Babynamen der Woche 20/2014

Jeremy * Ante Emanuel * Sara Rahela * Antonia Carolina * Marius Elias * Fenja Valentina * Henry Ernesto * Eva-Luise * Balthasar Xaver * Leonie Marlies * Wikus Julius * Svea Frieda * Mevila * Ophelia * Hendrik Cornelius * Bastienne Isabel * Tobias Florin * Leopold Wilhelm * Pirmin Johannes * Ida Malvine * Amelie Jasmin * Rebecca Josefina * Thabea Elisabeth * Matilda Alexa * Valeria Sofia * Lea Maria * Eva Maria * Athanassios-Felix * Amelia-Joline * Kurt Valerius

14 Kommentare zu "Babynamen der Woche 20/2014"

  1. elbowin sagt:

    Hübsche Namensauswahl heute. Zu Kommentaren reizen mich

    Ante Emanuel * Ante ist durch A. Sapina (verwickelt in einen Wettbetrugsskandal) stark negativ vorbesetzt. Eigentlich schade.
    Balthasar Xaver * Balthasar als Erstname: mutig. Xaver als Zweitname ist auch nicht gerade ein „Leichtgewicht“
    Wikus Julius * Wikus wirkt norddeutsch/friesisch (dann zu Namen mit dem Element WIG „Kampf“)
    Pirmin Johannes * Schon wieder ein Pirmin! Gibt es aktuell einen Pirmin, der iwie in den Schlagzeilen ist? Ich denke sonst an denn Skirennläufer P. Zurbriggen …
    Athanassios-Felix * OMG! Der Bindestrich passt gar nicht.
    Kurt Valerius * Valerius ist sehr außergewöhnlich (während ich Valeria nach Russland verorten würde und als nicht *so* ungewöhnlich empfinde)

  2. Moni sagt:

    * Jeremy: Ist ein total schöner Name, hat aber mittlerweile einfach das Kevinismus-Stigma.
    * Ante Emanuel: Ante ist ungewohnt, aber nicht schlecht, und durch den Zweitnamen wird auch klar, dass es ein Junge ist.
    (Meine Assoziation ist übrigens Ante Kostelic (kroatischer Handballer und Skitrainer).)
    * Sara Rahela: Zuviel -a am Ende. Was spricht denn gegen Sara Rahel?
    * Antonia Carolina, Valeria Sofia & Rebecca Josefina: Alles schöne Namen, aber ich finde es schade, dass sie auch alle auf -a enden. Caroline, Sofie und Josefine hätten mir hier besser gefallen.
    * Fenja Valentina: Auch ein bisschen zuviel -a, aber hier fällt es nicht so auf.
    * Marius Elias: Klingt mir auch irgendwie zu ähnlich. Wobei beide Namen an sich hübsch sind.
    * Henry Ernesto: Sorry, aber bei Ernesto drängt sich mir immer noch spontan ein „HARALD!“ auf… 😉
    * Eva-Luise: Edel und nicht ganz so häufig. Nur lieber ohne Bindestrich.
    * Balthasar Xaver: Oh ja, die Kombi ist ein Pfund!
    * Leonie Marlies: Ich tippe mal, dass Marlies die Oma ist? Die Kombi geht leider nicht so wirklich flüssig über die Zunge. Ich persönlich finde Marlies deutlich schöner als Leonie.
    * Wikus Julius: Reimt sich leider auch ein bisschen. 🙁 Wikus ist interessant.
    * Svea Frieda: Ist heute Reim-Tag? Svea ist klasse, Frieda nicht so mein Fall, und die Kombi gefällt mir überhaupt nicht.
    * Mevila: Noch nie gehört, und gefällt mir auch nicht besonders.
    * Ophelia: Ohne Zweitnamen ist das auch echt ’ne Ansage!
    * Hendrik Cornelius: Das hat was! Schön!
    * Bastienne Isabel: Hätte ich mit -lle geschrieben, um den französischen Touch beizubehalten. Sehr klangvoll, ich hoffe der Nachname passt dazu.
    * Tobias Florin: Wirkt abgehackt. Umgekehrt klingt es besser. Oder halt mit Florian statt Florin.
    * Leopold Wilhelm: Noch ein künftiger Erzherzog…
    * Pirmin Johannes: Rund und gut.
    * Ida Malvine: Gefällt mir leider gar nicht.
    * Amelie Jasmin: Kann man machen.
    * Thabea Elisabeth: Beides tolle Namen, aber Tabea lieber ohne h.
    * Matilda Alexa & Valeria Sofia: Kann man machen, ist mir aber auch etwas zuviel -a. (Hier hätte ich eher die ersten Namen mit -e geschrieben.)
    * Lea Maria & Eva Maria: Gehen immer, tun keinem weh und sind irgendwie einfallslos.
    * Athanassios-Felix: Passt nicht zusammen, und der Bindestrich hilft schon gar nicht.
    * Amelia-Joline: Klangvoll, aber leider mit Chantalismus-Touch.
    * Kurt Valerius: Uff! Nein, eher nicht.

  3. Sabina sagt:

    Diese Woche gefaellt mir nur EVA MARIA.

  4. Mark sagt:

    Jeremy–
    Finde ich im Englischen toll. Im Deutschen finde ich Jeremias wunderbar. Dscheremieh mit deutschem Akzent weniger.

    Sara Rahela–

    „ra“ auf „Ra“ paßt nicht so gut; ansonsten zwei wunderschoene biblische Namen. Nehme mal an das Kind hat spanische Wurzeln oder so–ansonsten fände ich Rahel passender.

    Antonia Carolina–

    Beides elegant-klassisch, nur wiederholen sich die Vokale irgendwie doch etwas zu sehr. Trotzdem immer noch eine schoene Kombi. Gerade Antonia gefällt mir hervorragend.

    Eva-Luise–

    Diese Kombi fließt schoen dahin–sehr weich, klangvoll und klassisch. Dabei stoert mich eigentlich nur, dass die ganz stark biblische Aura des Namens Eva von dem Zweitnamen überhaupt nicht weitergetragen wird; die Namen wirken herkunftsmäßig schon sehr anders. Letztendlich gefällt mir deshalb das für viele sicher langweiligere Eva-Maria doch besser.

    Balthasar Xaver–

    Den Namen Balthasar liebe ich! Habe ihn ja schon oefter hier kommentiert. Er ist von Form und Klang her sehr ungewoehnlich, was wohl auch an der babylonischen Herkunft des Namens liegt. Ist womoeglich der einzige babylonische Name, der sich wirklich in der westlichen Welt etabliert hat. Xaver ist mir zu plosiv als Zweitname, hier.

    Leonie Marlies–

    Tolle Kombi! Das franzoesische und zur Zeit sehr modische Leonie bekommt durch das traditionell deutsche und recht ungewoehnliche Marlies noch eine vollere, komplexere Note. Marlies klingt durch die ies-Endung in diesem Kontext an typisch franzoesische Endungen an, was den Zweitnamen sehr passend wirken läßt. Der lange I-Vokal verbindet die beiden Namen, als auch das L.

    Ophelia–

    Wurde hier ja schoen oefter diskutiert (aber das ist schon länger her). Also, ich finde, der Name geht zwar noch gerade so, ist mir aber doch viel zu sehr mit einer Selbstmoerderin und Wasserleiche assoziiert.

    Tobias Florin–

    Tobias gehoert zu meinen Lieblingsnamen. Er wirkt sehr katholisch-bairisch-barock auf mich und hat einen tollen Klang. Der Name Florin ist zur Zeit in Rumänien ganz groß in Mode, wobei Florian dort recht altmodisch wirkt. Finde es immer wieder interessant, wie eine kleine Abänderung eines Namens diesen ganz anders wirken läßt. Hier paßt Florin besser als Florian, denn ias + ian wäre dann doch irgendwie zu ähnlich. Schoene O-betonte Kombi!

    Pirmin Johannes–

    Auch ich frage mich, ob zur Zeit Pirmin irgendwie häufiger vorkommt wegen irgendeiner bekannten Figur des oeffentlichen Lebens? Finde den Namen klanghaft. Johannes paßt als weiterer Heiligenname gut dazu.

    Ida Malvine–

    Wunderschoen! Ida ist schlicht, vokalig und hell, Malvine hat auch das A und das I und ist noch weicher, liquider und voller, führt den Namen Ida also ganz angenehm weiter. Wirklich eine gelungene Kombi.

    Meine Top 5 männlichen Namen:

    1. Tobias Florin
    2. Leopold Wilhelm
    3. Pirmin Johannes
    4. Kurt Valerius
    5. Marius Elias

    Meine Top 5 weiblichen Namen:

    1. Eva Maria
    2. Ida Malvine
    3. Valeria Sofia
    4. Antonia Carolina
    5. Eva-Luise

    Allen eine gute Woche!

    Mark

    • elbowin sagt:

      Ich glaube, ich habe den aktuellen Pirmin gefunden: P. Schwegler, Schweizer Fußballnationalspieler, spielt zur Zeit bei EIntracht Frankfurt und wechselt für die nächste Saison zu 1899 Hoffenheim.

  5. frauke sagt:

    Jeremy *
    ist einfah nicht meins, was mich aber auch abhalten würde den Namen zu vergeben ist, ist das Kevinismus-Stigma

    Ante Emanuel *
    Ante hab ich noch nie gehört und klanglich find ihn so lala, Emanuel ist nicht meins, finde die Kombi auch nicht so doll

    Sara Rahela *
    ist mir zu „a“ lastig

    Antonia Carolina *
    Antonia Carolin(e) wäre deutlich klanglich schöner geweses

    Marius Elias *
    Marius mag ich nicht, Elias hört man doch sehr oft. Als Kombi find ich es auch nicht so gelungen

    Fenja Valentina *
    Einzeln mag ich die Namen, aber zusammen find ich sie nicht so schön, warum kann ich nicht mal wirklich sagen

    Henry Ernesto *
    Henry mag ich, find ich richtig toll, Ernesto find ich zu Henry irgentwie too much

    Eva-Luise *
    Klassiker , nicht mehr nicht weniger und wie sooft mal wieder ein Bindestich….

    Balthasar Xaver *
    Balthasar find cih schon recht abgehoben und Xaver erdet das ganze nicht wirklich

    Leonie Marlies *
    Mit Leonie kann ich nix anfangen, trifft null meinen Geschmack , finde Marlies dazu auch nicht wirklich passend

    Wikus Julius *
    einzeln ok, aber zusammen nicht, allein durch die gleichen Endung „-us“ nicht toll

    Svea Frieda *
    Auch hier einzeln ok, aber nicht zusammen

    Mevila *
    Junge? Mädchen? Hab gegoogled und es nicht herausfinden können

    Ophelia *
    Der Name ist schon ne Ansage, ein weiterer Name der das Ganze etwas erden würde, wäre nicht verkehrt. Ansonsten ist der Name schon toll

    Hendrik Cornelius *
    Hendrik scheint auch wieder beliebter zu werden, zumindest liest man ihn wieder öfters, Cornelius ist nicht meins

    Bastienne Isabel *
    Wenn dann Bastienne Isabelle

    Tobias Florin *
    Tobias ok, Florin passt nicht dazu, ist aber auch nicht meins
    Tobias Florian wäre wesentlich schöner

    Leopold Wilhelm *
    Das ist mir in der Kombi zu alt

    Pirmin Johannes *
    Pirmin hab ich letztes Mal schon gegoogled und den Verweis auf den Fussbaler bekommen, werden dann wohl einige Pirmins noch folgen, Johannes ein Klassiker , kann man zusammen machen

    Ida Malvine *
    schöne Kombi

    Amelie Jasmin *
    Amelie hört und liest man an fast jeder Ecke, kann ich schon fast nicht mehr hören, Jasmin ist ok

    Rebecca Josefina *
    Für Rebecca ist es noch nicht wieder soweit, Josefina ist ok, aber Josefine würde besser in die Kombi passen

    Thabea Elisabeth *
    das „h“ bei Thabea hätte ich weggelassen, wird man immer dazu sagen müssen und das nervt auf dauer. Elisabeth ein Klassiker

    Matilda Alexa *
    Matilda mag ich, finde Alexa , was für mich nur ne Abkürzung ist, unpassend

    Valeria Sofia *
    Valeria Sofie wäre besser gewesen

    Lea Maria *
    sorry, find ich langweilig

    Eva Maria *
    langweilig

    Athanassios-Felix *
    schrecklich, die beiden Namen passen nicht zusammen und dann mit nem Bindestrich für immer vereint….

    Amelia-Joline *
    nix was mir gefällt

    Kurt Valerius *
    bei Kurt denk ich an meinen Opa und nicht an ein Kind bzw Baby und Valerius mag ich nicht

    • neuhier sagt:

      Zu Rebecca: der war doch nie weg, ich kenne zumindest Namensträger in so einigen Altersklassen – und Knud’s Häufigkeitsverteilung bestätigt die Vermutung: http://www.beliebte-vornamen.de/8966-rebekka.htm

    • frauke sagt:

      Stimmt richtig weg war der Name nie , aber es ist ein Name den ich mit Menschen in meinem Alter ( Bj 1980) verbinde, was daran sicher liegt, dass ich mehr 5 Rebeccas in meinem Schuljahrjang hatte.
      Und mir ehr jemand in dem Alter einfällt

  6. neuhier sagt:

    Diese Woche muss ich einfach mal wieder kommentieren, da mir bei meinen Kombifavoriten die Einzelnamen nicht so richtig gefallen und meine Einzelnamenfavoriten nicht so in der Kombi:

    Topkombis, Einzelnamen nicht so mein Fall:
    Ida Malvine – warum er so schön ist, siehe Mark
    Kurt Valerius – ich finde, die Namen ergänzen sich sehr gut, da sie vom Klangbild und von der Wirkung doch recht unterschiedlich sind

    Topeinzelnamen:
    Antonia Carolina – die fehlende Vokalvariation stört mich persönlich schon sehr, selbst bei Antonia Carolin/en ist es mir zu viel Wiederholung, da die gleiche Reihenfolge von A-O-I am Anfang trotzdem bleibt; Antonia Carola würde das Problem gut beheben, wenngleich mir Carolina als Einzelname deutlich besser gefällt – die beiden Namen würden mir übrigens sehr gut für Geschwister gefallen

    Marius Elias – viel zu ähnlich für eine Kombi, für zwei Geschwister schön

    Tobias und Florian fände ich auch schön für zwei Brüder – Florin wirkt in Kombi mit Tobias zwar klanglich stimmiger, aber ich komme nicht von dem Gedanken weg, dass da ein A vergessen wurde

    Noch was zu den beiden Eva-Kombis: mir gefällt Eva-Luise besser, da ich meinem Kind keine zwei Namen mit so einer starken biblischen Assoziation geben würde

  7. Cherry sagt:

    Ich freu mich über Ophelia! So schön!

    Bastienne Isabel find ich kompliziert.
    Wenn der EN schon französisch ist, warum nicht auch der ZN?
    Bastienne Isabelle wäre auch nicht ganz toll, aber wenigstens in sich stimmig.

  8. anonyma sagt:

    Einige Kommentare betrachte ich als ziemlich anmaßend! Geschmäcker sind und bleiben verschieden!
    Sehr unangebracht das ganze, aus meiner Sicht.

    • Indra sagt:

      Ich bin stiller Mitleser und liebe diesen Blog; bin nicht Deiner Meinung. Mich interessiert gerade, wie Namen auf Andere wirken und da ist Ehrlichkeit doch viel nützlicher (und erfrischender), als höfliche Zurückhaltung. Man muss ja nicht mit allem übereinstimmen.

  9. celia sagt:

    am besten gefallen mir:

    Sara Rahela
    Antonia Carolina
    Fenja Valentina
    Eva-Luise
    Leonie Marlies
    Svea Frieda
    Ida Malvine
    Amelie Jasmin
    Matilda Alexa
    Lea / Eva Maria
    &
    Marius Elias
    Hendrik Cornelius
    Tobias Florin
    Leopold Wilhelm
    Kurt Valerius

Kommentieren