Mia auch in Amerika im Aufwärtstrend

Die offizielle Statistik der häufigsten Vornamen in den Vereinigten Staaten von Amerika für den Geburtsjahrgang 2009 wurde veröffentlicht. Genau wie in Deutschland gibt es an der Spitze der Jungennamenhitliste keine Veränderung, Jacob ist seit 1999 ununterbrochen die Nummer eins in Amerika. Isabella führt dagegen erstmals die Mädchennamenrangliste an.

Mia, 2009 erstmals der beliebteste Mädchenname in Deutschland, ist auch in den USA im Aufwärtstrend und ist in die Top 10 aufgestiegen.

Top 10 der beliebtesten Vornamen in den USA 2009

Mädchen Jungen
  1. Isabella
  2. Emma
  3. Olivia
  4. Sophia
  5. Ava
  6. Emily
  7. Madison
  8. Abigail
  9. Chloe
  10. Mia
  1. Jacob
  2. Ethan
  3. Michael
  4. Alexander
  5. William
  6. Joshua
  7. Daniel
  8. Jayden
  9. Noah
  10. Anthony

Quelle: Social Security Administration

2 Gedanken zu “Mia auch in Amerika im Aufwärtstrend

Schreibe einen Kommentar