Babynamen der Woche 02/2014

Martina Magdalena * Ovie Andreas * Marlon Noel * Jamie Christopher * Artem * Malia Isabella * Eva Lillith * Annabell Marie * Charlotte Madita * Frederik Damian * Ilaria * Jakob David Kasper * Karolina Johanna Sarah * Aurora * Fionella * Helena Katharina Gisela * Patrice Jean Alexander * Nela Emilia * Alexis Noelani * Colin Luca Sven * Cosima Cecilia * Paul Emil * Samuel Louis * Milow * Neele Marleen * Finn Milan * Ida Antonia * Julian Dominic * Fabienne Valerie * Gregor * Frederik André * Joschua * Fabius

Und außerdem …

18 Gedanken zu “Babynamen der Woche 02/2014

  1. Die heutige Namensauswahl hat einen frankophonen Touch, was ich aber nicht grundsaetzlich schlecht finde…

    Ovie Andreas * Ovie ist eine ungewoehnliche Form, vermeidet den durch die NSU verbrannten Namen Uwe
    Artem * Tatsaechlich so ausgesprochen? Geht auch, obwohl mir das russische Artjom gelaeufiger ist
    Eva Lillith * Eva oder Lillith? Die beiden Namen schliessen sich gegenseitig eigentlich aus
    Charlotte Madita * Mein Lieblingsname heute
    Jakob David Kasper * Klingt nach Kaspar David Friedrich …
    Fionella * Irisch/italienische Mischung, klingt aber gut und hat auch sonst keine Probleme
    Patrice Jean Alexander * Alexandre waere als Drittname konsequent franzoesisch gewesen
    Frederik André * Hier waere Frédéric passender
    Fabius * Ist mir als Nachname eines franyoesischen Politkers im Ohr

    • warum schließen die sich aus? wegen der bibel?
      da legt nicht jeder wert drauf.
      wenn die namen gefallen, geht auch eva lilith.

    • @Jia:

      Ja, wegen der gegensätzlichen mythologischen Bedeutungen (wobei Lilith in der Bibel gar nicht vorkommt, sondern nur in der außerbiblischen jüdischen Tradition). So etwas stört mich dann schon.

    • Wenn man Wikipedia Glauben schenken darf, wird Lilith in der Bibel ein einziges Mal (Jesaja 34,14) erwähnt. Die Übersetzungen variieren aber sehr bei der Wiedergabe des hebräischen Wortes „lilit“.

  2. Eva Lillith: mir gefällt der Name Lillith nicht so, aber diese Kombi ist so konträr und dabei sprachlich stimmig, dass sie schon was hat… ob die Eltern das bezweckt haben?!

    Annabell Marie: passt für mich nicht zusammen, Marie nimmt dem Namen Annabell die Wirkung – u.a. weil er zu schlicht und zu langsam dazu ist

    Charlotte Madita: passt auch nicht so recht, insgesamt wirkt der Name auf mich zu hart und abgehackt – zu beiden Namen würde ein weicher Partner mit leichter Schärfe besser passen

    Jakob David Kasper: hier holpern gleich beide Übergänge, weder b auf D noch d auf K sprechen sich schön flüssig, Jasper David oder Caspar David gefallen mir hier viel besser

    Karolina Johanna Sarah: hier gefällt mir die mit jedem Namen absteigende Silbenanzahl nicht, bei zwei Namen geht es noch, aber hier stört es mich sehr, zudem dominiert mir der Buchstabe a zu sehr – ich würde Johanna Caroline bevorzugen

    Helena Katharina Gisela: ich schwanke, ob mir Helena Katharina oder Helene Katharina besser gefällt, was sagt ihr dazu? den Namen Gisela mochte ich noch nie, aber wenn es so Tradition ist…

    Julian Dominic: schön flüssig – die m.E. beste Jungenkombi heute, auch wenn Dominic jetzt nicht so mein Name ist

  3. Martina Magdalena * Zum einen stört mich, dass beide Namen mit “M” beginnen und die Namen passen nicht zusammen, nicht meins

    Ovie Andreas * Kombi ist mal was anderes ist ok

    Marlon Noel * mag beide Namen nicht und es wird zusammen damit auch nicht besser

    Jamie Christopher * find die beiden Namen passen nicht zusammen

    Artem * ist ok

    Malia Isabella * Malia Isabelle wäre schöner gewesen, es hätte runder geklungen

    Eva Lillith * endweder Eva oder Lillith, aber nicht zusammen. Und Lillith hätte ich Lilith geschrieben

    Annabell Marie * Marie macht die Annabell etwas langweilig und lahm.

    Charlotte Madita * schöne Kombi

    Frederik Damian * Frederik ma ich, Damian ist nicht meins und ich find auch nicht zum Frederik passend

    Ilaria * ok

    Jakob David Kasper * mir sind 3 namen immer zuviel, auch hier, alle drei find ich vergebbar und kombinierbar mit den anderen

    Karolina Johanna Sarah * wirkt wie eine Aufzählung, vorallem weil alle drei auf “A” enden, gefällt mir nicht

    Aurora * schön

    Fionella * mal was anderes ist ok

    Helena Katharina Gisela * wieder eine Aufzählung…., wobei keiner der drei namen mir gefällt

    Patrice Jean Alexander * Alexander hätte man sich sparen sollen, dass hätte gut gewirkt

    Nela Emilia * runder wäre Nele Emilia oder Nela Emilie gewesen

    Alexis Noelani * Alexis geht so, Noelani wirkt gebastelt ist nicht meins

    Colin Luca Sven * da passt kein Name zum anderen, es wirkt wie drei Namen die man aneinander gereiht hat. Ich finde bei mehr als einen Namen sollte es zusammen klingen, aber die drei Namen kommen ja auch aus unterschiedlichen Richtungen….

    Cosima Cecilia * nicht meins, egal ob einzeln oder zusammen

    Paul Emil * ein Klassiker

    Samuel Louis * Samuel ist nicht meins, Louis ist schön, wenn auch mitterlweile zu oft

    Milow * Milo gefällt mir deutlich besser, Milow erinnert mich an den Sänger

    Neele Marleen * ist stimmig

    Finn Milan * nicht ganz passend, aber mal ne andere Kombi mit Finn

    Ida Antonia * Ida schön, Antonia past nicht so dolle, weil A auf A trifft

    Julian Dominic * nicht meins, sowohl einzeln als auch zusammen

    Fabienne Valerie * Fabienne mag ich einfach nicht, liegt aber auch sicherlich daran, dass mir sofort eine nnervende Frau in den Sinn kommt, Valerie ok

    Gregor * mag ich nicht

    Frederik André * Frederik schön, André mag ich nicht

    Joschua * geht so

    Fabius * der kleine Fisch aus Arielle, ne ist kein Name den ich vergeben würde

  4. Joschua–
    Nicht so schoen wie das traditionell deutsche Josua, aber trotzdem besser als die englische Schreibweise Joshua. Absurderweise wird der Junge wahrscheinlich oft erklären müssen, dass man seinen Namen tatsächlich deutsch schreibt.

    Jakob David Kasper–
    Wie von Neuhier bemerkt, die Uebergänge der Namen sind holprig, was leider sofort auffällt. Trotzdem, wenn ich die Kombi ein zweites Mal laut ausspreche, dann spricht sie sich gleich schon viel flüssiger, und so finde ich, dass es eigentlich doch geht. Es hilft, dass jeweils mindestens einer der Konsonanten sehr weich ist. Ansonsten finde ich die Einzelnamen alle wunderschoen, und auch geschichtlich passen sie zusammen: Jakob, der Stammvater Israels,David, der gut Koenig Israels, aus dessen Geschlecht der Messias entspringt, und Kasper, der Weise aus dem Osten, der den Messias in Bethlehem, der Davidsstadt, verehrt. Auch klanglich passt es: das A-Thema, mit anderen Vokalen dazwischen, finde ich angenehm.

    Helena Katharina Gisela–
    Helena und Katharina sind unheimlich klassisch und auch klanglich schoen. Gisela passt klanglich sehr gut dazu und fügt noch eine altdeutsche Note hinzu. Den Namen Gisela mag ich sehr–er klingt sehr hell und weich und hat etwas Stattliches an sich. Außerdem sind bei mir die heute vernachlässigten altdeutschen Namen sowieso meisens positive besetzt.

    Gregor–
    Da denke ich gleich an alte Heilige (z.B. Gregor von Nyssa) und an Päbste und Moenche. Der Name hat fuer mich eine mittelalterliche Aura und strahlt etwas Mystisches aus. Wirkt zugleich aber auch gar nicht ueberkandidelt, sondern hat eigentlich eine recht schlichte Form. Finde den Namen toll!

    Aurora–
    Die Goettin der Morgenroete. Eigentlich schon ein schoener Name, wobei ich im Deutschen allerdings irgendwie “Rohr” heraushoere, was mich etwas stoert. Ein aehnlicher Name, den ich noch schoener finde, ist Aurelia.

    Paul Emil–
    Klingt sehr klassisch roemisch, aber auch schlicht und traditionell deutsch. Wobei mich die zwei L-Endungen irgendwie doch etwas stoeren–weiss auch nicht warum. Ich selber wuerde zu einer Kombi wie Paul Jakob neigen. Trotzdem–Paul Emil ist recht schoen.

    • Zu Joschua: „Absurderweise wird der Junge wahrscheinlich oft erklären müssen, dass man seinen Namen tatsächlich deutsch schreibt.“

      Damit hast Du wohl Recht. Ich habe Joschua gerade mal in den Top-500 der beliebtesten Jungennamen gesucht und einzig Joshua (in der Schreibweise) auf Platz 72 gefunden.

      Wie bereits an anderer Stelle gesagt, mag ich Josua (Platz 472) auch lieber. Mit Deiner Aussage „die Beliebtheit von Joshua läßt die traditionelle deutsche Form vielleicht zu “alt” erscheinen“ liegst Du sicher richtig. 😉

    • Joschua ist in der Joshua-Statistik mit drin. Es sind aber nur sehr wenige Joschuas dabei, die meisten werden Joshua geschrieben.

  5. annabell marie.
    warum keine annabelle?
    das wäre doch viel “richtiger”, zumal marie auch das stumme e hat.
    das gleiche bei – neulich gelesen – isabell sophie.

  6. Martina Magdalena – Oh, eine kleine Martina…. In Italien ist Martina zurzeit einer der beliebtesten Mädchennamen, daher habe ich letztens mal geschaut, wo der Name in der deutschen Namenshitliste steht: in den Top-500 der beliebtesten Mädchennamen taucht Martina gar nicht auf. Martin hingegen steht auf Platz 149. Ich mag den Jungennamen Martin auch lieber, aber Martina finde ich auch ok. Ich finde es gut, dass der Name mal wieder vergeben wurde: ist mal ’was anderes. Magdalena mag ich nicht so gern, aber der Name passt m.E. prima zu Martina. Die Kombi ist sehr rhythmisch dynamisch, weshalb sie mir gefällt. Dass beide Namen mit Ma- beginnen, stört mich bei der Länge der Namen nicht.

    Marlon Noel – Marlon finde ich sehr schön. Noel ist auch schön, aber gefällt mir nicht so gut als Zweitname zu Marlon. Die Zweitsilbe Marlons und Noel spiegeln sich fast, was mir die Namen für eine stimmige Kombi zu ähnlich macht.

    Eva Lillith – eine interessante biblische Kombi. Eva wirkt durch das geschlossene E etwas gesetzt, während Lillith frischer wirkt und Schwung in die Kombi bringt. Der helle Klang der Kombi gefällt mir sehr gut. Einzeln mag ich Eva nicht so gern, aber Lillith hat ’was.

    Annabell Marie – Annabell mag ich sehr; mich stört aber, wie Jia, die Schreibweise. Ich bevorzuge eindeutig Annabelle. Marie ist immer wieder schön. Ich bin allerdings mit Neuhier einer Meinung, dass die Namen aus den von ihr genannten Gründen nicht zusammenpassen.

    Ilaria – der Name ist mir so lange nicht mehr begegnet, dass ich ihn schon fast vergessen hatte. Ilaria ist schon sehr schön – wirkt so edel – und hat auch eine schöne Bedeutung (lat.: hilarus = heiter, fröhlich).

    Jakob David Kasper – mir kommt, wie Elbowin, der Name des Romantikers Caspar David Friedrich in den Sinn, den ich wundervoll harmonisch finde. Bei Jakob David Kasper holpert es mir auch etwas zu sehr an den Wortgrenzen. Einzeln finde ich Jakob ok, David finde ich gut. Kasper mag ich in der Schreibweise nicht; Caspar finde ich viel besser.

    Aurora – ein vor allem in der richtigen italienischen Aussprache schöner Name. Ich schließe mich da einfach mal Marks Kommentar an.

    Helena Katharina Gisela – also Gisela passt da nicht rein, würde ich mal so spontan sagen. Helena Katharina gefällt mir sehr gut. Beiden Namen ist der schnelle Sprachfluss gemein. Ansonsten sind sie durch die Endsilbe bzw. durch das a klanglich miteinander verbunden. Eine weitere Verbindung ist die griechische Herkunft beider Namen. Helena Katharina ist elegant kombiniert; Gisela als „altdeutsches“ Anhängsel ist ja doch irgendwie putzig. Einzeln mag ich Helena sehr gerne, Katharina und Gisela treffen meinen Geschmack leider nicht so.

    Patrice Jean Alexander – ich bin überrascht, dass Patrice auch in der zweiten Auswahl dieses Jahres dabei ist. Woher der Wind wohl weht (- wenn da einer weht)? Jean passt top dazu. Alexandre hätte mir als Drittname besser gefallen als Alexander. Einzeln finde ich Patrice gut. Wie schon letzte Woche bemerkt, müsste die richtige Aussprache durch den beliebteren Namen Maurice im Ansatz klar sein; das i muss dann eben etwas herhalten. Jean ist der mit Abstand am häufigsten vergebene Vorname Frankreichs (neben Marie). Er ist ja auch schön, aber ich würde ihn auch „nur“ als Zweitnamen vergeben. Alexander mochte ich noch nie besonders gern, ist aber völlig ok.

    Colin Luca Sven – das ist ja eine lustige Mischung! Mir ist diese Kombi irgendwie sympathisch.

    Paul Emil – finde ich sehr schön. Letztens hatte ich im Zusammenhang mit der kürzlich in den „Babynamen der Woche“ vorgekommenen Kombi Paul Melchior noch gutgeheißen, dass mit einem dunklen Vokal ein kleiner Bezug zu Pauls Diphthong hergestellt wird. Paul Merlin oder Paul Melvin gefielen mir nämlich nicht so gut. Jetzt bin ich aber etwas verblüfft, dass Emil doch einen passenden Zweitnamen zu Paul abgibt. Die einzige klangliche Verbindung beider Namen ist der Endlaut l, was mir hier gefällt. Des Weiteren sind beide Namen lateinischen Ursprungs.

    Samuel Louis – da muss ich an umarmende Reime denken, da der Anfangsbuchstabe Samuels auch letzter Buchstabe Louis’ ist und der letzte Buchstabe Samuels auch Anfangsbuchstabe Louis’. Ich finde diese Verbindung beider Namen nicht gerade elegant. Beide Namen mag ich aber sehr. Die Schreibweise Louis’ finde ich sehr gut zu Samuel gewählt.

    Finn Milan – einzeln finde ich beide Namen gut, aber durch den unterschiedlichen i-Laut harmonieren sie meiner Meinung nach nicht recht miteinander. Dennoch finde ich diese „moderne“ Kombi ok.

    Ida Antonia – zwei sehr schöne Namen. Verbunden hätte ich sie jedoch nicht, da mich der Schönheitsfehler an den Wortgrenzen (–da An–) stört. Besonders gut gefällt mir aber, dass die beiden Vokale Idas in den Endsilben Antonias wieder aufgenommen werden.

    Julian Dominic – die lateinische Herkunft beider Namen fällt mir ins Auge, was ich schon mal eine gute Verbindung finde. Die Schreibweise Dominics mit c finde ich daher gut bzw. passend. Obgleich die Namen durch zwei gemeinsame Buchstaben (i, n) verbunden sind, überzeugt mich die Kombi vom Klang her nicht 100%ig; vielleicht liegt’s an Dominics Anfangssilbe – bin mir aber nicht sicher. Beide Namen finde ich klasse!

    Fabius – da muss ich, wie Frauke, noch immer an den süßen Fisch aus „Arielle, die Meerjungfrau“ denken. Ein sehr schöner Name.

    Diese Auswahl enthält so viele schöne Namen! Die Kombis überzeugen mich weniger. Am besten finde ich Julian Dominic und Paul Emil.

    Von den einzeln vergebenen Namen gefällt mir Fabius am besten. Ilaria und Aurora gefallen mir auch.

    Einzeln, aber nicht wie angegeben, mag ich von den Mädchennamen: Helena, Emilia, Marie, Ida, Antonia, Marleen, Cosima, Charlotte, Johanna, Lillith und Annabell (wenn auch in anderer Schreibweise).

    Von den Jungennamen gefallen mir Marlon, David, Noel, Patrice, Samuel, Louis, Finn, Milan, Frederik und Alexis.

  7. * Martina Magdalena: Nicht schlecht, man muss nur aufpassen, dass es eben KEINE Maria ist…
    * Ovie Andreas: Wird zu Weihnachten seinen Spaß haben. Wir kennen doch alle “Gottes Sohn Ovie lacht…”. Hier ist er endlich! 😛
    * Marlon Noel: Kann man machen.
    * Jamie Christopher: Am liebsten mit englischem Nachnamen.
    * Artem: Nicht so mein Fall.
    * Malia Isabella: Wo ist denn die Betonung bei Malia? Isabella ist schön.
    * Eva Lillith: Gewagt (s.o.), aber nicht schlecht.
    * Annabell Marie: Also, ich mag Annabell und Isabell ohne -e. Und die Kombination ist hübsch.
    * Charlotte Madita: Ich mag Charlotte, aber Madita ist mir einfach zu kindlich.
    * Frederik Damian: Geht.
    * Ilaria: Hübsch und ungewöhnlich. Ich hoffe, der Nachname passt dazu.
    * Jakob David Kasper: Grundsätzlich in Ordnung, aber lieber Kaspar. Kasper ist für mich Tri-Tra-Trullala…
    * Karolina Johanna Sarah: Ich hätte die Reihenfolge getauscht: Sarah CarolinE Johanna. Hübsche Namen, aber etwas viel A.
    * Aurora: Siehe Ilaria.
    * Fionella: Überflüssige Verniedlichung. Nennt sie doch Fiona, die wird auch mal groß!
    * Helena Katharina Gisela: Gisela ist bestimmt die Oma oder Tante, die mit Enterbung gedroht hat…
    * Patrice Jean Alexander: Der Übergang von Jean zu Alexander spricht sich nicht wirklich flüssig. Und ja, Alexandre wäre noch puristischer gewesen.
    * Nela Emilia: Nela wirkt wie eine Koseform.
    * Alexis Noelani: Kommt Noelani aus der Südsee oder ist der Name selbstgebastelt? Weiß das jemand?
    * Colin Luca Sven: Passt nicht zueinander. Lucas statt Luca und mit Sven getauscht hätte ich noch abgenickt.
    * Cosima Cecilia: Sehr edel. Aber hübsch.
    * Paul Emil: Mag ich.
    * Samuel Louis: Okay.
    * Milow: [Mailo] oder [Milo] mit slawischem Dehnungs-W?
    * Neele Marleen: “… beides mit Doppel-E.” Ne(e)le ist mir ohnehin zu sehr Kleines Mädchen.
    * Finn Milan: Finde ich irgendwie holprig. Die Namen an sich sind schön.
    * Ida Antonia: Okay.
    * Julian Dominic: Schön!
    * Fabienne Valerie: Nicht meins, aber kann man machen.
    * Gregor: Okay.
    * Frederik André: Inkonsequent. Frederic oder Andreas hätte ich besser gefunden.
    * Joschua: Ich mag den Namen, aber ich schließe mich den Vorbehalten hinsichtlich des Buchstabierens an.
    * Fabius: Hübsch, aber Arielle grüßt doch zu stark. Ich hätte ihm noch einen Zweitnamen mitgegeben.

  8. Martina Magdalena * Martina ist mir zu altmodisch. Wem Maria Magdalena- meiner Ansicht nach eine schöne Kombo- zu biblisch ist, könnte Magdalena vllt mit einem ganz anderen Erstnamen kombinieren.

    Ovie Andreas * Oh wie Andreas möchte ich gerne sein… Ovie habe ich noch nie gehört und klingt erstmal ein bisschen fremd. Ein weit bekannter ZN ist da eine gute Wahl, aber Andreas ist weder modern, noch retro-modern, daher hätte ich einen anderen genommen.

    Artem * Nie gehört, gefällt mir aber gut. Klingt ein wenig nach lateinischer Kunst und erinnert mich wie elbowin an den russischen Namen Artjom, den ich auch sehr gerne mag. Die Ähnlichkeit zum Atem stört mich nicht, aber ein gewöhnlicher ZN wäre auch nicht verkehrt gewesen.

    Eva Lillith * Coole Kombination. Mir gefällt diese Idee gut, ein kleiner Widerspruch, aber eben auch eine Vereinigung dieser beiden Frauen. Ich mag beide gerne- Lilith war die erste Feministin, Eva hat den Menschen den freien Willen gebracht, also tolle Vorbilder für mich. Davon abgesehen finde ich beide Namen auch sehr schön.

    Annabell Marie * Schöne Namen, aber ohne die xte Marie wäre er auch schön gewesen.

    Charlotte Madita * Hübsche Namen, die gut zusammen passen. Ich finde auch ganz gut, dass nicht Carlotta gewählt wurde- das wäre ein bisschen zu viel Lindgren gewesen. Die klassisch ernste Charlotte und die verspielte Madita ergänzen sich hingegen sehr schön.

    Frederik Damian * Frederik mag ich sehr, klingt sehr ernsthaft und klassisch schön. Damian mag ich nicht so. Für meinen Geschmack ist die Kombo auch nicht hundertprozentig harmonisch, aber auch keine Geschmacksverirrung- kann man durchaus machen.

    Jakob David Kasper * Eigentlich mag ich Jakob nicht so- klingt mir immer zu brav. In der Kombo finde ich ihn jedoch sehr passend. Auch die drei Namen stören mich hier nicht, weil es harmonisch abgerundet klingt. Lediglich Kasper würde ich Caspar schreiben, um ihn von der Handpuppe abzugrenzen.

    Karolina Johanna Sarah * Karolina finde ich wunderschön, wobei mir hier ausnahmsweise mal ein C besser gefällt. Johanna ist nicht so meins, aber ok. Sarah finde ich ganz hübsch. Mir sind es aber zu viele Namen, die noch dazu alle auf a (bzw. ah) enden. Auch die absteigende Silbenfolge klingt für mich nicht so glatt. Da Karolina ein Viersilber ist, hätte ich ihn allein stehen lassen.

    Aurora * An der Grenze überkandidelt zu klingen, aber ich finde ihn noch vergebbar. Der Klang ist auf jeden Fall toll und Morgenröte ist wirklich eine schöne Bedeutung.

    Fionella * Ich finde Fiona durch den Hiat schon recht verspielt. Fionella ist mir zu niedlich. Das wäre ein süßer Spitzname für eine kleine Fiona, aber mehr auch nicht.

    Helena Katharina Gisela * Helena gehört zu meinen Lieblingsnamen. Er klingt so weiblich und sanft. Katharina ist ein Klassiker, der immer geht, aber für mich auch ein bisschen langweilig ist, weil ich so viele Katharinas kenne. Gisela als Oma, nehme ich an, ist ok. Helena und Katharina sind mir für eine Kombo zu lang und die vier a sind mir auch etwas zu viel. Helena mit Oma Gisela hätte mir gereicht.

    Cosima Cecilia * Cecilia, noch besser Cäcilia, finde ich sehr stilvoll, aber in Kombo mit Cosima- die bei mir Vorurteile vorruft und auch mit C beginnt- verliert er leider ganz viel von seiner Klasse für mich.

    Paul Emil * Stimmig und sympathisch

    Finn Milan * Mir gefällt diese Kombo. Ist zwar nicht der gleiche Kulturraum, aber die Namen klingen harmonisch zusammen.

    Ida Antonia * Schön

    Gregor * Ich kenne einen Gregor und kann mich nicht so recht an den harten Klang bei dem kleinen Fratz gewöhnen. Als erwachsener Mann wird ihm der Name aber sicher gut stehen.

    • Wie immer lese ich Deine Kommentare sehr gerne. Bei der Analyse des Namens Eva wurde ich aber etwas stutzig. Im biblischen Mythos gibt Gott den Menschen von Anfang an den freien Willen; deshalb schafft Er die Möglichkeit des Ungehorsams. Die Entscheidung für den Ungehorsam hat aber nichts mit Freiheit zu tun sondern führt zur Versklavung der Menschen an das Böse. Gott schickt dann den zweiten Adam, Christus, und hängt Ihn an den Baum des Kreuzes, um den Menschen zu ermöglichen, ihrer Versklavung zu entfliehen und durch ein zweites Essen vom Baum der Entscheidung (i.e., durch Teilnahme an Christi Tod, weshalb das Abendmahl so wichtig ist) die Rückkehr in die Freiheit zu ermöglichen. Freiheit bedeutet somit, Gott und somit das Gute zu wählen; Unfreiheit bedeutet sich von Gott loszulösen und somit Satan/dem Bösen anheim zu fallen.

      Eva als Freiheitsfigur zu sehen paßt gar nicht zu biblischen Konzepten von Freiheit. Denn Autonomie gibt es im biblischen Weltbild gar nicht–wir befinden uns als Kreaturen in einem Liebesverhältnis zu Gott, in dem die Freiheit positiver Bindung besteht, oder wir befinden uns in der Illusion der Autonomie und sind also demselben Betrug wie Eva zum Opfer gefallen, sind versklavt. Man kann Eva also nur als Freiheitsfigur konzipieren, wenn man sie vollkommen aus ihrem Ursprungskontext loslöst.

      Was Lilith angeht, so muss ich wirklich mal nachforschen; habe vor Jahren über sie gelesen, aber kann mich eigentlich an nichts erinnern. Wie dem auch sei–hoffe mein Kommentar ist nicht zu lang und “wuchtig” ausgefallen.

  9. Viele schöne Namen, diesmal auch einige Kinder mit 3 Namen, die sind mir dieses Mal ein wenig too much.

    Meine Favoriten bei den Einzelnamen:

    Gregor
    Aurora
    Artem

    Meine Favoriten mit zwei Namen:

    Malia Isabella
    Eva Lillith
    Annabell Marie -> Annabelle wäre noch besser
    Samuel Louis
    Julian Dominic

    Seltsamerweise gefällt mir die Kombi

    Patrice Jean Alexander
    Jakob David Kasper ist auch gut gelungen, wobei zwei Namen totsl gereicht hätten.

    Ida Antonia ist eine schöne Kombination, da ich aber Ida nicht wirklich mag,ist der Name nicht in der Favoritenliste.
    Bei Charlotte Madita hätte ich die beiden Namen vertauscht. Madita Charlotte klingt besser.
    Paul Emil ist auch recht gut, meiner Meinung nach macht Emil Paul etwas alt.

    Bei Karolina Johanna Sarah ist ein Name definitiv zu viel
    Aber die Namen sind gut gewählt, sind alle miteinander gut kombinierbar

    Die anderen “Dreiernamen” sind meiner Meinung nach schlecht kombiniert, klingt wie eine Namensaufzählung.

    Die anderen Namen sind nicht so meins.

    Meine Flops der Woche sind:

    Fionella und Alexis Noelani
    Erster, weil er nach Anti-Babypille klingt
    Zweiter, weil er schlecht kombiniert ist. Alexis klingt allein sehr schön, das exotische (hawaiianisch?) Noelani macht den Namen ein wenig chantalistisch.

    Allen ein schönes Wochenende!

  10. Martina Magdalena – okay, Magdalena finde ich schön
    Ovie Andreas – nicht meins
    Marlon Noel – irgendwie prollig
    Jamie Christopher – prollig, Christopher ist okay
    Artem – nicht meins
    Malia Isabella – nicht meins, Isabella ist schön
    Eva Lillith – schön, auch wenn die Kombi etwas merkwürdig ist
    Annabell Marie – nicht meins
    Charlotte Madita – schön
    Frederik Damian – okay
    Ilaria – nicht meins
    Jakob David Kasper – schön, auch wenn ich den Kasper weggelassen hätte
    Karolina Johanna Sarah – okay, ich hätte Karolina weggelassen
    Aurora – nicht meins
    Fionella – nicht meins, ich hätte Fiona besser gefunden
    Helena Katharina Gisela – schön ohne Gisela
    Patrice Jean Alexander – prollig ohne entsprechenden Hintergrund
    Nela Emilia – nicht meins, Emilia finde ich schön
    Alexis Noelani – nicht meins
    Colin Luca Sven – nicht meins
    Cosima Cecilia – nicht meins
    Paul Emil – schön
    Samuel Louis – schön
    Milow – nicht meins
    Neele Marleen – okay
    Finn Milan – okay
    Ida Antonia – schön
    Julian Dominic – schön
    Fabienne Valerie – nicht meins
    Gregor – nicht meins
    Frederik André – okay
    Joschua – okay
    Fabius – nicht meins, dann lieber Fabian

Schreibe einen Kommentar