Top 500 der Kindernamen 2008

Die Hitliste der häufigsten Kindernamen des Geburtsjahrgangs 2008 ist fertig. Auch Dank der Unterstützung einiger Helferinnen konnte ich die Namen von 109.305 im Jahr 2008 in Deutschland geborener Kinder zusammentragen. Das sind immerhin 16 % aller relevanten Geburten.

So umfangreich war die Auswertungsgrundlage noch nie, darum ist auch die Hitliste so lang wie nie zuvor:

Thema: Statistik

Autor:

Knud Bielefeld ist Vornamenanalytiker und erstellt Jahr für Jahr eine Auswertung der beliebtesten Vornamen Deutschlands.

1 Kommentar zu "Top 500 der Kindernamen 2008"

  1. iolanthe sagt:

    Immer wieder sehr interessant, vielen Dank für die Mühe!

    Was mir seit längerem auffällt, ist die relativ schlechte Platzierung von Mohammed. Dieses Jahr (also 2008) steht Mohammed/Mohamed/Muhammed auf 97, letztes Jahr auf 84. Die GfdS hatte Muhammed, Mohamed etc. 2007 auf 55, also auch nicht besonders hoch oben.
    In anderen westlichen Ländern kommt Mohammed mE deutlich höher. In den Niederlanden lagen Mohammed und Mohamed 2007 beispielsweise auf Platz 19, Muhamet auf 84 kommt noch dazu. In Belgien kam Mohamed 2007 auf Platz 7 (!), in Brüssel allein auf Platz 1 (Brüssel ist allerdings ein Extrembeispiel. In den Top10 sind mehr als die Hälfte, eigentlich fast alle Namen, muslimisch geprägt.) In GB ist Mohammed 2007 auf Platz 17.
    Liegt das wohl nur daran, dass Mohammed von Türken wohl nicht oft gewählt wird oder haben deutsche Moslems allgemein ein „Problem“ mit dem Namen Mohammed?

Kommentieren