Babynamen der Woche 07/2015

Natalie * Katniss Sofia Elisabeth * Helena Marina * Rose Isabelle * Amy-Lee * Hubertus * Fabian Nikolas * Jonathan Nathanael * Raphaela Goana * Mila Elena * Anna Margaretha * Zoja * Tjark Jonathan Leo * Yunus * Anneliese Lorelei * Lara Davina * Shane Finley Alexander * Nova Danuta * Josepha Auguste * Severin Kajetan Philipp * Valentin Gabriel * Camilia * Michel Julius * Rolf Tjure * Yannik Martin * Leandro Christo * Rosaline Niko Malou

Und außerdem …

14 Gedanken zu “Babynamen der Woche 07/2015”

  1. Natalie * Geht immer.
    Katniss Sofia Elisabeth * Katniss finde ich wegen des Hunger-Games-Bezugs schwierig. Vor allem hat der Name doch eine englische Aussprache, oder? Sofia und Elisabeth auf deutsch finde ich an sich schöner, aber die passen dann ja nicht so recht zum Vornamen. Keine stimmige Kombi mMn.
    Helena Marina * Ganz ok. Helena mag ich lieber als Marina.
    Rose Isabelle * Soll Rose auch englisch ausgesprochen werden? Rosa Isabelle oder Rosa Isabel hätte mir besser gefallen, auch wenn Rosa eine Farbe und sehr feminin und eher süß ist.
    Amy-Lee * Mag ich vom Klang her sehr, würde ich aber nicht vergeben, zumindest nicht in Deutschland und auch nicht mit Bindestrich.
    Hubertus * Klingt halt schon sehr verstaubt und irgendwie spießig. Ein jüngerer ZN zur Auflockerung hätte gut getan.
    Fabian Nikolas * Gehört diese Woche zu meinen Favoriten.
    Jonathan Nathanael * An sich schön, aber doch etwas zuviele Gemeinsamkeiten. Klingt auch ein wenig hochgestochen.
    Raphaela Goana * Raphaela ist ok. Ist Goana eine Variante von Joana?
    Mila Elena * Zwei meiner Lieblingsnamen.
    Anna Margaretha * Passt gut. Als ZN ist die eher älter anmutende Margaretha ganz hübsch.
    Zoja * Klingt ganz interessant.
    Tjark Jonathan Leo * Tjark ist so gar nicht meins. Klingt nach Tja,(war wohl nichts…oder so). Jonathan und Leo sind ok.
    Yunus * Klingt nicht schlecht.
    Anneliese Lorelei * Passt gar nicht zusammen. Anneliese ist mir auch zu alt (Kannte auch eine, die ich nicht so mochte, daher bin ich da etwas geprägt.), Lorelai hingegen sehr gewollt cool.
    Lara Davina * Schöne Kombi.
    Shane Finley Alexander * Shane mag ich nicht, Finley geht, Alexander ist schön.
    Nova Danuta * Nova ist schön, Danuta klingt wie Hanuta. Ansonsten aber ok.
    Josepha Auguste * Wirkt zwar eher alt auf mich, aber schön finde ich die Kombi schon.
    Severin Kajetan Philipp * Severin und Philip mag ich. Kejetan hätte es nicht gebraucht aber der Name klingt interessant und als stummer ZN finde ich ihn nicht schlimm.
    Valentin Gabriel * Super!
    Camilia * Nicht mein Fall, aber ok.
    Michel Julius * Michel mag ich viel lieber als Michael! Schöne Kombi!
    Rolf Tjure * Rolf gefällt mir überhaut nicht. Finde den Namen zu alt und klanglich nicht schön. Tjure ist auch nicht mein Fall und er passt auch nicht zu Rolf.
    Yannik Martin * Ich mag Yannik immer noch. Martin ist ok. Kombi geht auch.
    Leandro Christo * Das doppelte -o ist nicht ganz optimal, ansonsten aber eine hübsche Kombi.
    Rosaline Niko Malou * Niko klingt so männlich. Nike oder Nikola ok, aber so… Malou finde ich ich ganz hübsch und als ZN in Ordnung, Rosaline klingt sehr süß. Finde die Kombi überhaut nicht stimmig.

  2. Bei der kleinen Katniss wüsste ich wirklich gern, wie die Eltern sie sprechen. Ich finde, der würde auch deutsch funktionieren, gibt ja viele Kat-Namen.

    Und schlagt mich, aber ich finde Anneliese Lorelei ganz gut zusammen. Die “Lore-” passt zu Doppelnamen vom Schlag einer Anneliese, z.B. Hannelore, und die Silbe “-lei” variiert die Liese. Kombinationen aus klassisch-alt und etwas gewagter-modern sind ja auch nichts Unübliches. Allerdings muss ich mich an Anneliese selbst zunächst etwas gewöhnen, damit hat mich mein Vater als Kind gern aufgezogen, obwohl ich ja gaaanz anders heiße 🙂

    Über Severin Kajetan Philipp freue ich mich irgendwie auch, ich hätte aber wohl den Philipp (Nummer-sicher-Name?) weggelassen.

    Am wenigsten mag ich Hubertus (so hieß unser Schuldirektor – wir haben “Hubsi” draus gemacht), Shane und Tjark. Ein Hubert wäre mir lieber.

    • Ach ja, Jonathan Nathanael klingt schon sehr nach “Wir konnten uns nicht entscheiden”. Der doppelte Nathan – schade um die schönen Namen!

  3. Habe wenig Zeit, aber wollte nur mal sagen–über Severin Kajetan Philipp freue ich mich sehr! Tolle Kombi!

    Hubertus–kommt hier jetzt schon das dritte Mal vor. Überrascht mich immer wieder. Ich finde den Namen sehr gut–es überrascht mich nur, dass andere ihn auch gut finden.

    Josepha Auguste–
    Sehr edle Kombi. Josepha klingt für mich erhabener und ernster als Josephine, ist aber auch kürzer und dadurch leichter als Alltagsname in seiner Vollform zu gebrauchen. Auguste paßt zu der Erhabenheit Josephas, und es ist auch ein sehr schöner, wohlklingender Name. Auguste paßt so halbwegs in den heutigen Trend zu sehr klassischen Römernamen.

    Mark

  4. Der doppelte Nathan ist schon anderen aufgefallen, deswegen hier nur Berkungen zu

    Camilia * Zuerst habe ich mich gewundert, warum nicht einfach Camilla? Aber vielleicht ist es eine kleine Türkin, Dschamilia ausgesprochen (erinnet dann an die Heldin des Romans von Aitmatow)

  5. Interessante Namen dabei und Katniss hat es dann jetzt auch geschafft.
    Ich muss bei dem Namen ein wenig schmunzeln, da die eine oder andere Dame aus meiner Umgebung über den Namen diskutiert haben, ob man ihn schon als Rufname vergeben könne oder doch lieber als ZW.

    Camilia hätte ich Camelia genannt, klingt schöner da er von Kamelien abgeleitet ist. Leider assoziert man mit Camelia den Hersteller von Damenbinden.

    Hubertus ist ein toller Name, allerdings besser in einer Kombination. Mein Klassenkamerad heißt Marc Hubertus, diese Kombination finde ich recht gut. Ein Onkel meines Lebensgefährten heißt Hubertus Peter Alfred und er hat sich als Teenager dafür entschieden, das er Peter gerufen wird.

    Meine Favoriten:

    Helena Marina
    Josepha Auguste
    Valentin Gabriel
    Anna Margaretha
    Severin Kajetan Philipp

    Nicht gut finde ich:

    Jonathan Nathanael – John oder Jona(h) Nathanael wäre besser
    Shane Finley Alexander – Shane weg und dann wäre das eine top Namenskombination.

  6. Natalie gefällt mir aus dieser Auswahl am besten.

    Die Kombis überzeugen mich alle nicht hundertprozentig.
    Am besten gefallen mir Fabian Nikolas und Valentin Gabriel.

    Einzeln sind viele schöne Namen dabei:
    Helena, Nathanael, Margaretha, Finley, Julius, Martin, Leandro.

  7. Tjure–ist schwedisch und bedeutet “Stier.” Finde de Namen ganz gut, wobei ich jedoch immer für in Deutschland herkömmliches Namensgut plädiere.

    Tjark–gefällt mir klanglich noch einen Tick besser als Tjure, möglicherweise weil man ja oft Namen geneigt ist, die dem eigenen klanglich ähneln. Dieser ist friesisch, und in Norddeutschland würde ich diesen viel lieber vergeben als einen skandinavischen Import.

    Katniss–gefällt mir in deutscher Aussprache kein bißchen, muß ich ehrlich zugeben. Nun gut, objektiv gesehen gibt es keinen Grund, den Namen in deutscher Aussprache zu bemängeln. Bin auch nicht grundsätzlich dagegen, Namen aus der Literatur zu entlehnen. Auch Namen wie Vanessa, Smilla und Loredana sind literarische Erfindungen, und alle drei gefallen recht gut bis sehr gut (vor allem Vanessa). Wieso also die negative Reaktion gegenüber Katniss? Vielleicht weil ich der populären Dystopieliteratur reflexartig abgeneigt bin. Vielleicht weil mich der Name zu sehr an das Wort “Katze” erinnert. Auf jeden Fall hätte ich Sofia Elisabeth ohne Katniss wunderbar gefunden–aber Katniss kann mir einfach nicht gefallen…

    Anna Margaretha–klassischer und schöner geht es kaum!

    Shane Finley Alexander–im Englishen eine traumhafte Kombi. Kannte auch einige Shanes in Amerika und finde diesen irisch-derivierten Namen recht sympathish. Das Sh am Namensanfang verleiht eine gewisse Konsonantenwucht, der englische “ay”-Laut ist auch recht dramatisch und schön hell, und dann klingt das ganze mit einem schönen weichen N aus. Kurz, knapp, dramatisch-klangvoll, recht männlich klingend–ein toller Name. Nur in der deutschen Aussprache verflacht der Name und verliert seine Aura und Würde, meiner Meinung nach. Finley Alexander ist sehr schön dazu kombiniert, mit N und A, aber auch dem S-Laut in Ale-X-ander als verbindenden Elementen mit Shane.

    Mark

  8. “Auch Namen wie Vanessa, Smilla und Loredana sind literarische Erfindungen, und alle drei gefallen recht gut bis sehr gut (vor allem Vanessa). Wieso also die negative Reaktion gegenüber Katniss?”

    Ganz klar! Katniss endet nicht auf A, sondern auf zwei Konsonante, die sehr hart ausgesprochen werden. Mir gefällt das auch nicht.

    “Finley Alexander ist sehr schön dazu kombiniert, mit N und A, aber auch dem S-Laut in Ale-X-ander als verbindenden Elementen mit Shane.”
    Ich finde Finley Alexander auch sehr schön – höre dort jedoch kein “S-Laut”, sondern ein “ks”-also wie x eben.
    Shane mag ich auch, aber nicht in der Kombination.

    Nova Danuta : Ist das eine neue Hanuta-Sorte?

    Severin Kajetan Philipp (zu Kommentar siehe oben – Nummer-Sicher-Name?). Vielleicht ist Philipp ja auch der Name des Patenonkels und dieser Name wird aufgrund uralter Tradition an das Kind weitergegeben.

    Ich persönlich finde es ja schön, wenn Kinder mehr als einen Namen bekommen, halte jedoch von Doppelnamen (als Rufname) nicht so viel. Wer ruft sein Kind schon: Alexander Sebastian – es wird doch wohl eher nach Alex gerufen.

    Tine

  9. Ich habe so meine Bedenken bzgl. Doppelnamen. Zudem finde ich die hier genannten mehr als bedenklich:

    * Katniss Sofia Elisabeth (Katniss ist schlimm!)
    * Amy-Lee (bei asiatischem Ursprung ja, sonst nicht)
    * Jonathan Nathanael
    * Raphaela Goana (wie wird Goana ausgesprochen?)
    * Mila Elena (Mila Superstar?)
    * Zoja
    * Yunus
    * Lara Davina
    * Shane Finley Alexander
    * Nova Danuta
    * Severin Kajetan Philipp
    * Rosaline Niko Malou (Mädchen, Junge, Bär?)

    Wie sollen die Kinder diese Kombinationen im Erwachsenenalter erklären? Immer buchstabieren und dann die Jobsuche… oh je. Es gibt so viele schöne -alte- deutsche Vornamen. UND… ein Vorname pro Kind reicht völlig!
    Ich glaube nicht, dass eine Katniss Sofia Elisabeth oder ein Severin Kajetan Philipp (der überfordert mich!) jemals wegen einer wertvollen Erfindung o.ä. in die Geschichte eingehen. Eine Josepha oder ein Hubertus schon eher.

Schreibe einen Kommentar