Babynamen der Woche 27/2011

Isabella Aurelia * Freija Renate Aline * Torge Manus Rainer * Laurids Broder * Juna Emilia * Lotte Sofie * Emma Soley * Jonny Jaap * Arjen * Pia Philine * Täve * Benjamin-Leon * Friedjof * Lena Marie Josephin Kristin * Noelani * Lauren Grace * Arthur Bela * Tessie * Caspar * Frieda Marie Margot * Juno-Jolanda * Casimir * Robin Ulrich * Cerina-Saphira * Violetta * Svea-Lee Ann * Henrik * Lene Carlotta * Joah-Gabriel * Paul Johann Friedrich *

Autor:

34 Kommentare zu "Babynamen der Woche 27/2011"

  1. AndreA sagt:

    Hallo Zusammen!

    Mir gefallen heute…

    Lotte Sofie
    Emma (ohne Soley)
    Lena Marie Josephin Kristin (viel zu lang aber schöne Einzelnamen!)
    Frieda Marie Margot (auch zu lang)
    Henrik
    Lene Carlotta
    Paul Johann Friedrich (auch da: 3 Namen sind zu arg)

    Extrem gewöhnungsbedürftig find ich die nun folgenden Namen:
    Freija
    Torge
    Laurids Broder (wo kommt das denn her?)
    Täve
    Benjamin-Leon (das ist leider keine gelungene Kombi)
    Friedjof (hört sich wie Friedhof an)
    Juno-Jolanda
    Cerina-Saphira…

    Schönes Wochenende und mal Danke an die, die uns die Namen hier immer so schön zusammenstellen!

  2. juleke sagt:

    Hallo!

    Hier meien TOPs der Woche:

    Isabella Aurelia, Henrik, Lene Carlotta und Paul Johann Friedrich

    FLOPs sind für mich diese Woche:

    Jonny Jaap, Täve (das versteht doch keiner bei uns…), Noelani, Arthur Bela, Tessie, Caspar (ohne weitere Namen der Garant für Spott und Hohn), Juno-Jolanda, Casimir (siehe Caspar…), Robin Ulrich, Cerina-Saphira, Svea-Lee Ann#

    Schönes Wochenende

  3. Annie sagt:

    Dann will ich auch mal wieder meinen Senf dazugeben:

    Isabella Aurelia – klingt zu hochgestochen

    Freija Renate Aline – auch wenn der 1.Name hoffentlich „Freja“ ausgesprochen wird, gibt es doch bestimmt viele Leute, die das nicht wissen. Abgesehen davon gefällt mir der Name nicht, egal, wie er gesprochen wird. Aline ist noch der beste der 3 Namen, wobei ich 3 Namen allerdings zu viel finde.

    Torge Manus Rainer – Torge ist ok. Manus? Ich kenne nur Magnus. Rainer muss nicht sein, wird aber wohl in Anlehnung eines Verwandten vergeben worden sein.

    Laurids Broder – Laurids hört man in letzter Zeit des öfteren (oder auch Lauritz)…ist ok. Broder ist typisch norddeutsch

    Juna Emilia – ist ok

    Lotte Sofie – Lotte ist nicht mein Fall, Sofie mag ich, sieht aber als „Sophie“ schöner aus

    Emma Soley – Emma ist nicht mein Fall, Soley erst recht nicht

    Jonny Jaap – normalerweise würde ich „Jonny“ auf Anhieb „Dschonni“ sprechen, aber in Verbindung mit dem norddeutschen „Jaap“ tippe ich, dass „Jonny“ gesprochen wie geschrieben wird

    Arjen – Liegt es am Bayern-Spieler, dass der Name in letzter Zeit öfter vergeben wird? Vorher kannte ich den Namen nämlich gar nicht….mir gefällt er auch nicht.

    Pia Philine – ist ok

    Täve – auch wieder norddeutsch? Gefällt mir aber nicht

    Benjamin-Leon – Benjamin ist ok, Leon mag ich zwar nicht, ist aber vergebbar. Kombi passt gar nicht, wenn dann eher „Leon Benjamin“ und ohne Bindestrich

    Friedjof – wieder typisch norddeutsch, aber nicht mein Fall

    Lena Marie Josephin Kristin – alle Namen einzeln schön, aber nicht als Kombi (ausser Lena Marie). Hier hat man den Eindruck, als ob die Eltern sich nicht entscheiden konnten

    Noelani – mag ich nicht. Ich hoffe nur, dass jeder weiss, wie der Name gesprochen wird und das Kind nicht allzu oft mit „Nölani“ angesprochen wird

    Lauren Grace – passt nur zu englischem / amerikanischem Nachnamen

    Arthur Bela – das geht ja gar nicht

    Tessie – ist für mich kein richtiger Name…nur ein Spitzname oder Abkürzung. Würde eher zu einer Hündin passen

    Caspar – eigentlich nicht schlecht, aber durch die Ähnlichkeit mit „Kasper“ würde ich ihn nicht vergeben

    Frieda Marie Margot – wer hat eigentlich Frieda wieder ausgegraben?

    Juno-Jolanda – da fällt mir gar nichts mehr ein

    Casimir – muss nicht sein

    Robin Ulrich – Robin ist ok, Ulrich ist wohl ein Verwandter

    Cerina-Saphira – das arme Kind….Saphira geht ja noch, aber die Kombi? Und dann mit Bindestrich?

    Violetta – zu hochgestochen

    Svea-Lee Ann – Svea ist schön, aber Lee und Ann passen gar nicht dazu

    Henrik – schön

    Lene Carlotta – Lene mag ich nicht, Carlotta ist ok, Kombi passt

    Joah-Gabriel – Joah? Ich kenne nur Jonah. Gabriel ist ok, aber auch hier stört wieder der Bindestich

    Paul Johann Friedrich – nicht mein Geschmack…und auch zu viele Namen….aber vergebbar

    Diese Woche ist nicht viel dabei, was mir gefällt…aber ist halt Geschmackssache.

    Gibt es diesen Monat eigentlich keine Zwillingsrubrik?

  4. Wenke sagt:

    Diese Woche sind viele Namen dabei, die mir sehr gut gefallen 🙂

    Besonders mag ich:

    Aurelia
    Freija – bei uns oben nicht sehr ungewöhnlich, allein im Dorf meiner Kindheit gab es drei
    Aline – so heißen im oben erwähnten Dorf und Umgebung vor allem alte Frauen
    Torge Manus Rainer – es gibt einen norwegishcen Max Manus; außerdem wird Magnus im Dänischen auch Maunus gesprochen
    Broder
    Juna
    Lotte Sofie – bei uns stark an das Bildungsbürgertum erinnernd (was ja nicht negativ auszulegen ist)
    Emma Soley
    Jaap
    Arjen
    Pia Philine
    Täve – ich liebe diesen Namen 🙂 Ich kenne einen mann, der so heißt (nein, er heißt nicht offiziell Gustav oder so, er heißt wirklich Thäve)
    Friedjof – in dieser Schreibweise nicht ganz so schön,finde ich, aber spricht sich ja gleich
    Marie Kristin
    Noelani
    Arthur Bela – Arthur gibt es ja wieder öfter bei kleinen Jungen, einen kleinen Bela kenne ich auch (Bela erinnert micht sher an „Die Ärzte“)
    Tessie
    Caspar – in Süddeutschland „ausgestorben“, wie mir meine schwäbische Schwiegermutter erzählte (wegen der Kasperle-Figur); ab Berlin/Hannover und höher seit 10 Jahren ab und zu vergeben (auch eher im Bürgertum) – ich mag Caspar 🙂
    Frieda Marie Margot – Frieda ist mittlerweile etabliert und schon fast wieder öde (auch wahrscheinlich wieder eher ab Berlin und höher) – ich liebe diesen namen seit sicherlich 12 Jahren. Kommt mittlerweile in meiner Familie vor (Frieda Helene, ein jahr alt, großer Bruder Emil), deshalb werde ich mich wohl später für einen anderen Namen entscheiden (schweren Herzens) – ich höre „Frieda“ oft an Musikschulen und im Theater, meine Freundin nannte ihre 3jährige Tochter auch Frida (mit Schwester Clara)
    Juno-Jolanda
    Casimir – schön, ich kenne einen 6jährigen Casimir
    Robin Ulrich – Ulrich hat was in meinen Augen
    Lene – die kleine Tochter meiner Freundin: Lene Liska heißt sie
    Joah-Gabriel – Joah: so schreibe ich den Ausruf. Ist aber auch ein hebräischer Vorname, wie man sieht/liest
    Paul Johann Friedrich – ein hübscher Klassiker, der sich zu Hauf in Berliner Kindergärten tummelt :o)

    Vergeben würde ich: Lotte, Thäve, Frieda
    Als Zweitnamen außerdem: Broder, Sophie, Emma, Jaap, Fridtjof, Marie, Arthur, Caspar, Ulrich, Lene, Johann, Friedrich

    Wenke

  5. Louisa sagt:

    Oh ja, sehr viele schöne Namen dabei ;).

    Isabella Aurelia * sehr schöne Namen, Kombi find ich etwas zu lang
    Freija Renate Aline * Freija hätte ich ganz anders geschrieben und die Renate weggelassen, dann wärs schön
    Torge Manus Rainer * gefällt mir leider gar nicht 😕
    Laurids Broder * hört sich für mich ein wenig nach „Lauritz Bruder“ an… Laurids ist aber sehr schön, Broder ganz okay (ich kenn mich mit nordischen Namen nicht so aus ;)).
    Juna Emilia * wunderschön!! Juna ist einer meiner Top-Favoriten, Emilia ist auch sehr schön
    Lotte Sofie * *gähn*; Sofie ist als Sophie um Längen schöner. Lotte ist ganz süß.
    Emma Soley * Emma liebe ich, der ist aber inzwischen so häufig :(. Die Kombi klingt zwar rund, mag mir aber nicht gefallen.
    Jonny Jaap * wenn Jonny deutsch ausgesprochen wird, hätte ich es Jonni geschrieben, sonst Johnny. Jaap kenn ich nicht, hört sich für mich ein wenig nach Nachnamen an.
    Arjen * ganz schön
    Pia Philine * auch ganz okay
    Täve * nee, der gfeällt mir nicht… ich mag keine Namen mit Umlauten.
    Benjamin-Leon * Bindestrichnamen sind sowieso nicht meins, aber diese Kombi passt irgendwie gar nicht. Andersherum klingts etwas besser
    Friedjof * erinnert mich an Friedhof, kann mir kein Kind darunter vorstellen
    Lena Marie Josephin Kristin * Name zu lang, klingt wie eine Aufzählung. Josephine hätte ich so geschrieben, Kristin mag ich gar nicht. Der Rest ist zwar etwas langweilig, aber in Ordnung.
    Noelani * schön 🙂
    Lauren Grace * mit passendem Nachnamen eine tolle Kombi 😉
    Arthur Bela * Arthur ist sehr schön, Bela sieht wie eine falsch geschriebene Bella aus und wäre mir persönlich zu weiblich
    Tessie * weil ich Tessa überhaupt nicht leiden kann, gefällt mir Tessie eigentlich besser. Und so „abgekürzt“ finde ich ihn gar nicht, ich kann mir auch noch eine 40-jährige Tessie gut vorstellen.
    Caspar * schön 😉
    Frieda Marie Margot * Margot mag ich nicht, Frieda auch nicht und Marie heißt wahrscheinlich schon jedes zweite Mädchen mit ZN
    Juno-Jolanda * Juno ist sehr, sehr schön :). Bindestrich nur weg!
    Casimir * auch sehr schön 🙂
    Robin Ulrich * Robin ist okay, Ulrich mag ich gar nicht
    Cerina-Saphira * irgendwie ein Zungenbrecher, Cerina sieht mir zu gebastelt aus
    Violetta * ganz okay, Viola find ich schöner
    Svea-Lee Ann * Bindestrich hätte ich wenn, dann zwischen Lee und Ann gemacht. Die Namen passen insgesamt gar nicht zusammen
    Henrik * schön
    Lene Carlotta * Helene ist viel schöner… Carlotta ist aber sehr schön 🙂
    Joah-Gabriel * Joah klingt ein wenig gebastelt, ist aber schön. Nur den Bindestrich weg 🙁
    Paul Johann Friedrich * Paul & Johann sind sehr schön, Friedrich gefällt mir nicht.

    lg

  6. Anna sagt:

    Isabella Aurelia * gelungene Kombi
    Freija Renate Aline * Renate gefällt mir überhaupt nicht, finde es als zweitnamen allerdings okay
    Torge Manus Rainer * gefällt mir nicht
    Laurids Broder * hört sich ein bissschen an, als hätte Laurids einen Bruder bekommen
    Juna Emilia * schön
    Lotte Sofie * in Ordnung, aber Lotte hört sich eher an wie eine Abürzung
    Emma Soley * Mit entsprechendem Nachnamen okay
    Jonny Jaap * ein bisschen seltsam
    Arjen * wie Arjen Robben
    Pia Philine * Kompliziert beim Ausprechen, wegen den unterschiedlich ausgesprochenen Ps
    Täve * gefällt mir nicht, ist eben ausländisch
    Benjamin-Leon * OHNE Bindestrich, bitte!
    Friedjof * da muss ich zustimmen: ein bisschen wie Friedhof, erinnert mich aber an Pippi Langstrumpf
    Lena Marie Josephin Kristin * sehr schön, würde aber Josephine vorziehen, weil die Endungen sonst zu gleich sind
    Noelani * Sagt mir gar nichts, kenne ich nicht
    Lauren Grace * Einen Namen mit englischem R würde ich in Deutschland nicht vergeben, es sind denn, es soll deutsch ausgesprochen werden.
    Arthur Bela * Arthur ist schön, Bela erinnret mich immer an den weiblichen Namen Bella
    Tessie * sehr schön, das Kind wird nur niemals richtig erwachsen werden
    Caspar * gefällt mir persönlich nicht sehr
    Frieda Marie Margot * sehr schön, obwohl ich Margot nicht mag, aber wenn die Oma so hieß…
    Juno-Jolanda * geht so, zu viele Js
    Casimir * okay
    Robin Ulrich * Robin ist schön, Ulrich nicht, die Kombi auch nicht, aber wenn der Opa so heißt…
    Cerina-Saphira * mmh… nicht sicher wie ich dazu stehe
    Violetta * ein wenig zu aufgebauscht/ hochtrabend, aber schön
    Svea-Lee Ann * komische zusammensetzung. Würde vermutlich Svea Lee-Ann vorziehen, auch wenn ich keinen der Namen wirklich mag
    Henrik * schön, mit Zweitnamen noch schöner
    Lene Carlotta * sehr gut, auch die Kombi
    Joah-Gabriel * Kein Boris Becker-Fan, da musste man den Namen wohl ein wenig abwandeln…. Ganz ehrlich: Noah Gabriel gefällt mir besser
    Paul Johann Friedrich * zu altbacken, auch wenn ich alte Namen mag

    Im Allgemeinen sind nur wenige Namen, die ich schrecklich finde, allerdings würde ich auch nur ganz wenige vergeben.
    Meine favouriten:
    Isabella Aurelia
    Juna Emilia
    Tessie

    Henrik

    Liebe Grüße 😉

    • Wenke sagt:

      Hahaha. Seit wann ist Täve „ausländisch“??

    • elbowin sagt:

      … für manche exisitert die DDR halt heute immer noch. Ein westdeutscher Täve wäre mir auch noch nicht untergekommen.

    • Anna sagt:

      Mit ausländisch meine ich diesmal eben nicht türkisch oder so, sondern eher dänisch oder nordisch. Ich habe den Namen wirklich noch nie gehört und das, obwohl ich aus dem Norden komme.
      Mit DDR-Namen kenne ich mich nicht aus, kann mir aber nicht vorstellen, dass viele Babys aus Dresden oder Erfurt Täve heißen.

    • Sabina sagt:

      Der Name NOELANI kommt aus Hawaii. Man kann ihn auch „kuerzen“ und dann wird er zu NOELI, den ich persoenlich fast noch schoener finde als Noelani. 🙂

    • iyansa sagt:

      liest sich aber irgendwie wie „nöli“.. 🙂 also mir gefällt er nicht..
      anna, bist du denn mit deiner namensauswahl schon weiter, bzw weißt du nun schon, was es wird?

    • Wenke sagt:

      Du hast recht, Anna. Täve hat nichts mit DDR zu tun, sondern eher mit Nord/Süd Unterschieden.

      So häufig ist Täve nicht, aber wenn er vergeben wird, dann eher in Norddeutschland (Meck-Pomm, Niedersachsen, Schleswig-Holstein …)

      Ich habe einige Zeit in Skandinavien gelebt, dort heißt niemand Täve (vielleicht vereinzelt Dänemark).
      Das ist wirklich ein ziemlich deutscher Name.

      Wenke

    • elbowin sagt:

      Hallo Wenke,

      kennst Du schleswig-holsteinische, hamburgische oder niedersächsische Täves ohne DDR-Migrationshintergrund? Würde mich echt interessieren. Meines Wissens ist Täve eigentlich ein Spitzname (mit vollem Vornamen heißt Täve Schur Gustav-Adolf) …

  7. elbowin sagt:

    Isabella Aurelia * Isabella ist absoluter Mainstream, Aurelia hochgestochen
    Freija Renate Aline * Oh weh! Aline klingt von den 3 Namen noch am schönsten
    Torge Manus Rainer * Eintracht Trier Fans?
    Laurids Broder * Broder gefällt mir gar nicht, weil ich immer an den Hetzkommentator Hendrik M. Broder denken muss
    Juna Emilia * Final Fantasie inspiriert?
    Lotte Sofie * Die nun wieder. Gähn!
    Emma Soley * Ohne das Sol-Ei schöner
    Jonny Jaap * Holländisch oder sehr Norddeutsch?
    Arjen * Bayern-Fans
    Pia Philine * Fromm trifft Goethe. Beide Namen gar nicht mein Geschmack
    Täve * Wie der DDR-Radrennfahrer Täve Schur? Hat was …
    Benjamin-Leon * Normalo-Kombi; ohne Bindestrich besser
    Friedjof * Noch einer, diesmal aber sehr schlimm geschrieben (Fridtjof, Frithjof und Fritjof sind die 3 gängigen Schreibweisen). Wo kommen die kleinen Fridtjof gerade jetzt her, habe ich irgendetwas nicht mitbekommen?
    Lena Marie Josephin Kristin * Viel Auswahl …
    Lauren Grace * … soll Schaupielerin oder wenigstens Model werden
    Juno-Jolanda * Jojo (Alliteration stört)
    Casimir * Bitte mit K schreiben, In slawischen Sprachen ist ein C auch vor a, o und u ein Ts (->Zasimir soll er doch nicht heißen!?)
    Robin Ulrich * Ulrich erinnert an einen weiteren Radrennfahrer aus der DDR
    Cerina-Saphira * Weia!
    Violetta * Nicht mein Geschmack
    Svea-Lee Ann * Lie/Lee scheint universelles Mädchennamensanhängsel des Jahrzehnts zu werden; auf Amelie und Rosalie folgen jetzt jede enge Bindestrichnamen mit -Lee
    Henrik * OK
    Lene Carlotta * Eigenartiger Weich-Hart Kontrast im Klang
    Joah-Gabriel * Sehr gewählte biblische Namen -> Freikirchler?
    Paul Johann Friedrich * Steigerung von Normal zum Friedrichismus. Aber der Erstname Paul ist 100% OK

    • n!na sagt:

      Hast du irgendetwas gegen die DDR?

    • elbowin sagt:

      >Hast du irgendetwas gegen die DDR?

      In meiner Erinnerung sind die Reisen in die DDR mit der Erfahrung der Grenzkontrollen bei Ein- und Ausreise immer noch sehr präsent. Alle anderen Landesgrenzen waren dagegen läppisch. Gegen das System der DDR hätte ich einiges vorzubringen, aber das existiert ja jetzt nicht mehr. An die meisten Einwohner der DDR habe ich hingegen eher positive Erinnerungen, und heute stört es mich wenig, aus welchem Teil Deutschlands die Menschen kommen. Ich erkenne halt immer wieder typische Muster (bei Vornamen etwa Mandy und Rico) als „DDR“ wieder (und verwechsele das dann nicht mit „Prekariat“ oder „Kevinismus“, beides typische West- bzw Einiges-Deutschland-Phänomene).

  8. iyansa sagt:

    hmmm… diese woche haut mich ja mal so gar nichts wirklich vom sockel. da ich kein besonderer fan der „oma-gernerations-namen“ bin und auch den neuerscheinungen mit möglichst abgefahrener schreibweise nicht viel abgewinnen kann, bleibt nicht mehr viel übrig.

    vergeben würde ich höchstens:
    Arjen
    Leon
    Bela
    Robin
    Henrik
    Gabriel
    Josephin
    Violetta

    gar nicht dagegen geht für mich diese woche:
    Laurids Broder
    Jaap
    Täve
    Noelani *grusel*
    Casimir
    Ulrich

    euch ein schönes wochenende!

  9. Käthe sagt:

    Meine Favoriten diese Woche:
    * Freija: aber als Freyja geschrieben
    * Renate
    * Rainer
    * Emma
    * Lotte
    * Benjamin
    * Friedjof: aber als Frithjof geschrieben
    * Arthur
    * Frieda Marie Margot
    * Jolanda
    * Ulrich
    * Lene
    * Paul
    * Friedrich

    Ansonsten:
    * Laurids Broder: Laurids Bruder?? Laurids ist okay.
    *Jonny Jaap: ich hoffe auch, dass Jonny so ausgesprochen wird, wie er da steht; ich würde es wohl so machen.
    * Lena Marie Josephin Kristin: vielleicht etwas viel auf einmal und der Josephin hätte ich noch ein –e gegönnt.
    * Henrik: geht in Ordnung, aber alle Henriks, die ich kenne, werden recht häufig mit Hendrik verwechselt.

    Schöne Woche
    Käthe

  10. n!na sagt:

    Let’s go…
    Isabella Aurelia: Einzeln sind die Namen ja schön, aber die Kombination ist in meinen Augen ein bisschen too much.
    Freija Renate Aline: Freija und Aline gefallen mir ja. Renate geht so. Aber alles zusammen, das wirkt irgendwie nicht.
    Torge Manus Rainer: Nee, ist nicht meins. Ich kann mit diesen ganzen norddeutschen bzw. skandinavischen Vornamen absolut nichts anfangen. Und Rainer? Naja…
    Laurids Broder: Nein, das ist auch nicht meins.
    Juna Emilia: Siehe Isabella Aurelia.
    Lotte Sofie: Mhm, naja. Lotte erinnert mich immer an ein Pferd. Sofie ist etwas öde.
    Emma Soley: Soley ist cool. Emma ist okay.
    Jonny Jaap: Jonny hat was. Nur was soll Jaap sein?
    Arjen: Nee. Der erinnert mich einfach zu sehr an Arjen Robben. Und ich bin Anti-FCB.
    Pia Philine: Ja, der hat durchaus was.
    Täve: Was ist das denn? Klingt wie ein Regal von IKEA. Ist wahrscheinlich noch schwerer aufzubauen als Billy.
    Benjamin-Leon: Töröööö! Ich find Benjamin ziemlich kindisch. Aber er kann sich ja später auch Ben oder Benny nennen lassen. Leon ist schön, den gibts aber mittlerweile haufenweise. („Leon!“ – „Hier!“ – „Hier!“ – Hier!“). Der Bindestrich müsste weg. Die Kombination ist trotzdem nur mäßig.
    Friedjof: Oha! Noch ein Friedhof.
    Lena Marie Josephin Kristin: Vier Namen! Da kann sich das liebe Kind immer aussuchen, wie es sich vorstellen will. 🙂
    Dann wollen mir die Namen mal durchgehen: Lena mag ich seit „Laf, Olaf“ (EVSC 2010, remember) nicht mehr. Marie ist so öde wie ein Heimatfilm. Josephin ist ganz okay und Kristin gefällt mir gut. Die gesamte Kombination find ich wieder ein bisschen übertrieben.
    Noelani: Der ist voll schön.
    Lauren Grace: Der gefällt mir auch.
    Arthur Bela: Arthur, der Engeeeel 🙂 Bela ist cool (Bela B. – yeah! ;-))
    Tessie: Naja. Ich find Teresa oder Terese besser. Tessie ist mir einfach zu kindisch.
    Caspar: „Seid ihr alle da?!“ – „Jaaaa!“ – „Geht weg!“
    Nein, nein, nein.
    Frieda Marie Margot: Nee, das ist auch nicht mein Fall.
    Juno-Jolanda: Dämlicher Bindestrich. Juno gefällt mir sehr gut. Jolanda, „no habla americano“, geht einigermaßen.
    Casimir: Naja. Klingt wie eine Kinderserie.
    Robin Ulrich: Robin ist super. Ulrich ist nicht meins.
    Cerina-Saphira: Sch*** Bindestrich! Ansonsten ist der Name nicht schlecht.
    Violetta: Der hat was.
    Svea-Lee Ann: Siehe Isabella Aurelia.
    Henrik: Ja, ist okay.
    Lene Carlotta: Naja.
    Joah-Gabriel: Nicht meins.
    Paul Johann Friedrich: Der auch nicht.

    Schönes WE an alle! 🙂

  11. Sabina sagt:

    Sehr schoen finde ich diese Woche:

    – Isabella Aurelia
    – Noelani -> ein so schoener Name aus Hawaii 🙂
    – Lene Carlotta

  12. Kati sagt:

    Hoppla – eine wilde Mischung diesmal.

    Meine Favoriten:

    Isabella Aurelia
    Juna Emilia
    Violetta
    Noelani
    Emma Soley
    Pia Philine und
    Henrik
    ———

    Gut, aber nicht unbedingt mein Fall, weil:

    Lene Carlotta -> Lene mag ich nicht so sehr
    Lotte Sofie -> ich kann mich mit Lotte/Lotta überhaupt nicht anfreunden
    Lauren Grace -> an udn für sich eine stimmige Kombi, allerdings nicht zu Müller-Meier-Schmidt passend.
    Cerina-Saphira -> Cerina find ich sehr interessant , Saphira mag ich nicht so sehr
    Lena Marie Josephin Kristin -> zu viele Namen, zu wild aneinander gereiht. Lena Marie, Marie JosephinE oder Marie KristinE hätte vollkommen gereicht
    Robin Ulrich – >Ulrich geht gar nicht, Robin ist schön
    Joah-Gabriel – > Joah ist nicht si mein Fall, Gabriel geht so, und der Bindestrich muss ganz weg!
    Paul Johann Friedrich -> zu viele alte Namen . Jeder einzelnd oder in Kombi mit einem etwas modernerem wäre besser
    Freija Renate Aline _> Renate bitte weg, dann geht die KOmbi noch, wobei ich auch kein großer Fan von Freya/Freja/Freija etc.
    Torge Manus Rainer -> Ich mag Torge nicht so, Manus Rainer klingt nicht schlecht, auch wenn ich bei Manus die Hand (LAt.) assoziiere.
    Arjen -> sehr vergebbar, aber nicht mein Geschmack (dafür der meines Lebensgefährten)

    Flops der Woche:

    Jonny Jaap
    Casimir
    Juno-Jolanda
    Laurids Broder
    Arthur Bela
    Tessie

    Der Rest geht soweit in Ordnung!

    Schönes Wochenende!

  13. Natalie sagt:

    Ich mag heute ausnahmsweise mal wieder alle Namen kommentieren. =)

    *Isabella Aurelia: Einzelnamen an sich hübsch, in Kombination reimen sie sich mir zu sehr. Wirkt etwas kitschig auf mich.
    *Freija Renate Aline: Aline hätte ich weggelassen, Freija mag ich sehr und auch Renate finde ich nicht sooooo schlecht. =)
    *Torge Manus Rainer: Torge habe ich noch nie gehört, genauso wenig Manus. Spricht mich beides nicht unbedingt an. Und muss denn wirklich noch Rainer dahinter? Verwandter hin oder her, ich bin überhaupt kein Fan von dieser Tradition…
    *Laurids Broder: Klingt ein bisschen wie „Laurid’s Bruder“…nein.
    *Juna Emilia: Hübsch, wenn auch Juna für mich etwas zu sehr nach Videospiel klingt („Final Fantasy“).
    *Lotte Sofie: Wie bereits letzte Woche – mit Lotte werde ich irgendwie nicht so richtig warm, ich bevorzuge die Langform Charlotte.
    *Emma Soley: Emma geht gut und immer, Soley…joa, geht so.
    *Jonny Jaap: Jonny finde ich wirklich etwas zu amerikanisiert, Jaap habe ich noch nie gehört…an sich keine stimmige Kombi.
    *Arjen: Mädchen oder Junge?
    *Pia Philine: Pia finde ich ganz niedlich, Philine so lala, aber die Kombination an sich ist gut.
    *Täve: Noch nie gehört, gefällt mir auch bis jetzt noch nicht.
    *Benjamin-Leon: Mit beiden Namen kann man leben, auch wenn sie nicht meinen persönlichen Geschmack treffen.
    *Friedjof: Den hatten wir doch letzte Woche schon mal. Klingt immer noch wie „Friedhof“ für mich.
    *Lena Marie Josephin Kristin: Uff, 4 Namen sind doch wirklich ein bisschen zu viel des Guten…auch wenn man mit allen 4 Einzelnamen gut durchs Leben kommt, ich finde es etwas zu dick aufgetragen.
    *Noelani: Weiterbildung von Noel oder doch was ganz anderes?! Seltsam…
    *Lauren Grace: Mir erneut zu amerikanisiert.
    *Arthur Bela: Schöne Retro-Namen, wobei mir Bela (bedingt durch Bands und Filme *grins*) besonders gut gefällt. =)
    *Tessie: Nein, dass ist irgendwie zu sehr Spitzname von Theresa für mich.
    *Caspar: Wie bereits die Wochen zuvor kundgetan, war leider noch nie mein persönlicher Fall. =(
    *Frieda Marie Margot: Frieda Marie finde ich ganz niedlich, Margot ist mir zu altbacken.
    *Juno-Jolanda: Nein, hat so einen Hauch von „Comicfigur“…
    *Casimir: Damit assoziere ich nur das Gespenst aus der Bibi Blocksberg-Hörbuchreihe…
    *Robin Ulrich: Irks. Ulrich war wahrscheinlich der Opa…Robin ist hübsch.
    *Cerina-Saphira: Saphira ist mir etwas zu dick aufgetragen, Cerina geht.
    *Violetta: Hart an der Grenze zum Kitschnamen.
    *Svea-Lee Ann: Für Svea gibts ein großes Plus, Lee war für mich immer eher ein männlicher amerikanischer Name und Ann sieht in meinen Augen ziemlich abgehakt aus…
    *Henrik: Höre ich seit neustem häufiger…mal schauen, ob er mir nicht irgendwann doch noch gefällt. =)
    *Lene Carlotta: Lene ist mir zu kindlich, Carlotta ist ganz hübsch.
    *Joah-Gabriel: Schöne Kombi. Vorallem Gabriel gefällt mir. <3
    *Paul Johann Friedrich: Alle Opas vereint?!

  14. Irmi sagt:

    Meine Favoriten diese Woche:

    Aurelia (gefällt mir ausgesprochen gut, allerdings in der Kombi mit Isabella weniger)
    Pia Philine (hört sich schön an)
    Emilia (aber bitte, bitte ohne Soley)
    Svea (gefällt mir – Lee Ann absolutes No Go)
    Joah Gabriel (Gabriel sehr schön, Joah ungewöhnlich, wohl ein jüdischer Name)

    Absolut gar nicht geht diese Woche:
    Tessie (denken manche Eltern nicht dran, dass die Kinder auch erwachsen werden??)
    Cerina-Saphira (Cerina?? ist das neu erfunden worden? und in der Kombi mit Saphira nicht tragbar – ich finds blöd)

    Noch etwas möcht ich bemerken zu den etwas altmodischen Zweitnamen, die manchmal vergeben werden, diese Woche z.B. Ulrich o. Margot, das war vor ca. 40-50 Jahren absolut üblich, den Kindern noch den Namen der Eltern o. Großeltern zu geben, deshalb find ich das jetzt nicht so schlimm. Die Vornamen werden ja nicht mit ausgesprochen, denke ich.

    • Natalie sagt:

      Ich gebe dir vollkommen recht, dass es wohl vor wenigen Generationen noch üblicher war als heute, den Kindern zusätzlich die Vornamen der Eltern, Großeltern, Paten, u.s.w. zu geben.
      Wobei meine eigenen Eltern beispielsweise nur einen einzigen Vornamen haben, ebenso meine Großeltern.

      Trotzdem bin ich der Meinung, dass diese Tradition heute etwas unnötig ist. Ich finde es zwar nicht „schlimm“ und sehe die ehrenvolle Geste dahinter ebenso, aber ich persönlich würde das nicht machen.

      Man muss das Kind ja logischerweise nicht mit den zusätzlichen Namen rufen, aber trotzdem erscheint er in allen amtlichen Dokumenten und wird wie ein vollwertiger Vorname behandelt. Desweiteren ergeben diese Namen zusammen mit dem „eigentlichen“ Vornamen des Kindes meistens keine schöne Kombination und wir leben in einer Zeit, in der Familien leichter zerbrechen, als es früher noch der Fall war.
      Daher würde ich persönlich das Risiko nicht eingehen wollen, meinem Kind den Namen eines Verwandten zu geben, mit dem ich irgendwann einmal nichts mehr zu tun haben wollte.

      Mein Verhältnis zu meinen Großeltern ist, wenn ich so offen und ehrlich sein darf, nicht das besonders herzlichste – mir wäre es also mehr als unangenehm, auch noch den gleichen Vornamen wie sie zu tragen. (Habe generell sowieso nur einen Vornamen)

      Aber klar, jeder kann das ein bisschen anders sehen und ich würde jemandem, der diese Tradition gerne aufrecht erhalten möchte, da auch nicht reinreden wollen. =)
      Dies wäre nur lediglich meine Argumentation, warum ich das eben nicht tun würde.

  15. Anna :) sagt:

    Welche ist als Erstnamen vergeben würde: Isabella, Carlotta, Philine
    Als Zweitnamen: Sofie/Sophie, Aurelia, Lotte, Benjamin, Caspar, Gabriel

    sonstige Kommentare 😉
    Isabella Aurelia: insgesamt eine stimmige Kombi, wenn auch sehr „adelig“
    Juna Emilia: auch hier eine stimmige Kombi
    Lotte Sofie: sehr süß, nur vielleicht „zu süß“
    Jonny Jaap: klingt nach ein lebensfrohen Baby
    Täve: umlaute im Namen sind gar nicht gut, wenn man international arbeiten will.. zum beispiel haben die spanier auf ihrer tastatur kein eigenes ä,ü,ö, dafür braucht man ne bestimmte tastenkombi´…
    * Friedjof ; klingt echt wie friedhof
    Tessie: weiß nicht wieso, aber ich finde der klingt nicht nach abkürzung sondern wie ein eigenständiger Name, sowie MarIE halt..
    Caspar: finde ich als zweitname sehr schön, als erstnamen finde ich ihn so: Caspar, hör auf zu Kaspern…
    Casimir: finde klingt nach Kater…
    Cerina-Saphira : klingt nicht grade Bildungsnahe …
    Violetta: klingt ganz gut
    Svea-Lee Ann: Svea Lee-Ann hätte mir besser gefallen
    Lene Carlotta: Carlotta finde ich richtig schön den namen, Lene finde ich hört sich altbackend an..
    Joah-Gabriel: hab erstmal gegoogelt, ob es den namen überhaupt gibt und es nicht ein Tippfehler ist und Noah heißen soll, aber ich glaube es soll wirklich Joah sein, und der name sagt mir gar nicht zu.. Noah Gabriel wäre zu 100% perfekt <3
    Paul Johann Friedrich: er könnte als Papst seinen Namen direkt so behalten..
    schönes Wochende 🙂

  16. Silvia sagt:

    Ich reihe mich auch noch zu allen Kommentaren ein:

    Isabella Aurelia = Aurelia finde ich sehr schön, Isabella geht so
    Freija Renate Aline = geht überhaupt nicht
    Torge Manus Rainer = was für eine schreckliche Namensgebung
    Laurids Broder = Bruder Lauritz?
    Juna Emilia = Juna ist mal was anderes und klingt schön, Emilia heissen mittlerweile schon sooo viele Mädchen
    Lotte Sofie = dito
    Emma Soley = Emma kommt zu häufig vor, Soley finde ich persönlich sehr schön, heisst ja die Sonne, franz. ausgesprochen, wobei mir Solveig oder Solvey auch super gut gefällt
    Jonny Jaap = hört sich nach Johnny Depp an
    Arjen = wieso nicht
    Pia Philine = schöne Kombi
    Täve = armes Kind
    Benjamin-Leon = nichts Besonderes
    Friedjof = angelehnt an F. Nansen, besser als „Frieder“, kenne einen Knaben, der so heisst
    Lena Marie Josephin Kristin = viel Spass beim Formulare ausfüllen später
    Noelani = kl. Weihnachtsmädchen?
    Lauren Grace = mit engl. Nachnamen ok
    Arthur Bela = Aus Arthur wird in der Schule ein Turi. Bei Bela kommt mir Bela Bartok in den Sinn. Gefällt mir nicht besonders
    Tessie = so heisst eine mir bekannte Irish Setter-Hündin
    Caspar = heisst unser Wellensittich
    Frieda Marie Margot = wieso sind diese fürchterlich altmodischen Namen so modern geworden?
    Juno-Jolanda = Juno ist nur bekannt vom gleichn. Film – würde ich sonst als Jungennamen einschätzen, dann besser Juna
    Casimir = erinnert mich an das Gericht namens Reis Casimir
    Robin Ulrich = Robin gehört in die gleiche Schublade wie Kevin und Ulrich alias Ulli geht gerade noch so
    Cerina-Saphira = Sereina fände ich besser, Cerina ist eine Eigenkreation? – Saphira lasse ich mal gelten, ein bisschen want to be was Besseres..
    Violetta = Viola wäre schöner
    Svea-Lee Ann = hinterlässt bei mir keinen grossen Eindruck
    Henrik = endlich mal wieder ein Name der überzeugt
    Lene Carlotta = und hier nur Carlotta
    Joah-Gabriel = tönt so rapperartig, johh jooh, da würde ich mich später lieber mit Gabriel outen
    Paul Johann Friedrich = alt, älter am ältesten, haben die Eltern Sehnsucht nach der guten alten Zeit als Uropa noch mit dem Gehstock über die Strasse rollte?
    Das war es, mal ein bisschen mit bissigen Kommentaren, nehmt es mir nicht übel – übel, übel sprach der Dübel, als er in der Wand verschwand. Und ich verschwine jetzt auch bis zum nächsten Mal. Schönes We

    • elbowin sagt:

      > Frieda Marie Margot = wieso sind diese fürchterlich altmodischen Namen so modern geworden?

      Erstmal finde ich Frieda so fürchterlich nicht. Zweitens ist der Name wegen der mexikanischen Malerin Frieda Kahlow (100. Geburtstag im Jahr 2007) wieder bekannt geworden (und 2014 steht der 50. Todestag an, wenn Frieda bis dahin kein Selbstläufer ist, gibt es da den nächsten Schub). Und eine aktuelle Band nennt sich Frida Gold … nach dem Lied Frida von (Axel) Bosse!

      Margot ist durch die Ex-Bischöfin Käßmann wieder sehr bekannt, dagegen steht allerdings immer noch Frau Honnecker – ein Name der im Osten dadurch ein absolutes No Go ist.

    • iyansa sagt:

      ich glaube, das ist es ja was silvia meinte..
      Frida Kahlo die 100. geburtstag hatte spricht ja für sich. 😀 meine uroma war auch ne frida von 1902 und margot kässmann ist so die generation meiner mama..

      ob man die namen schön findet, darüber kann man sich ja bekanntlich streiten. aber ich find sie halt auch sehr.. altmodisch. 🙂

  17. Tanja sagt:

    Endlich mal wieder ein Henrik ohne D! 🙂
    Ich finde den Namen wunderschön und finde, dass man ihn gerade in dieser Schreibweise zu selten sieht. Meine Eltern hätten mich vor über 28 Jahren schon so genannt, aber „leider“ wurde ich dann doch eine Tanja 😉 Jetzt steht der Name ganz oben auf meiner Hitliste der potentiellen künftigen Babynamen 😉

  18. B.R. sagt:

    Isabella Aurelia= Klingt wie ein Vorname von Königs.Etwas zu adelig in meinen Augen und leider gibt es zu dieser Kombi selten einen gelungenen Nachnamen.Die Arme heißt dann wahrscheinlich Meyer.
    Freija Renate Aline= Freija finde ich in dieser Schreibweise nicht sehr schön,aber würde ich auch meine Tochter nennen.Wohl hier im Norden bei uns mehr verbreitet durch selbige Göttin:)In der Kombi mit Renate geht ja wohl mal GAR NICHT!Wer nennt sein Kind denn heute noch Renate?Renate weglassen,dann ist es ein wunderschöner Name.
    Torge Manus Rainer= Noch eine unglückliche Kombi.Rainer passt hier überhaupt nicht.Nie!Never.Torge und Manus(ich würde doch lieber Magnus schreiben) sind ja typische Nordmanns-Namen:)
    Laurids Broder= Da hätte ich gesagt entweder oder.Broder für sich könnte man stehen lassen,auch wenn ich den Namen so toll nicht finde.
    Juna Emilia=Emilia ist fast too much.Juna für sich sehr schön. Lotte Sofie= LANGWEILIG!Das sind auch zwei so Hype Namen.So heißt auch schon fast jedes Kind.
    Emma Soley= auch wieder so ein Name wo man entweder oder hätte sagen können.Soley ist aber glaube ich schwierig in Deutschland,weil viele das Kind dann wahrscheinlich als Sol-Ei bezeichnen werden…
    Jonny Jaap=Ganz unglücklich.Klingt wie ne Comicfigur.
    Arjen=Noch nie gehört,aber klingt nett.
    Pia Philine=na ja…muss man mögen.
    Täve=Ich kenne nur den Namen Tove.Täve ist mir neu.
    Benjamin-Leon=Na herzlichen Glückwunsch.Da hat man gleich zwei Arschlochkindernamen auf einmal genommen.Ich kenne kein einziges Kind das Leon heißt,dass nicht anstrengend ist und eine Mutter hat die noch keine 21 ist.
    Friedjof= Klingt sehr alt.Für ein Kind eher schwierig.
    Lena Marie Josephin Kristin= Bitte entscheiden Sie sich für EINEN Namen.
    Noelani=Exotisch,schön.Da muss das Kind aber auch zu passen finde ich.
    Lauren Grace=Funktioniert für mich nur mit englischen Nachnamen.
    Arthur Bela=Wer denkt sich denn diese Kombi aus?Arthur ist ok,wenn auch ein wenig altmodisch.
    Tessie=Klingt für mich nach vollbusiger Bardame aus einem Western.
    Frieda Marie Margot=Margot vergeigt alles.Ohne den Namen wäre es wunderschön.
    Juno-Jolanda=Juno als Name einer Göttin,in der Kombi aber irgendwie doof.
    Robin Ulrich= Hat was 🙂
    Cerina-Saphira= Tut mir leid aber typischer Hartz IV Name.
    Violetta=Hieß so nicht ein Mädchen bei den Peanuts?Noch nie gehört bei einem Mädchen.Wird aber als erwachsene schwierig finde ich.
    Svea-Lee Ann=Ähnlich wie der Name davor,wer kombiniert denn sowas?
    Henrik=Normaler Name
    Lene Carlotta=Bei Carlotta muss ich an eine Italienerin denken.finde es gut das Lene davor steht.
    Joah-Gabriel=An sich schön,müsste man sehen was für ein Mensch draus wird.
    Paul Johann Friedrich=Wie alt ist das Kind?100?Klingt wie ein Komponist…

  19. Moni sagt:

    * Isabella Aurelia: Mir etwas zu verschnörkelt, aber geht.

    * Freija Renate Aline: Auch Renate ist ja wohl ein alter Wikingername (zumindest bei Torfrock 🙂 ), ich vermute aber eher, dass Oma berücksichtigt werden wollte/musste…

    * Torge Manus Rainer: Torge gibt’s tatsächlich noch?! Und Manus scheint ein Schreibfehler zu sein. Mit Magnus in der Mitte finde ich’s gut und stimmig.

    * Laurids Broder: Okay… das erste Kind heißt offenbar Laurid, und das hier ist sein Bruder. Warum hat der arme Junge keinen eigenen Namen?!

    * Juna Emilia: Geht, aber ist nicht so mein Fall.

    * Lotte Sofie: Lotte finde ich zu kindlich. Die Kombination ist ausgelutscht.

    * Emma Soley: Soley? Soll das Soleil heißen oder was? Außerdem keine schöne Kombination.

    * Jonny Jaap: Ist Jaap nicht auch eine Variante von Johannes? Ist das nicht doppelt gemoppelt? Außerdem gefällt mir der Sprachmix nicht.

    * Arjen: Okay, Papa ist Fußballfan… Ich hoffe, es passt zum Nachnamen.

    * Pia Philine: Pia mag ich, Ph/Filine gefällt mir nicht. Aber generell machbar.

    * Täve: Ja, da gab’s wohl mal einen Sportler, der so hieß… Ist für mich aber bestenfalls ein Spitzname. Und noch nichtmal ein schöner.

    * Benjamin-Leon: Kein schöner Sprachfluss, und der Bindestrich muss weg!

    * Friedjof: Wenn schon, dann lieber so geschrieben wie der letzte Woche. So sieht’s ja wirklich nach „Friedhof“ aus.

    * Lena Marie Josephin Kristin: Ist wahrscheinlich das einzige Kind und soll es auch bleiben, daher haben die Eltern alle Namen, die sie gut finden, auch gleich verbraten… Wenigstens sind sie alle hübsch, auch wenn für mich an Josephine ein -e drangehört.

    * Noelani: Ist mir zu niedlich. Und hat vier Silben ohne hübsch abgekürzt werden zu können.

    * Lauren Grace: Mit englischem Nachnamen gerne.

    * Arthur Bela: Da bin ich auch mal auf den Nachnamen gespannt. Wenn er russisch/osteuropäisch ist, können wir drüber reden.

    * Tessie: Ist das der Familienhund?

    * Caspar: Keine Einwände.

    * Frieda Marie Margot: Frieda ist mir persönlich zu altbacken. Und schade, dass auch hier Oma mit reinmusste.

    * Juno-Jolanda: Klingt doppelt gemoppelt, und der Bindestrich stört.

    * Casimir: Der Name gefällt mir auch mit C nicht.

    * Robin Ulrich: Kann man machen.

    * Cerina-Saphira: Cerina wirkt selbstgebastelt. Und der Bindestrich stört.

    * Violetta: Finde ich auch etwas zu niedlich. Lieber Viola.

    * Svea-Lee Ann: Ich glaube, da sitzt der Bindestrich falsch. Svea Lee-Ann ergibt nämlich mehr Sinn. Ist aber immer noch eine ungünstige Kombination.

    * Henrik: Mag ich mit d lieber, aber grundsätzlich schön.

    * Lene Carlotta: Warum nicht Helene? Wäre deutlich stimmiger. Oder -um in einer Sprache zu bleiben- Helene/a Charlotte?

    * Joah-Gabriel: Sind die Eltern Boris-Becker-geschädigt (wollten aber nicht ZU ähnlich sein), oder haben sie da ein n vergessen?

    * Paul Johann Friedrich: Kann man machen, wäre mir zu hochtrabend.

  20. Astrid sagt:

    Erst mal eins vorweg: Die Kombination der Namen finde ich schrecklich. Am Besten gefällt mir davon noch: Lene Carlotta! Als einzelne Namen würden mir gefallen: Freija,Emilia, Lotte, Emma und Svea.

  21. Anonymous sagt:

    hallo

  22. Sabrina sagt:

    Mir gefallen:
    Emilia
    Lena Marie
    Noelani
    Robin
    Svea
    Gabriel

    Mein Favorit:

    Isabella Aurelia

Kommentieren