1. Jana sagt:

    sind aber echt ausgefallene namen so würde ich miene kinder nich nennen – ehrlich gesagt
    soll sich jetzt nich böse anhören ist aber so. . .
    wer kommt schon auf solche namen bitteschön?!

Kommentieren