Von 17. November 2017 47 Kommentare Weiterlesen →

Babynamen der Woche 46/2017

Ella Anouk * Vilma Liva * Askan Magnus * Mina Annatina * Gerlando * Lia Ernestine * Balthasar Pius * Jolina Renée * Matthis Julian * Elva Annalies * Marius Aaron * Livia Sophie Felicia * Anton Konstantin * Nike Jasmin * Tilda Elise * Ben Jona * Sofie Agathe * Janosch Elias * Antje Neele * Flora Leni * Noa-Emilia * Nerius * Lisou (f) * Otto * Aaron Christopher * Lian Alfred * Mika Benedikt * Marlena Florentina

Mein seltener Name und ich: Kea

Heute starten wir mal in dem bekannten schwedischen Möbelhaus, das uns über die Jahre so manchen Mitbewohner beschert hat. Billy natürlich oder den friedliebenden, vor allem aber geräumigen Pax. Immer was zu lachen gab es mit Gesellen wie Syltkaka, dem Topfhandschuh, oder Schuhablage Lustifik. Tatsächlich liegt diesen Namen ein eigenes Regelwerk zugrunde, demzufolge Eltern auf Namenssuche am ehesten bei Stoffen und Gardinen fündig werden – für Mädchen – oder als „Team blau“ bei Stühlen und Schreibtischen. Doch das nur am Rande.

Nur eins noch: Bereits seit 1996 wollen uns die Möbelschweden weismachen, in ihrer Heimat ginge es am 13. Januar nur um einen gewissen Knut und dass alle Weihnachtsbäume an diesem Tag neuem Mobiliar weichen müssten. Ist natürlich Quatsch, obwohl zum St.-Knut-Tag in Skandinavien wirklich spezielles Brauchtum nachweisbar ist, etwa der „Knutsbock“ als nachweihnachtlicher Restevernichter.

Babynamen der Woche 45/2017

Smudo * Ginny * Alecia-Scherin * James Dean * Anton Miro * Inka * Dakota * Lenjo * Mercedes Lucienne * Roxy * Moses Israel * Latifa * Nele-Philina * Milo Ben * Marilena * Jethro * Guy * Melody Elke * Benn * Kalypso * Klara-Mina * Océane * Kiki * Esmael * Knox Leander * Josephine Sofie * Matze * Tanika-Sue * Lio Paul * Catelyn

Babynamen der Woche

Die besten Tweets der Welt

Was ich auf Twitter so über Vornamen gefunden habe …

Zwitschern

Thema: Allgemein

Mein seltener Name und ich: Yola

Man musste kein Hellseher sein, um etwa 2007 zu erahnen, dass der Name Kevin möglicherweise eine nicht ganz so glückliche Wahl sein könnte – oder 2017, dass es sich bei einer Mia Rose keinesfalls um ein Unikat handeln kann. Dass der Name ihrer Tochter einmal haarscharf an einem Schlagwort der Jugendkultur vorbeischrammen würde, konnten die Eltern meiner Interviewpartnerin im Jahr 2000 aber wirklich nicht ahnen: Yola. Eine der kleinen Überraschungen, die im Zusammenhang mit Namen immer wieder auftreten. Wikipedia zufolge lässt sich YOLO („you only live once“) zuerst 2004 nachweisen; seit etwa sechs Jahren gehört das Akronym nahezu weltweit fest zur Jugendsprache. Yola muss sich schon einige Zeit Anspielungen darauf anhören, findet das aber nicht weiter schlimm: „Ist doch eigentlich ein schönes Lebensmotto.“

Von 3. November 2017 26 Kommentare Weiterlesen →

Babynamen der Woche 44/2017

Anna Christa * Yuna Maria * Heinrich Richard * Anton Xander * Ylva Charlie * Yuna Corinna * Arwid Emilian * Josef Magnus * Helena Thea * Anneke Johanna * Viktoria Aurora * Clara Emilia * Francesco-Jack * Moritz Maria * Levian Dario * Sienna Flavia * Milan Gabriel * Jamie Isabella * Simeon Nathanael * Letizia Noemi * Mara Ruth * Nazario * Jakob Emanuel * Larissa Nathalie * Lea Dilara * Dawinja Sophie * Ava-Maria * Ava-Mila * Lasse Junus * Dora Mathilde * Eduard-Ayan * Justus Oliver * Bruno Johannes Titus * Greta Magdalena

Zwillinge

  • Noah Elias & Laura Sophie
  • Florentine & Marlene
  • Immanuel & Victor
  • Leon & Annabelle
  • Charléne & Marie
  • Ludwig & Lorenz
  • Isabelle & Elisa
  • Adam & Amir
  • Bela & Selma
  • Luis & Matteo
  • Maxim & Mia
  • Felix & Ida

Schöne, furchtbare, normale, exotische, verrückte, lächerliche, populäre und ungewöhnliche Vornamen von Neugeborenen der letzten Tage

Ein lächerlicher Streit wegen Mia Rose

Melanie Müller und Sarah Nowak haben Streit. Und weil beide mal im Fernsehen aufgetreten sind, wird der Streit in der Klatschpresse öffentlich ausgetragen. Worum geht es? Sarah Nowak ist schwanger und hat verraten wie ihre Tochter heißen soll, nämlich Mia Rose. Melanie Müller hat ihre im September 2017 geborene Tochter Mia Rose genannt. Jetzt regt sich Frau Müller tierisch darüber auf, dass Frau Nowak denselben Babynamen ausgesucht hat wie sie.

Meiner Meinung nach ist das lächerlich. Mia ist gefühlt seit Menschengedenken (tatsächlich fast ununterbrochen seit 2009) der beliebteste Mädchenname Deutschlands. Rose gehörte 2016 zu den 25 am häufigsten vergebenen Zweitnamen. Da muss man nicht sehr kompliziert rechnen, um abzuschätzen, dass Mia Rose keine originelle oder gar einzigartige Namenskombination ist. In den letzten zehn Jahren haben mehr als hundert Mädchen in Deutschland den Namen Mia Rose bekommen.

Für mich die interessanteste Erkenntnis aus dieser Auseinandersetzung: Die Streithennen sprechen den Namen Rose einhellig Englisch aus. Ist das üblich oder kennt auch jemand eine Rose, die Deutsch ausgesprochen wird?

Vornamenlisten der Schweiz 2016

Das Bundesamt für Statistik (BFS) der Schweiz hatte jahrelang ein Web-Tool zur Suche in den Vornamenstatistiken zur Verfügung gestellt. Aus Sparsamkeitsgründen wird das Tool nicht mehr angeboten. Die Firma snowflake productions gmbh hat das interaktive Tool auf Basis der frei zugänglichen Daten neu programmiert und stellt es unter der Adresse vornamen.opendata.ch kostenlos zur Verfügung.

Das Tool wurde zwar gestrichen, eine detaillierte Vornamenstatistik gibt es aber von der BFS weiterhin. Dabei wurden unterschiedliche Schreibweisen (zum Beispiel Sofie und Sophie) als separate Vornamen gezählt.

Hier die Liste für die gesamte Schweiz für den Geburtsjahrgang 2016: