Die beliebtesten Namen der Produktnennungsbranche

Worauf man erst mal kommen muss: Ein Blog, in dem Produkte mit Mädchennamen vorgestellt werden. Was mir peinlich ist: Die Hamburger Martin Rathscheck und Silke Kramer betreiben Dana – Blog für persönliche Produkte schon seit Mai 2008 und ich kenne es erst seit wenigen Tagen.

Der angeblich “beliebteste Name in der Produktbenennungsbranche” ist Julia, da gibt es Modeschmuck, Bikinis, Brotaufstrich, Frühstückstüten, Rotwein und Katzenfutter mit diesem Namen. Das Produktarchiv für Regina ist aber auch beeindruckend:  Das Sortiment reicht von Klopapier über Küchenrollen, Zahnseide, Pflaster, Wattebällchen, Nähmaschinen, Fahrrädern bis zu einer Schreibmaschine namens Regina.


Anzeige