Zeitlose Namen des Jahrgangs 2010

Die “Beliebte Vornamen”-Leserin Anni hat die Jahrzehntestatistiken ausgewertet und herausgefunden, welche Namen zeitlos sind:

Als zeitlos habe ich einen Namen beschrieben, wenn er über Jahrzehnte hinweg oft, also mindestens mit Top 50 Platzierung, vergeben wurde. Dies trifft auf die folgenden Jungen- und Mädchennamen aus den Top 50 des Jahrgangs 2010 zu:

Mädchen

Mädchennamen, welche auch in den Gesamtstatistiken der 70er, 80er, 90er und 00er Jahre unter den Top 50 waren: Anna, Jana, Julia, Katharina. Anmerkung: Der Name Nina schaffte es in diesen Jahrzehnten unter die Top 50 und hatte in 2010 den Platz 51.

Mädchennamen, welche in den Gesamtstatistiken der 80er, 90er und 00er Jahre immer unter den Top 50 waren (außer die obigen): Annika, Jasmin/Yasmin, Johanna, Laura, Lena, Lisa, Sara/h.

Besonders modern (Top 25 in 2010) sind von den obigen Namen Anna, Johanna, Laura, Lena und Sara/h.

Jungen

Jungennamen, welche in den Gesamtstatistiken der 50er, 60er, 70er, 80er, 90er und 00er Jahre immer unter den Top 50 waren: Alexander, Jan

Der einzige Jungenname der außer Jan und Alexander in den 60er, 70er, 80er, 90er und 00er Jahre immer unter den Top 50 war ist Marc/k. Für ihn hat es allerdings 2010 nur für Platz 79 gereicht.

Jungennamen, welche in den Gesamtstatistiken der 70er, 80er, 90er und 00er Jahre immer unter den Top 50 waren (außer die obigen): Daniel, Florian, Nils, Philip/p, Sebastian, Tim/m. Anmerkung: Der Name Tobias schaffte es in diesen Jahrzehnten unter die Top 50 und hatte in 2010 den Platz 53.

Jungennamen, welche in den Gesamtstatistiken der 80er, 90er und 00er Jahre immer unter den Top 50 waren (außer die obigen): Benjamin, David, Dominic/k, Fabian, Felix, Johannes, Jonas, Julian, Lucas/Lukas, Maximilian, Moritz, Simon.

Besonders modern (Top 25) sind von den obigen Namen: Alexander, David, Fabian, Felix, Jan, Jonas, Julian, Lucas/Lukas, Maximilian, Moritz, Philip/p, Simon und Tim/m, d.h. die “Zeitlosen” machen über die Hälfte der heutigen Top 25 bei den Jungen aus!

Und außerdem …

2 Gedanken zu “Zeitlose Namen des Jahrgangs 2010

  1. eine interessante und unübliche sichtweise auf den Inhalt. zweifelsohne nicht der übliche tenor, wie ich denke.

Schreibe einen Kommentar