Von 20. April 2012 Weiterlesen →

Babynamen der Woche 16/2012

Alina * Fiona * Lina Emilia * Mara * Luis * Jonas Paul * Iwano * Daniel * Adrian * Melek * Timo * Simeon * Raphael Elias * Nora * Damian * Jess Lynn Eyleen * Samuel * Bastian * Lavinia Silvia * Ronja-Louisa * Finian Rudolf * Luca Noel * Franziska * Malina Timeja * Daniele Jessie * Linus Johann * Natalie * Aaron Leandro * Lea Isabelle * Milena * Tim Hendrik * Dana * Marlena Luise * Alea * Jannik Alexis * Lia-Jolien * Diana Viktoria * Amaya Rosa * Dominik * Antonia Carolina * Amelie Rose * Sarah Sofia

Autor:

28 Kommentare zu "Babynamen der Woche 16/2012"

  1. Nomen sagt:

    schön:
    Franziska
    Marlena Luise

    Gruss zum WE!

  2. Cara sagt:

    Guten Morgen, liebe Namensverrückte^^

    Hier also mein Voting aus HH:

    Schön bis sehr schön:

    Mara

    Daniel

    Adrian

    Raphael Elias – sehr biblisch aber wohlklingend und schön, wobei mir Raphael wesentlich besser gefällt

    Nora – Auch wenn die Frau von Thomas Anders so hieß und die nicht wirklich sympathisch war. Mir gefällt der Name^^

    Malina Timeja –

    Franziska-

    Aaron Leandro-

    Milena -

    Dana -

    Alea – Ein SaMo Fan? Könnt ich mir deswegen für einen Jungen vorstellen^^ Eben wegen meiner Assoziation dazu, gefällt er mir. :D Mein TOPname des Tages heute! Männlich. (Für mich)

    Diana Viktoria – Sehr gehoben und edel^^ Ein Fan der Monarchie^^

    Amaya Rosa – hier dasselbe, wenn auch nicht ganz so klassisch, dennoch schön – Den küre ich als weiblichen Top des Tages!

    Antonia Carolina – nicht ganz so edel wie Diana Viktoria, dieses Mädchen muss vielleicht nicht ganz so viel Klavier üben oder Violine spielen^^ (das ist nur meine Assoziation dazu, also nicht ZU ernst nehmen^^)

    “Ganz gut” bis: “geht gerade noch so”:

    Alina – immer die L,I und A wird auf Dauer langweilig. Auch wenn es shön klingt, wäre etwas mehr Individualität, die aber nicht in Kevinismus/Chantalismus abdriften sollte, etwas angebracht.

    Simeon – geht gerade noch so

    Jess Lynn Eyleen – eigentlich sehr aufgetragen, spricht sich nicht flüssig, eher ein Zungenbrecher und Lynn mag ich überhaupt nicht, aber Jess und Eyleen reißen es heraus. -

    Samuel -

    Tim Hendrik – Hendrik mag ich mehr als Tim

    Marlena Luise – Marlena ist schöner als Luise

    Dominik – so lala, geht noch, zumindest besser als Justin oder Dustin oder Kevin ..

    Unschön, Langweilig oder fürchterlich:

    Fiona –

    Lina Emilia – LIAILAIALIA laangweilig,

    Luis-

    Jonas Paul – noch langweiliger,

    Iwano –

    Melek – ich mag keine Namen, die auf ek enden^^,

    Timo -

    Damian – schlimmstes Prekariat in allen möglichen und unmöglichen Schreibweisen – grusel* ,

    Lavinia Silvia – wie kann man sein Kind Lavinia nennen, nachdem jeder die Soap kennt -.-
    http://www.youtube.com/watch?v=VJBZvi_KltM
    Beide enden auf ia und das klingt nicht gut. Mein weiblicher FLOP des Tages.

    Bastian – auch wenn ich Bastian Pastewka mag, den Namen kann ich nicht ausstehen^^

    Finian Rudolf -Rudolf verhunzt es. Seltsame Kombi -.-

    Luca Noel – OH NEIN, ausgelutschter gehts nicht mehr. Mein heutiger männlicher FLOP des Tages

    Daniele Jessie – Keine Verniedlichung bitte, Jessie erinnert mich an Tic Tac Toe -

    Linus Johann – Musterkind? Hoch begabt^^? Nicht meins. Wobei Johann nicht wirklich schlecht ist, aber es gibt viel zu viele Linusse^^

    Natalie –

    Lea Isabelle – Langweilig und ausgelutscht -

    Jannik Alxis – Alxis? Fehlt da ein e? Alexis kenn ich als Mädchenname. Nein, absolut nein. Seltsame Kombi.

    Lia-Jolien – immer diese Kürzel. Lia, Mia, Pia.. Nicht meins. Jolien ist auch immer seltsam in dieser Schreibweise. Wieso vergibt man einen solchen Namen, wenn man die Aussprache erzwingen muss?
    Joleen sieht viel schöner aus. Ist eben immer schlecht, wenn man die Namen der eigenen Kinder immer so wählt, dass man sie, aufgrund mangelnder Sprachkenntnisse, nicht aussprechen kann. -.-

    Amelie Rose – Amelie ist unschön , Rose dagegen sehr, zusammen also das mag ich nicht

    Sarah Sofia – Und wieder die obligatorische Sophia – NEIN
    Beides zusammen ist sehr langweilig.

    ***
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und bis nächste Woche dann.

    Cara aus HH

  3. neuhier sagt:

    Heute kommentiere ich mal wieder und zwar alle Kombis, wo mir irgendetwas gefällt:

    Lina Emilia – gefällt mir sehr gut, trotz der Vokale an den Wortgrenzen

    Jonas Paul – die Kombination finde ich gut, auch wenn ich den Namen Paul nicht so mag, erinnert etwas an Johannes Paul

    Raphael Elias – hier gefallen mir die Wortgrenzen nicht, aber einzeln betrachtet gut vergebbare Namen

    Lavinia Silvia – bei beiden Namen gefällt mir der Klang, aber zusammen ein overkill an i, a und ia

    Ronja-Louisa – zwei so schöne Namen, aber die Kombi finde ich echt misslungen und dann auch noch mit Bindestrich *haarerauf

    Linus Johann – ja, schön – ich würde Linus wegen der Bedeutung nicht vergeben

    Aaron Leandro – nicht meine Namen, aber die Kombi ist überraschend gut

    Lea Isabelle – drei Vokale in Folge ist zu viel, klanglisch gefallen mir Lea und Isabelle gut, auch wenn ich sie selbst nicht vergeben würde

    Tim Hendrik – ja, gefällt, bin nur bestimmt nicht die Einzige, die gleich an Jimi Hendrix denken muss

    Marlena Luise – sehr schön, auch wenn mir Luisa viel besser als Luise gefällt

    Jannik Alexis – klingt wie ein kleiner temperamentvoller Frechdachs, ist mir allerdings etwas zu modisch – ich fände Jan Alexis oder Jannik Alexander besser

    Diana Viktoria – etwas zu viel Göttin und bei Diana muss ich immer an Pariser Autotunnel denken, dennoch: grundsolide

    Antonia Carolina – zwei sehr schöne Namen, bei der Kombi stört mich etwas, dass der Erstname aus denselben Vokalen besteht wie der Zweitname – würden mir sehr gut für zwei Geschwister gefallen

    Sarah Sofia – auch zwei sehr schöne Namen (lieber Sophia), aber die Kombi sagt mir nicht so zu – die Namen hätte ich auch auf zwei Geschwister aufgeteilt

    Müsste ich die Namenskombis meiner Kinder aus der Liste auswählen, so hießen sie Lina Emilia und Tim Hendrik

  4. elbowin sagt:

    >| Autor: Sabrina

    Hey, eine neue Autorin. Willkommen im Club! Nach welchen Kriterien sind die Namen dieser Woche ausgewählt? Die Mischung wirkt erfrischend unaufregend …

    Iwano * Habe ich in dieser Form noch nie gesehen. Woher die Eltern wohl kommen?
    Jess Lynn Eyleen * Nur für eine kleine Engländerin oder Amerikanerin passend
    Finian Rudolf * eigentümliche irisch-altdeutsche Kombination, dazu grüßt das rotnasige Rentier
    Luca Noel * Aus der Jahreszeit gefallen, zu Ostern hätte Luca Pascal besser gepasst ;-)
    Dana * Nachname International?
    Jannik Alexis * Schön: Alexis für einen Jungen (mit “sicherem” Erstnamen, der allerdings oft falsch geschrieben werden wird)

  5. juleke sagt:

    Hallo, hier meien TOPs:

    Mara, Luis, Simeon und Tim Hendrik.

    Euch allen ein schönes Wochenende!

  6. Rina sagt:

    Alina – Süß, wenn auch nicht ganz mein Geschmack.

    Fiona – Erinnert mich immer an Shreks Freundin^^ Klanglich aber eigentlich ein schöner Name.

    Lina Emilia – Ich finde Lina langweilig, aber Emilia ist sehr hübsch!

    Mara – Top! Steht auf meiner Liste.

    Luis – Würde ich auf Anhieb spanisch aussprechen. Ein mMn für Deutsche weniger geeignter Name.

    Jonas Paul – Klingt fast wie Johannes Paul. Nicht so meins. Überhaupt gehen mir diese ganzen Pauls auf den Keks.

    Iwano – Kenne nur Iwan/Ivan. Woher kommt denn Iwano? Ich finde ihn nicht so schön.

    Daniel – Schöner Name für Christen, aber nichts für mich.

    Adrian – Eigentlich schön, bei mir aber seeeehr negativ assoziiert.

    Melek – Türkisch? Geschlecht? Mir nicht bekannt.

    Timo – Den gibt es noch? War schon nicht mein Geschmack, als er noch in Mode war.

    Simeon – sehr hebräisch, nicht so meins

    Raphael Elias – der absolute Bibel-Overkill – außerdem nervt das -el+El- an der Wortgrenze.

    Nora – Sorry, ich bekomme Thomas Anders’ fetten goldenen Kettenanhänger einfach nicht aus meinem Kopf… obwohl ich zwei sehr liebe Noras kenne.

    Damian – Nee, der wird mittlerweile auch schon ein bisschen stereotyp prekär eingestuft.

    Jess Lynn Eyleen – Etwas zu viel des Amerikanischen. Jessica Lynn hätte ich ganz gut gefunden. Eyleen kann man getrost weglassen.

    Samuel – Bibel und so. Und auch klanglich nicht mein Fall.

    Bastian – Finde ich, trotz positiver Erfahrung mit Namensträgern, gar nicht schön. Sebastian wäre aber noch schlimmer.

    Lavinia Silvia – Lavinia würde ich in Deutschland aufgrund der Ähnlichkeit zum Wort “Lawine” auf keinen Fall vergeben, Silvia ist eigentlich schön. Die gleichen Endungen lassen die Kombi aber in der Tat recht ungeschickt wirken.

    Ronja-Louisa – Zwei anständige Namen, die ich aber nicht kombiniert hätte, und schon gar nicht mit Bindestrich.

    Finian Rudolf – Sehr modern trifft Uropa-Generation. Wenn Rudolf als Hommage an einen Verwandten zu verstehen ist, was ich spontan mal so annehmen würde, finde ich den Namen ganz in Ordnung. Finian ist niedlich, mir persönlich aber für einen Jungennamen zu weich.

    Luca Noel – zwei gleichlange Modenamen – nicht so gut; Noël geht für mich außerdem nur mit Trema und nur zu Weihnachten!

    Franziska – Huch! Alle mir bekannten Franziskas, und das sind wirklich viele, sind zwischen 21 und 26 Jahre alt. Der Name hatte doch eher eine verdammt kurze Beliebtheitsperiode & könnte meiner Meinung nach auch gerne noch eine Weile wegbleiben.

    Malina Timeja – Ein Graus für Lateinkenner. Malina klingt fast wie maligna (die Böswillige), und Timeja erinnert ganz stark an timere (sich fürchten). Insgesamt also eher… suboptimal.

    Daniele Jessie – Hmm… Daniele Jesse wäre ein Junge, Danielle Jessie ein Mädchen, aber diese Mischung ist mir dann doch ein wenig zu zwittrig.

    Linus Johann – Linus ist jetzt sooo häufig. In meiner Umgebung wurde kürzlich auch schon wieder einer geboren. Johann ist noch nicht ganz so verbreitet, macht aber auch Anstalten. An sich sind beide Namen ganz süß, ich würde sie aber nicht vergeben.

    Natalie – Geht, wie Noël, nur zu Weihnachten. Dann ist es ein schöner Name.

    Aaron Leandro – Klingt ja fast schon gereimt, das mag ich nicht so. Aron mit nur einem A gefällt mir außerdem ein bisschen besser, und aus Leandro hätte ich hierzulande eher einen Leander gemacht.

    Lea Isabelle – Die aufeinanderfolgenden Vokale e-a-i stören mich ein bisschen und Lea würde ich, trotz des schönen Klangs, aufgrund der hebräischen Bedeutung nicht vergeben. Sonst aber recht hübsch.

    Milena – Melina, Malina, Mailin, Milane, Milena,… Diese aktuelle Mode wird sich mir wohl nie erschließen, ich finde die Namen alle nicht so dolle (wobei Melina noch am schönsten ist).

    Tim Hendrik – Klingt frech und lebensfroh; das kann man machen.

    Dana – so alleinstehend ein wenig langweilig, klingt aber nett.

    Marlena Luise – Marlene würde mir sooo viel besser gefallen… Luise ist aber schön!

    Alea – Ernsthaft jetzt? Alea? Das ist ja nun wirklich ein lateinischer Begriff, den dank eines berühmtes Sprichworts viele kennen. Und als Name ist der beim besten Willen nicht geeignet.

    Jannik Alexis – Alexis als Jungenname wirkt auf mich immer ein bisschen befremdlich, aber als ZN ist das in Ordnung. Jannik passt gut dazu.

    Lia-Jolien – Mal abgesehen vom komischen Erstnamen und dem blöden Bindestrich: Wie soll man denn bitte Jolien aussprechen?

    Diana Viktoria – Da ist aber jemand siegesgewiss^^ Starker Name. Viktoria mag ich allerdings vom Klang her nicht und hätte ich auch eher mit -c- geschrieben.

    Amaya Rosa – Ist das eine neue Rosensorte? Amaya habe ich noch nie gehört.

    Dominik – Wie Franziska schon längst aus der Mode und nicht mein Geschmack.

    Antonia Carolina – Klingt ganz anständig. Gut so.

    Amelie Rose – Ok, von der medizinischen Bedeutung von “Amelie” mal abgesehen.

    Sarah Sofia – Alliterationen mag ich gar nicht, aber die Einzelnamen sind recht schön. Würde allerdings Sophia mit ph schreiben.

    • Tanja sagt:

      Melek müsste weiblich sein. Zumindest heißt die gestern ausgeschiedene Kandidatin von Germany’s Next Topmodel so.

  7. frauke sagt:

    Alina * ist nicht meins

    Fiona * ist ok

    Lina Emilia *klingt nicht rund, da beide Namen auf “a” enden Lina Emilie wäre schöner gewesen

    Mara * ok

    Luis * schön, wenn auch häufig

    Jonas Paul * Klingt auch nicht ganz so rund, ansonsten sind die Namen ok

    Iwano * nicht meins

    Daniel * ok, kann man mit leben

    Adrian * ok

    Melek * schöner klang

    Timo * auch nicht meins, aber ok

    Simeon * so gar nicht meins

    Raphael Elias * mag beide Namen nicht und auch nicht zusammen

    Nora * schön

    Damian * nee, auch den Namen würde ich nicht vergeben

    Jess Lynn Eyleen * schrecklich

    Samuel * nicht meis

    Bastian * Sebastian fänd ichs chöner

    Lavinia Silvia * hier reimen sich die Namen so einwenig, mag ich nicht, wobei es auch beides nicht meine Namen sind

    Ronja-Louisa * Ronja naja, Louisa ist total schön, Bindestrich hätte man sich sparen sollen

    Finian Rudolf * Finian noch nie gehört, gefällt mir aber nicht und Rudolf ist auch nicht so der Hit

    Luca Noel * beide Namen mag ich nicht

    Franziska * schön

    Malina Timeja * keine stimmige Kombi

    Daniele Jessie * schrecklich

    Linus Johann * find ich klasse

    Natalie * ok

    Aaron Leandro *Aaron ok, aber Leandro mag ich nicht

    Lea Isabelle * ja klingt zusammen

    Milena * nicht so meins

    Tim Hendrik * schön, passt zusammen

    Dana * ok

    Marlena Luise * klingt zusammen

    Alea * ich finds ok

    Jannik Alexis * nee ist nicht so meins

    Lia-Jolien * schrecklich

    Diana Viktoria * die beiden Namen passen nicht zusammen

    Amaya Rosa * ein wenig viele “a´s” , nicht so meins

    Dominik * ok

    Antonia Carolina * ok

    Amelie Rose * ok

    Sarah Sofia * Sarah Sofie fänd ich besser

  8. Sabina sagt:

    - Alina: schoen :-)
    - Fiona: ok
    - Lina Emilia: find ich gut :-)
    - Mara: auch gut :-)
    - Luis: ok
    - Jonas Paul: ok
    - Iwano: mag ich nicht
    - Daniel: gut :-)
    - Adrian: super :-)
    - Melek: so hiess das tuerkische Maedchen im Film “Im Juli”, sie erklaerte dort auch, was der Name bedeutet, kann mich aber nicht mehr erinnern
    - Timo: nein danke
    - Simeon: nein danke
    - Raphael Elias: Raphael find ich ganz schlimm, Elias ist ok
    - Nora: huebsch :-)
    - Damian: nein danke, erinnert mich zu sehr an “The Omen” (wird allerdings Damien geschrieben)
    - Jess Lynn Eyleen: nein danke
    - Samuel: sehr schoen :-)
    - Bastian: gefaellt mir nicht
    - Lavinia Silvia: Lavinia ok, Silvia mag ich gar nicht
    - Ronja-Louisa: der Bindestrich muesster erstmal weg, ansonsten sind beide Namen sehr schoen
    - Finian Rudolf: wie schrecklich
    - Luca Noel: ok
    - Franziska: geht gar nicht
    - Malina Timeja: Malina ok, Timeja mag ich nicht
    - Daniele Jessie: nein danke
    - Linus Johann: Linus mochte ich noch nie, Johann hat was
    - Natalie: schoen :-)
    - Aaron Leandro: passt nicht zusammen, Aaron im englisch-sprachigen Raum oder mit passendem Nachnamen ok
    - Lea Isabelle: sehr schoen :-)
    - Milena: einer meiner liebsten Namen :-)
    - Tim Hendrik: nein danke
    - Dana: ok
    - Marlena Luise: nein danke
    - Alea: gefaellt mir nicht
    - Jannik Alexis: furchtbar
    - Lia-Jolien: auch furchtbar
    - Diana Viktoria: mag ich nicht
    - Amaya Rosa: Amaya ist nicht schlecht, die Kombi ok
    - Dominik: ok
    - Antonia Carolina: Antonia ist super, Carolina nicht so meins
    - Amelie Rose: total schoen :-)
    - Sarah Sofia: beide Namen mit “S”… mag ich nicht so

  9. Paula sagt:

    Diesmal gefallen mir echt einige Namen. Vorallem viele einfache normale Namen:

    - Fiona
    - Adrian
    - Raphael Elias
    - Nora
    - Bastian
    - Ronja Louisa
    - Dominik
    - Samuel

    Schön finde ich auch : Mara, Luis, Timo, Antonia, Tim etc.

    Nicht toll find ich:

    - Daniele Jessie ( wohl zuviel DSDS gekuckt lol )
    - Jess Lynn Eyleen
    - Finian Rudolf
    - Luca Noel

  10. Kati sagt:

    Ooh, die Auswahl an Namen sagt mir sehr zu.

    TOP:

    Antonia Carolina
    Diana Viktoria
    Lina Emilia
    Franziska
    Mara
    Alina -> obwohl, gerade in Russland gefühlt jeder 3. seine Tochter so nennt und in Deutschland der Name mittlerweile auch immer häufiger vergeben wird.
    Amelie Rose -> da bitte den Rose englisch aussprechen, dann klingt das sehr edel.
    Alea ist ein schöner Name. In meinem Bekanntenkreis gibt es zwei Elternpaare, die ihre Töchter so genannt haben (sie kennen sich untereinander nicht)
    Timo
    Daniel
    Adrian
    Bastian
    Samuel
    Simeon
    Tim Hendrik
    Linus Johann
    ————————-

    Fiona,Nora, Dana, Lea Isabelle, Marlena Luise und Milena sind auch gute Namen, alleridngs nicht ganz so meins (Fiona Maria heißt die Tochter meines Cousins)
    Genauso ist das bei Jonas Paul, Iwano und Raphael Elias, den ich in diesem Fall umgedreht hätte. Spricht sich fließender!

    Luis kann ich mittlerweile nicht mehr hören. Es liegt vielleicht daran, das mir in letzter Zeit nur ungezogene Luise über den Weg gekommen sind und egal, ob beim Hauptjob oder beim Zweitjob ich nur genervte “Luis jetzt hör auf” – Rufe höre.
    Lavinia Silvia & Malina Timeja würde ich spontan der Balkan – Region zuordnen, kann man vergeben, aber ich mag die Namen nicht so.
    Damian und Natalie kann man vergeben, normale Namen, ich mag sie allerdings nicht.
    Aaron Leandro geht so als Kombi
    Luca Noel mag ich gar nicht – Luca iat auch so ein nervtöter-Kind Name, den ich im Kino öfter zu hören bekomme. Ob esam L liegt?
    Jannik Alexis….Alexis schöner griechischer Name…Jannick, egal mit welcher Schreibweise, kann ich gar nicht ab. Ich hätte, wenn überhaupt Jannis /Ioannis(auch nicht ein Topname, aber passender zu Alexis) oder den schlichten Jan vorgesetzt.

    Amaya Rosa -> Amaya kenn ich nur als Browserprogramm, klingt aber auch ein wenig Indisch. KLingt für mich trotzdem irgendwie wie ein Phantasiename mit Rosa zum “neutralisieren” dahinter.

    Sarah Sofia -> für ein Zwillingspärchen okay, eine Alliteration finde ich unpassend
    Melek gehört nicht zu den schönsten türkischen Namen. Kann man vergeben, ich mag ihn nicht.

    FLOPS:
    Jess Lynn Eyleen
    Ronja-Louisa -> nur wegen dem Bindestrich, der macht das so chantalistisch
    Finian Rudolf -> Finian durchaus interessant, allerdings zerstört Rudolf alles. Er passt nicht zum Erstnamen
    Daniele Jessie
    Lia-Jolien

    Allen einen schönen Sonntag noch!

  11. Moni sagt:

    Ich freue mich, dass diesmal soviele “normale” und schöne Namen dabei sind. Da hat man doch wieder Hoffnung was den Geschmack der Jungeltern angeht…

    Richtig gut gefallen mir
    * Fiona
    * Daniel
    * Adrian
    * Raphael Elias (auch wenn der Zweitname nicht so ganz mein Fall ist)
    * Bastian
    * Franziska
    * Natalie
    * Aaron Leandro (auch hier lieber ohne Zweitnamen)
    * Lea Isabelle
    * Milena
    * Tim Hendrik
    * Diana Viktoria
    * Dominik

    Zu den anderen möchte ich wie üblich meinen Senf abgeben:
    * Alina: Zu häufig und mir zu niedlich.
    * Lina Emilia: Ebenfalls. Und zuviel “ia”-Klang.
    * Mara: Geht, aber haut mich nicht um.
    * Luis: Zu häufig, und gefällt mir einfach nicht.
    * Jonas Paul: Beides schöne Namen, aber überstrapaziert.
    * Iwano: Nichts halbes und nichts Ganzes.
    * Melek: Ich weiß, dass es ein Mädchenname ist, und was er bedeutet, aber er klingt einfach furchtbar hart.
    * Timo: An sich kein schlechter Name, aber er ist mir persönlich zu kindlich.
    * Simeon: Klingt mir zu fromm. Simon hätte ich toll gefunden.
    * Nora: Nicht schlimm, aber auch nicht toll.
    * Damian: Klingt auf deutsch nicht gut, und der Name ist einfach als “Teufelskindname” vorbelastet.
    * Jess Lynn Eyleen: Seit wann ist Jess denn ein eigenständiger Name? Und die Schreibweise von Eileen ist auch unschön.
    * Samuel: Ist mir auch zu fromm.
    * Lavinia Silvia: Die gleiche Endung macht’s lächerlich.
    * Ronja-Louisa: Hübsche Namen, aber der Bindestrich zieht sie runter.
    * Finian Rudolf: Finian klingt deutsch ausgesprochen nicht gut. Und Rudolf muss echt nicht sein. Passt auch nicht zusammen.
    * Luca Noel: Noch einer…
    * Malina Timeja: Mein Latein ist etwas eingerostet, aber ich assoziiere spontan “schlecht” und “fürchten”. Nicht gut.
    * Daniele Jessie: Daniele ist ein Männername, Jessie dagegen weiblich. Ein Zwitter, oder ein i zuviel? (Davon abgesehen passen die Namen überhaupt nicht zusammen.)
    * Linus Johann: Passt auch nicht so wirklich. Ist mir auch zu gestelzt.
    * Dana: Siehe Mara.
    * Marlena Luise: Mit Marlena werde ich nicht so richtig warm.
    * Alea: Würfel?! Ernsthaft?
    * Jannik Alexis: Passt nicht zusammen.
    * Lia-Jolien: Keine gute Kombination. Und der Bindestrich und die Schreibweise schreien “Chantalismus”.
    * Amaya Rosa: Wirkt wie ein Fantasyname.
    * Antonia Carolina: Antonia mag ich nicht, aber die Kombination klingt elegant. (Ich hätte Caroline allerdings noch schöner gefunden.)
    * Amelie Rose: Nur wenn Rose englisch ausgesprochen wird.
    * Sarah Sofia: Sarah mag ich, aber die Kombination klingt nicht.

  12. Klaus sagt:

    Tim Hendrik? Wenn da mal kein Jimmy Hendrix – Fan am taufen war…. ;o)

  13. Irmi sagt:

    Hi, zwar schon etwas spät, aber möchte mich auch noch zu den Namen der Woche äußern:

    Mein Favoriten diese Woche und zwar in dieser Reihenfolge:

    Daniel (immer wieder schön, gehört zu meinen absolut liebsten
    Jungsnamen, mit David auf einer Stufe)

    Ronja Louisa (ja, ich würds ohne Bindestrich schreiben)

    Malina Timeja (klingt einfach wunderschön)

    Raphael Elias (für sich gesehen zwei sehr schöne Jungsnamen, die Endungen zwar etwas unglücklich -el El-, aber ich denke, einer davon wird nur gerufen)

    Fiona (gefällt mir, kann nicht genau sagen warum)

    Adrian (mögen nicht alle, aber mir gefällts)

    Antonia Carolina (zwei sehr hübsche klassische Namen)

    Absolute No-Go’s:

    Daniele Jessie (da ist wohl jemand DSDS-Fan ? – aber dass dies jetzt das arme Kind spüren muss …. neeee, wobei mir nicht ganz klar ist, ob das ein Junge oder Mädchen ist)

    Jess Lynn Eyleen (mir gefallen einfach die amerikanischen Namen nicht – ausser die Eltern sind US-Amerikaner und der Nachnahme passt entsprechend)

    Lavinia Silvia (passt gar nicht zusammen, wobei mir Lavinia noch nie gefallen hat, erinnert mich immer an Lawine)

    Ok, das ist meine Meinung dazu, viel Spaß noch diese Woche

    LG Irmi

    • Irmi sagt:

      PS Sorry, da hat sich doch tatsächlich der Fehlerteufel eingeschlichen: ich weiß natürlich das man Name ohne H schreibt…. grins

  14. Irmi sagt:

    Wenn ich mir die Kommentare so durchlese, fällt mir des öfteren auf, dass hier manche biblische oder christlich angehauchte Namen nicht gut finden.

    Es ist ja immerhin möglich, dass die Eltern dieser Kinder durchaus Christen sind und daher diese Namen wählen.

    Und ich finde, einige davon klingen ziemlich schön, ohne jetzt den biblischen Hintergrund zu sehen.

    • Rina sagt:

      Meinst Du mich?

      Ja, einige davon klingen schön und ja, es gibt natürlich christliche Eltern. Ich habe allerdings in den vergangenen Wochen und Monaten schon mehrfach erläutert, warum ich gegen ausschließlich religiös konnotierte Vornamen (nicht nur christliche!) bin.

    • neuhier sagt:

      Ich bin der Auffassung, dass man bei der Wahl eines in der breiten Bevölkerung als christlich wahrgenommenen Namen dem Kind mit einem zweiten, nicht religiös angehauchten Namen eine gewisse Wahlfreiheit einräumen sollte. Oder wenn es schon rein christlich sein soll, dann wenigstens einmal Abwandlung und einmal deutlich, z.B. Jan Elias. Raphael Elias finde ich auch ein bisschen zu viel des Guten.

  15. amk sagt:

    Christliche Namen hin oder her -ich finde, dass man bei den meisten Namen den biblischen Hintergrund gar nicht (mehr) im Kopf hat, geschweige denn kennt.

    Wer z.B. denkt bei einer Judith, Miriam oder Sarah oder einem Johannes, Raphael oder Samuel automatisch an die Bibel? Wohl die wenigesten.

    Es ist halt alles Geschmackssache (und vielleicht auch eine Glaubensfrage), wie christlich/biblisch eine Namenskombination angesehen wird.
    Alles in allem glaube ich aber kaum, dass ein Name wie Raphael Elias (bei den wahrscheinlich Raphael der Rufname ist und Elias stumm bleibt) den Kind irgendwann “schaden” wird.

    • neuhier sagt:

      Es hat ja niemand behauptet, dass eine rein biblische Kombination dem Kind schadet – im Gegenteil, biblische Namen assoziiere ich mit bodenständig. Aber man legt das Kind damit auch irgendwie auf diese Identität fest. Wir hatten daher bei der Namenswahl unserer Kinder solche reinen Kombinationen von vornherein ausgeschlossen.

    • Rina sagt:

      @neuhier: *thumbs up* Seh ich genauso!

    • amk sagt:

      Ok, ich kann euren Standpunkt verstehen, ich persönlich würde das auch nicht machen.
      Aber wenn Eltern ihr Glaube so wichtig ist, dass sie ihrem Kind so einen Namen geben, finde ich das auch ok. Ob man ein Kind damit auf eine Identität festlegt, ist wiederum Ansichtssache : )

  16. Agnes sagt:

    @amk:
    “Aber wenn Eltern ihr Glaube so wichtig ist, dass sie ihrem Kind so einen Namen geben, finde ich das auch ok. Ob man ein Kind damit auf eine Identität festlegt, ist wiederum Ansichtssache” ….. so sehe ich das auch!

  17. Lily sagt:

    Hier kommt meine subjektive (daher unverbindliche) Beurteilung Namen:

    Find ich schön:

    Lina Emilia – schöne Kombi; der Name Emilia ist toll!
    Mara
    Luis
    Daniel
    Adrian
    Melek (ist die türk. Form von arab. ‘Malik’: ‘Herrscher’)
    Simeon – gefällt mir besser als ‘Simon’
    Raphael Elias
    Nora – mit ‘h’ am Ende aber noch schöner
    Lynn – ( ‘kleiner Wasserfall’– :-)
    Samuel
    Silvia
    Luca Noel – bes. ‘Luca’ ist hübsch
    Franziska
    Malina Timeja – Timeja ist interessant (vermutl. von gr.: ‘Gemüt’)
    Daniele Jessie (Daniele als Mädchenname aber eher ungewöhnlich)
    Linus Johann – Linus rocks (wegen den Peanuts und Linus Pauling)
    Aaron Leandro – ‘Aaron’ ist wirklich schön (Aaron oder Leandro allein wäre aber vielleicht besser gewesen)
    Lea Isabelle– harmonische Kombination, bestehend aus schönen, klassischen Einzelnamen;
    Milena – gefällt mir sehr gut (Bedeutung: die Liebe, Teure)
    Tim
    Marlena – (ohne Luise), gefällt mir viel besser als MarlenE (auch weniger abgegriffen)
    Jannik
    Lia
    Amaya Rosa – (Amaya bes.! schöne Bed: geliebte Tochter, span.; bzw.: die Zarte, arab.)
    Dominik
    Antonia Carolina – Antonia ist einer meiner Lieblingsnamen, hübsche Verbindung;
    Sarah (ohne Sofia; Sophia, mit ‘ph’, gefällt mir zwar, aber nicht so in dieser Kombination)

    gefallen mir weniger:

    Timo (klingt irgendwie zu kindlich)
    Damian (immer noch ‘Das Omen’, leider)
    Jess … Eyleen
    Bastian (mag diese Abkürzung einfach nicht)
    Lavinia (klingt zu affektiert)
    Ronja-Louisa
    Finian Rudolf – keine schönen Einzelnamen, sehr unharmonische Kombination;
    Natalie – ist eigentlich OK, aber Natalia/Natalya oder Natascha wären doch um einiges origineller und auch vom Klang her schöner;
    Hendrik
    Alea (‘…iacta est’ – ob man will oder nicht)
    Alexis (Denver Clan)
    Jolien – eingedeutschte Schreibweisen für englische Namen finde ich in den meisten Fällen fragwürdig – Joleen, oder Jolene wären auf jeden Fall internationaler und geben ein angenehmeres Schriftbild;
    Diana Viktoria – diese Kombination ist doch ein wenig prätentiös (als Einzelnamen OK, obwohl gar nicht mein Geschmack)
    Amelie – dazu gibt es leider ein Homonym aus der Medizin, was unglückliche Assoziationen hervorruft, obwohl der Vorname natürlich eine andere Etymologie hat

  18. Lily sagt:

    P.S.:
    Melek als Mädchenname heisst ‘Engel’
    gefällt mir ebenfalls

    hatte vergessen:
    mag nicht so:

    Fiona
    Jonas Paul – mir gefällt nur ‘Jona(h)’ und den Namen Paul konnte ich noch nieeee leiden

    übrigens noch zu Malina Timeja: ich hab zwar auch Latein gelernt, aber diese Assoziationen sind mir nicht spontan in den Sinn gekommen (Bei ‘TimeO’ wäre das vielleicht anders)

  19. Wenke sagt:

    Jessie kenne ich als Unisex-Namen.

    Melek heißt Engel, genau.

    Wenke