3 Gedanken zu “Bryan Adams ist Papa”

  1. Mirabella finde ich schön. Ist das nicht eine Pflanzenart?
    Aber Bunny? Ostern schön und gut, aber wenn mein Kind am 24.12. zur Welt kommen würde, würde ich es doch auch nicht “Weihnachtsmann” nennen.

    • mich erinnert es auch viel zu sehr an bugs bunny und die hauptperson von sailor moon

  2. Bunny als Mädchennamen habe ich das letzte Mal vor 18 Jahren gehört. Da kam ein Mädchen in unsere Klasse, die zuvor 1 Jahr in einer Highschool irgendwo in Kentucky war. Ihre Gastmutter hieß Bunny und ein Mädchen in der Schule ebenfalls. Da hieß es, das Bunny durchaus häufiger vergeben wird, vor allem vor der Playboy-Ära.

    ich persönlich finde den Namen nicht gut auch Mirabella ist nicht wirklich schön.
    Hätte Bryan Adams durchaus einen besseren Namensgeschmack zugetraut.

Schreibe einen Kommentar